weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nebelwesen

63 Beiträge, Schlüsselwörter: Erscheinung, Nebelwesen

Nebelwesen

05.11.2010 um 17:13
es war in der Wohnung des Mädchen. sie lebte dort mehr oder weniger allein , da ihr Vater viel auf geschäftreise war.


melden
Anzeige
kaszimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nebelwesen

05.11.2010 um 18:29
@peterpu
ich glaube, dass war wirklich ein geist. vielleicht sogar dein vater.


melden
mizuki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nebelwesen

05.11.2010 um 21:22
dass war warscheinlich eine optischetäuschung(glaube ich)


melden

Nebelwesen

05.11.2010 um 21:40
@mizuki
musst aber dann auch ne theorie vorlegen wie die zustande gekommen sein könnte...


melden

Nebelwesen

06.11.2010 um 08:45
@kaszimo
warum sollte der vater als "nebelwesen" in einem fremden haus erscheinen?
besuche der verstorbenen verwandtschaft finden doch eher in "realitätsnaher erscheinung" zuhause statt (zumindest wenn man glauben mag, was viele hier erzählen, und besuch von der verwandtschaft nach deren tod bzw. in deren todesnacht gehört ja zu den "erlebnissen" die wohl mit am verbreitetsten überhaupt sind).


melden
kaszimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nebelwesen

06.11.2010 um 18:12
wobel schrieb:warum sollte der vater als "nebelwesen" in einem fremden haus erscheinen?
besuche der verstorbenen verwandtschaft finden doch eher in "realitätsnaher erscheinung" zuhause statt (zumindest wenn man glauben mag, was viele hier erzählen, und besuch von der verwandtschaft nach deren tod bzw. in deren todesnacht gehört ja zu den "erlebnissen" die wohl mit am verbreitetsten überhaupt sind).
seit wann spuken verwandte nur zuhause rum? die folgen einem überall hin.
wusstest du denn nicht, dass die uns beobachten und schritt für schritt verfolgen?


melden
oOchandniOo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nebelwesen

06.11.2010 um 19:03
kaszimo schrieb:seit wann spuken verwandte nur zuhause rum?
Warum sollte ein Verwandter überhaupt spuken und seiner Familie Angst machen?


melden
kaszimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nebelwesen

06.11.2010 um 19:10
@oOchandniOo
villeicht war es ausversehen, dass er ihn gesehen hat. er hat ja geschrieben, dass er mitten in der nacht aufwacht ist und diesen menschenförmigen nebel sah, also kann es fast nur so gewesen sein. und warum der "nebel" nicht weg ging, liegt vielleicht daran, dass der "nebel" ihm was mitteilen wollte.


melden
oOchandniOo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nebelwesen

06.11.2010 um 19:15
@kaszimo

Ausversehn, wem willst du denn das erzählen? Ich persönlich finde die Erklärungen dafür, dass etwas ein Geist war immer sehr dürftig... Da Geister überall existieren müssten auch sämtliche Tiere die ja nun viel mehr spüren und sehen als Menschen ausflippen so wie die Katzen des TEs...


melden
kaszimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nebelwesen

06.11.2010 um 19:27
@oOchandniOo
ja, gerade deswegen ist die katze ja vollkommen ausgeflippt.
glaub nicht, dass überall tote viele rumschwirren. die meisten leben in frieden und kommen nicht mehr auf die erde.


melden
oOchandniOo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nebelwesen

06.11.2010 um 19:30
@kaszimo

Und bitte woher hast du diese Weisheit hast du Belege? Solange man einen Menschen nicht vergisst ist er nicht tot dieser Mensch ist immer bei den jenigen die ihn lieben und an ihn denken. Und was ist mit anderen Wesen, überall gibts Energien und Wesen also sollten Tiere nicht wegen so etwas ausflippen.


melden
kaszimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nebelwesen

06.11.2010 um 19:33
oOchandniOo schrieb:Und bitte woher hast du diese Weisheit hast du Belege?
ich selbst war schon in der gleichen lage wie der threatersteller und weiß wovon ich rede.


melden
oOchandniOo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nebelwesen

06.11.2010 um 19:37
kaszimo schrieb:die meisten leben in frieden und kommen nicht mehr auf die erde.
Ich spiele auf diese Aussage an wofür ich gerne Belege hätte... Kann ja sein, dass du solch ein Erlebnis hattest nur heißt es nicht es ist das Maß aller Dinge ist und dass nicht überall Anwesenheiten sind.


melden

Nebelwesen

06.11.2010 um 20:27
@kaszimo
kaszimo schrieb:seit wann spuken verwandte nur zuhause rum? die folgen einem überall hin.
wusstest du denn nicht, dass die uns beobachten und schritt für schritt verfolgen?
ich bezog mich ausdrücklich auf die hier und anderen foren gleichen themas veröffentlichten erfahrungsberichte. da kamen die familienmitglieder halt zum "verabschieden" und das war's im grossen ganzen, es sei denn es ging um irgendwelche "warnungen". in all diesen fällen gaben sich die "geister" aber zu erkennen bzw. waren als ihre person erkennbar und eben nicht nur ein "nebelwesen".
entsprechend halte ich es eben für ziemlich unwahrscheinlich, dass ein verwandter tatsächlich als "nebelwesen" das nicht eindeutig zuzuordnen ist erscheint, das wäre ja totaler schwachsinn für den toten verwandten, der ja durchaus erkannt werden will.

dass einem verwandte überall hin folgen, daran habe ich keinen zweifel - einfach weil sie in unserem geist und kopf drin sind, als erinnerung. ich bin auch absolut sicher dass meine grosseltern ständig um mich rum sind.
da besteht aber trotzdem ein sehr, sehr großer unterschied zur "geistererscheinung".
und bevor du dich jetzt fürchterlich aufregst über meinen skeptzisimus: ich gehöre zu den leuten, die genau eine solche "erscheinung" schon hatten und habe darüber auch hier berichtet (wenn auch nur beiläufig).


melden

Nebelwesen

06.11.2010 um 20:33
@kaszimo
kaszimo schrieb:ich selbst war schon in der gleichen lage wie der threatersteller und weiß wovon ich rede.
ah - du hast also auch schon "nebelwesen" gesehen während du zu viert in einem fremden ehebett genächtigt hast?
interessant.

scheint's hab ich da irgendwas verpasst in meinem leben.
oder bin viel zu verklemmt, zu bieder, zu spiessig, was weiss ich.
ich hab jedenfalls in fremden wohnungen NIE im ehebett der hausherren gepennt, dazu bin ich wohl zu sehr zu RESPEKT erzogen worden. selbst wenn besagtes ehebett der hausherren frei war, habe ich deutlich lieber auf dem sofa, auf dem boden, sogar mal auf 'ner eckbank gepennt bevor ich diese RESPEKTLOSIGKEIT begangen hätte.

und meine eltern hätten mir mit sicherheit einen wahnsinns-terror gemacht wenn ich irgendwem erlaubt hätte, in ihrem bett zu schlafen. es haben wirklich viele leute häufig und gerne bei uns im haus gepennt, aber das elternbett war definitiv tabu, überhaupt die privatgemächer meiner eltern.


melden

Nebelwesen

07.11.2010 um 10:58
Respektlosigkeit !!


was ist den mit dir los. du hast soo keine ahnung.

du kennst die familienumstände nicht.

wie schon erwähnt, war das mädchen die meiste zeit alleine. sie hatte keine mutter, ihr vater war die meiste zeit weg.

Also zügel deine zunge. Nicht jeder kommt aus so gutem Haus wie du.

Rede nicht von respektlosikeit,

Wünsche dir noch viel spass in deinen vollkommenen Leben.

*uck you


melden
oOchandniOo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nebelwesen

07.11.2010 um 11:14
@peterpu

Jetzt wirst du aber respektlos mit deinen Kraftausdrücken! Finde es traurig wenn sich ein User der nicht weiter weiss so agressiv wird...


melden

Nebelwesen

07.11.2010 um 11:18
ok, sorry

werde nicht gerne respektlos bezeichnet.

nehme alles zurück


melden

Nebelwesen

07.11.2010 um 11:23
@peterpu

über so was musst du drüber stehen
es wird immer leute geben die dich hier dumm anreden und alles
und mich stört das auch aber schließlich hat er angefangen so zureden
darum sollten wir nicht auf sein niveau runter gehen oder

darum bleib cool und denk dir dein teil


melden
Anzeige

Nebelwesen

07.11.2010 um 14:32
na da bin ich aber froh dass ich aus familienumständen komme, in denen es NICHT normal ist dass 4 fremde im ehebett der eltern pennen.
dass das für dich, @peterpu, anscheinend normal ist tut mir leid für dich.
hatte das mädchen nicht mal ein eigenes bett? das ist natürlich schon schlimm.
und das jugendamt hat da nichts unternommen? wenn ein minderjähriges mädchen ständig alleine zuhause ist?


melden
285 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden