weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wohnungsspuk

104 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist

Wohnungsspuk

19.10.2008 um 13:04
Nö nö,aber ich denke mal da wird keiner von uns hinter schauen solange wir nicht "sterben".

Wenn die Menschen unter sich noch nicht mal Frieden halten können,was sollte das erst werden wenn die Geister mitmischen???


melden
Anzeige

Wohnungsspuk

19.10.2008 um 13:10
Ich glaub schon das es Menschen gibt dennen etwas passiert, dass sich nicht erklären lässt.
Nur weil wir es selber nicht erlebt haben,heißt das ja nicht, dass es so nicht passiert sein kann.


melden

Wohnungsspuk

19.10.2008 um 13:16
Mir ist auch schon einiges passiert.Ich könte hier auch meine Erlebnisse reinschreiben.

Aber jetzt vieleicht noch mal zum Mitschreiben,keiner weiss was es ist!


melden

Wohnungsspuk

19.10.2008 um 13:25
Ja das stimmt schon, Menschen schildern erlebnisse und anderen Menschen kommt das trational nicht in die tüte.
Gibt natürlich auch Menschen wie in diesem Forum die sich lustig machen etc etc (Damit mein ich nicht dich)


melden

Wohnungsspuk

19.10.2008 um 13:28
Zum einen sind Poltergeist erscheinungen sehr wohl Rational erklärbar, sowie mess und somit nachweisbar...die Parapsychology beschägtigt sich seit geraumer weile mit diesen Phänomenen.

Zum anderen ist auch der Mensch sehr wohl in der Lage die Geister persöhnlich zu fragen, sie zu sehen und mit ihnen zu arbeiten bzw auch sie fort zu schicken ...


melden

Wohnungsspuk

19.10.2008 um 13:43
Sehr mysteriös.
Aber da du ja selber da warst,mit paar anderen Leuten,kann man also ausschließen,dass es pure Einbildung ist.

Seit wann ereignen sich all diese Dinge denn? Erst seit diesem Lichtschalter-Vorfall oder schon länger?

Noch zum Lichtschalter: Kenne mich zwar in diesem Bereich nicht gut aus,aber könnte es nicht sein,dass sich eine Störung im Knopf befand?


melden

Wohnungsspuk

19.10.2008 um 13:47
Zum einen sind Poltergeist erscheinungen sehr wohl Rational erklärbar, sowie mess und somit nachweisbar...die Parapsychology beschägtigt sich seit geraumer weile mit diesen Phänomenen.

Was gibt es denn dabei zu messen? Was wurde bewiesen ?

Es gibt Ausreden und Theorien,dabei wird es auch bleiben.


melden

Wohnungsspuk

19.10.2008 um 13:54
Arwena.
Hattest du schon erfahrungen mit Poltergeister? Hast du Bücher gelesen? Berichte studiert?

Wer lesen kann ist klar im vorteil


melden

Wohnungsspuk

19.10.2008 um 13:59
how ! Arwena hat gesprochen !

Dexter:

Es fing an mit der Treppe und hörte irgendwann mit klopf und scharrgeräuschen auf.


melden

Wohnungsspuk

19.10.2008 um 14:01
Shiiva schrieb:Es fing an mit der Treppe und hörte irgendwann mit klopf und scharrgeräuschen auf.
Fragt sich nur,wieso es erst DANN angefangen hat. Kam bzw. ereignen sich solche Dinge immernoch?

Kann auch gut sein,dass es sich hierbei um ein einmaliges Erlebnis gehandelt hat.


melden

Wohnungsspuk

19.10.2008 um 14:11
mich würde mal interessieren woher Seal dieses Wissen hat?
Zum einen sind Poltergeist erscheinungen sehr wohl Rational erklärbar, sowie mess und somit nachweisbar...die Parapsychology beschägtigt sich seit geraumer weile mit diesen Phänomenen.
Dann zeige mir einen Beweis,wo "Poltergeister" gemessen ,rational erklärt und bewiesen wurden


melden

Wohnungsspuk

19.10.2008 um 14:15
Link: de.wikipedia.org
Zum Thema Poltergeist hier einfach mal was aus Wiki:

"Poltergeist bezeichnet in der Parapsychologie das Auftreten von Klopfgeräuschen, elektrischen Störungen, Bewegung von Gegenständen und Ähnlichem, die im deutschen Sprachgebrauch als – relativ harmloser – Spuk, übernatürliche Erscheinungen oder okkulte Phänomene gedeutet werden, weil zunächst keine physikalische Ursache erkennbar ist. Viele Poltergeist-Erscheinungen stellen sich bei genauer Untersuchung als Schabernack heraus oder lassen sich auf Naturphänomene (Wind- und Wettereinfluss z. B.) zurückführen. Der Begriff ist hauptsächlich im anglo-amerikanischen Sprachbereich üblich. Insbesondere dem englischen Adel dienen Poltergeister als Touristenattraktion für die Schlösser."

Rational erklärbar: Ja,manchmal.
Mess-und Nachweisbar: Nicht wirklich.

Hat sich die Sache jetzt?

[HTML bereitet Schwierigkeiten,sorry also,dass ich es nicht richtig zitieren konnte!]


melden

Wohnungsspuk

19.10.2008 um 14:53
In der Parapsychology gibt es sehr wohl methoden alle andern Faktoren auszuschließen und somit bleibt ansich nur noch die begründung des Poltergeistphänomens, ebenso ist der Spuk nachweisbar indem man dem augenscheinlich auslösenden menschen therapiert und die phänomene schlagartig aufhören.

Schließt man alle möglichen sachverhalte aus so bleibt nur noch der unmögliche bestehen.


melden

Wohnungsspuk

19.10.2008 um 14:55
Nicht jeder,der ein derartiges Phänomen erlebt,ist psychisch krank.


melden

Wohnungsspuk

19.10.2008 um 14:59
Ja nagut,ich habe aber auch schon ähnliche Erlebnisse hinter mir und da war ich nicht alleine,sondern zwei Mann haben das Selbe gesehen und gehört.
Dann frage ich dich,wie zwei normale Menschen zur gleichen Zeit Halluzinationen haben?

Nichts gegen dich persönlich,aber mit einer Therapie liegst du da völlig falsch.
Sowohl ich als auch der andere waren unnd sind völlig bei Sinnen.


melden

Wohnungsspuk

19.10.2008 um 15:35
Also ich halte den Tip den Cathryn auf der ersten Seite dieses Threads gegeben hat für wirklich sinnvoll.Ausprobieren kann nicht mehr "Schaden" anrichten als ohnenhin schon besteht bzw passiert ist.

Außerdem glaube ich nicht, das Personen die solche erlebnisse hatten psychisch krank sind oder therapiert werden müßen.Sondern man sollte Sie schon Ernst nehmen, wenn jemand ein solches Erlebnis hatte und dann das Umfeld sagt ja ja Du Spinner richtet das glaube ich nur noch mehr "Schaden" an.


melden

Wohnungsspuk

19.10.2008 um 15:36
Das meinte ich gar nicht,
nur ein spuk wird vom unterbewusstsein hervorrgerufen als eine art notsignal das diese person irgendwelche schwierigkeiten, versteckte traumata, besonders viel stress ect hat...und man sollte herraus finden was den spuk auslöst und dagegen was machen, bei stress ist ja klar ect.


melden

Wohnungsspuk

19.10.2008 um 15:46
@Seal Ja aber es können doch nicht zwei unterschiedliche Personen das selbe sehen?

Darum geht es.Was die Wisenschaft oder "Welt der Wunder "dazu sagt ,weiss ich alleine .
Aber es können nicht zwei Menschen zur selben Zeit verückt werden und ein Phänomen hören bzw.sogar sehen


melden

Wohnungsspuk

19.10.2008 um 15:57
Das ist nicht von Welt der Wunder oder ähnlichem oberflächlichem schwachsinn...
das stammt aus Parapsychologischen studien...tz

Und natürlich können zwei menschen das gleiche sehen zumindest wenn es sich um schwebende gegenstände geräusche ect handelt.

Und doch ansich können sogar mehrere menschen das selbe zur selben zeit shene und hören das nennt man in manchen fällen Massenhysterie


melden
Anzeige

Wohnungsspuk

19.10.2008 um 16:02
In dem Falle hier war aber von Hysterie nicht die Rede.

Die Leute haben da nicht im geringsten sowas erwartet und zu dem Zeitpunkt ging es ihnen doch gut.


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden