Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist jemanden was Ähnliches passiert?

113 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesundheit, Paranormal

Ist jemanden was Ähnliches passiert?

13.08.2019 um 09:22
Ich glaube das ist alles erfunden oder hysterisch übertrieben. Zumindest hoffe ich das für die Katze. Unglaublich ist, dass ein thread, in dem Tierquälerei so thematisiert wird überhaupt stehen bleibt.


melden
Anzeige

Ist jemanden was Ähnliches passiert?

13.08.2019 um 09:33
Du rennst selber zu zig Ärzten, wegen deinem Tinnitus und mit deiner ach so geliebten Katze gehst du gerade mal zu EINEM Tierarzt, weil dir das Geld so knapp ist. Die lebensnotwenige Operation lehnst du ohne eine Zweitmeinung auch ab, weil dir die Katze ja so wichtig ist und du nicht willst , daß sie stirbt. Aha.
Nicht zufällig auch aus monetären Gründen?
Kastriert bzw. sterilisiert ist sie auch nicht.

Statt dessen ist aber Geld für so eine Eso-Scheiße da, an die du angeblich sowieso nicht glaubst. Wozu dann das Ganze?

Ich habe selber zwei Katzen und ein Kind und bekam zwischenzeitlich während einer Umschulung auch Alg2. Aber wenn so etwas passiert, gibt es immer Mittel und Wege, da muss man einfach mal den Hintern in Bewegung setzen. Und nicht mit irgendwelchem Geister-Eso-Gedöns die Katze gesund "zaubern".


Tiere bedeuten Verantwortung und den Tinnitus hast du dir redlich verdient. Warum regst du dich darüber eigentlich so auf, du wolltest es doch so.

Du schreibst die Katze lebt seit dem immer noch und es geht ihr gut. Wie lange ist das her? Warst du seitdem nicht einmal beim Tierarzt zur Kontrolle?


melden

Ist jemanden was Ähnliches passiert?

13.08.2019 um 10:33
wobel schrieb:schleppe ich diesen Ordner auch jedesmal mit zum Tierarzt,
Meine hat das gottseidank alles im Computer gespeichert :) aber ich hab auch einen Ordner in dem alles vermerkt ist. Kann man immer brauchen.

Ich denke auch das die TE sich hier nicht mehr meldet, zuviel Gegenwind.


melden

Ist jemanden was Ähnliches passiert?

13.08.2019 um 10:42
Chamomilla schrieb:Dann allerdings konnte ihr wiederum nicht geholfen werden, da sie kein Arzt heilen kann und vielleicht dachte sie im mysteryforum ist sie besser beraten.
Tatsächlich hat man ihr im Katzenforum auch geraten sich an ein entsprechendes Forum zu wenden das sich mit Paranormalem beschäftigt - so ist sie dann wohl hier gelandet.
Mila_ schrieb:Meine hat das gottseidank alles im Computer gespeichert :) aber ich hab auch einen Ordner in dem alles vermerkt ist. Kann man immer brauchen.
Klar, die haben das auch alles im Computer. Aber falls ich mal zu einem anderen Tierarzt muss ist es schon praktisch wenn man die Unterlagen parat hat und sich nicht erst alles schicken lassen muss.
Und wenn man zur Geisterstunde nachschauen will wieviel eine Untersuchung gekostet hat .-)


melden

Ist jemanden was Ähnliches passiert?

13.08.2019 um 10:45
@wobel
Genau deshalb hab ich den Ordner. Ich kenne mich und wenn da mal ein Notfall auftreten sollte bin ich so in Panik das ich meinen eigenen Namen nicht mehr weiß -,-


melden

Ist jemanden was Ähnliches passiert?

13.08.2019 um 10:48
Mila_ schrieb:Genau deshalb hab ich den Ordner. Ich kenne mich und wenn da mal ein Notfall auftreten sollte bin ich so in Panik das ich meinen eigenen Namen nicht mehr weiß -,-
Wie bei mir - ich tendiere bei Notfällen auch zur Panik, da brauch ich dann was zum Festklammern :-)
Außerdem hab ich noch einen Freßzettel auf dem ich mir zwischendurch verschiedene Fragen die im Alltag so auftauchen notiere um sie beim nächsten TA-Besuch zu stellen. Trotzdem vergess ich immer die Hälfte.... Zum Glück kann man in unserer Praxis auch einfach mal anrufen und telefonisch fragen (also zumindest als Bestandskunde - keine Ahnung ob ich am Telefon so viele Auskünfte bekommen würde ohne dass man uns dort kennt).


melden

Ist jemanden was Ähnliches passiert?

13.08.2019 um 10:50
@wobel
Zum Glück bin ich nicht die einzige :'D


melden

Ist jemanden was Ähnliches passiert?

13.08.2019 um 10:51
Mila_ schrieb:Zum Glück bin ich nicht die einzige :'D
Bist Du ganz sicher nicht.
Nur wie kriegen wir yona dazu sich da auch vernünftiger zu verhalten?


melden

Ist jemanden was Ähnliches passiert?

13.08.2019 um 11:10
Tussinelda schrieb:Ich glaube das ist alles erfunden oder hysterisch übertrieben. Zumindest hoffe ich das für die Katze. Unglaublich ist, dass ein thread, in dem Tierquälerei so thematisiert wird überhaupt stehen bleibt.
Aber nach 9 Monaten immernoch hysterische Übertreibungen? Im ersten Moment lass ich mir das vielleicht noch gefallen, aber nach so langer Zeit?
Ob man das als Tierquälerei bezeichnen kann? Ich weiss es ehrlich gesagt nicht. Den Fakten nach (eine todkranke Katze nicht behandeln zu lassen) schon, aber yona ist ja überzeugt davon dass sie die Katze von der Krankheit befreit hat...

@yona - Wenn Du Dir so sicher bist dass Du Deine Katze heilen konntest mittels dem Ouja-Brett (bzw. die Krankheit bzw. "das Böse" aus der Katze ziehen und in Dich übertragen konntest), wäre es um so wichtiger das vom Tierarzt bestätigen zu lassen dass die Katze jetzt gesund ist. Sollte dem wirklich so sein könntest Du damit sogar richtig viel Geld verdienen, denn es gibt eine Organisation (Name ist mir gerade entfallen, den kann aber sicher jemand anderes hier nachreichen) die einen sehr, sehr dicken Batzen Geld dafür ausgelobt hat wenn jemand solche "magischen" Fälle tatsächlich nachweisen kann. Dann brauchst Du vielleicht nie wieder arbeiten gehen sondern hättest Deine Schäfchen für den Rest Deines Lebens im Trockenen.

Nachtrag: Es ist die GWUP (Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften e.V.) und es geht um eine Million Euro.


melden

Ist jemanden was Ähnliches passiert?

13.08.2019 um 11:50
Tussinelda schrieb:Ich glaube das ist alles erfunden oder hysterisch übertrieben. Zumindest hoffe ich das für die Katze. Unglaublich ist, dass ein thread, in dem Tierquälerei so thematisiert wird überhaupt stehen bleibt.
hoffen wir mal das es so ist.


melden

Ist jemanden was Ähnliches passiert?

13.08.2019 um 12:00
Auf jeden Fall solltest du, wenn die merkwürdigen Symptome bei dir selbst bleiben / zurückkommen, mal darüber nachdenken, dich selbst in Behandlung zu geben, mit sowas ist nicht zu spaßen und je eher man eingreift, desto mehr kann man in der Regel auch machen.


Alles Gute dir.


melden

Ist jemanden was Ähnliches passiert?

13.08.2019 um 19:08
Im schlimmsten Falle kann das in einer Psychose enden, vor allem wenn die Nerven völlig überreizt sind. Und man sieht dann überall Zusammenhänge, die absolut real wirken, deshalb halte ich sie nicht für einen Troll, nur jemanden, der ernst haft psychologische Hilfe benötigt.


melden
Anzeige

Ist jemanden was Ähnliches passiert?

14.08.2019 um 08:45
yona schrieb:Am liebsten würde ich den Tinnitus loswerden wollen, mit der Hyperakusis, dem besseren Hören, aber bisher konnte mir nie jemand helfen und ich war schon bei mind. 30 Ärzten :sad: Die meisten sagen nur dass es psychosomatisch ist, aber psychosomatisch heisst auf gut deutsch übersetzt = Ich habe keine Ahnung, also hilf dir selber.
Psychosomatisch heißt nicht, ich habe keine Ahnung, also helfe dir selber. Wir Menschen sind nicht nur Körper oder nur Psyche. Eine körperliche Erkrankung kann einen Menschen aus dem seelischen Gleichgewicht bringen. Umgekehrt ebenfalls. Geht es uns psychisch nicht gut, dann können wir körperlich erkranken. Deswegen ist man weder verrückt noch bildet man sich etwas ein. Auch ist es nicht außergewöhnlich oder "unnormal", jeder Mensch kann psychosomatisch erkranken.
Wenn seelische Belastungen körperliche Beschwerden hervorrufen − zum Beispiel im Rahmen von beruflichen oder privaten Konflikten −, spricht man klassischerweise von psychosomatischen Erkrankungen. Durch den Einfluss der Seele (Psyche) auf den Körper (Soma) kann sich der Patient krank fühlen, ohne dass der Arzt eine organische Ursache findet. Diese Erkrankungen werden auch als funktionelle Störungen oder somatoforme Beschwerden bezeichnet.
Heute weiß man, dass die Psyche auch Einfluss auf das Ausbrechen, die Beschwerden und den Verlauf organischer Erkrankungen hat. Umgekehrt wirken sich organische Erkrankungen in unterschiedlichem Ausmaß auf die Psyche aus. Eine klare Trennung in psychosomatische Erkrankungen und rein psychische oder rein somatische Erkrankungen ist häufig nicht möglich.

Beispiele für psychosomatische Erkrankungen:

Tinnitus: Störende Ohrgeräusche (Tinnitus) können viele Ursachen haben, häufig spielen psychische Belastungen oder Stress dabei eine Rolle. Ein anhaltender Tinnitus kann Schlafstörungen, Depressionen, Angstzustände und Konzentrationsstörungen zur Folge haben.
https://www.patientenberatung.de/de/gesundheit/krankheit-von-a-z/psychosomatische-erkrankungen

Tinnitus hat sehr häufig psychosomatische Ursachen.
Psychosomatische Zusammenhänge sind auch bei Tinnitus relevant, da das Ohrgeräusch in hohem Maße durch das seelische Befinden mit beeinflusst wird. Dies wird beispielsweise bei Stress deutlich, den viele Tinnituspatienten als Auslöser sowie als aufrechterhaltenden Faktor ihres Ohrgeräusches ansehen. Sowohl die Diagnostik als auch die Therapie des Tinnitus berücksichtigt daher in hohem Maße auch psychosomatische Aspekte.
https://www.thieme.de/de/gesundheit/psychosomatisch-tinnitus-54108.htm

Hyperakusis tritt u. a. im Zusammenhang mit Tinitus auf:
Typische organische und physikalische Erkrankungen, mit denen die Geräuschempfindlichkeit einhergehen kann, wären:

bestehende Hörschäden
Alkoholkonsum
Wechselwirkung zu bestimmten Medikamenten
Migräne
Schädigung, Ausfall oder Verletzung des Gesichtsnervs (Gesichtslähmung)
Tinnitus
Schädel-Hirn-Trauma
Borelleninfektion
Bogengangsdehiszenz
Morbus Meniére
und auch hier:
Aber auch seelische Erkrankungen leisten dem Ausbrechen einer Hyperakusis Vorschub.
https://www.einfacher-hoeren.de/de/hyperakusis__117/


melden

Diese Diskussion wurde von Alari geschlossen.
Begründung: Da die TE sich verabschiedet hat, ist hier erstmal dicht. Bei Bedarf bei der Verwaltung melden, damit wieder geoeffnet wird.
391 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt