Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Menschenähnliches Wesen

90 Beiträge, Schlüsselwörter: Humanoid

Menschenähnliches Wesen

02.08.2020 um 23:43
Lizzy2.0
schrieb:
Aber wie schon gesagt kann ich es natürlich nicht ausschließen, es kann auch einfach nur ein Mensch gewesen sein.
Na ja, um einen normalen Menschen hat es sich zumindest nicht gehandelt, denn es wurde an einem lebenden Huhn geknabbert ;-)



melden

Menschenähnliches Wesen

02.08.2020 um 23:47
Lizzy2.0
schrieb:
Ich kann es natürlich nicht ausschließen das es ein ganz normaler Mensch war, nur die Aussage meines Vaters über seinen völlig verstörten Freund.
darum gehts doch ueberhaupt nicht...

da wird doch irgendeine art von "hilfe" in anspruch genommen worden sein, wenn da so ein einschneidendes erlebnis stattgefunden hat.

mich erinnert das an die fast auf dem tag genau sich zugetragene geschichte eines mit einem bauern befreundeten kumpel.

der kam doch abends am weg nach hause an seiner weide vorbei und sah ein rothaariges weibliches humanodies wesen darauf rumtanzen, - dachte sich aber nicht viel dabei, ging nach hause und schlief seinen schlaf des gerechten.
am naechsten morgen aber, als er seien staelle inspizierte fand er eine tot Kuh vor.

klar, das muss diese hexe auf der wiese gewesen sein.



melden

Menschenähnliches Wesen

02.08.2020 um 23:47
@pagan
Soweit ich weiß erzählten sich schon die Ureinwohner von Nordamerika Legenden über 'pale crawler' oder zumindestens über Wesen die dieser Beschreibung nah kamen.
Wenn ich mich recht erinnere hieß es daran das diese Wesen eine Mischung aus Menschen und Dämonen sind, aber ich habe es nicht mehr genau im Kopf



melden

Menschenähnliches Wesen

02.08.2020 um 23:50
@neoschamane
Nein wurde es anscheinend nicht, wiegesagt ich kann nur das wiedergeben was mir erzählt wurde und demnach wollte die Familie das nicht, wieso, weshalb, warum weiß ich nicht.
Ich hätte auch anders gehandelt.



melden

Menschenähnliches Wesen

02.08.2020 um 23:50
Lizzy2.0
schrieb:
Es war eine recht ländliche Gegend aber auch nicht komplett abgeschieden also es gab eine Stadt in der Nähe
Ich glaube, dann scheint die Wahrscheinlichkeit, dass noch eine andere Person dieses Wesen gesehen hat, ja ziemlich gering zu sein. Solche Geschichten passieren normalerweise fast immer in ländlichen oder abgeschiedenen Gegenden.

@Lizzy2.0
Weißt du zufällig, ob andere von ähnlich außergewöhnlichen Ereignissen in dieser Nacht berichtet haben?



melden

Menschenähnliches Wesen

02.08.2020 um 23:51
@Lizzy2.0

Hm... ich habe nur ein Hector Crawler gefunden welcher offenbar Ureinwohner in Amerika ist.



melden

Menschenähnliches Wesen

02.08.2020 um 23:54
@futureman
Ich weiß es nicht aber ich könnte meinen Vater mal dazu befragen wenn ich ihn sehe, vielleicht erinnert er sich noch an sowas.

@pagan
Ich habe mal darüber gelesen aber es ist einfach zu lange her, ich schaue mal die Tage ob ich solche Legenden finde, sollte ich erfolgreich sein verlinke ich es hier.



melden

Menschenähnliches Wesen

02.08.2020 um 23:56
Lizzy2.0
schrieb:
Wie ich schon erwähnte war er eigentlich nicht so leicht aus der Fassung zu bringen und ich weiß das es oftmals auch mit der Situation und Umgebung zutun hat aber dennoch vermute ich das er einen ganz einfachen, kranken Menschen unterscheiden kann von was auch immer das gewesen sein kann.
Nicht unbedingt. Versetze dich mal in die Lage des Freundes deines Vaters. Es ist ein schöner und gemütlicher Abend mit Freunden. Die Stimmung ist positiv, vielleicht sogar ein bisschen euphorisch. Keine Anzeichen von irgendetwas negativem. Dann geht der Mann gut gelaunt in den Schuppen, um Holz zu holen... Und dann sieht er etwas, was sein Gehirn auf die Schnelle nicht verarbeiten kann. Nicht verarbeiten kann, weil er überhaupt nicht mit solch einem Anblick rechnet. Da kann die Wahrnehmung schon mal ganz schnell komplett durcheinander geraten. Hinzu kommt, dass die Männer auch Alkohol getrunken haben, was zusätzlich einem Zerrbild der Realität entgegen kommen könnte.

Schließt du denn kategorisch aus, dass es sich um einen Streich von dem Mann gehandelt hat?



melden

Menschenähnliches Wesen

03.08.2020 um 00:01
@Nachthauch
Da hast du natürlich völlig Recht, man muss immer auch die Situation beachten. Vielleicht hat ihm seine Wahrnehmung einen Streich gespielt.
Einen Streich von ihm selbst schließe ich und auch mein Vater aus, es würde nicht zu ihm passen.Er hat auch danach noch länger verstört gewirkt und wollte eine Zeit lang nichtmal mehr darüber reden.
Sollte es ein Streich gewesen sein dann hat er es aufjedenfall 'aufwendig' inszeniert.



melden

Menschenähnliches Wesen

03.08.2020 um 00:01
Lizzy2.0
schrieb:
ich möchte von einer Begebenheit erzählen die mir meine Eltern unabhängig voneinander erzählt haben.
@Lizzy2.0
Deine Eltern haben dir die Geschichte unabhängig von einander erzählt, aber erlebt hat sie nur dein Vater? Wer hat dir denn die Geschichte zuerst erzählt? War es deine Mutter und dann hast du deinen Vater gefragt, ob sich diese Geschichte, die du erzählt bekommen hast wirklich so zugetragen hat?



melden

Menschenähnliches Wesen

03.08.2020 um 00:01
Lizzy2.0
schrieb:
Soweit ich weiß erzählten sich schon die Ureinwohner von Nordamerika Legenden über 'pale crawler' oder zumindestens über Wesen die dieser Beschreibung nah kamen.
Wenn ich mich recht erinnere hieß es daran das diese Wesen eine Mischung aus Menschen und Dämonen sind, aber ich habe es nicht mehr genau im Kopf
und Du denkst ernsthaft so etwas gaebe es in der "realitaet"?

dann gibt es aber wohl auch fliegende einhoerner, oder?



melden

Menschenähnliches Wesen

03.08.2020 um 00:06
@F.Einstoff
Mein Vater erzählte mir die Geschichte als erstes vor ca. 6-7 Jahren, er hatte nichtmal erwähnt das meine Mutter es wusste. Jahre später erzählte mir meine Mutter die selbe Geschichte

@neoschamane das habe ich nie behauptet, ich habe lediglich gesagt das es Legenden gibt in denen solche Wesen beschrieben werden.



melden

Menschenähnliches Wesen

03.08.2020 um 00:08
Lizzy2.0
schrieb:
Sollte es ein Streich gewesen sein dann hat er es aufjedenfall 'aufwendig' inszeniert.
Ja und im Normalfall löst man einen Streich ja auch auf. Denn es geht dabei ja auch darum, die Reaktion der "Leidtragenden" beim Auflösen zu sehen.



melden

Menschenähnliches Wesen

03.08.2020 um 00:11
Lizzy2.0
schrieb:
@neoschamane das habe ich nie behauptet, ich habe lediglich gesagt das es Legenden gibt in denen solche Wesen beschrieben werden.
worueber moechtest Du dann diskutieren?

wie Du das am besten in einen roman einpackst?



melden

Menschenähnliches Wesen

03.08.2020 um 00:11
Vielleicht hat es sich ja auch einfach nur um ein Tier gehandelt und durch die gegebenen Umstände, wie Dunkelheit, merkwürdige Geräusche, Angst, ein Bier zuviel, etc., hat die Wahrnehmung dem Freund deines Vaters einen Streich gespielt. Nur wüsste ich jetzt auf die Schnelle nicht, um welches Tier es sich handeln könnte, denn anscheinend war das Wesen ja ziemlich groß.



melden

Menschenähnliches Wesen

03.08.2020 um 00:16
@neoschamane
Ich weiß nicht weshalb du mit solchen Behauptungen ankommst, ich wollte darüber diskutieren ob andere Menschen ähnliches erlebt haben oder es irgendwie erklären können.
Ich habe lediglich auf deine Frage ob solche Wesen schon vorher erwähnt wurden geantwortet nicht mehr und nicht weniger.

@futureman
Ja vielleicht hast du recht, auch wenn mir jetzt auch kein passendes Tier einfällt. Aber der Mensch weiß eben auch nicht alles :)



melden

Menschenähnliches Wesen

03.08.2020 um 00:18
Lizzy2.0
schrieb:
Ja vielleicht hast du recht, auch wenn mir jetzt auch kein passendes Tier einfällt. Aber der Mensch weiß eben auch nicht alles :)
Füchse und Marder verstehen Hühner als Delikatesse.



melden

Menschenähnliches Wesen

03.08.2020 um 00:19
@Lizzy2.0

Ja klar,gerne.

Nur,passt das Wort "Dämon" irgendwie nicht. Das entspringt ja eher dem Christlich geprägten denken. Oder ?

Ich glaube nicht das die früheren Ur-Einwohner wirklich das Wort "Dämon" auch in dem zusammenhang, benutzt hätten.

Für wahrscheinlicher halte ich es, dass diese Geschichte, wenn es sie denn gibt, im christlichen Verständnis verklärt und entsprechend "neu" in Hollywood aufbereitet und verfilmt wurde.



melden

Menschenähnliches Wesen

03.08.2020 um 00:19
Lizzy2.0
schrieb:
Aber der Mensch weiß eben auch nicht alles :)
er weiss aber legenden usw. von der realitaet zu unterscheiden.

die faehigkeit ist enorm wichtig, sonst laufen wir gefahr im mittelalter zu enden und hexen zu verbrennen.

Denkst Du Du haettest im mittelalter auch "hexen" gesehen?



melden

Menschenähnliches Wesen

03.08.2020 um 00:21
neoschamane
schrieb:
Denkst Du Du haettest im mittelalter auch "hexen" gesehen?
Da gibt es viele gute Gründe für:

- Massenhysterie
- Etwas nicht erklärbares erklärbar zu machen
- Angst

Um mal drei Gründe zu nennen.



melden