Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

horoskope

137 Beiträge, Schlüsselwörter: Astrologie, Horoskope
bea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

horoskope

04.07.2005 um 19:25
@mso123

Bist du dir denn sicher, dass du wirklich nicht voreingenommen bist. ?

Im Übrigen hätten wir jemand Fremdes nehmen müssen, der/die emotional objektiv ist, was Horoskope betrifft ...
Was denkst Du ?


melden
Anzeige

horoskope

04.07.2005 um 19:28
Da jeder weiss, was Horoskope sind, ist jeder voreingenommen.

Liebe Esoteriker, seid gewarnt, meine kabbalistische Quersumme ist die E I N S
-----------------------------
Nur Atheisten kommen in den Himmel! Ihre Nächstenliebe ist nicht gottgeschuldet, sondern ehrlich.


melden

horoskope

04.07.2005 um 19:31
Die Horoskope die Du gebracht hast, sind rein beschreibend, ohne Voraussagen. Es sollte also möglich sein, dass eine Person ihr eigenes Horoskop aus einer größeren Auswahl eindeutig identifizieren kann.

Das jedoch halte ich für aussichtslos ;-)

Liebe Esoteriker, seid gewarnt, meine kabbalistische Quersumme ist die E I N S
-----------------------------
Nur Atheisten kommen in den Himmel! Ihre Nächstenliebe ist nicht gottgeschuldet, sondern ehrlich.


melden
bea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

horoskope

04.07.2005 um 19:32
Tja, was nun ... Test gescheitert ?

Okay, dann Gute Nacht :) sonst gibt´s morgen jede Menge defekte Airbags und das wollen wir ja nicht ... zumal es nicht im Horoskop steht, ob der nun aufgeht oder nicht. Winke ... bea :)


melden

horoskope

04.07.2005 um 19:34
wie jetzt???

Genau da liegt der Denkfehler. Es geht nicht darum, zu raten welches Sternzeichen jemand hat

Du hast es mir doch selbst bestätigt. Aber das ist nun mal die einzige Möglichkeit, herauszufinden, ob an Horoskopen wirklich etwas dran ist.

Liebe Esoteriker, seid gewarnt, meine kabbalistische Quersumme ist die E I N S
-----------------------------
Nur Atheisten kommen in den Himmel! Ihre Nächstenliebe ist nicht gottgeschuldet, sondern ehrlich.


melden
bea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

horoskope

04.07.2005 um 19:36
@mso123

Schon wieder ein Denkfehler ... Horoskope sind beschreibend, quasi Wegweiser, aber gehen mußt du selbst ... ;) wie Relict und Sidhe schon sagten ...

Sehr wohl kannst du eine Person anhand der Beschreibung erkennen. Jetzt bin ich aber sehr erstaunt. *grübel*

Willst Du die Zukunft wissen, solltest du die eine Kristallkugel kaufen. *lol*


melden

horoskope

04.07.2005 um 19:36
Oder wie hast Du Dir den Test vorgestellt?

Angenommen wir hätten 10 Versuchsteilnehmer, jeder bekommt sein Horoskop.

5 sagen, jo, das ist meins!
5 sagen, nö, trifft nicht zu!

die letzten fünf wären dann voreingenommen und die ersten wären alle die noch übrig wären und diese würden dann ja zu 100 % die Richtigkeit der Horoskope bestätigen - tolle Wissenschaft :-D

Liebe Esoteriker, seid gewarnt, meine kabbalistische Quersumme ist die E I N S
-----------------------------
Nur Atheisten kommen in den Himmel! Ihre Nächstenliebe ist nicht gottgeschuldet, sondern ehrlich.


melden
bea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

horoskope

04.07.2005 um 19:42
Mal ganz ehrlich. Manche Menschen kennen sich selbst nicht gut genug. Genau deshalb lassen sich diese Menschen auch manchmal ein Geburtshoroskop erstellen, um sich selbst besser kennenzulernen.

Ich sollte vielleicht an dieser Stelle mal sagen, dass ich persönlich mir nicht sicher bin, ob nun wirklich 100 Prozent alles seine Richtigkeit hat, bin selbst im Zweifel ... bin quasi weder ein Fürsprecher noch ein Gegner von Horoskopen, die Gründe liegen darin, dass ich mich schon sehr viel damit beschäftigt habe.


melden

horoskope

04.07.2005 um 19:45
gut, das ist doch ein vernünftiger Satz! Lasst uns also untersuchen, was hinter den Horoskopen steckt, bzw. stecken soll und warum...

Liebe Esoteriker, seid gewarnt, meine kabbalistische Quersumme ist die E I N S
-----------------------------
Nur Atheisten kommen in den Himmel! Ihre Nächstenliebe ist nicht gottgeschuldet, sondern ehrlich.


melden
bea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

horoskope

04.07.2005 um 19:51
Ja, aber wie stellen wir das an ? Die Antwort hat bis morgen Zeit, gehe jetzt wirklich in die Heija ... Bye bea :-) Vielleicht fällt die doch noch was ganz Gutes ein !? Tschau


melden

horoskope

04.07.2005 um 20:02
Die Idee entstand zu einer Zeit, als der Himmel noch der Hort der Götter war und diese die Geschicke aller Menschen bestimmten. So verwundert es nicht, dass die göttlichen Zeichen (Sternbilder), welche uns der Himmel schickt, für uns selbstverständlich von größter Bedeutung waren.

Nach und nach erkannten dann viele mehr oder weniger schlaue Menschen, dass diese angeblichen Zeichen nichts weiter waren als optische Täuschungen. Der Löwe ist nunmal kein Löwe, sondern eine Ansammlung von Sternen, die miteinander überhaupt nichts zu tun haben und nur aus unserem zufälligen Blickwinkel dieses hübsche Bild ergeben.

Liebe Esoteriker, seid gewarnt, meine kabbalistische Quersumme ist die E I N S
-----------------------------
Nur Atheisten kommen in den Himmel! Ihre Nächstenliebe ist nicht gottgeschuldet, sondern ehrlich.


melden
bea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

horoskope

04.07.2005 um 20:27
Sonne in Löwe und Mond in Stier

Mit Sonne in Löwe und Mond in Stier sind Sie stolz, selbstbestimmt, verfügen über einen starken Willen und moralische Festigkeit. Sie sind sehr ehrgeizig. Wird Ihre Autorität in Frage gestellt, reagieren Sie mit Ärger.

Ihre negativen Eigenschaften werden durch Ihre Großzügigkeit, Ihre Wärme und Ihre noblen Ansichten ausgeglichen. Sie sind äußerst selbständig.

Ihre Intimsphäre ist Ihnen sehr wichtig. Sie sind von einer Aura der Einsamkeit umgeben.

Sie sind klar und weitsichtig. Für Sie liegt die Lösung eines Problems immer auf der Hand.

Ihre Hartnäckigkeit und Zielstrebigkeit sind nicht zu übersehen. Sie wirken ruhiger, als Sie wirklich sind. Sie sind gesellig, sinnlich und haben eine gute Konstitution.




Aszendent in Schütze und Jupiter im neunten Haus

Zum Zeitpunkt Ihrer Geburt stieg das Tierkreiszeichen Schütze am Osthorizont auf. Sein Herrscher Jupiter steht im neunten Haus.

Ein Schütze-Aszendent zeigt ein zwiespältiges Leben an, was die Art der Ereignisse angeht; Situationen kommen und gehen - Erfolg und Mißerfolg. Ihre wesentlichen Charakterzüge sind Ihre leichte Empfänglichkeit für Eindrücke und Ihr Hang zu individueller Freiheit. Wenn es Ihnen gelingt, die Interessen Ihres Verstands vom Trivialen abzuwenden, werden Sie eher philosophisch sein und sich Themen wie Frieden und Gesetzgebung widmen. Sie denken eher intuitiv als rational. Sie neigen zu Extremen und verschwenden viel körperliche und geistige Energie für nutzlose Bemühungen. Verstärken Sie Ihre Selbstkontrolle, um nervösen Störungen vorzubeugen. Außerdem sollten Sie Intuition und menschliches Verständnis entwickeln, um andere mit Ihrem Rat unterstützen zu können.

Schütze schenkt Ihnen die Liebe zur Natur. Sie sind eher extrovertiert, demonstrativ, leidenschaftlich und dynamisch. Sie verlieben sich ständig aufs Neue. Sie sind intelligent und Ihre Gefühlswelt ist gut entwickelt. Sie lieben es aktiv zu sein, besonders bei Sport und Spiel. Ihr Liebesleben ist intensiv und abwechslungsreich. Aufgrund Ihres Freiheitsdrangs ziehen Sie sich schnell wieder aus einer Liebesbeziehung zurück.

Sie leben in einer Umgebung, die Ihnen in physischer, emotioneller und intellektueller Hinsicht eine freie Entwicklung erlaubt. Sie sind klug genug, mehrere Disziplinen gleichzeitig zu studieren und sich dabei auch körperlich noch ausreichend zu bewegen.

Jupiter steht im Haus der Philosophie. Ihre Berufschancen liegen im Bereich von Religion oder Philosophie. Möglicherweise neigen Sie zu religiösem Sektierertum oder zu purem Materialismus. Im Zusammenhang mit Rechtsangelegenheiten gibt es positive Aussichten.

Bemerkung: Jupiter befindet sich technisch am Ende von Haus 8 und wird in Haus 9 gedeutet.




Saturn im vierten Haus

Saturn, der Herrscher des Schicksals, steht im vierten Haus. Sowohl die erste als auch die letzte Phase Ihres Lebens wird von vielfältigen Aufgaben begleitet, die gelegentlich zu Frustrationen und Problemen führen können. Es scheint Ihnen, als ob Sie diese Umstände nur schwer verändern können. Diese Erfahrungen können Ihnen jedoch helfen, die Stabilität, die Sie vermißt haben, in Ihrem eigenen Inneren zu finden. Die ernsthafte Suche nach den eigenen Gesetzen Ihrer Seele kann Ihnen zu tiefer innerer Reife verhelfen, in der Sie die ersehnte Geborgenheit finden. Ihre praktische Vernunft ermöglicht es Ihnen, Gedanken und Gefühle selbst zu bestimmen und zu höheren Ebenen des Bewußtseins vorzudringen. Ihre unglücklichen Erfahrungen können eine Art Prüfung sein, um Ihre Verstandeskräfte auf die Probe zu stellen. Die Art, wie Sie damit umgehen werden, bestimmt mit, wie sich Ihre Situation entwickeln wird. Setzen Sie Ihre Willenskraft ein, um Ihr seelisches Zuhause zu schaffen.




Mond im sechsten Haus

Der Mond, Satellit der Erde, steht im sechsten Haus. Hier zeigt sich ein abwechslungsreiches Berufsleben, das vielschichtige Kontakte mit Menschen erfordert. Extreme Belastungen könnten Schwäche und Stimmungsschwankungen hervorrufen. Sie waren bereits in Ihrer Kindheit sehr empfindlich. Es fällt Ihnen leicht, Aufträge so auszuführen, wie man es von Ihnen erwartet. Dafür ernten Sie Respekt und Anerkennung.

Bemerkung: Der Mond befindet sich technisch am Ende von Haus 5 und wird in Haus 6 gedeutet.




Sonne im achten Haus

Die Sonne, Spenderin des Lebens und Mittelpunkt unseres Planetensystems, steht im achten Haus. In der einen oder anderen Weise sind Sie auch den dunkleren Seiten des Lebens zugeneigt. Ihre sexuellen Gefühle sind intensiv, tief verwurzelt und beständig. Mystische und spirituelle Themen interessieren Sie. Setzen Sie sich keinen körperlichen und emotionalen Streßsituationen aus. Auf der finanziellen Ebene bestehen gute Chancen, durch eine Erbschaft zu Geld zu kommen.




Venus im achten Haus

Venus, der Planet der Liebe, steht im achten Haus. Dies ist eine günstige Position, um zu Wohlstand zu gelangen. Im mittleren Lebensalter werden sich Ihnen auf jeden Fall hervorragende Möglichkeiten bieten, zu sozialer und finanzieller Stabilität zu gelangen. In sexuellen Beziehungen werden Sie viele positive Erfahrungen sammeln. Wenn Sie sich aber mehr auf spirituelle als auf körperliche Bedürfnisse ausrichten, werden Sie zu innerem Wachstum gelangen und mit Glück und Freude belohnt werden.


melden

horoskope

04.07.2005 um 20:31
...und so hat sich die Wissenschaft seit Jahrhunderten nicht mehr wirklich ernsthaft damit befasst - wenn man mal davon absieht, dass man mit Horoskopen durchaus ein nicht zu verachtendes Zubrot verdienen konnte ;-)

Gegen Ende des 19. Jh. schien die Astrologie sogar völlig vom Erdboden verschwunden zu sein.
Erst in der Mitte des 20.Jh. tauchte sie wieder aus der Versenkung auf.
Weiß der Teufel woher!

Liebe Esoteriker, seid gewarnt, meine kabbalistische Quersumme ist die E I N S
-----------------------------
Nur Atheisten kommen in den Himmel! Ihre Nächstenliebe ist nicht gottgeschuldet, sondern ehrlich.


melden

horoskope

04.07.2005 um 21:00
Unterstellen wir einmal, es wäre möglich, dass diese Neoastrologen recht hätten mit ihren Horoskopen. Dann stellt sich trotz allem die Frage: wie sind diese Herrschaften zu ihren Erkenntnissen gelangt? Aus praktischer Forschung wohl kaum. Denn wir sehen selbst, dass es nicht möglich ist, wirklich festzustellen, ob die Horoskope denn nun wirklich stimmen oder nicht - es bleibt Geschmackssache.
Woher haben sie also ihre Erkenntnisse? Ist ihnen ein kleines grünes Männchen erschienen und hat es ihnen verraten? Oder haben sie es etwa aus alten Büchern?
Dann muss man allerdings nachfragen: woher weiß denn das gründe Männchen bzw. woher wissen die alten Bücher bescheid? So beisst sich die Katze in den Schwanz...

Ergo: wenn es keine sinnvolle Methode gibt, etwas herauszufinden, kann es auch keiner herausgefunden haben. Man kann lediglich eine aus der Luft gegriffene Vermutung äussern - aber die ist wohl nicht das Papier wert, auf dem sie geschrieben steht.

Warum ist das so?
Angenommen, ich stelle eine Theorie auf, nach der auf einem Planeten irgendwo in der Andromeda-Galaxie kleine zottelige Pelzmonster leben, welche kleine Miezekatzen zum fressen gern haben.

Nun das wäre ja theoretisch möglich.
Aber trotzdem werdet Ihr mir, ohne zu zögern, einen Vogel zeigen. Warum?

Weil die einfachste Erklärung für meine Theorie ist, dass ich sie mir aus den Fingern gesogen habe. Es ist schließlich keine sinnvolle Methode (Überlegung/Experiment) erkennbar, welche mir zu dieser Erkenntns hätte verhelfen können. Es handelt sich also höchtwahrscheinlich um Blödsinn. Das ausgesprochen geringe Risiko, bei dieser Wertung falsch zu liegen, kann man getrost eingehen.

Nun zurück zu unseren Horoskopen: wenn also keine sinnvolle Methode erkennbar ist, aus der der Urheber seine geistigen Ergüsse schöpft, wäre es doch sicher törricht, ihm keinen Vogel zu zeigen ;-)

In diesem Sinne
Gute Nacht - auch wenn es noch nicht so spät ist

Maik

Liebe Esoteriker, seid gewarnt, meine kabbalistische Quersumme ist die E I N S
-----------------------------
Nur Atheisten kommen in den Himmel! Ihre Nächstenliebe ist nicht gottgeschuldet, sondern ehrlich.


melden
kathüüü
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

horoskope

04.07.2005 um 21:01
<-kapiert nix mehr

wer mich dick nicht mag hat mich schlank nicht verdient


melden
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

horoskope

04.07.2005 um 21:36
@mso
daumenhoch...
stimmt 110%
denn jedes horoskop lässt sich im laufe der zeit auf jeden beliebigen menschen übertragen...

Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!

Legalize it...


melden
froggy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

horoskope

05.07.2005 um 00:03
horoskope...

sie werden so geschrieben das es auf jeden zutreffen könne...
und sie können wirklich eintreffen aber nur durch eigener überzeugungs kraft
weil man sich dann einredet ja das ist so wie in meinem horoskop genau so!! und bla bla

aber selber für mich ich glaube nich an sowas wie gläserrücken ect


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

horoskope

05.07.2005 um 00:14
Wie schon gesagt gibt es kaum noch Menschen, die richtige Horoskope erstellen können, kein Wunder, dass die meisten deshalb so kritisch sind, wo die Scharlatanerie doch so sehr ihr Unwesen treibt...


Wer nur Stroh im Kopf hat, sollte sich vor dem Funken der Wahrheit in Acht nehmen.


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

horoskope

05.07.2005 um 01:10
@Sidhe
Eben. Und viele ziehen aus dieser Überflutung die falschen Schlüsse.
Wer nur einigermaßen die Astrologie respektive Horoskope verstanden hat, weiss, was sie können und was nicht.

Die Konstellationen stehen fest.
Es liegt immer an der Qualität der Deutung, sprich dem Astrologen, wie er dies interpretiert. Und das ist nunmal langjährige Erfahrungssache, wie überall anders auch.

Der Wissenschaft erklärt uns die Welt, die Religion das Leben.
Wissenschaft zeigt, wie die Dinge funktionieren, aber sie sagt uns nichts darüber, warum das so ist und welchen Sinn mein Leben hat.

Von der Wissenschaft hat die Astrologie die Exaktheit der Berechnungen, die Komplexität der Formeln und die Ableitbarkeit komplexer Sachverhalte aus ihren Symbolen.
Von der Religion hat sie die Fähigkeit, dem Einzelnen sein Leben in größerem Maßstab, sozusagen unter dem Aspekt der Ewigkeit, zu zeigen, ihm durch die Mythen der Planeten und Zeichen einen Sinn zu verleihen, wie es keine Psychotherapie vermag. (die sich inzwischen ja auch auf die Seite der Wissenschaft geschlagen hat)
Die Astrologie versucht also genau diese Lücke zu schliessen.



Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden
Anzeige
co.kr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

horoskope

05.07.2005 um 03:32
Passt vileicht nicht ganz zum Thema, aber ich habe mir gerade mal durchgelesen was laut Astrologen, einen Fisch (mein Sternzeichen :P) ausmacht und wie Fische charakterlich sind. Ich kann es mir zwar nicht erklären aber alles was in diesem Text steht, trifft wort für wort auf mich zu. Daher bin ich der Meinung das die Sterne uns weit mehr beeinflussen als wir denken.

Und deswegen glaube ich auch an Horoskope, warum auch nicht? Schaden tuen sie niemanden, für die einen sind es halt echte Tips, für die anderen nur schlechte Witze. Aber solange es auch nur einen Menschen gibt dem sie helfen, hat sich die ganze Sache gelohnt.


melden
640 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Geisterschiffe39 Beiträge