weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Satanisten

368 Beiträge, Schlüsselwörter: Sekten

Satanisten

19.05.2007 um 15:42
das hat mit satan selbst nichts zu tun
wurde aber schon mehrfach hier erwähnt


melden
Anzeige
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanisten

19.05.2007 um 15:48
Ob erwähnt oder nicht, es läuft darauf hinaus.
Sich selber wichtiger zu nehmen alshöhere Ordnungen ist nunmal schädlich.
Das merkt jeder früher oder später, nur wird esbeim "später" mehr wehtun ;)


melden

Satanisten

19.05.2007 um 15:49
Dieser sog. LaVey-Satanismus ist gerade mal knapp 50 Jahre alt, und soll DIE Definitiondes Satanismus sein? Gabrieledecloudo, lies du weiter deine LaVey-Bücher und glaub ruhig,dass das was mit Satanismus zu tun hat. Und deine tolle Begründung "weil das andersheißt" ist jawohl der Brüller. Sogar bei Anton heißt es doch, dass Dummheit die größteSünde ist. Also hör mal auf dich zu versündige.


melden

Satanisten

19.05.2007 um 15:50
@Sidhe

Dass wir mal eier Meinung sind...hrhr

Auch wenn meine höhere Ordnungvielleicht eine andere ist...Recht hast Du.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanisten

19.05.2007 um 15:55
Schaaaade verschlagen, ich hatte schon auf einen Streit gehofft ;)


melden

Satanisten

19.05.2007 um 16:01
ähm
ich beziehe mich eben auf den MODERNEN satanismus
und das wir in der moderneleben solltet ihr irgendwo doch schon gemekrt haben ?


melden

Satanisten

19.05.2007 um 16:05
Erstens: Bitte nicht plenken.

Und zweitens hat den Begriff "moderner Satanismus"eben jener genannte Zirkusmusiker geprägt. Ich will ja nicht sagen, dass er dumm war,oder dergleichen, aber jeder, der ernsthaft seine Definition für sich annimmt, hat garnicht verstanden, worum es bei LaVey geht. Für mich ist seine Bibel ein lustiges,humanistisches Buch, mehr nicht.


melden

Satanisten

19.05.2007 um 18:21
die bibel ist auchnur ein buch^^


melden

Satanisten

19.05.2007 um 18:43
verschlagen schrieb:Dieser sog. LaVey-Satanismus ist gerade mal knapp 50 Jahre alt, und soll DIEDefinition des Satanismus sein?
Der Begriff Satanismus selbst ist auchhöchstens 200 Jahre alt, außerdem hat LaVey eigentlich nur die satanistischeweltanschauung zu papier gebracht und so ne art religion daraus gemacht... er hat sichdas nicht ausgedacht.
"Anton Szandor LaVey als Schöpfer der 1966 von ihm gegründetenChurch of Satan machte Satanismus als Erster öffentlich zu einem eigenständigenachristlichen Religionssystem. Seine „Satanische Bibel“ 1968 wurde inhaltlich in großenTeilen bereits von dem sozialdarwinistischen Autor Ragnar Redbeard („Might is Right!“,1896) und dem britischen Magier Aleister Crowley („Equinox“) vorweggenommen."
LaVeyist quasi der erste, der das Wort Satanismus definiert hat.

Das ist genau so alswürde man sagen, die Kirche habe nicht das Recht "Christentum" zu definieren, weil sichzB Zeugen Jehovas auch als Christen bezeichnen.


melden

Satanisten

20.05.2007 um 01:37
Und von daher durchaus legitim, wie ich finde. Satanismus an sich sollte nichts "gutes",oder "gesundes" an sich haben, denn das wahre Widersachertum wendet sich gegen dieSchöpfung, den Cosmos an sich. Punkt.

Und ja, er hat es sich ausgedacht, denn wennman Crowleys Ergüsse kennt, weiß man, dass man sie nicht mit Lavey in Einklang bringenkann.
Ich weiß nicht, was deine Quelle ist, da du sie nicht angibst, aber sie scheintrecht wertlos zu sein.


melden

Satanisten

20.05.2007 um 01:45
Endlich mal n Thema für mich ^^
Tja, was will man sagen, Satanisten sind auch nurMenschen.
Im Satanismus gibt es keine Dogmen, keine Vorschriften, keinen Gott (tja,war wohl nix mit Buffy ;D). Im Grunde genommen muss jeder für sich wissen was Satan ist,ich für meinen Teil definiere Satan als ein Teil in mir, der mich frei macht, und das tunlässt was ich will, und mir keine 10 Gebote vorschreibt. Für Satanismus gibt es vieleDefinitionen, ich bin der Meinung, jder muss seine eigene finden. Für meinen Teil würdeich Satanismus nicht mit Religion verbinden, da Reliogion von dem Wort Religio abgeleitetist, bedeutet es so viel wie "Rückbindung", "Götterverehrung" oder auch "Gottesfurcht",da es im Satanismus aber niemanden gibt, an den man sich rückbinden könnte, geschweigedenn einen Gott den man anbetet, passt meienr Meinung nach Satanismus und Religion nichtzusammen.


melden

Satanisten

20.05.2007 um 02:19
Jedem das Seine, von daher, wie gesagt, ein schwammiger Begriff.


melden

Satanisten

20.05.2007 um 13:07
"Und von daher durchaus legitim, wie ich finde. Satanismus an sich sollte nichts "gutes",oder "gesundes" an sich haben, denn das wahre Widersachertum wendet sich gegen dieSchöpfung, den Cosmos an sich. Punkt."

selten so ein mist gelesen O.o

seidoch froh das es was gutes ist antatt ne horde meuchelnder freaks
echt
wär dir daslieber?

das ist eben was für leute die sich selbst leben wollen und nichtirgendein gott
ja irgendeinen! die gibt es ja wie sand am meer


melden

Satanisten

20.05.2007 um 13:09
"Selten so einen Mist gelesen."

Was hat das, was Du beschreibst, mit dem Wort"Satan" zu tun?


melden

Satanisten

20.05.2007 um 13:53
verschlagen schrieb:Ich weiß nicht, was deine Quelle ist, da du sie nicht angibst, aber sie scheintrecht wertlos zu sein.
ganz banal, wikipedia

ich weiß, dasscrowleys ansichten nicht wirklich mit laveys oder dem des "modernen satanismus" ineinklang zu bringen snd und crowley sich auch selbst vom satanismus distanziert hat, wasnicht heißt, dass lavey sich nicht hier und dort hat von crowley inspirierenlassen.

und selbst wenn sich lavey das alles ausgedacht hat, er war der erste, dergesagt hat; so, jetzt definier ich mal satanismus und schreib ein buch
und deshalbsteht ihm das auch zu den satanismus, oder wenigstens eine, die wohl heutzutagewichtigste und populärste, art des satanismus zu definieren
verschlagen schrieb:Und von daherdurchaus legitim, wie ich finde. Satanismus an sich sollte nichts "gutes", oder"gesundes" an sich haben, denn das wahre Widersachertum wendet sich gegen die Schöpfung,den Cosmos an sich. Punkt.
Was du da sagst ist wiederrum eher derluziferianische Standpunkt, der wohl ja auch nicht die ultimative Satanismus-Definitionsein kann...
Der LaVey'sche Satanismus wendet sich nicht gegen die Schöpfung an sich.Es geht einfach darum sich selbst als Zentrum des eigenen Universums anzusehen und keinem"Gott" zu dienen und sich keinen Dogmen zu unterwerfen, sondern sich frei zu entfalten.
verschlagen schrieb:Was hat das, was Du beschreibst, mit dem Wort "Satan" zutun?
Nunja, die Einstellung, dass man selbst Gott ist, dass man sich zuEgoismus und Trieb bekennt, dass man keine Regeln befolgt, sondern sich seine eigenenschafft, steht ja quasi im extremen Gegennsatz zum Christentum, das sagt: bete deinenGott an, diene deinem Gott, befolge die Gebote Gottes.
Satan ist einfach das Symbolfür die Ablehnung der Kirche und das Symbol für das Tier im Menschen.


melden

Satanisten

20.05.2007 um 13:58
Solange man das "LaVey Satanismus" nennt - bitte. Aber das hier als DIE Definition desSatanismus an sich darzustellen, geht so nicht, wie ich finde. Wie bereits gesagt, einsehr schwammiger Begriff. Mehr wollte ich eigentlich nicht sagen.


melden

Satanisten

20.05.2007 um 14:00
Ok, hast ja recht. ^^


melden
darkvenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanisten

20.05.2007 um 15:48
@verschlagen:

Lass mich doch nach den Regeln LaVeys leben, denn meiner Meinungnach hat er Ahnung vom Satanismus und ich bleibe bei meiner Meinung.
Was bildest dudir eigentlich ein, hier der Überlflieger zu sein?!
Du bist genauso unwissend wie wiralle hier, also häng dich mal nicht zu weit aus dem Fenster, mein lieber......


melden
cherry-red
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanisten

20.05.2007 um 16:04
wir haben in der schule nazis die hitlers geburtstag feiern wollten <.< und ne gruppe vonkranken kiddies die sich gegenüber hitler und stalin und co auch komisch benehmen <.< dawären mir satanisten ehrlichg esagt viel lieber, mit denen kann man voll kuhle sachenunternehmen xD


melden
Anzeige

Satanisten

20.05.2007 um 18:12
ICh bilde mir gar nichts ein, "DarkVenus". Wenn Du meinst, ich wäre ein Überflieger, dannvielen Dank, ich habe dergleichen nie behauptet. Lies mal lieber weiter deine schwarzeBibel, hehe. Ich sag zu dem Thema nix mehr.


melden
351 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
O.T.O.12 Beiträge
Anzeigen ausblenden