Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gedankenlesen?

84 Beiträge, Schlüsselwörter: Gedanken, Lesen, Gedankenlesen
ben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedankenlesen?

24.05.2004 um 12:08
Die meisten angeblichen Gedankenlesungen sind zwangsläufig irgendwann auftretende Zufälle bzw. das, was man im Allgemeinen unter "Zufälle" versteht.

Es ist doch nun wirklich alles andere als unwahrscheinlich, dass zwei Menschen, die sich kennen, sich nebeneinander aufhalten (also in der gleichen Umgebung) und den gleichen Reizen ihrer Umgebung ausgesetzt sind und sich vielleicht Sekunden vorher noch gemeinsam über ein Thema unterhalten haben, auch an den gleichen Themenbereich denken.

Wir beachten die Situationen, in denen der Freund nicht das Gleiche gedacht hat, überhaupt nicht, weil es ja der Normalfall ist. Dagegen werten wir den einen Zufall, bei dem zwei das Gleiche denken, als so bedeutend, dass wir ihn nur widerwillig dem Zufall zuordnen wollen.

Dies merken wir uns als einen besonderen Vorfall, so dass wir mit der Zeit natürlich sagen können, dass es schon mehrfach passiert ist. Mir ja schließlich auch. Je häufiger wir mit einem Menschen zusammen sind und das gleiche erleben, umso häufiger wird es zu solchen Situationen kommen (zumindest tendenziell). Die Gemeinsamkeiten führen zu ähnlichen Denkweisen.

Wenn einer wirklich mal der Sache auf den Grund gehen möchte, so sollte er seinen Freund in der Situation mal fragen, warum er gerade an das gedacht hat, und sich diese Frage natürlich selbst auch stellen. Häufig lässt sich das dann schnell an etwas gerade Gesehenem oder Gehörtem festmachen.


melden
Anzeige

Gedankenlesen?

24.05.2004 um 12:18
ja aber es kommt oft genug vor, dass es auch zwei menschen betrifft, die nicht gut befreundet sind usw!

es gibt erfahrungsberichte über leute, die mit verschiedenen personen versuche gemacht haben! wo sich die personen garnicht kannten!
wie erlärst du dir das dann?

Tu was du willst, aber schade niemandem!
Meine HP: para.beep.de
Mein Forum: q.fm/hexenboard


melden
reallive
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedankenlesen?

24.05.2004 um 18:22
Tommy137 du verstehst es nicht wir haben kein Termin abgemacht, es funktioniert gut bei guten Freunden. Nagut wie kannst du das ja wissen Freunde sind dir ja unbekannt.

Und warum braucht ihr beweise? Wie kann man den die ElementarMagie Beweisen?


melden

Gedankenlesen?

24.05.2004 um 19:21
euch kann man es jetzt nicht beweisen...
aber das können nur zwei menschen ausprobieren, von denen alle zwei telepathisch begabt sind und die zwei müssten sich jeder in einen raum setzen wobei sich jeder dann etwas ansieht und der andere müsste es beschreiben oder zeichnen! und das müsste man öfter hintereinander machen um einen zufall ausschliessen zu können

Tu was du willst, aber schade niemandem!
Meine HP: para.beep.de
Mein Forum: q.fm/hexenboard


melden
reallive
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedankenlesen?

24.05.2004 um 23:06
JA das würde gehen. Wäre noch interessant zu hörn (b.z denken) was andere Personen so denken.


melden
mystischerritt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedankenlesen?

27.05.2004 um 08:22
ich habe niht mit ihm gesprochen und trotzdem flugen mir seine gedanken einfach so zu

glaube nicht das was du siehst,aber sehe immer das was du glaubst.


melden

Gedankenlesen?

27.05.2004 um 08:50
hm...also das ist schon merkwürdig bzw interessant...
ist das nur bei deinem schulkollegen so? oder auch bei anderen personen?!
weil das wäre jez irgendwie wichtig, das zu wissen

Tu was du willst, aber schade niemandem!
Meine HP: para.beep.de
Mein Forum: q.fm/hexenboard
Mein Chat: http://q.fm/mysterychat


melden
mystischerritt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedankenlesen?

29.05.2004 um 08:15
ja aber seltener.bei leuten auf der straße ist es nicht so nur manchmal


glaube nicht das was du siehst,aber sehe immer das was du glaubst.


melden
gnosis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedankenlesen?

29.05.2004 um 09:33
Je mehr man sich auf geistige Dinge/Phänomene einläßt und die Gedanken pflegt umso öfter passieren eigenartige Begebenheiten. Ähnlich wie bei der Frequenz eines Radios muß man sich darauf einstimmen, ansonsten geht es nicht. Sobald man es Menschen erzählt die es noch nie versucht haben geschweige denn selbst erfahren haben (die gibt es zuhauf), wird alles sofort negiert und für Unfug erklärt. Woher aber wollen sie es denn wissen wenn sie nicht wissen? ... :) Manchmal ist es besser zu schweigen ansonsten treibt man wieder weg und verschließt sich so nur selbst den Weg.

Es läßt sich schon als natürlich erklären wenn zwei vertraute Menschen ähnliche Gedankengänge haben. Ist mir mit meiner Schwester oft passiert. Manches kann man jedoch nicht so einfach erklären und selten oder gar nicht auf Kommando ausführen oder empfangen. Dazu sind wir (noch?) zu westlich geprägt.

Ich saß einmal in einer kleinen öffentlichen Runde an einem Tisch. Es war schon spät. Die Tür war abgesperrt. Plötzlich hatte ich das starke Gefühl ich werde durch das Fenster (mit langen Gardinen) beobachtet. Ich wußte sofort von wem. Ein vertrauter Freund. Es war ein eigenartiges Gefühl von Gewissheit. Ich wußte es so sicher als ob ich es selbst gesehen hätte. Kurz darauf läutete das Telefon. Es war tatsächlich so.



Viva la Baum
http://www.r-j.de/pflanze.htm



melden

Gedankenlesen?

29.05.2004 um 11:59
jaja... die telepathie ist schon was seltsames

------------------------------------
Tu was du willst, aber schade niemandem!
Meine HP: para.beep.de
Mein Forum: q.fm/hexenboard


melden
loceana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedankenlesen?

29.05.2004 um 22:07
hoi

tja ich habe auch manchmal sowas allerdings merke ich das nie !

und das passiert mir auch nur bei leuten die ich auf irgend eine weise schätze!
ich bin auch noch relativ jung und kann so manche fähigkeiten einfach nicht kontrollieren und ausserdem ist es relativ gefährlich also mir ist schon mal passiert das ich einfach immer das gleiche gedachte hab wie eine bestimmte person und das hat bewirkt, dass ich irgendwann so wurde wie sie, weil ich mein eigenes ich von ihrem nicht mehr unterscheiden konnte also pass auf das du nicht alle gedanken einfach zulässt denn das kann dir auch viel schaden zufügen!

ok bye


melden

Gedankenlesen?

14.06.2004 um 03:41
Bei Johannes B Kerner, war auch ein echter Gedankenleser, und ihm ist es gelungen, obwohl Kerner störte

Kandidaten mussten sich einen Städtenamen ausdenken und diesen auf einen zettel schreiben dieser wurde in einen Umschalg gesteckt. Der Rater schaute die Zeit über weg. Dann sollten die Kandidaten an den ersten Buchstaben denken.

Der Rater schrieb dann Namen auf, und sie stimmten.

Das war nur kurz, auf der Spur einer Sensation wollte kerner nach der EM den mal fürne Stunde ausquetschen.

Ich kann dass im übrigen auch, bzw. ich konnte mal echt Remoteviewing, und andere abgedrehte Dinge. Allerdings hat man geglaubt ich hätte eine Psychose, und mich mit medikamenten davon "Therapiert", da war dann beinahe alles wieder weg. Also ich schwörs so was gibts wirklich.

Nur in echt bin ich schon froh dass man mich wieder geerdet hat.

Aber ich weiss wie ich diesen mentalen Zustand erreciht habe und hab sogar ein Buch darüber geschrieben, dass allerdings kein Verlag bislang haben wollte.

Es erklärt auch andere Phänomene.

Da ich die Fähigkeiten unbeabsichtigt erlangte, haben die mich aus der Bahn geworfen, hätte ich gewusst wie ich die zu handhaben gehabt hätte, dann könnt ich dass heute noch.

Nun aber habe ich meinen verwandten versprochen das nicht erneut zu erwecken.

Noch was ich sag euch nicht wie Ihr dass erlangen könnt, weil es schon einmal hier irgendwo bei Allmystery ganz exakt von mir erklärt wurde, wo weiss ich nicht mehr genau aber sucht doch. Es gab auch einen Test mit Tharasutra1.


melden

Gedankenlesen?

14.06.2004 um 04:01
Z.B ich hatte aus einer Lostrommel, Rubellos einen 10000 Gewinn gezogen, da ich aber dumm rumredete, wollten die die Polizei holen, das Los verlor ich irgendwie und wie ich nach Hause kam weiss ich nicht mehr.

Ich konnte mit der Linken Hand mein Portemonai hinter den Rücken werfen und an der rechten Hosentasche mit der rechten Hand auffangen.

Ich konnte ebven gesehenes wie auf einem Rekorder kurz in erinnerung rückwärtslaufen lassen.

Meine rechte Hand lenkte ein Lenkrad ohne meine Absicht wie eine Geisterhand den Wagen in den Graben.

Meine Hände tippten wie ferngesteuert text in den Compi, der ist nun wie eine transzendente Diskusion im Kompi gespeichert.

Heute noch kann ich Erdmagetfeldstörungen mit demGehirn spüren.

Und ich bin einem Vertreter der Hölle in der Psychatrie begegnet, ob der es wusste? Ich denke ja. Darum obwohl es dumm scheint fleischgewordene Vertreter des Jenseitigem könnte es geben. Ich glaub das zwar nicht wirklich, aber auch mit Engel die wie aus dem Nichts mir an völlig unerwartetem Ort begegnetten hatte ich Kontakt. Ich würde es nie zugeben dass ich an dieses Glaube aber eine Ungeweissheit lässt mich an diesem Unglaube zweifeln.

Denn die Umstände die zu dieser mentalen Entwicklung führten waren ein Ablauf von völlig zufälligen Ereignissen die eine identische Verbindung hatten, mich, und bestimmte sachverhalte der Religion, Christentum, die dann zu einem logisch zu erschliessenden Gesamtbild führten, alle Hinweise deuteten auf eines hin, selbst Ahnungen die sich bewahrheiteten.

Dann mit der Vorhersage einer sache die auch genau so eintrat war ich allein durch logischen schluss in einer "Psychotischen Episode".

Welche? Das würde zu weit führen, aber es wäre so wie wenn Ihr immer einem gewissen Umstand begegnet, der so aussieht wie Zufall, der durch weitere Umstände zu einer Art Bestimmung zu werden scheint, und dann kommt der Punkt wo Ihr aufgrund der bisherigen Abläufe eine "Erwartung" habt, über dass was als nächstes geschieht, das passiert dann auch, dann braucht Ihr was und "ersehnt es" und es kommt, und dann geschieht dies immer wieder.

Dann, und dies ist der Clou erhaltet Ihr ein geheimes Erkennungszeichen, dass erscheint dann plötzlich überall und immer dann wenn Ihr einen Gedanken habt der Bestätigt werden soll, so glaubt man ein jenseitiges Wesen beauftragt einen oder hilft einem.

Ich dachte ich müsste Herrn Kohl zu irgendwas bewegen.

Tja, und glaubt es oder nicht ich schickte dem damaligen in Bonn ein Telegramm in der Nacht und irgendwas, meine Mutter hat es versteckt oder weggeworfen, stand drinn mit einer sehr ansteckenden Krankheit dort in der Pforte, später kam raus dass einer Hepatitis c hatte eine sehr aggressive Form.

Nur ein Beispiel, aber dass ist schon ewig her.


melden

Gedankenlesen?

19.06.2005 um 17:15
Ih kann bei Menschen, wenn sie sich eine bestimmte Zahl von 1-20 merken, diese Zahl in ihren Augen lesen... hab das früher viel mit meiner Freundin gemacht und es hat praktisch Jedesmal geklappt...
Ich denk also schon, das es auch durchaus möglich sein kann, das man gewisseerweise die Gedanken mancher Menschen lesen kann. Wie schon gesagt... in uns Menschen steckt mehr als Manche glauben!

lg wolfine

Wer einen Menschen bessern will...
Muss ihn erstmal respektieren.


melden

Gedankenlesen?

19.06.2005 um 19:14
wenn ich in gedanken meiner kleinen sis ne frage beantworte hört sie das o.O
ich weiß allerdings nicht, ob das jetzt gedankenübertragung von meiner seite oder gedanklenlesen von ihrer seite is...

Ich spüre Schmerz....
aber es tut nicht weh...


melden

Gedankenlesen?

19.06.2005 um 20:01
Das hört sie echt? Das ist ja krass... und praktisch oder ;) *lol

lg wolfine

Wer einen Menschen bessern will...
Muss ihn erstmal respektieren.


melden
monk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedankenlesen?

19.06.2005 um 20:04
ich bin nicht so der mensch fürs gedanken lesen ! ich denke zwar das es sowas gibt , aber ich glaube es ist nichts gutes

Der Weg ist das Ziel


melden

Gedankenlesen?

19.06.2005 um 20:09
@monk

Was... wieso denn das?!

Ja gut, stimmt... wenn du die Gedanken anderer Leute lesen kannst... dann auch die bösen. Wenn jemand normal, freundlich mit dir spricht... -denkt aber schlecht über dich, ist das wohl nicht gerade angenehm!

lg wolfine

Wer einen Menschen bessern will...
Muss ihn erstmal respektieren.


melden
monk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedankenlesen?

19.06.2005 um 20:13
ja es gibt aber auch menschen die sich bestimmt mal gerne in ihren gedanken zurück ziehen wollen ! stell dir vor du denks an eine sache die jemand anderes nicht wissen darf , und plötzlich weiß er es doch !

Der Weg ist das Ziel


melden
Anzeige

Gedankenlesen?

19.06.2005 um 20:18
Ja... wenn du etwas peiniches denkst... und dann dein Gesprächpartner plötzlich rot anläuft hehe... -dann weist du wenigstens, ja... der kann Gedankenlesen ;)

lg wolfine

Wer einen Menschen bessern will...
Muss ihn erstmal respektieren.


melden
178 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt