Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

"Spiele"

82 Beiträge, Schlüsselwörter: Rituale, Beschwörungen

"Spiele"

18.07.2020 um 16:34
@Bumfuzzle

Ich auch!


melden

"Spiele"

18.07.2020 um 17:02
josie321
schrieb:
Hat geklappt bei mir!
Nein du glaubst es wäre ein Geist gewesen
josie321
schrieb:
Glas aus der Hand rutschen und runterfallen,das ist kein Kopfkino,sorry!
Nein das ist Schwerkraft und Impuls


melden

"Spiele"

18.07.2020 um 17:15
Fedaykin
schrieb:
Nein das ist Schwerkraft und Impuls
Hä?Ein Glas rutscht mir aus der Hand schnell und fällt zu Boden und das ist Schwerkraft sowie Impuls?


melden

"Spiele"

18.07.2020 um 17:56
josie321
schrieb:
Hä?Ein Glas rutscht mir aus der Hand schnell und fällt zu Boden und das ist Schwerkraft sowie Impuls?
Natürlich, was denn sonst?


melden

"Spiele"

18.07.2020 um 18:01
@DerHilden

Wie soll das gehen?


melden

"Spiele"

18.07.2020 um 18:04
@josie321

Die Schwerkraft lässt das Glas zu Boden fallen und die entstehende Energie beim Aufprall lässt es bersten.
Und all das passiert, weil du unfreiwillig einen sicheren Griff verloren hast.

Da ist nichts Mysteriöses dran.


melden

"Spiele"

18.07.2020 um 18:05
@DerHilden

Ich vorm Brett das Glas rückt in die andere Richtung,nicht zu mir und das voller Wucht!


melden

"Spiele"

18.07.2020 um 18:06
DerHilden
schrieb:
weil du unfreiwillig einen sicheren Griff verloren hast.
Unmöglich!


melden

"Spiele"

18.07.2020 um 18:09
josie321
schrieb:
Ich vorm Brett das Glas rückt in die andere Richtung,nicht zu mir und das voller Wucht!
Du hast doch zuvor geschrieben, du hieltest das Glas in der Hand?
Deine kryptischen Ausführungen sind manchmal schwer zu deuten


melden

"Spiele"

18.07.2020 um 18:11
@DerHilden

Zeigefinger leicht am Glas!Dann kam die Wucht und schleuderte das Glas in die andere Richtung!


melden

"Spiele"

18.07.2020 um 18:16
@josie321
Du hast ernsthaft Randy Rhoads beim Gläserrücken gerufen? Mir wäre schon vor Ehrfurcht das Glas aus der Hand gesaust ;)


melden

"Spiele"

18.07.2020 um 18:18
@metalbabe

Ja ich habe ihn gelobt und vergöttert und ihm auch gesagt!


melden

"Spiele"

18.07.2020 um 18:19
@metalbabe

Dachte auch an Cliff Burton,hielt ihn aber für einen nicht so guten Menschen wie Rhoads!


melden

"Spiele"

19.07.2020 um 10:10
@josie321
Das stimmt allerdings


Obwohl ich die ganzen Todesumstände auch mehr als gruselig finde, weiß nicht ob ich mich das getraut hätte. Dann doch lieber "unsa Omma" ;)


melden

"Spiele"

19.07.2020 um 14:08
metalbabe
schrieb:
Dann doch lieber "unsa Omma" ;)
Das traue ich mich nicht!


melden

"Spiele"

19.07.2020 um 15:47
@josie321
Warum?
Im Normalfall gehe ich davon aus, daß mir nahestehende Verwandte nichts Böses wollen. Obwohl mein Vater sicherlich deutlich angesäuert wäre, wenn ich......absurde Vorstellung, ich glaub nämlich gar nicht an sowas wie Gläserrücken und so


melden

"Spiele"

19.07.2020 um 16:33
Ich habe ein paar Mal in meinem Leben "Gläserrücken" gespielt.
Das erste Mal in etwa mit 12/13 im Haus einer Freundin, in einem "Geheimzimmer". Das an sich ist schon ein bisschen kurios. Das Zimmer/der Raum befand sich hinter einer Wandverkleidung, genauer hinter einer der Paneele im Flur, die man zur Seite schieben konnte. Als Kind habe ich das nicht hinterfragt, aber im Nachhinein (über 30 Jahre später) frage ich mich schon, warum es diesen Raum gab.
Der Raum wurde schon vom Vater der Freundin als geheimer Clubraum verwendet, das konnte man auch noch sehen, denn es hingen alte Filmplakate aus den 50ern an den Wänden und es standen zerfranste 50er-Jahre Sessel rum, was ich damals sehr schön fand. Insgesamt war es eigentlich eine Rohbaufläche mit Dachbalken, einfach eine nicht ausgebaute Wohnfläche mit sehr staubigen Fenstern in einem Haus aus den 20er Jahren, also keine alte Villa und erst recht kein Schloss.

Wir waren eine Mädels-Clique und kamen auf die Idee Gläser zu rücken. Ich hatte damals keine Ahnung, was das ist, aber natürlich so getan, als wüsste ich genau, worum es geht... Wir haben Buchstaben und Zahlen sowie ja/nein auf Papier gemalt und ausgeschnitten, im Kreis ausgelegt und ein Glas in die Mitte gestellt. Einige hatten dann mit einem Mal Angst und wollten nicht mitmachen, weshalb sie den geheimen Raum durch das Paneel verlassen haben.
Wir übrigen (3 Mädchen) haben dann begonnen.
Und... es ist überhaupt nichts passiert.. gar nichts. Das Glas hat sich nicht bewegt, kein Geist - nichts.

Damit wäre die Geschichte natürlich langweilig und nicht erwähnenswert. Das merkwürdige kommt auch erst noch. Als wir die Paneele zurück schoben und in den Flur zurück sind, saßen da unsere Freundinnen und guckten uns komisch an: "Was habt ihr so lange da drin gemacht?" Wir waren gefühlt keine 5 Minuten am Gläserrücken, weil es uns schnell zu blöd wurde. "Nichts, ist nichts gewesen" haben wir geantwortet. Da haben sie uns noch komischer angeguckt: "Und warum habt ihr dann die ganze Zeit gequatscht und gelacht?"

Wir haben so gut wie nichts gesprochen und wenn, dann nur geflüstert, geschweige denn gelacht. Insgesamt sollen wir über 45 Minuten in dem Raum gesessen sein - jedenfalls nach den Uhren im Haus. Ein bisschen gruselig fand ich das damals schon.

Wobei ich natürlich nicht ausschließen kann, dass uns die Mädels bezüglich des Quatschens und Lachens veräppelt haben. Aber es wirkte nicht so und sie blieben auch bei der Behauptung. Was die Zeit angeht, haben wir uns wohl ziemlich verschätzt. Oder sind kollektiv eingepennt vor Langeweile... :D

Beim zweiten und dritten Gläserrücken hat sich das Glas dann tatsächlich bewegt - und es hat ein "Geist" auf unsere Fragen geantwortet. Ich war da allerdings ein bisschen älter und mit anderen Personen am "spielen". Es war auch ein richtiges Ouija-Board und nicht ausgeschnittene Papierschnipsel, wie beim ersten Versuch. Geister wollen eben auch entsprechendes Ambiente. :D
Aber diese Geschichte verdient einen eigenen Beitrag.


melden

"Spiele"

19.07.2020 um 16:56
@josie321
Bei Dir spukt Randy Rhoads? Sag ihm, er soll beim nächsten Mal Bon Scott, Lemmy und Keith Moon mitbringen...


melden

"Spiele"

19.07.2020 um 20:59
@Atomality

Komisch ist deine Geschichte schon.
Atomality
schrieb:
Da haben sie uns noch komischer angeguckt: "Und warum habt ihr dann die ganze Zeit gequatscht und gelacht?"

Wir haben so gut wie nichts gesprochen und wenn, dann nur geflüstert, geschweige denn gelacht. Insgesamt sollen wir über 45 Minuten in dem Raum gesessen sein - jedenfalls nach den Uhren im Haus. Ein bisschen gruselig fand ich das damals schon.
Sehr eigenartig!

@abberline

Spuken tut niemand bei mir!


melden

"Spiele"

19.07.2020 um 21:28
@josie321
Ach komm, wenn Randy Rhoads sich schon beim Gläserrücken meldet, spukt der auch rum. Und dann soll er bitte Lemmy, Bon Scott und Keith Moon mitbringen. Cliff Burton nur zweite Wahl hinter Randy? Das ist aber nicht nett, immer kommen die Bassisten nur an zweiter Stelle...frag Randy mal, ob er eher Blackmore oder Schenker bevorzugt. 😊


melden
133 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das Ende der Welt131 Beiträge