weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kann man vom Paranormalen verfolgt werden?

61 Beiträge, Schlüsselwörter: Paranormal, Fluch, Verfolgung
dagonet
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man vom Paranormalen verfolgt werden?

30.08.2008 um 00:53
Hey,
ich hätte mal eine grundlegende Frage an euch, und zwar ist es ja meisstens so das den meisten leuten die etwas paranormales oder unheimlich/unerklärliches erleben von erneuten besuchen nicht verschont bleibt. Also wollte ich wissen....

1.Gibt es eurer meinung nach Leute denen so etwas ständig passiert und warum (vermutung oder fakten bitte)

2. Paranormale, unheimlich/Mysteriöses/unerklärliches sehen,
Gabe Fluch oder unnützes talent nr 17?

3. Was denkt ihr wie, wenn, Menschen danach ausgesucht werden solche dinge zu sehen, oder passiert es nach dem ,,shit hapens prinzip? falsche zeit falscher ort.

Danke im voraus für beiträge....


melden
Anzeige

Kann man vom Paranormalen verfolgt werden?

30.08.2008 um 01:01
Also,
zu Punkt 1:

Man muss erst schauen, OB diese Dinge auch wirklich unerklärbar sind,sodass man letzlich keine andere Wahl hat,als sie "Paranormal" zu bezeichnen.
Ansonsten muss man immer nach anderen Möglichkeiten suchen. Wie z.b. seltsame Geräusche nachts zu hören waren etc. ;)

Vielleicht sind diese Leute ja selber nichts weiter als Aufmerksamkeitssuchende Geschichtenerzähler.

Punkt 2:

Auch hier gilt wie bei Punkt 1: Es kommt auf die Leute selbst und auf die Dinge,die auf "mysteriöse" Art & Weise entstehen,an.

Punkt 3:

Es kann im Prinzip jeden erwischen.

Wenn es aber mir passieren,würde ich nicht zögern und nach plausiblen Erklärungen suchen. Oft findet man was,nach genauem Erforschen.

Aber wie gesagt:
Einbildung+Wunschgedanke+Kleine Erfindungen= Mysteriöse Story ;)

Jeder muss am Ende selber wissen,was er glauben will...oder eher kann.


melden
dagonet
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man vom Paranormalen verfolgt werden?

30.08.2008 um 01:12
stimmt schon,aber gehen wir mal vom falle aus das die dinge nicht plausible erklärbar sind, der/die kein selbst ernannter guru/wünschelrutengänger/jesus inkarnation/medium oder necromant ist. Quasi MAx Mustermann geht ins büro arbeiten guck in seinen kaffee becher und der tod blickt zurück, Max meldet sich kreidebleich krank geht zum arzt wird behandelt, geht zur Apotheke unterm arzt und bekommt das medikament nich weil die unterschrift gefälscht sei, den der behandelnde arzt wäre schon 2 jahre übern Jordan. MAx geht in seine kneipe trinkt ein bier und geht nach hause, plötzlich flattert etwas grosses mit teller grossen roten augen über ihn...Max muss brechen lehnt sich an ein fenster und lässt laufen, als er durchs fenster blickt steht da ein ziegengesicht mit langen hörnern.......

so in etwa,

1.gehen wir mal davon aus das es definitiv unerklärlich paranormalmysteriöse begebenheiten sind

2. Was wäre soetwas für euch
a. Gabe
b.Fluch
c. was womit man die esoterisch angehauchte nachbarin flachlegen kann

3.muss nicht spezifiziert werden^^


melden

Kann man vom Paranormalen verfolgt werden?

30.08.2008 um 01:17
@dagonet:

Armer Max. :(
dagonet schrieb:1.gehen wir mal davon aus das es definitiv unerklärlich paranormalmysteriöse begebenheiten sind
Gut,wir könnten zwar hier,des Beispiels wegen,davon ausgehen.
Doch im wahren Leben ist es sehr schwierig,solche Dinge überhaupt erstmal zu fassen,geschweige denn sie zu differenzieren.
dagonet schrieb:2. Was wäre soetwas für euch
a. Gabe
b.Fluch
c. was womit man die esoterisch angehauchte nachbarin flachlegen kann
Also da wir hier davon ausgehen,dass es definiti was Paranormales ist: Ich würde es als eine Mischung betrachten. Gabe,da man den Sinn für Sachen,die sich andere Menschen nicht erklären können,hat;und andererseits auch Fluch,da es sicherlich nicht einfach wäre,eine solchen "Fähigkeit" in den Alltag einzubinden.


melden

Kann man vom Paranormalen verfolgt werden?

30.08.2008 um 01:19
dagonet schrieb:definiti
sollte "definitv" heissen und
[...eine solchen "Fähigkeit"...]
sollte natürlich "eine solche Fähigkeit" bedeuten. Sorry für die Fehler!


melden
dagonet
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man vom Paranormalen verfolgt werden?

30.08.2008 um 01:39
gut mal anders gefragt wie warscheinlich wäre es so etwas öfters zu erlebn, nicht zwangsläufig das selbe, etwa..

Montag 10:30 toasbrot schmiert sich selbst und schwebt gegen das fenster
Dienstag 00:01 schlangenartiges wesen in der badewanne entdeckt (untersuchung des besagten gewässers ergebnis los)
Mitwoch 20:15 schlechtes tv programm, fernseh gerär implodiert, dvd player lacht
Donnerstag 17:00 beim spazieren gehen schwarze gestallt am waldrand sitzend gesehen (münzen vor die krallen gewehrten füsse geworfen)
Freitag 13:45 mit mothman, nessi, jersey devil, und dem demon von dover gepokert, chupacabaras war beleidigt

also quasi universal warnehmungen in allen bereichen, gäbe es da präzedens fälle


P:s (mit absicht lächerlich geschrieben, sonst denkt noch wer ich rede von mir und spottet^^)


melden
dagonet
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man vom Paranormalen verfolgt werden?

30.08.2008 um 01:40
+fernsehgerät


melden

Kann man vom Paranormalen verfolgt werden?

30.08.2008 um 08:37
1

Tja, - lieber Dagonet...
- dein Nick erinnert mich irgendwie an Dagobert, -
den Trickser und Bahnerpresser-, aber das nur am Rande.

Normalerweise antworte ich auch nicht auf solche reißerischen Darstellungen, -
besonders dann nicht, wenn sie von "Frischlingen" mit weniger als 100 Beiträgen
kommen...

Aber, ich bin grade im Thema, also :

1. : Eine gepflegte Paranoia hat zwei große Vorteile, -
sie macht ein langweiliges Leben schlagartig interessant, - und
man ist nie wieder einsam...

2. : Möchte ich auch was von dem Zeug, das Du scheinbar einwirfst...

Und 3. : Jetzt kommt´s :

Ich habe selbst ähnliche Erfahrungen am eigenen Leibe gemacht !
Zwar nicht so krass, wie Du es beschreibst, aber mir hat´s gereicht.

Ich seh´ auch keine Dämonen, oder suche tote Ärzte auf,
dafür hatte ich schon mehrmals die realen "M.I.B. ( Men in Black )"
auf dem Hals und hab mir von 1996 bis 2007 einreden lassen,
ich hätte "Psychosen" gehabt...

Inzwischen hab´ ich aber gesicherte Informationen dafür, das ich mich beim Verfassungsschutz und wohl auch bei der CIA unbeliebt gemacht habe und
man dort glaubt,
ich würde über WK-II-Nervengasmunition, aus damals in den Eifelmaaren
versenkten Beständen, verfügen und mich darüber hinaus am Bau einer
nuklearen "Rucksack"-Bombe beteiligen, - zu Terrorzwecken... -

Beides ist zwar dummes Zeug, aber es gab in der Vergangenheit reichlich
Missverständnisse und "Zufallsserien" (*), die den Verdacht weiter geschürt haben.

Bei diesen "Zufällen" waren auch paranormale Phänomäne im Spiel,
die aber daher rührten, das ich intensiv spirituelles Yoga lerne und dabei
ungewollt sog. "Shiddis" => übernatürliche Kräfte freigesetzt werden können.

Und meine Verfolger setzen gezielt Gedankenleser, Astrologen und "Magier" ein,
um mich aus der Bahn zu schubsen, - nicht nur einmal, sondern in Serie !

Hab mal einen Link, mit welchen Beiträgen ich mich sonst noch bei ihnen
unbeliebt mache und halte eingefügt . (**)

Wenn ein Mensch zu seinem spiritellen SELBST erwacht, und ihm damit
"Herrschaft über die Abläufe im unsichtbaren physischen Teil dieser Welt" zuteil wird,
dann bemühen sich sowohl die Protagonisten der "hellen, wie die der dunklen Seite"
darum, ihn auf ihre Seite zu ziehen, -
oder, - wenn sie das nicht können, ihn auszubremsen und von seinem Weg abzubringen.
Und dadurch können paranormale Ereignisse in Serie im Leben eines solchen Menschen auftreten.

Allerdings könnte soetwas auch Nebenwirkungen von zuviel Drogen sein, - s. 2.
( Ich selbst hab´aber niemals auch nur eine Tüte geraucht, -
geschweige denn Anderes eingeworfen ! )

Und auch eine Psychose mit Verfolgungs"-wahn" ist nicht immer auszuschließen, -
wobei einer Psychose aber immer paranormale Wahrnehmungen Zugrunde liegen, -
was von den "Realos" eben als "wahnhaft und krank" klassifiziert wird. s. 1.

Aber diesmal scheidet bei mir auch die Psychose-Theorie aus, -
da mir meine Recherchen Beweise für eine echte Beschattung geliefert haben.
- Ich war mal ein ganz guter Hacker, - und wenn ich das hacken auch aufgegeben habe, Konnections hab ich immer noch genug, um soetwas herausfinden zu lassen, -
nur, Früher hab ich meinen eigenen Recherchen nicht ´genug getraut,
Heute bestätigen mir die jetzt aktiven Cracks, das es so ist, wie ich vermutet habe ! -


Ich hoffe, diese Erklärungsversuche sind für Dich hilfreich.
- Weitere Details nur noch über PN, oder persöhnlichen Kontakt,
aber, davon nimmst Du besser Abstand, das was ich habe ist leicht "ansteckend"
und dann hast Du nicht nur die Dämonen und den Tod auf dem Hals, sondern auch noch die "M.I.B." -

(*)So etwas, wie Zufälle gbt es nicht, es gibt nur eine Anhäufung von Ereignissen,
deren Zusammhang von unserem "Affenhirn" nicht erfasst werden kann...

(**) Beim Link s. Seite 8 unten


Möge DIE MACHT mit Dir sein !

MIKESCH


melden

Kann man vom Paranormalen verfolgt werden?

30.08.2008 um 08:39
Link: www.allmystery.de (extern)

Sorry, Link vergessen... : Diskussion: Zum Eigenschutz töten?


melden
SOAK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man vom Paranormalen verfolgt werden?

30.08.2008 um 09:10
Dagobert hat übrigens Karstadt erpresst und nicht die Bahn!

@ Topic

Vielleicht ist es so, dass Menschen die schon einmal etwas Paranormales erlebt haben (oder etwas was sie dafür hielten) mehr auf solche sachen achten und deshalb mehr wahrnehmen.

Gibt z.B ne Studie das Menschen die panische Angst vor Spinnen haben eine Spinne früher entdecken als Menschen denen Spinnen egal sind.
(Ich weiß nicht ob klar zu erkennen ist wo ich mit dem Beispiel hinwill...)


melden

Kann man vom Paranormalen verfolgt werden?

30.08.2008 um 12:32
Hi SOAK !

Schon versanden, - Friede sei mit Dir, - und : Dein Profil gefällt mir !


Möge DIE MACHT mit UNS sein !

MIKESCH


melden

Kann man vom Paranormalen verfolgt werden?

30.08.2008 um 14:00
Vielleicht ist das auch sowas wie morphische Resonanz (falls das zutrifft)
Ich mein das so: Wenn man sich damit beschäftigt, fällt einem auch eher was auf.
Vielleicht kann man es auch so sagen: Wenn der Geist wie ein offenes Gefäß ist, dann darf man sich net wundern, wenn es mit allem möglichen gefüllt wird.
Ausserdem... kanns sein, das vor allem kreative Menschen ans Paranormale glauben?


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man vom Paranormalen verfolgt werden?

30.08.2008 um 14:27
Ich werde dauernd von Paranormalen Phänomenen verfolgt. jedesmal ist das Bier alle....was soll ich dazu sagen.


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man vom Paranormalen verfolgt werden?

30.08.2008 um 14:27
Da kann ich 10 Kisten kaufen, das hält irgendwie nie lange. -.-


melden
dagonet
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man vom Paranormalen verfolgt werden?

30.08.2008 um 15:53
@Nachtloewe, kreative, verhaltens gestörte und einsame menschen, ja ist mir auch aufgefallen. Die schwierig keit ist zwischen tagträumen/einbildung und ,,echtem,, zu unterscheiden.

@ralf 1986 ist dein geburts jahr? Naja gut zu wissen das ich doch reifer bin als meine alters genossen.


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man vom Paranormalen verfolgt werden?

30.08.2008 um 15:56
@dagonet

Du möchtest gerne reifer sein, biste abr nicht, sonst hättest du meine Aussage mit Humor aufgefasst. Oder biste schon so verklemmt???


melden
dagonet
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man vom Paranormalen verfolgt werden?

30.08.2008 um 16:06
Nachtloewe schrieb:Wenn der Geist wie ein offenes Gefäß ist, dann darf man sich net wundern, wenn es mit allem möglichen gefüllt wird.
mal angenommen jeder Mensch,und kinder können es noch, sehen übernatürliche, mysteriöse und paranormale dinge. Davon ausgehend das die meisten es verdrängen, und sollche menschen haben vielleicht maximal 2 begegnungen/situationen, gibt es ja noch die unter uns die sollche dinge interessiert und fasziniert. Worauf ich hinaus will ist folgendes... wenn man sich mitteilen will, sucht man sich doch nicht den nächst besten, sondern im idealfalle jemand der auch zu hört oder? Ich meine das die die es wollen/rufen oder nur unterbewust nach sollch besonderen situationen suchen, diese wohl auch bekommen. Und wenn sich das in ,,Jenseitigen-scene,, rum spricht das da wer zuhört oder manipulierbar beeinflussbar oder einfach offen für sowas ist , nehmen die besuche wohl zu. Plus nochmal die jenigen die ne angeborene/antrainierte sensibilität für paranormale/mysteriöse dinge haben.


melden
dagonet
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man vom Paranormalen verfolgt werden?

30.08.2008 um 16:08
nicht verklemmt ralf aber hier um antworten zu finden und keine scherze. Sonst hätte ich mein mickey mouse abo nicht letztens gekündigt^^ aber sorry ralf, bei sollchen themen ist man viel spott ausgesetzt des halb nicht verklemmt, leicht sensible^^


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man vom Paranormalen verfolgt werden?

30.08.2008 um 17:38
"aber sorry ralf, bei sollchen themen ist man viel spott ausgesetzt des halb nicht verklemmt, leicht sensible^^"

Du bist hier im allmy, du kannst den Onkels hier alles sagen was dir auf den herzen brennt, wir werden versuchen zu helfen wo es geht.


melden

Kann man vom Paranormalen verfolgt werden?

30.08.2008 um 20:30
also ich würde sagen das es paranormale geschehen gibt und es gibt manche fakten. geister sind materie die man nicht sehn kann nur mit infrarot oder andern sachen. zb ich hatte mal einen fall ich war bei der taufe meines cousins und habe fotos gemacht. als ich dann die foto auf den computer kopiert habe,habe ich ein etwas leuchtendes ungefähr zwei meter über den köpfen der pateneltern und dem kind. als ich das vergrößert habe hat man genau einen engel gesehn. oder viele menschen sehen bei einer aufnahme im dunkel mit infrarotkameras sieht man solche "geister" am besten. es bibt menschen die nennt man medium die haben die gabe geiter zu sehn und zu riechen und zu spüren. ihr kennt ja alle goste busters. es gibt echte messgeräte ich weis aber nicht mehr was sie genau messen. es gibt auch geisterhäuser obwohl man sowas nie glauben würde. man kann paranormale geschehn nicht wirklich erklären mit formel oder anderen sachen nur mi defenitionen.


melden
Anzeige

Kann man vom Paranormalen verfolgt werden?

30.08.2008 um 20:43
psychologe92 schrieb:ihr kennt ja alle goste busters. es gibt echte messgeräte
Hat zwar nun wenig mit dem Thema zu tun,aber egal:

Klar,ich glaube,jeder kennt Ghost Busters. ;)

Aber solche "Messgeräte",die das Team hat,gibt es garnicht.
Wenn es einige brennend interresiert,nehmen sie "seltsame" Geräusche mit dem Tonband auf.


melden
237 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden