Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sicherheitsfirma meldet Geist

81 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Beweis, Alarm, Überwachungskamera, Paranormale Aktivität

Sicherheitsfirma meldet Geist

19.01.2019 um 13:43
Nachdem der ursprüngliche Thread eines anderen Users wegen unzureichendem EP geschlossen wurde und der entsprechende User offenbar keinen neuen eröffnet hat, versuche ich es hier noch einmal, denn ich finde, dass das schon eine äußerst interessante Geschichte ist, die es wert ist, hier diskutiert zu werden.

So, nun zur Story. Am 09.01.2019 erhalten zwei Frauen, Mutter und Tochter aus Atlanta, Georgia (USA) vom Anbieter der Überwachungskamera in ihrem Wohnhaus eine Meldung, dass sich dort eine unbefugte Person befindet. An die Message angehängt ist ein Foto, ein Screenshot der Überwachungskamera. Es zeigt schemenhaft einen jungen Mann, der in der Küche des Hauses steht. Die Frauen glauben, in dem Mann ihren Sohn bzw. Bruder zu erkennen, der gut zwei Jahre zuvor an einer Überdosis verstorben ist. Als sie sich in die Küche begeben, ist dort niemand anzutreffen.

Interessant ist diese Geschichte deshalb, da sie offenbar relativ gut belegt ist. Es gibt das Bild, auf dem ziemlich eindeutig eine Person zu erkennen ist. Obschon auch dies sicherlich leicht zu fälschen wäre, haben wir aber zusätzlich noch den Umstand, dass die Sicherheitsfirma eben auch Alarm geschlagen hat. Sozusagen dürfte es wohl mehrere unabhängige Zeugen geben. Die Meldung wird allerdings automatisch abgegeben, dennoch muss das Meldesystem der Firma ja zumindest irgendetwas registriert haben.

Die Frage, die sich stellt, ist wie üblich: Gibt es diesseitige Erklärungen, ist es vlt dennoch irgendwie Fake oder haben wir hier möglicherweise einen Nachweis über paranormale Aktivitäten?

Quellen:
https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/mutter-will-geist-von-totem-sohn-gesehen-haben---und-liefert-ein-beweis-foto...

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10215567399312494&set=a.4468211017796&type=3&theater

https://www.tag24.de/nachrichten/atlanta-usa-frau-ueberwachungskamera-geist-sohn-facebook-post-angst-940717


melden
Anzeige
Miss_Happy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sicherheitsfirma meldet Geist

19.01.2019 um 15:39
So richtig glaubhaft ist das Foto nicht. Leicht zu fälschen, wie du schon erwähnt hattest. ich weiß aber auch nicht recht, wie man bei so etwas einem vom Gegenteil überzeugen kann. Dies sollten schon Profis angehen und das Bild auf eventuelle Fehler analysieren


melden

Sicherheitsfirma meldet Geist

19.01.2019 um 15:59
@DerKlassiker
@Miss_Happy
Naja.
Wenn es um derartige Fotos gehen würde, hätte man in den Medien nur noch solche Beiträge.
Auf mich aber macht das alles eher nur den Eindruck, als ob da eine Person (will jetzt nichts unterstellen) da eine große Story daraus machen will. Vor allem mit den Social Media`s kann man da viel machen.

Wie gesagt. Für mich ist das einfach nur eine Story und ein Bild wie es diese tausendfach mitlerweile im Internet gibt.

Sorry für meine Kaltherzigkeit aber ich will nicht zu jeder Story wo angeblich jemand gestorben ist immer schreiben "mein Beileid" oder "Mein Mitgefühl"


melden
Miss_Happy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sicherheitsfirma meldet Geist

19.01.2019 um 16:01
CICADA3301 schrieb:Auf mich aber macht das alles eher nur den Eindruck, als ob da eine Person (will jetzt nichts unterstellen) da eine große Story daraus machen will.
Das dachte ich mir anfangs übrigens auch habe es mir aber erspart da man ja auch Sicherheitsleute mit eingespannt hat und die lassen sich normal nicht so einfach beplappern für eine "gute Story"


melden

Sicherheitsfirma meldet Geist

19.01.2019 um 16:02
@Miss_Happy
Naja. In den USA gibts Sicherheitspersonal überall. Ich sage nicht dass sie gut sind aber... naja.
Was man halt wieder unter "Sicherheitsleute" versteht.


melden
Miss_Happy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sicherheitsfirma meldet Geist

19.01.2019 um 16:04
CICADA3301 schrieb:Naja. In den USA gibts Sicherheitspersonal überall. Ich sage nicht dass sie gut sind aber... naja.
Was man halt wieder unter "Sicherheitsleute" versteht.
oh irgendwie habe ich wohl übersehen, dass dies in den USA abläuft. Da möchte ich es nicht gern verallgemeinern aber Amis sind für so was bekannt. Au´erdem haben die eine ganz andere Kultur und Ansicht


melden

Sicherheitsfirma meldet Geist

19.01.2019 um 16:06
@Miss_Happy
Richtig.
Ich war mal eine Zeit lang bei einer Sicherheitsfirma angestellt auch mit Videoüberwachung (finde es hier schon sehr eigenartig dass man die Küche, wo in der Regel oft "Geister auftauchen" eine Kamera aufstellt und der Geist gut im Bild ist) und da geht man mit solchen Bildern sehr spektisch um. Also hier in Deutschland zumindest. Man lässt solche Bilder erst einmal von mehreren Fachleuten Analysieren ehe man sagt "ja das ist ein Geist"


melden
SawCleaver
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sicherheitsfirma meldet Geist

19.01.2019 um 16:18
Warum sehen derartige Aufnahmen immer aus als wäre mit einer Kartoffel fotografiert worden? 😒


melden

Sicherheitsfirma meldet Geist

19.01.2019 um 16:28
@SawCleaver
Keine Ahnung.
Genau so gut kann man auch mal fragen, wieso die Geister immer so gut plaziert in den Bildern auftauchen?
Tja das weiß keiner.
Aber für mich ist diese "Sicherheitsfirma" nicht seriös


melden
Miss_Happy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sicherheitsfirma meldet Geist

19.01.2019 um 16:44
SawCleaver schrieb:Warum sehen derartige Aufnahmen immer aus als wäre mit einer Kartoffel fotografiert worden? 😒
Damit es "seriöser" aussieht weil man sonst wie @CICADA3301 sehr gut erklärt hat in die Szene setzen kann. Trotzdem ist es für mich nicht glaubwürdig und schon gar nicht diese Sicherheitsfirma.


melden

Sicherheitsfirma meldet Geist

19.01.2019 um 17:11
Ich gebe zu, dass ich nichts von Sicherheitstechnik verstehe, aber ich frage mich, warum das Überwachungssystem aktiviert war, wenn sich doch Personen im Haus aufhalten.
Würde das nicht zu ständigen Meldungen führen, wenn einer der Bewohner durchs Haus geht?
Das ist der Punkt, der mir beim Lesen als erstes komisch vorkommt.


melden

Sicherheitsfirma meldet Geist

19.01.2019 um 17:14
@grätchen
grätchen schrieb:Das ist der Punkt, der mir beim Lesen als erstes komisch vorkommt.
Da muss ich dir zustimmen.
Wie gesagt. Für mich ist das alles einfach nur eine Story, die zwar einen wohlmöglich realen Hintergrund haben könnte, aber dass man deshalb so ein Bild gleich als Geist beschreibt.... naja ich würde mich schämen wenn ich der Chef einer solchen Firma wäre


melden

Sicherheitsfirma meldet Geist

19.01.2019 um 17:25
Nochmal zur allgemeinen Kenntnisnahme, es geht nicht allein um die Aufnahme, sondern auch darum, dass tatsächlich zuvor etwas gemeldet wurde.
SawCleaver schrieb:Warum sehen derartige Aufnahmen immer aus als wäre mit einer Kartoffel fotografiert worden?
Für die Aufnahme einer Überwachungskamera womöglich der eher günstigeren Preisklasse dürfte das Bild doch eigentlich ok sein und es ist ja wohl eindeutig eine Person darauf zu erkennen.
CICADA3301 schrieb:Genau so gut kann man auch mal fragen, wieso die Geister immer so gut plaziert in den Bildern auftauchen?
Das verstehe ich jetzt nicht. Sonst wird hier doch des öfteren bemängelt, dass ja kaum was zu erkennen sei und jetzt soll es falsch sein, weil man ausnahmsweise mal was sieht? Ergibt irgendwie keinen Sinn.
CICADA3301 schrieb:Aber für mich ist diese "Sicherheitsfirma" nicht seriös
Da die Firma gewiss nicht gemeldet hat: "Hallo, in Ihrem Haus befindet sich ein Geist!" lassen sich Rückschlüsse auf mangelnde Seriösität hieraus doch wohl kaum ziehen. Schließlich waren es die beiden Frauen, die die Erscheinung als Geist ihres verstorbenen Angehörigen interpretierten. Dass so eine Firma Auffälligkeiten meldet, ist wohl auch Sinn der Sache, sonst müsste der Kunde ja selber vor dem Monitor sitzen und Wache halten.
CICADA3301 schrieb:finde es hier schon sehr eigenartig dass man die Küche, wo in der Regel oft "Geister auftauchen" eine Kamera aufstellt
Möglicherweise befindet sich die Küche im Eingangsbereich des Hauses und wieso sollten Geister besonders häufig in der Küche auftauchen? Hunger werden die ja wohl kaum haben und derartige Erscheinungen werden meiner Kenntnis nach doch sehr wohl aus verschiedenen Räumen berichtet, oft handelt es sich ja um auch Schlaf-, Wohn- oder Badezimmer etc., Keller kommen erstaunlicherweise tatsächlich eher seltener vor, dort würde ich persönlich am ehesten einen Geist platzieren ;)
grätchen schrieb:Ich gebe zu, dass ich nichts von Sicherheitstechnik verstehe, aber ich frage mich, warum das Überwachungssystem aktiviert war, wenn sich doch Personen im Haus aufhalten.
Ok, das ist eine interessante Frage, dennoch ist es durchaus vorstellbar, dass zwei Frauen allein im Haus möglicherweise wissen wollen, wer sich da so herumtreibt. In den USA ist die Kriminalität v. a. in Großstädten auch ein wenig ausgeprägter als bei uns, man bedenke, dass dort eben auch Schusswaffen gang und gäbe sind.


Was ich zuvor in der Zusammenfassung noch vergessen hatte, steht aber im Artikel; die Damen konnten übrigens keinen Hinweis auf einen Einbruch feststellen.


melden

Sicherheitsfirma meldet Geist

19.01.2019 um 17:26
@DerKlassiker
Ich Sprach nicht von der Qualität.
Ich meinte auf die Position eines Geistes in Bildern.
Immer sind die recht schön in der Mitte oder eben da wo eben viel Platz ist.

Aber jetzt mal ganz ehrlich. Wie siehst du das?


melden

Sicherheitsfirma meldet Geist

19.01.2019 um 17:42
Ich sehe gerade, die Küchenschranktür steht offen.
Da hatte der Geist wohl doch hunger.
CICADA3301 schrieb:Ich meinte auf die Position eines Geistes in Bildern.
Immer sind die recht schön in der Mitte oder eben da wo eben viel Platz ist.
Es lief doch die Überwachungskamera und daraus wurde ein Bild gemacht, wo dann eben der "Geist" in der Mitte zu sehen ist.


melden

Sicherheitsfirma meldet Geist

19.01.2019 um 17:48
@MATULINE
Ich glaube ich muss mich genauer ausdrücken.
Mit der Position des Geistes bezog ich mich NICHT NUR auf das Bild von dieser Überwachungskamera, sondern auf Geisterbilder allgemein.
Dann poste ich hier mal ein paar als Anschauunsbeispiel:

untitled-168

Scary-Ghost-Sighting-From-a-Haunted-Aban

images

dxng53yte6jv97i3rmfslc3kxvdunfgh-xlarge

So sehen Geister im Grunde genommen fast immer gleich aus und sind meistens immer in Richtung Zentrum des Bildes aufgenommen worden. Sehr selten, dass mal ein Geist irgendwo in einer Ecke erschienen ist oder sowas.
Eine Gegenfrage von mir:
wieso sind dann die Bilder die ich gepostet und einfach so aus den Netz hier reingepostet habe keine Beweise? Was macht da den Unterschied zwischen den Bild von der Küche mit den unzähligen anderen Bildern?


melden

Sicherheitsfirma meldet Geist

19.01.2019 um 17:53
CICADA3301 schrieb:Immer sind die recht schön in der Mitte oder eben da wo eben viel Platz ist.
Ob das immer so ist, kann ich nicht sagen, aber diese Erscheinung hier ist ja auch nicht wirklich in der Mitte, sondern eindeutig eher in der linken Bildhälfte. Wüsste aber jetzt auch nicht wirklich, was das zur Sache täte.
CICADA3301 schrieb:Aber jetzt mal ganz ehrlich. Wie siehst du das?
Da wir hier ja auch schon ab und zu miteinander diskutiert haben, kennst du mich ja möglicherweise inzwischen ein wenig :) und weißt von daher vielleicht, dass ich derartigen Dingen gegenüber an sich durchaus aufgeschlossen bin und solange es keine eindeutigen Hinweise darauf gibt, dass uns jemand einen Bären aufbinden will oder etwa eine nachvollziehbare Erklärung herkömmlicher Natur parat steht, lasse ich das eben offen. Bislang sehe ich solche Indizien ehrlich gesagt noch nicht ansatzweise.
MATULINE schrieb:Ich sehe gerade, die Küchenschranktür steht offen.
Da hatte der Geist wohl doch hunger.
Dann muss er sie aber per Telekinese geöffnet haben. Wird ja immer offensichtlicher, dass es sich hier wohl nur um einen Geist handeln kann! :troll:


melden

Sicherheitsfirma meldet Geist

19.01.2019 um 17:57
@DerKlassiker
DerKlassiker schrieb:Da wir hier ja auch schon ab und zu miteinander diskutiert haben, kennst du mich ja möglicherweise inzwischen ein wenig :) und weißt von daher vielleicht, dass ich derartigen Dingen gegenüber an sich durchaus aufgeschlossen bin
Ja das weiß ich ;)
Wie gesagt. Man sollte mich hierbei als Pesimist ein wenig verstehen. Denn es ist nicht so als ob das mein erstes Geisterbild ist, das ich zu Gesicht bekomme ;) Es macht mich halt allgemein von der Geschichte her stutzig dass da eine Sicherheitsfirma involviert ist und sie es nicht von Experten haben prüfen lassen ehe sie es so einfach ins Netz gestellt haben.
Denn so kann man davon ausgehen "Die Mutter denkt das ist ihr Kind" usw usw.
DerKlassiker schrieb:Dann muss er sie aber per Telekinese geöffnet haben. Wird ja immer eindeutiger, dass es sich hier wohl nur um einen Geist handeln kann! :troll:
Gute Idee eigentlich. Da wäre es sinnvoller man wäre ein Poltergeist dann kann man Türen öffnen :troll:


melden

Sicherheitsfirma meldet Geist

19.01.2019 um 18:16
CICADA3301 schrieb:Man sollte mich hierbei als Pesimist ein wenig verstehen. Denn es ist nicht so als ob das mein erstes Geisterbild ist, das ich zu Gesicht bekomme
Glaube mir, für mich ist es nun auch nicht das erste Geisterbild, das ich sehe. Aber ich bin da möglicherweise optimistischer, vlt deshalb, weil ich davon überzeugt bin, dass wir nicht alles, was uns so begegnet, allein nach dem temporären Stand der naturwissenschaftlichen Erkenntnis, die ja eben auch nicht stehen bleibt, sondern stetig fortschreitet, erklären können. Aber das poste ich hier schließlich nun wirklich auch nicht zum ersten Mal ;)
CICADA3301 schrieb:Es macht mich halt allgemein von der Geschichte her stutzig dass da eine Sicherheitsfirma involviert ist und sie es nicht von Experten haben prüfen lassen ehe sie es so einfach ins Netz gestellt haben.
Gut, das ist ein Argument. Allerdings habe ich halt keine Quellen dazu gefunden; interessant wäre es allemal, die Sache aus Sicht der Firma zu erfahren. Aber da kann die Firma nichts dafür, die macht halt eine Meldung, wenn irgendetwas bedenkliches oder auffälliges geschieht. Es läge ja an den beiden Hausbewohnerinnen, dies nachzuprüfen. Ob die das gemacht haben, keine Ahnung, womöglich nicht.
CICADA3301 schrieb:Da wäre es sinnvoller man wäre ein Poltergeist dann kann man Türen öffnen
Du meinst, der Kollege hier ist nur fähig, durch Wände zu gehen? :D


melden
Anzeige

Sicherheitsfirma meldet Geist

19.01.2019 um 18:19
DerKlassiker schrieb:Da die Firma gewiss nicht gemeldet hat: "Hallo, in Ihrem Haus befindet sich ein Geist!" lassen sich Rückschlüsse auf mangelnde Seriösität hieraus doch wohl kaum ziehen.
Der von Dir erstellte Thread trägt übrigens den Titel "Sicherheitsfirma meldet Geist". Kannst Du Dich mal für was entscheiden?


melden
143 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt