weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mann am Sterbebett

246 Beiträge, Schlüsselwörter: Sterbebett

Mann am Sterbebett

21.09.2012 um 23:28
Heute habe ich etwas interessantes gesehen.
Und zwar lief das auf Biochannel.
Tiere den den Tod vorraussagen können,gehört hat man sowas ja schon öfter,aber eine Wissenschaft erklärte das Phänomen so:
Hunde und auch zb Katzen,riechen ja sehr gut,sie riechen das sich der Atem verändert.
Wir stoßen in der Zeit der Sterbephase vermehrt Adrenalin und andere Botenstoffe aus.
Dies können Tiere schon Wochen vorher riechen.


melden
Anzeige

Mann am Sterbebett

23.09.2012 um 06:46
@widersinn
und habt ihr oder sie den mann später noch mal gesehen? oder irgendwas darüber herausgefunden?


melden

Mann am Sterbebett

23.09.2012 um 21:14
Nein, es gab keine weiteren Sichtungen. Ich hab da auch nicht weiter nachgeforscht. Das Haus haben meine Großeltern gebaut, es gab also keine Vorbesitzer. Der Mann meiner Oma ist lange vor ihr gestorben, noch vor meiner Geburt. Aber der kann es nicht sein, ich habe Fotos von ihm und er hatte schon mit jungen Jahren eine Glatze. Ich weis allerdings auch nicht, was ich von der Ganzen Sache halten soll.


melden

Mann am Sterbebett

23.09.2012 um 23:53
Meiner Meinung nach ist sowas keine Einbildung.

Das Ganze ist kein Einzelfall. Sowas passiert auch Menschen, die deutlich jünger ihr Leben lassen müssen. Und außerdem: warum darüber diskutieren? Lassen wir doch einfach mal die Vorstellung zu, dass es wirklich so sein könnte - dass wir wirklich abgeholt werden, wenn wir sterben müssen.

LG,

Mario


melden

Mann am Sterbebett

24.09.2012 um 08:59
Leider gibt es keine wirklich belastbaren Hinweise darauf, dass das tatsächlich real sein könnte. Es gibt nur diese subjektiven Berichte und Erfahrungen. Aus wissenschaftlicher Sicht spricht alles gegen die These eines körperlosen Geistes (Seele).
Aber man darf dabei nicht vergessen, dass solche Vorkommnisse nie vorurteilsfrei bewertet werden. Wirklich objektiv geht kaum jemand an dieses Thema heran.
Grundsätzlich bevorzuge ich die wissenschaftlich Sichtweise. Aber Wissenschaft wird von Menschen definiert und praktiziert.
Und wie sagt der Lateiner.... Errare humanum est.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
38am 03.06.2008 »
189 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden