Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Doku MonsterQuest

57 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Monster, Doku, Kryptozologie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Doku MonsterQuest

22.06.2010 um 10:42
@Nachtloewe

Stimmt genau, es war dieser Hund mit Reude. Zumindest nahmen sie es an, da sie ja keine Beweise hatten, außer Augenzeugenberichte, und ein Foto von einem toten Tier..


melden

Doku MonsterQuest

22.06.2010 um 10:44
Zitat von datrueffeldatrueffel schrieb:Hier wird über Kryptozoologie geredet und zeitgleich
Naja, der TE hats halt so eingeworfen, sonst gehen hier alle von, nennen wir sie mal Kreaturen aus ;)


melden

Doku MonsterQuest

22.06.2010 um 10:44
Ich finde ein Monster ist es erst, wenns über viele scharf Zähne hat, aus denen menschliche und für den Mensche relevante Gleidmaßen rausschauen und mindestest eine Großstadt in Trümmer gelegt hat. Tentakel, viele Augen und mehr Beine als ein Geschöpf braucht sind in Kombination mit den ersten Punkten auch immer ein deutlicher Hinweis. Alles andere sind zutiefst missverstandene Wesen mit Intregrationsproblemen. :)


melden

Doku MonsterQuest

22.06.2010 um 10:45
@Zyklotrop

Wenn man diese Definition als allgemeingültig nehmen würde, dann wären ja alle überdurchschnittlich großen Menschen und alle die ein anderes Aussehen haben als der "Standard" auch Monster.

Ich dachte von diesem Klischée-Denken wäre die Menschheit seit knapp 50 Jahren weg?!


*blubb*


melden

Doku MonsterQuest

22.06.2010 um 10:47
kann mir wer sagen wann und wo das läuft,dieses monsterquest??


melden

Doku MonsterQuest

22.06.2010 um 10:48
@Soley

Jau, genau... da waren doch auch Zeugen dabei, die alles andere als seriös wirkten, wenn ich mich recht erinnere. Einige davon machten den Eindruck, als könnten die nur bis 20 zählen, wenn sie Sandalen tragen ^^


melden

Doku MonsterQuest

22.06.2010 um 10:49
@Soley

Der TE hat aber folgendes geschrieben:
Zitat von VastnessVastness schrieb:BigFoot,Loch Ness, Werwölfe und andere neue Monster wie z.B Riesen Vögel, oder Das biest aus dem Sump usw. wie gesagt sehr spannend ^^
Bigfoot, Loch Ness und Co. sind aber kryptozoologische Wesen :(

*blubb*


melden

Doku MonsterQuest

22.06.2010 um 10:50
@datrueffel

Also bist du eher empört über den Titel der Sendung?
Naja was soll man erwarten, solche Dokureihen werden viel zu häufig produziert und die Seriosiät geht meistens flöten


melden

Doku MonsterQuest

22.06.2010 um 10:51
@Artjom

Ich glaub Freitags so am späten Nachmittag (so 17 oder 18 Uhr) auf dem History Chanel


melden

Doku MonsterQuest

22.06.2010 um 10:51
@datrueffel
Bei Wiki ist da anscheinend die Zeit stehn geblieben.
Der Pottwal wird ja gern als grösstes lebendes Raubtier aostrophiert, sollte man nicht eher den Blauwal nehmen?
Schliesslich frisst er ja auch Zooplankton.


melden

Doku MonsterQuest

22.06.2010 um 10:52
@Soley

Es ist ein generelles Problem. Die Kryptobiologie ist eine Geschichte voller Missverständnisse...! :D

Nein, im Ernst.

Kryptobiologie ist eine ernst zu nehmende Wissenschaft und durch solche reisserischen Sendungen und jämmerlich schlecht recherchierten Beiträge der BILD-Zeitung verliert diese Wissenschaft immer mehr an Charakter, Ruf und Identität.

*blubb*


melden

Doku MonsterQuest

22.06.2010 um 10:53
@Nachtloewe
shit hab ich nicht trozden danke


melden

Doku MonsterQuest

22.06.2010 um 10:55
@Zyklotrop

Selbstverständlich ist der Blauwal das größte Raubtier. Er frisst ja auch Krill und dergleichen.

*blubb*


1x zitiertmelden

Doku MonsterQuest

22.06.2010 um 10:57
@datrueffel

Nicht nur durch die BildZeitung...sondern auch solche Sendungen wie hier besprochen wird. Sowas wird am laufenden Band produziert und ist einfach nicht sehenswert, weil kaum Fakten genannt werden und wenn doch werden diese 100 Mal wiederholt. Am Ende steht eh nie ein Ergebnis sondern immer nur ein Geheimnis oder Mysterium im Raum.


melden

Doku MonsterQuest

22.06.2010 um 10:59
@Soley

Eben, deswegen prangere ich auch so was an und werde nicht müde zu schreiben, dass es sich hierbei nicht um Monster handelt.

Mysterien sind ja etwas wunderschönes, auch in der Tierwelt.

Wieso müssen wir Menschen eigentlich alles wissen? Wollen wir es kennen, bevor wir es ausrotten?

*blubb*


melden

Doku MonsterQuest

22.06.2010 um 11:07
@datrueffel
Zitat von datrueffeldatrueffel schrieb:Er frisst ja auch Krill und dergleichen
= Zooplankton? ;)


melden

Doku MonsterQuest

22.06.2010 um 11:09
@Zyklotrop

Autsch :D

Ich hatte irgendwas anderes gelesen :D

*blubb*


melden

Doku MonsterQuest

22.06.2010 um 11:10
@datrueffel

Es gibte eben Menschen, die sind bemüht, seltene Tierarten auch selten zu halten. Genauso dürfte es mit "mythisch" aussehn. Ich wette, selbst wenn man Nessie irgendwann findet, gibts paar Wochen später den ersten Großinvestor der mehrere hundert Millionen dafür zahlen würde, Nessie abzuknallen und sich den Kopf übern Kamin hängen will.

Achja, und wo man gerade noch bei der Bild ist - ich erinnere mich da an einen tollen Artikel den ich vor Jahren mal gelesen habe. Schlagzeile: Zyklopensklett auf Kreta gefunden. Im Artikel standen dann so die vorkommnisse von Zyklopen laut Mythologie und bissl was über den Ort wo sie das angeblich gefunden haben - und dann steht da so ein Klopper-Satz am Ende: "... doch der Chefarchiologe, Dr. Prof. blablabla beruhigt: "Unsere Analyse hat gezeigt, dass es leider doch kein Zyklop ist, es handelt sich lediglich um einen Zentaur."

Ich hab mich so weggeschmissen vor lachen.
Immer diese schrecklichen Zentauren, wuseln überall rum.


melden

Doku MonsterQuest

22.06.2010 um 11:14
@Nachtloewe

Ja, bedaulicherweise gibt es solche Menschen :(

Ich habe ja nichts gegen die Erkundung der Tiefsee oder der noch unerschlossenen Regenwaldregionen, aber irgendwann sollte man es auch mal gut sein lassen.

Der beste Naturschutz liegt nicht daran alles zu erkunden, sondern darin alles in seinem ursprünglichen Zustand zu belassen.

Wenn es so weiter geht, dann ist der Mensch vielleicht auch bald ein kryptozoologisches Wesen :}

Ohja, diese Zentauren sind wirklich mies :( Die stellen bei mir zu Hause auch immer die leere Milch in den Kühlschrank zurück :|

:D

*blubb*


melden

Doku MonsterQuest

22.06.2010 um 11:19
der mensch ist einfach grausam und stumpfsinnig geworden


melden