Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erfahrungsbericht/Geist

14 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Spuk, Weiße Frau ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Erfahrungsbericht/Geist

29.05.2004 um 14:24
Die weiße Frau

von Frank Klare

Erneut ist mein verstorbener Großvater Heinz J. Zeuge bzw. Betroffener folgender Episode seltsamer Geschichten, welche mir von meiner Mutter soweit überliefert wurde. In den Sechziger Jahren hatte Heinz J. wiederholt „Erscheinungen“ in der Wohnung seiner Familie in Berlin – Wilmersdorf. Er sprach von einer „weißen Frau“, die ihm wieder erschienen sei, zumeist in der Küche der Wohnung. Wie oft sie ihm in welcher Zeit tatsächlich erschienen sein will, ist heute nicht mehr zu sagen. Dennoch empfand Heinz J. ihre „Besuche“ offenbar als äußerst negativ, erstes Beispiel:

Abends in der Küche wird Heinz J. plötzlich unruhig und aufgeregt (seine Frau und Tochter befanden sich ebenfalls im Raum). „Dreht euch nicht um!“, so sein Appell an seine Familie. Also sahen seine Frau und Tochter nur das entsetzte Gesicht von ihm. Keiner wagte es, sich umzudrehen. Zu groß war die Angst und wohl auch der Einfluss des Heinz J., was aber hat er gesehen? Er selbst beschrieb es als Frauengestalt, leicht durchsichtig und weißlich leuchtend, also eine Art Geistwesen oder Gespenst. Da sich also niemand traute, sich umzudrehen, hat außer Heinz J. auch niemand die „weiße Frau“ gesehen. So stellt sich also die Frage, ob Heinz J. möglicherweise halluziniert hat, oder ob er sich gar einen üblen Scherz erlauben wollte, um seine Familie zu erschrecken. Nur mir ist –zweites Beispiel – ein weiterer Besuch der weißen Frau bekannt geworden, welcher möglicherweise seine Abneigung ihr gegenüber erklären könnte. Offenbar konnte er sie nicht nur sehen, sondern auch Botschaften von ihr empfangen. Bei den folgenden Besuch hieß die Botschaft (sinngemäß): „In den folgenden sechs Wochen werden drei Frauen hier im Haus sterben!“

Nun handelt es sich um ein Miethaus mit 10 Wohnungen, wo insgesamt nicht wesendlich mehr als 30 Menschen leben. Doch tatsächlich sind in der angegebenen Zeit drei Frauen gestorben! Eine Ältere natürlichen Todes, eine Jüngere durch Selbstmord und eine weitere Frau wurde ermordet (so wurde es zumindest behauptet). Natürlich kann das alles ganz großer Zufall sein. Aber es ist auch denkbar, daß die weiße Frau stets erschien, um negative Botschaften mitzuteilen.

Leider sind mir keine weiteren konkreten Fälle / Besuche bekannt geworden. Nachdem die Tochter aus dem Haus war, soll ihm die weiße Frau noch abermals erschienen sein. Dennoch wollte seine Frau davon nichts hören, wenn Heinz J. wieder von der weißen Frau anfing zu erzählen, da sie es für erfundenen Blödsinn hielt und ihm nicht glaubte. Jahre später waren Heinz J. und seine Frau geschieden, sodass es allein aus diesem Grund nicht mehr möglich ist, zu sagen, wie lange und oft Heinz J. noch Besuch von der weißen Frau bekam.

So vermag man also bis heute nicht mit großer Sicherheit zu sagen, ob ihm die weiße Frau wirklich jemals erschien oder nicht. Aber vor allem hinsichtlich der drei verstorbenen Frauen ist es auf jeden Fall eine seltsame Geschichte.




www.transwelten.de/

------------------------------------
Tu was du willst, aber schade niemandem!
Meine HP: para.beep.de
Mein Forum: q.fm/hexenboard



melden

Erfahrungsbericht/Geist

29.05.2004 um 15:38
Ich denke das das einen wahren kern besitzt! Es ist nichts besonderes geister zu sehen oder mi ihnen zu sprechen! Ich selbst habe letztes jahr mein verstorbenen grossonkel im haus meiner grossmutter gesehen! Mein vater hatte auch schon eine erscheinung! Du siehst, es liegt wahrscheinlich in der familie!

Sei nicht eingebildet auf dein Wissen, (sondern) unterhalte dich mit dem Unwissenden wie mit dem Wissenden.(Pthahotep)


melden

Erfahrungsbericht/Geist

29.05.2004 um 15:52
Ich hatte noch keine, aber das liegt wahrscheinlich darin, dass ich mich "anmachen" würde, wenn ich sowas sehen würde, bzw. würde ich derart psychische Schäden davon tragen, dass ich wahrscheinlich in der Klappse landen würde...
deshalb bin ich froh, dass mich die "Geister" bisher verschont haben...
ich würde es nicht packen.
Deshalb versuche ich auch garnicht mit den Jenseitigen in Kontakt zu treten....
Obwohl es mich schon sehr interessieren würde.

------------------------------------
Tu was du willst, aber schade niemandem!
Meine HP: para.beep.de
Mein Forum: q.fm/hexenboard



melden

Erfahrungsbericht/Geist

29.05.2004 um 15:56
Naj, ich habe auch nicht damit gerechnet das ich ihn sehen würde! Er stand plötzlich hinter mir! Ich hatte gar nicht vor ihn zu rufen!

Sei nicht eingebildet auf dein Wissen, (sondern) unterhalte dich mit dem Unwissenden wie mit dem Wissenden.(Pthahotep)


melden

Erfahrungsbericht/Geist

29.05.2004 um 16:00
naja, man muss diese wesen auch nicht rufen, damit sie kommen, sie sind sowieso unter uns...
nur ich sag nur, dass ich keine lust habe, dass sich so ein ding mal vor mir materalisiert...

------------------------------------
Tu was du willst, aber schade niemandem!
Meine HP: para.beep.de
Mein Forum: q.fm/hexenboard



melden

Erfahrungsbericht/Geist

29.05.2004 um 17:29
Ich würde schon gerne wieder Geister sehen, doch mir zeigt sich keines : (
Als kleines kind habe ich sehr oft welche gesehen..


melden

Erfahrungsbericht/Geist

29.05.2004 um 17:33
@dffg
wirklich?
naja vielleicht sehe ich auch welche, nur will ich das vielleicht nich wahrhaben...
wer weiss, wie oft ich schon einen gesehen habe und ich wusste es nicht mal

------------------------------------
Tu was du willst, aber schade niemandem!
Meine HP: para.beep.de
Mein Forum: q.fm/hexenboard



melden

Erfahrungsbericht/Geist

29.05.2004 um 17:43
@cybele
He he, wie kann man einen geist sehen und es nicht merken ;)

aber ja, es stimmt wircklich das ich vor 12 Jahren oder so, Geister gesehen habe.


melden

Erfahrungsbericht/Geist

29.05.2004 um 17:47
@dffg
naja! was wenn geister genauso aussehen können wie wir in lebensgestalt?
dann kann es schon sehr wohl sein, dass ich einen schon mal gesehen habe und es nicht bemerkt habe...
+frohbin+

und wie haben die ausgesehen?
erzähl bissal was :-)

------------------------------------
Tu was du willst, aber schade niemandem!
Meine HP: para.beep.de
Mein Forum: q.fm/hexenboard



melden

Erfahrungsbericht/Geist

29.05.2004 um 18:08
@cybele
Ja, stimmt schon sie sehen aus wie wir Lebenden.
Aber wo wir früher gewohnt haben war irgendwann vorher ein freidhof.

Ach zu den Geistern; ich glaube nicht das du immer nur auf der strasse mal geister siehst die gerade einkaufen gehen 8 p
Wenn dann würdest du doch sicherlich auch mal welche bei dir zu Hause sehen.

Ich verstehe aber nicht, wieso man mal geister sehen kann und irgendwann dann nicht mehr.
Bin ich zu abbhängig von den materiellen Welt geworden?
Ich versuche auch manchmal etwas wieder zu sehen, doch da ist einfach nix.

Sag mal Cybele du sagtest doch mal dass dein Schutzengel sich dir erst zeigt wenn du vor fremden geistern keine angst mehr hast.
Aber wie sollst du diese angst beseitigen oder testen können wenn du gar keine Geister siehst ?


melden

Erfahrungsbericht/Geist

29.05.2004 um 18:17
@dffg
ja das frage ich mich auch...+g+
ich meinte dann auch zu ihm, dass ich mich vor ihm schon garnicht fürchten werde! er meinte doch...
er wirds ja wissen +g+
ich weiss auch nicht wie ich das beseitigen kann, wahrscheinlich werd ich mich immer davor fürchten

------------------------------------
Tu was du willst, aber schade niemandem!
Meine HP: para.beep.de
Mein Forum: q.fm/hexenboard



melden

Erfahrungsbericht/Geist

29.05.2004 um 18:21
@cybele
ja wahrscheinlich, schon..
Aber wenn du es mal hin bekommst Geister zu sehen sag mir dann bitte bescheid, wie ; )


melden

Erfahrungsbericht/Geist

16.08.2004 um 14:15
ich wollte dazu sagen daß manche geister nicht in der lage sind sich zu zeigen .bzw.sich nicht allen zeigen können mein sohn kann meine oma sehen und ich nur spüren und riechen.unseren hund der gestorben ist können wir alle nur spüren und richrn.meine mutter hat schon mal meinem opa gesehen aber nur den kopf.der fast im ganzen raum zu sehen war.es hat aber wohl nur ihr gegolten denn mein vater hat es nicht gemärkt.

es gibt geister danny!!!


melden

Erfahrungsbericht/Geist

16.08.2004 um 14:31
Eine banale erfundene Standardgruselgeschichte, ohne jeden Wahrheitsgehalt.


NICHTS lebt ewig !


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Mystery: Übernatürliche Dinge
Mystery, 397 Beiträge, am 22.08.2014 von moonlightdrive
Bloodsport92 am 16.05.2009, Seite: 1 2 3 4 ... 17 18 19 20
397
am 22.08.2014 »
Mystery: Mysteriöses im Kreis Kleve und Umgebung
Mystery, 34 Beiträge, am 30.01.2021 von F.Einstoff
geist18 am 02.07.2007, Seite: 1 2
34
am 30.01.2021 »
Mystery: Arme Seelen stecken hinter Spuk und Geistererscheinungen
Mystery, 59 Beiträge, am 18.06.2021 von Cleo13
Lightbringer40 am 12.06.2021, Seite: 1 2 3
59
am 18.06.2021 »
von Cleo13
Mystery: Gruselige Vorkommnisse in Villa mit 3 Etagen
Mystery, 10 Beiträge, am 10.07.2020 von SmittiFuchsi
willwebster am 09.07.2020
10
am 10.07.2020 »
Mystery: Merkwürdige Stimmen und Geräusche nachts
Mystery, 50 Beiträge, am 06.08.2020 von futureman
Stencilo am 04.08.2020, Seite: 1 2 3
50
am 06.08.2020 »