weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum zeigen sich "Geister"...

115 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Geist

Warum zeigen sich "Geister"...

18.12.2008 um 01:14
@ARA

Ich so ja auch nicht. Schwingt ne leise Ironie mit, die Frage forderte ja geradezu eine Antwort. Ich persönlich rate aber schon seit meiner Jugend in solchen Momenten von zu gewagten Experimenten ab. Ich halte zum Beispiel das Gläserrücken nicht für ein lustiges Spiel, sondern für etwas, das man sich vorher dreimal überlegen sollte. Das hat verschiedenen Gründe. Das meine ich ganz allgemein.

Man muss nicht wissen, was auf einem zukommen könnte.

"Tausendmal ist nichts passiert, tausendmal, nur eine Nacht..."

Man fordert ein bisschen sein Schicksal heraus.


melden
Anzeige

Warum zeigen sich "Geister"...

18.12.2008 um 14:58
@Fuchs76
das stimmt schon,manche sachen soll man ruhen lassen und das schicksal nicht herausfordern-
und da stimme ich dir zu:gläserrücken ist kein spiel,sondern alles andere als das!


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zeigen sich "Geister"...

18.12.2008 um 15:04
....so vielen und mir nicht?
Seufz!


melden

Warum zeigen sich "Geister"...

18.12.2008 um 20:30
@emanon

Mach Dir nichts draus. Was nlcht ist, kann je noch werden.


melden
accrec
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zeigen sich "Geister"...

19.12.2008 um 01:53
Solche Dinge sollte man Leuten überlassen, die viel Ahnung davon haben, damit es zu keinen unangenehmen Überraschungen kommt.

Man könnte es vielleicht mit sicheren und unsicheren Verbindungen vergleichen.

Und man sollte sich überlegen, wieso man dies überhaupt tun möchte.
Wenn man ein Gespür dafür entwickelt, dann ist es doch gar nich nötig.

Ich bin überzeugt, wenn man daran glaubt und offen ist, und einem "die Geister" wirklich etwas mitteilen wollen, man dies auch ohne solche Sitzungen mitbekommen wird.

Vielleicht dann nicht in schriftlicher Form, aber man sollte auch auf die kleinen, meist unbeachteten Dinge achten und auf sein inneres Gefühl vertrauen.

Viele Nachrichten werden meistens wohl schlicht und einfach übersehen ;)


melden

Warum zeigen sich "Geister"...

19.12.2008 um 09:40
Es gibt Menschen, die sich das nicht aussuchen können

@accrec

Grundsätzlich stimme ich Dir zu. So einen Kontakt mittels Hilfsmitteln zu "erzwingen", aus reiner Neugier sozusagen. Das kann tatsächlich auch zu Problemen führen. Man muss in so etwas hineinwachsen, man sollte es nicht mit der Brechstange versuchen.


Zitat: Und man sollte sich überlegen, wieso man dies überhaupt tun möchte.

In jungen Jahren liegt der Reiz ganz sicher im Kick.
Es gibt genügend Serien und Filme mit dieser Thematik. Das zeigt wie gross das Interesse am "Übernatürlichen" tatsächlich ist. Sie es nun Ghost oder Medium, Angel oder Buffy, immer wieder kamen in den letzten Jahren erfolgreichere Serien zum Thema. Vor zwanzig Jahren war das so nicht der Fall. Natürlich gab es die Filme, aber eigentlich waren es mehrheitlich Action und Krimi, die damals im TV zogen.


melden

Warum zeigen sich "Geister"...

19.12.2008 um 13:32
"warum zeigen sich geister?"
gegenfrage: warum denk ihr das sie sich einem zeigen?
für mich sieht das eher so aus das die schon immer dar waren,lange bevor der mensch als mensch existiert hat,in welcher form auch immer.
ich denke nicht das sie sich "zeigen",sondern das wir uns präsentieren und manche darauf reagieren.
ich bin auch nicht überzeugt davon das sich es bei "geistern" rein nur oder gar um die seelen verstorbener handelt......

nur als kleine anregung^^


melden

Warum zeigen sich "Geister"...

19.12.2008 um 13:57
@last-goddess

Geister und die Seelen Verstorbener. Das ist für mich auch nicht unbedingt das Gleiche. Nur, wenn es um Spukgeschichten geht, ist wohl der Begriff Geist meist auf einen nicht mehr physisch lebenden Menschen wie Dich und mich gemünzt. Deshalb eben auch die Unterscheidung.

Die Gegenfrage ist durchaus berechtigt. Die Anregung ebenso.


melden

Warum zeigen sich "Geister"...

19.12.2008 um 14:11
@fuchs

danke schön^^

ich hab mir mal die frage gestellt warum in erlebnissberichten meist der identische handlungstrang auftritt oder ziemlich nah dran, wie in der nacht, als ich plötzlich durch was auch immer seltsames wach wurde sah ich entweder eine weisse gestalt oder ein schattending oder sontiges was dem ähnelt..... oder die erlebnisse beziehen sich auf häuser und orte.

ich denke daher es gibt sowas wie hüllenlose wesenheiten,die einfach da sind.
das unterschiedliche aussehn erklär ich mir daher, das jeder mensch gegenstände personen oder feinstoffliche dinge anderts wahrnimmt, so das nie einer das gleiche erlebt und die parallelen terten für mich daher auf da menschen die sich mit übersinnlichem beschäftigen shcon viele solcher berichte gelsene/gehört hat, so das er sich das eingeprägt hat,demnach muss ja ein geist nachts kommen....
einigermasen verständlich?

nachdem man sich klar gemacht hat was geister für einen sind,kann man denk ich mal auch produktive antworten geben zu der fragestellung! :)


melden

Warum zeigen sich "Geister"...

19.12.2008 um 14:21
@last-goddess

Bitte schön^^

Man muss dabei aber anfügen, dass es auch andere Gründe für Gemeisamkeiten. Ich könnte meinen altes Geisterlexikon organisieren. Dort stehen viele bekannte Geschichten drin und viele darin, respektive die Beweise für die jeweiligen Geschichten, sind schon als Fälschung widerlegt. Hat aber auch ein paar, die noch nicht aufgeklärt sind. Und dass sich bei den Fälschungen gewisse Elemente wiederholen, das ist mir klar, da auch der leichtgläubige Mensch gewisse Vorurteile und Erwartungen hat, die erfüllt werden müssen, um derjenigen Person mit Erfolg so viel Geld wie möglich aus der Tasche zu ziehen.


melden

Warum zeigen sich "Geister"...

19.12.2008 um 14:30
@fuchs deswegen hab ich versucht deutlich zu machen das dies MEINE schlussfolgerungen sind! bin ja auch nicht allwissend!;) nur philosophisch veranlagt!xD

ich hab hierzu eine schöne doku gesehn über die wahrnehmungen des menschlichen gehirns und wie diese durch einflüsse beinträchtigt werden kann.
(zu den erwartungen)
ich schau mal ob ich den link finde...

das mit dem buch ist sehr interessant!^^ bitte um ein paar auszüge!;)


melden

Warum zeigen sich "Geister"...

19.12.2008 um 18:17
@last-goddess

Kann ich spätenstens nächste Woche liefern. Ich bitte um etwas Geduld, ich muss es erst holen.


melden

Warum zeigen sich "Geister"...

19.12.2008 um 21:26
@Fuchs76
Es ist richtig, diesen Kick mit Gläserrücken u.s .w. hat man wohl in jungen Jahren,
mein Tischchenschreiben liegt schon sehr zurück.

Geld hierfür wurde mir nicht aus der Tasche gezogen.

Jahre später wurde mir so ein Tischchen gegenen, es muss immer weiterverschenkt werden. Hatte Angst davor, wußte nicht wie ich es wieder loswerde, habe es auch nie benutzt.

Bei meinem Umzug habe ich es dann in der Möbelpresse mit entsorgt, hätte ich nicht so entsorgen dürfen, ist aber passiert!

Gruss ARA


melden

Warum zeigen sich "Geister"...

20.12.2008 um 11:56
@ARA

Ich denke, das mit dem Tischchen ist gar kein Problem. Und wenn Dir jemand/etwas gezürnt hat, ist dass schon lange her. Das Tisch ist ja auch nur ein Hilfsmittel, wie etwa ein Pendel, mehr nicht.

Dass Du nicht pleite gingst bin ich froh.

Das stammt jetzt zwar nicht aus meiner Feder, ich finde das Argument aber klasse...:

Wenn man über Kontaktmöglichkeiten mit der geistigen Welt verfügt, darf man sich nicht daran bereichern. Das rächt sich sonst früher oder später.

So wie ich das verstehe gilt das nicht für irgendwelche Hochstapler, sondern vor allem für wirklich beispw. mediale Menschen (Was es in diesem Bereich alles gibt, entzieht sich meiner Kenntnis).


melden

Warum zeigen sich "Geister"...

20.12.2008 um 13:24
@ARA

löl, das mit dme tischchen klingt interessant!^^
aber ich denke nicht das gegenstände irgendwie dein leben vermiessen können nur weil das jemand behauptet,ausser natürlich du glaubst da felsenfest dran!;)

aber so etwas gibts sehr häufig,auch mit diesen brettern da,ouya oder ouja?
die darf man aj auch ned wegschmeissen sonst passiert das und das....

ich zweifle dran das irgend ein feinstoffliches wesen so massiv in das leben von einem eingreifen kann,ausser man gibt ihm gelegenheit dazu!
ich schätze mal nicht das etwas ohne körper jemandem, wirklichen schaden zufügen kann ausser vll psychisch.

ich an der stelle von so nem geistwesen würd mich auf dem boden kugeln vor lachen,über die schreckhaftigkeit von kleinen pupertierenden kiddies!xDD
muss ziemlich amüsant sein,wie die abkreischen und was für fragen die stellen,da würd auch ein paar saftige zynische kommentare abgeben!;)

@fuchs

wenn die etwas zu sagen haben dann teilen sie einem shcon was mit,alleridngs durch intuition oder plötzliche eingebungen,so wie ich das erlebe.
man braucht dazu schätze ich mal weder hilfsmittel oder sonstwas sondern man muss ein kleinen sinn dafür haben.^^


melden

Warum zeigen sich "Geister"...

20.12.2008 um 13:28
@last-goddess

Zitat: "wenn die etwas zu sagen haben dann teilen sie einem shcon was mit,alleridngs durch intuition oder plötzliche eingebungen,so wie ich das erlebe."

Das sehe ich ein bisschen ähnlich, jedenfalls im Normalfall...


melden

Warum zeigen sich "Geister"...

20.12.2008 um 13:45
@ fuchs

im normal fall!;) was ist shcon normal!;)

naja , ich geh eh davon aus das wir eigentlich immer ,jede sekunde im austausch mit unserer umgebung stehen, sprich das wir unterbewusst so ziemlich alles wahrnehmen.
gefühle ,gedanken von anderen menschen,von tieren und schwingungen von gegenständen von der umwelt her und eben auch von feinstofflichen wesen.
nur das das, gehirn dies nicht alles verarbeiten kann udn es somit herausfiltert.

deswegen sidn für mich menschen die telepathische begabungen aufweisen oder empathische ,menschen deren gehirn mehr informationen in unser bewusstsein durchsickern lässt,bewusst durch mentale übungen oder eben unbewusst.
wer weiss shcon was einem sein unterbewusstsein alles vorenthält!;)
solche eingebungen bekommt man ja auch von seinem unterbewusstsein mit, bzw mitgeteilt.


melden

Warum zeigen sich "Geister"...

20.12.2008 um 16:14
@last-goddess
Hoffe für Dich, wenn du mal einem Geist begnen solltest, das Du Dich ablachen kannst!
Gruss ARA


melden

Warum zeigen sich "Geister"...

21.12.2008 um 14:43
@ARA

löl, mir ist das grinsen noch nie vergangen, ichs chätz mal daran wird ein geist auch nichts ändern!xDD


melden
Anzeige
johnmcclane
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zeigen sich "Geister"...

21.12.2008 um 14:52
Seltsam, ich bin bisher keinen Geist begnegnet. Ich weiß also nicht wieso man davon ausgehen sollte, dass es sie wirklich gibt...da sie wissenschaftlich überhaupt nicht existent sind. Vielleicht existiert Bambi oder Sailor Moon auch, wenn ich mir das Tag für Tag einrede und davon träume ihnen eines Tages in der Fußgängerzone oder im Büro zubegenen.
Mag sein, dass der ein oder andere an Geister glaubt und behauptet sie gesehen zu haben..aber leider sagt der gesunde Menschenverstand das es derartige Dinge nunmal nicht gibt (und auch niemals geben wird)


melden
114 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden