Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Apokalypse

68 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Bibel, Apokalypse, Armageddon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
scatman Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Apokalypse

09.05.2004 um 22:30
Hi @ all
Ich wollte euch mal fragen wie ihr darüber denkt, über die Apokalypse.
Glaubt ihr das Gott wartet,bis wir uns selbst zerstören oder wird er die ungeheure Kraft der Natur einsetzen?
Denn man muss sich nurmal in der Welt umschauen und sofort weiss jeder dass es nichtmehr so weitergehen kann. Das weiss natürlich auch gott. Deswegen hoffe ich das viele an ihn glauben, bestenfalls alle, um gerettet zu werden.

mfg Sc4tm4n

Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte wo kämen wir hin, und niemand
ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen...



melden

Apokalypse

10.05.2004 um 13:56
Hmmm...die Apokalypse ist schon ein ernstes Thema.
So ganz hab ich da bis jetzt noch nicht darüber nachgedacht, was passieren würde, wenn die Welt untergehen würde oder das Jüngste Gericht naht.
Kann dir da im Moment auch gar nichts zu schreiben...

Ich hoffe nur, sie naht nicht zu bald. Vielleicht hätten wir dann ja noch eine Chance!

Was einst mal war,
Das ist nicht mehr.
Und was da kommt,
Bleibt nimmermehr...



melden

Apokalypse

10.05.2004 um 14:05
Natürlich. Gott sitzt da oben mit seinen Natureffekthebeln und wenn er kein Bock mehr auf uns hat macht er ein Bisschen Katastrophe und wir sind alle wech. Ach nein, er guckt einfach zu bis wir uns selber kaputtmachen, damit er keinen Finger krümmen muss. Aber wenn wir alle ganz lieb und brav sind und an ihn glauben, lässt er uns auch schön weiterspielen, auch wenn wir nie was ais der Lektion Leben gelernt haben.

-----------------------------
Logik ist ein Spielzeug für und Menschen.....



melden

Apokalypse

10.05.2004 um 14:49
@all

ich würd mich nicht zusehr darauf verlassen das wir noch viel zeit haben wenn ich mir so die nachrichten anschaue fühle ich mich schon in der apokalypse

@lalelu :-)

nei ich denke nicht das gott
1. an einem hebel sitzt und irgend welche katastrophen ausslöst viel mehr würde ich es so sagen das es so geplant war und ist das wir menshcn zu diesem punkt kommen müssen um endlich zu begreifen das die welt nicht uns gehört sondern wir nur zur miete hier leben und deine kautzion ist das leben
2. und ich glaube auch nicht das gott es unbedingt davon abhängig macht ob wir brav oder nicht sind jeder hat die freiheit seinen weg zu gehen wie er es für richtig hält der eine eckt mehr an der andere weniger der eine weiss das es nach dem irdischen tod weiter geht der andere kann das nicht verstehen

tja erfahren werden wir es wenn es soweit ist das verspreche ich dir



der sinn des lebens:

die zeichen des schicksals erkennen,und den weg zu gott finden



melden
scatman Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Apokalypse

10.05.2004 um 14:54
zu mein 1. Post: Sry hab mich vertan, die Natur ist ein eigenes System das von gott erschaffen wurde, es kann ohne seine hilfe bestehen, deswegen eher meine befürchtung dass die Natur zurückschlagen wird.

Das Problem ist aber, dass die Apokalypse angefangen hat und sehr fortgeschritten ist, wie man an den vielen Umweltkatastrophen erkennen kann. Es kommen nun bestimmt einige Leute die meinen mit der Wissenschaft wieder alles erklären zu können wie dragonmike und geben ihren senf dazu.

mfg Scatman

Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte wo kämen wir hin, und niemand
ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen...



melden
scatman Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Apokalypse

10.05.2004 um 14:55
@spuky
da gebe ich dir vollkommen recht. ;)

Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte wo kämen wir hin, und niemand
ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen...



melden

Apokalypse

10.05.2004 um 14:57
-.-' das war nicht so gemeint wie ich darüber in wirklichkeit denke, ok?
man erkenne den witz....

-----------------------------
Logik ist ein Spielzeug für und Menschen.....



melden

Apokalypse

10.05.2004 um 15:01
das war eher die kritik and die gedanken hinter der fragestellung

-----------------------------
Logik ist ein Spielzeug für und Menschen.....



melden

Apokalypse

10.05.2004 um 17:33
@lalelu :-)

ok habe mir schon gedacht das es ironisch gemeint war dennoch konnte ich es nicht lassen meinen senf dazu zugeben ;-)

der sinn des lebens:

die zeichen des schicksals erkennen,und den weg zu gott finden



melden

Apokalypse

10.05.2004 um 17:35
dannach weiss man immer mehr

-----------------------------
Logik ist ein Spielzeug für und Menschen.....



melden

Apokalypse

19.05.2004 um 13:17
Man sollte nicht alles glauben was in der Bibel schriftlich niedergefasst worden ist!



In diesem Sinne...

R A P T O R I S



melden

Apokalypse

19.05.2004 um 13:29
also ich denke das die menschheit sich selbst vernichten wird und wenn man sich mal umkuckt sind wir doch auf den besten wege dahin, oder?

lola

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden

Apokalypse

19.05.2004 um 14:37
@raptoris

was würdest du da deiner meinung als falsch sehen?

der sinn des lebens:

die zeichen des schicksals erkennen,und den weg zu gott finden



melden

Apokalypse

19.05.2004 um 14:40
ich glaube an gott.


melden

Apokalypse

19.05.2004 um 14:52
Jo ich glaub, dass die Apokalypse schon begonnen hat!


LUX LUCET IN TENEBRIS


melden

Apokalypse

19.05.2004 um 15:14
@spuky: was soll der satz: "der eine weiss das es nach dem irdischen tod weiter geht der andere kann das nicht verstehen."? soll das heißen ich bin unwissend, nur weil ich nicht daran glaube? ich kann dir nicht beweisen, ob es eine reinkarnation gibt oder nicht, aber du kannst es auch nicht. seinen glauben als das einzig wahre hinzustellen zeugt von grßer ignoranz anderen gegenüber.

zum thema apokalypse:
ich denke, das die menschen die apokalypse selbst herbeiführen. wenn sie es nicht mit ihren jetzigen waffen machen, werden sie es spätestens dann tun, wenn sie die kontrolle über die naturgewalten haben. die apokalypse sind meiner meinung nach wir und das jüngste gericht, die reichsten und mächtigsten menschen dieser welt.


melden

Apokalypse

19.05.2004 um 18:21
apokalypse also....

in der bibel wird in der offenbarung von der entrückung gesprochen...
darin wird es so sein das gott sein volk (all die, die an ihn wirklich glauben) in sein reich geholt werden...
danach wird der antichrist auftauchen natürlich wird er nich grad herausposaunen das er DER antichrist ist...
wie der teufel verbirgt sich der wolf unter die schäfchen...

er wird mit verschiedenen ländern einen 7 jährigen friedensvertrag machen...
in den sieben jahren sind 4 gezeigten... welche weiss ich nicht mehr genau, nur das viele menschen sterben werden...
dann tauchen noch zwei typen auf die an der klagemauer beten werden...
die juden werden natürlich dagegen sein...
doch durch ein paar wunder werden viele darauf aufmerksam
später werden um die 144 000 dort bekehren und zwar zum wirklichen glaube, christ....
neeeiin nicht das blöde christentum mit dem papst und den anderen heinis.... dem vatikan und dem zeugs kan man eh nie trauen...

ich bin etwas abgeschweift... *g*

ich hab irrgend wo mitbekommen das um jahre 2012 unser kalender nicht mehr gültig ist...
ist wohl schon jetzt zu bemerken weil sich ja alles langsam verschiebt mit dem wetter, kälte und hitze usw.

zurück zur entrückung...
tja wie soll ich sagen... dieser antichrist wird unvorstellbare kräfte haben er wird wunder vollbringen so das natürlich die leichtgläubigen glauben er sei gott...
da sieht man wie das teufelchen arbeitet...
tja was will denn Lcf (Luczifer)
er will so sein wie gott oder noch besser...
darum wurde er ja auch aus dem himmel verbannt mit der hälfte der anhänger engeln...

nun ich glaub ich werd noch mehr drpber lesen wenns jemand dann interessiert werd ich weiterfahren ist nich für jederman grad so ne sache die man empfangen möchte...

ich glaube daran... würd aber gerne mal so meinungen hören... oder kritik...



denn viele spielen mit sachen von denen sie keine ahnung haben
und verfallen ihrem eigenen elend...
------------------------------
es gibt mehr dinge zwischen himmel und erde, als sich eure schulweisheit träumen lässt...



melden

Apokalypse

19.05.2004 um 18:25
noch zum thema reinkarnation...

tut mir leid aber wie willst du mir dann erklähren das es immer und immer mehr menschen auf dieser erde gibt ?
wenns eine reinkarnation gäbe würde es doch immer die gleiche anzahl an menschen geben...

und ausserdem wäre ja dann gar kein wachstum der menschen möglich gewesen...
naja erklähr mal mir das zuerst dann tauchen bestimmt neue fragen auf ;)


denn viele spielen mit sachen von denen sie keine ahnung haben
und verfallen ihrem eigenen elend...
------------------------------
es gibt mehr dinge zwischen himmel und erde, als sich eure schulweisheit träumen lässt...



melden

Apokalypse

19.05.2004 um 18:48
@ RAPTORIS

stimmt sollte man nicht... vieles ist für den menschen nicht zu übersetzen und vieles ist auch bildlich gedacht...

um die bibel wirklich zu verstehen sollte man wiedergeborener christ sein...
wenn du die bibel liest verstehst du vieles nicht aber wenn du ein wiedergeborener christ bist empfängst du jesus und durch ihn gelangst du zu gott... deien seele macht so zu sagen eine kleine wandlung und kriegt ein stärkeren faden zu gott der deiner seele kraft gibt die bibel zu verstehen es es dir wiederum zu übersetzen...

ausserdem sollte man auch drauf achten welche bibel man nimmt
die luther bibel zum beispiel ist die bibel die gott wollte...
die christentums bibel hat 5 bücher enthalten (weiss nich welche) die gott nicht in seinem buch haben wollte...

ich hab mal son guru kennen gelernt der mir behauptete das er 15 jahre lagn die bibel studiert haben soll... in 2 wochen hat sich heruasgestellt das er ein kurs leitet... 2 stunden jogu und danach 2 stunden bibel lehre....

nur schade der dieser gegen die bible predigt...
er hat so schöne zettel gehabt wo einige zusammengewürfelte texte aus der bibel geschrieben sind...
nun wenn ich gegensprüchige texte aus der bibel auf ein zettel schreiben hab ich wohl auch 15 jahre die bibel studiert...
glaubt nicht jedem hirni der sagt das er die bibel studiert hat... studieren ist ja gut und recht wenns einem spass macht aber man sollte die sache auch mal verstehen bevor man in die öffentlichkeit geht, schulwissen reicht eben nicht aus...


denn viele spielen mit sachen von denen sie keine ahnung haben
und verfallen ihrem eigenen elend...
------------------------------
es gibt mehr dinge zwischen himmel und erde, als sich eure schulweisheit träumen lässt...



melden

Apokalypse

19.05.2004 um 18:50
zum Gedanken Reinkarnation und zuviele Leute auf der Erde.

Man kann ja auch als Insekt oder irgendein anderes Lebwesen wiedergeboren werden.

Kein Mensch ist in der Lage die gesamte Population aller Lebewesen auf der Erde überwachen, wenn also auf einmal immer mehr als Menschen wiedergeboren werden und es dafür weniger Kakerlaken gibt ;) fällt das garnicht auf.

Außerdem woher kommt man denn bei der allerersten Geburt?




melden

Apokalypse

19.05.2004 um 18:56
>>>>Außerdem woher kommt man denn bei der allerersten Geburt?<<<<

gute frage *g*

gibts eigentilch auch mal ein ende bei der reinkarnation ?
hab davon nich mehr son plan wie früher...
habsch das meiste vergessen...


denn viele spielen mit sachen von denen sie keine ahnung haben
und verfallen ihrem eigenen elend...
------------------------------
es gibt mehr dinge zwischen himmel und erde, als sich eure schulweisheit träumen lässt...



melden