Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ich kann den Tod sehen

123 Beiträge, Schlüsselwörter: Ich Kann Den Tod Sehen

Ich kann den Tod sehen

24.07.2019 um 12:46
Materianer schrieb:Nur hat sich die Rolle etwas gedreht in letzter Zeit, früher wurden solche Menschen u.a. um Rat gefragt vor wichtigen Entscheidungen. ( Man kann nicht nur den Tot sehen )
Heute belächelt oder ausgelacht weil es sowas ja nicht geben kann, die Menschen heute sind eben aufgeklärter und klüger ;D
Man setzt heute glücklicherweise auf faktenbasierte Entscheidungen, die jeder nachvollziehen kann und nicht auf nebulöse "Vorahnungen" die dem Geist von "Gläubigen" entspringen.


melden
Anzeige

Ich kann den Tod sehen

24.07.2019 um 12:56
@DerHilden
DerHilden schrieb:Man setzt heute glücklicherweise auf faktenbasierte Entscheidungen,
Offensichtlich doch nicht jeder, wie man an den unterschiedlichsten, durchaus nicht immer faktenbasierten Meinungen hier zu den null faktenbasierten Behauptungen hier sehen kann.
Im Gegenteil: Fakten werden keine geliefert, Beweise verweigert und die Fragen danach als störend empfunden.
Und erschreckenderweise sogar Menschen bewundert, die dermaßen irrational und Fakten ignorierend vorgehend dann sogar wichtige Entscheidungen treffen.


@Materianer

Wetten, dass Deine Bewunderung für wilkürliche, faktenbefreite Entscheidungen sofort aufhören würde, wenn Du selbst einmal aufgrund unbelegter Behauptungen von so einem tollen "früheren Menschen" dann in einer Inquisation zu Tode gefoltert wirst?


melden

Ich kann den Tod sehen

24.07.2019 um 13:15
off-peak schrieb:Wetten, dass Deine Bewunderung für wilkürliche, faktenbefreite Entscheidungen sofort aufhören würde, wenn Du selbst einmal aufgrund unbelegter Behauptungen von so einem tollen "früheren Menschen" dann in einer Inquisation zu Tode gefoltert wirst?
Es ist eben für Menschen die sowas nicht erleben schwer nachzuvollziehen und wird als verrückt abgetan, aber niemand wird zu tode gefoltert, wie kommst du drauf?

Wir werden alle irgendwann sterben, nur manche Menschen scheinen es vorher zu ahnen, so etwas muss man nicht beweisen, wie soll ich dir das beweisen oder andere?

Wenn vielleicht in vier Jahren jemand aus unserem Umfeld stirbt und innerhalb der vier Jahren ein Gedanke durch den Kopf schießt, soll ich dir den dann schreiben oder was? Es ist doch doof Beweise zu verlangen von Menschen die sowas erleben, dann musst du von Forschern Beweise verlangen, die nach solchen Dingen forschen, sie anschreiben nach Beweisen fragen, ich bin mir sicher sie haben genügend.,

ich denke nämlich, Dinge die uns mir und denjenigen die sich nun zu Wort melden, passieren jeden Tag nur wird es nicht jeden Tag in einem Forum geschrieben und darüber diskutiert


melden

Ich kann den Tod sehen

24.07.2019 um 13:29
GranaPadano schrieb:Vielleicht geht es ja bei deiner "Gabe" im Kern auch gar nicht um die anderen Menschen, sondern eher um dich selbst?
Vielleicht hast du recht, vielleicht kommt es drauf an, wie man den Tot schon erlebt hat, zb eine schwer kranke Person die durch den Tot "erlöst" wurde, vielleicht eine Person, die plötzlich und unerwartet aus dem Leben gerissen wurde, vielleicht tut man so je nachdem den Tot sehen, sicherlich empfindet es niemand als etwas schönes, aber jeder geht anders damit um


melden

Ich kann den Tod sehen

24.07.2019 um 14:38
jolie schrieb:Vielleicht hast du recht, vielleicht kommt es drauf an, wie man den Tot schon erlebt hat, zb eine schwer kranke Person die durch den Tot "erlöst" wurde, vielleicht eine Person, die plötzlich und unerwartet aus dem Leben gerissen wurde, vielleicht tut man so je nachdem den Tot sehen, sicherlich empfindet es niemand als etwas schönes, aber jeder geht anders damit um
Vielleicht geht es ja genau darum bei deiner "Gabe", nämlich deinen eigenen Frieden mit dem Tod zu finden.

Ich ganz persönlich denke, dass der Tod nicht schrecklich ist, er gehört zum Leben mit dazu und irgendwie müssen wir akzeptieren lernen. Sowohl den anderer Menschen als eben auch den eigenen. Eventuell nimmt dein Leidensdruck ab, wenn du dich damit auseinandersetzt und einen Weg findest, mit ihm friedvoll zu leben, wer weiß.

Und, ich finde ja gar nicht so falsch, was @off-peak schreibt. Es lohnt sich durchaus auch mal die eigenen Überzeugungen und Erfahrungen kritisch zu beleuchten. Gefühle können durchaus trügen oder eben auch Anlass für eigene Fehlinterpretationen sein, je nach Anlass.


melden

Ich kann den Tod sehen

24.07.2019 um 15:59
@jolie
jolie schrieb:aber meine eigentliche frage ist ja auch, warum gibt es so etwas,
Und meine eigentliche Antwort ist immer noch dieselbe: Du solltest erst eimal belegen, dass es "so etwas" überhaupt gibt.

Aber da Du Dich ja nicht für objektive Belege/Beweise interessierst, ja, sie sogar verweigerst, wirst Du es auch nicht heraus finden können. Alles, was Du tust, ist, bestimmte Erfahrungen nach Gutdünken zu "erklären", aber nie zu überprüfen, ob Deine Erklärung auch richtig wäre.

Wie ich schon sagte, so etwas ist weder Wissen noch eine Sonderbegabung, sondern Einbildung / Wunschdenken / Realitätsverweigerung.

Auf der einen Seite tust Du zwar so, als wärst Du an den Efahrungen anderer interessiert, auf der anderen Seite aber gehst Du, wenn man Dir davon erzählt, nicht auf die User ein, die für ihre Erfahrungen eben vernünftige Erklärungen gefunden haben. Ich sagte Dir schon, ich habe das viermal erlebt.
Hat Du mich aber auch nur einmal danach gefragt? Nein. Ein etwas merkwürdig anmutendes Verhalten für jemanden, der solche Erfahrungen andere aber angeblich wissen möchte.

Es sieht so aus, als würdest Du von vornherein nicht wirklich wissen und dazu lernen, sondern lediglich Deine vorgefestigte Auffassung von Dir als Sonderbegabte bestätigt wissen wollen. Was Du suchst, sind Schulterkloper, aber keinen wirklichen Erkenntnisgewinn.


melden

Ich kann den Tod sehen

24.07.2019 um 17:15
jolie schrieb:ich habe meine beweise
off-peak schrieb:Ne, haste nicht. Denn ein Beweis, der nur für eine Person gelten soll, nennt man Glauben.
Dein Zitat ihr Ehren.
Aber jedem gebührt sein individueller Glaube, der toleriert werden sollte.
Ob nun religiös, atheistisch oder paranormal motiviert.


melden

Ich kann den Tod sehen

24.07.2019 um 17:25
off-peak schrieb:Auf der einen Seite tust Du zwar so, als wärst Du an den Efahrungen anderer interessiert, auf der anderen Seite aber gehst Du, wenn man Dir davon erzählt, nicht auf die User ein, die für ihre Erfahrungen eben vernünftige Erklärungen gefunden haben. Ich sagte Dir schon, ich habe das viermal erlebt.
Hat Du mich aber auch nur einmal danach gefragt? Nein. Ein etwas merkwürdig anmutendes Verhalten für jemanden, der solche Erfahrungen andere aber angeblich wissen möchte.
ich glaube du verstehst da wirklich etwas total falsch, also erstens ja, ich suche leute die ähnliches erleben, die ich auch mittlerweile gefunden habe,

bin ich an diskussionen interessiert von leuten, die es nicht glauben und mich verrückt oder wie in du eingebildet halten`

Antwort; nein

ich wollte keine unnötigen diskussionen ich wollte mich mit leuten austauschen die so sind wie ich

existiert gott`? ja
kann man es beweisen? nein

das ist alles


melden

Ich kann den Tod sehen

24.07.2019 um 17:27
jolie schrieb:existiert gott`? jakann man es beweisen? nein das ist alles
Besser hätte ich es auch nicht ausdrücken können!


melden

Ich kann den Tod sehen

24.07.2019 um 17:28
AgathaChristo schrieb:Dein Zitat ihr Ehren.
Aber jedem gebührt sein individueller Glaube, der toleriert werden sollte.
Ob nun religiös, atheistisch oder paranormal motiviert
Das stellt ja auch niemand jn Abrede, es geht darum, dass immer schnell mit "Beweisen" um sich geworfen sind, die keiner näheren Betrachtung standhalten.
Jedem sei der individuelle Glaube vergönnt, nur sollte man diesen auch als solchen deklarieren und nicht als Fakt darstellen.


melden

Ich kann den Tod sehen

24.07.2019 um 18:02
jolie schrieb:Ich schrieb über die Urvlölker, die immer noch über Telephatie kommuninizieren,
Nee, kein Mensch hat telephatische Fähigkeiten. Das sind Legenden, die oft aus der
Kolonialisierung von Amerika stammen. Entweder weil man selbst noch an schwarze Magie glaubte (oder glauben wollte) oder diese Geschichten verkauften sich ganz gut in heimischen Tavernen.
jolie schrieb:und Dinge ahnen, wissen wenn es jemanden nicht gut geht und sich kümmern.
Das sich indigene Völker mehr mit dem Menschen auseinandersetzen, kann ich mir gut vorstellen.

Wobei mir nur die Nord-Sentinelesen als ein wirklich indigenes Volk einfallen.


melden

Ich kann den Tod sehen

24.07.2019 um 18:22
DerHilden schrieb:Jedem sei der individuelle Glaube vergönnt, nur sollte man diesen auch als solchen deklarieren und nicht als Fakt darstellen.
So gesehen hast du schon recht.

Aber, @jolie Ahnungen hat sie weder als Fakt oder Beweis deklariert, sondern als individuelle Wahrnehmung. Was dann mit Gläubigkeit assoziert werden kann.


melden

Ich kann den Tod sehen

24.07.2019 um 19:07
jolie schrieb:ich wollte keine unnötigen diskussionen ich wollte mich mit leuten austauschen die so sind wie ich


Dann schreib es bitte auch von Beginn an. Du hast Fragen gestellt in deinem ET:
jolie schrieb:Hat jemand ähnliche Erlebnisse? Warum hat man solche Ahnungen, wenn man im Moment gar nicht weiß, was los ist, gar nicht helfen kann, weil es wohl so bestimmt ist. Und sich hinterher ständig mit diesen Dingen die einem aufgefallen sind beschäfitgen muss?

und erst gestern wieder:
jolie schrieb:aber meine eigentliche frage ist ja auch, warum gibt es so etwas, warum fühlt man dinge die einen erschüttern und kann sie nicht ändern. deswegen hier in dem forum, mystisch, erschreckend, beängstigend
Aber erst heute teilst du mit, mit wem du ausschließlich reden möchtest.

Möge jeder von halten, was er möchte.


melden

Ich kann den Tod sehen

24.07.2019 um 19:56
Xana schrieb:Aber erst heute teilst du mit, mit wem du ausschließlich reden möchtest.
Natürlich nur mit den User, die sie verstehen, um eine gemeinsame Basis für ihre @jolie
Ahnungen zu finden? Du scheinst nicht ein Kandidat dafür zu sein.


melden

Ich kann den Tod sehen

24.07.2019 um 20:13
AgathaChristo schrieb:Natürlich nur mit den User, die sie verstehen, um eine gemeinsame Basis für ihre @jolie
Ahnungen zu finden? Du scheinst nicht ein Kandidat dafür zu sein.
Das glaube ich auch nicht. dass ich von ihm erfahren werde, warum es so etwas gibt,

ich weiß ja nicht mal welche beweise er will, ich kann ja wohl schlecht ein bild vom begräbnis posten das wäre respektlos dem toten gegenüber und würde es auch sowieso nicht wollen


melden

Ich kann den Tod sehen

24.07.2019 um 20:59
@AgathaChristo
AgathaChristo schrieb:Aber jedem gebührt sein individueller Glaube, der toleriert werden sollte.
Werden wir wohl je den Tag erleben, an dem Du mal klar zwischen Glaube und Fakten uterscheiden kannst?

Die TE redet mitnichten von ihrem Glauben, sondern versucht, es als Tatsache darzustellen, ass sie wirklich Tode voraus sehen könnte.


melden

Ich kann den Tod sehen

24.07.2019 um 22:00
AgathaChristo schrieb:Natürlich nur mit den User, die sie verstehen, um eine gemeinsame Basis für ihre @jolie
Ahnungen zu finden? Du scheinst nicht ein Kandidat dafür zu sein.
Ja, und das hätte sie schreiben können, das sie nur Antworten von Leuten haben möchte, welche ihr "den Tod sehen/wahrnehmen" als einen in Beton gegossenen Fakt sehen, dass es sich um eine mystische Gabe handelt. Damit kann ich nicht dienen, ich halte auch Vorahnung/ Intuition für möglich.


melden

Ich kann den Tod sehen

24.07.2019 um 23:30
@jolie
jolie schrieb:wie kommst du drauf?
Weil die Person, der ich antwortete, der Meinung ist, dass es ihm Menschen, die nicht erst lange die Fakten checken, sondern gleich aufgrund von Willkür, ohne Behauptungen zu überprüfen, verurteilen, besser gefallen.

Mein Beispiel zeigt, wie so etwas enden kann, wenn man Gefühlen, Ahnungen, Eingebungen und unbelegten Behauptungen mehr Glauben schenkt als die Fakten zu prüfen.


melden

Ich kann den Tod sehen

25.07.2019 um 00:05
off-peak schrieb:Wetten, dass Deine Bewunderung für wilkürliche, faktenbefreite Entscheidungen sofort aufhören würde,
Was für willkürliche faktenbefreiten Entscheidungen denn?
Du musst mich falsch verstanden haben ...
off-peak schrieb:wenn Du selbst einmal aufgrund unbelegter Behauptungen von so einem tollen "früheren Menschen" dann in einer Inquisation zu Tode gefoltert wirst?
Wie bitte wo habe ich etwas von Inquisition geschrieben? Nur weil ich von den Menschen früher geschrieben habe meinte ich das bestimmt nicht.
Hättest deinem Inquisator ja mal erzählen können dass die Erde eine Kugel ist und sich um die Sonne dreht.
jolie schrieb:Wir werden alle irgendwann sterben, nur manche Menschen scheinen es vorher zu ahnen, so etwas muss man nicht beweisen, wie soll ich dir das beweisen oder andere?
Beweisbar währe es vielleicht nicht zu 100% aber es gäbe schon die Möglichkeit etwas was man gesehen hat hier aufzuschreiben.
Ich weiss nur selbst wenn es irgendetwas währe dass total unwahrscheinlich ist und man es hier aufgeschrieben hat, war es für die Meisten eben doch wieder nur Zufall.
Dann wird eben wieder das Lottobeispiel aus der Tasche gezogen "Da ist die Chance auch 1:150000000 und es der Jackpot wird trotzdem geknackt."
Also warum überhaupt die Mühe machen jeder soll glauben was er will und ich würde es ja genauso wenig glauben wenn es mich nicht betreffen würde.
jolie schrieb:Aber was soll man tun? Nichts, man wird höchstens belächelt, deswegen ist es in der heutigen Zeit doch eher was sinnloses
Ich finde es irgendwie nicht sinnlos, es sind wie gesagt nicht nur tote die du sehen kannst, ich wurde auch schon vor anderen Menschen gewarnt z.B.

Es ist eigentlich wie mit allem im Leben, versuche es positiv zu sehen und das beste daraus zu machen, dann wirst du auch positives damit erfahren.
Wenn du dich jetzt hinsetzt und denkst, wie blöd ich sehe sowieso nur tode vorraus, verschließt du dich dem was sonst noch so gehen könnte, es ist noch viel mehr möglich.


melden
Anzeige

Ich kann den Tod sehen

25.07.2019 um 06:00
wo sind denn eigentlich die beweise, dass Menschen, die solche Dinge erleben es nicht erleben?


melden
416 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mysteriöser Vorfall.114 Beiträge