weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

411 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist In Wohnung

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

23.11.2010 um 09:50
Hallo Perli 2007,

ich habe auch darübner nachgedacht und bin etwas spät hier eingestiegen, aber mein sofortiger Gedanke war , dass du oder dein Kind diesen Schatten projizierst.

Kann es sein , dass dein erstes Kind dieses Phänomen von dir vererbt bekommen hat , weil du ja selber schreibst , dass du das gleiche in deiner Kindheit schon einmal hattest.?

Ich hoffe es wird mir verziehen nicht alle Seiten gelesen zu haben , da sich hier ja auch nur Leute streiten.

Ich bleib am Ball...


melden
Anzeige

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

23.11.2010 um 13:25
@myzyny
myzyny schrieb:Du willst hier also ernsthaft behaupten, ein Studiengang wird eingestellt, weil DREI Jahre später der einzige Lehrstuhlinhaber stirbt?!
nein. es war klar dass der lehrstuhl aufgelöst wird. entsprechend DURFTE man den studiengang nicht mehr anbieten, weil er ja nicht mehr abgeschlossen werden konnte (zumal es ja auch der letzte parapsychologische lehrstuhl deutschlands war).

@myzyny
myzyny schrieb:Der Verein unterhält die Parapsychologische Beratungsstelle in Freiburg.
"unterhalten" heisst nicht finanzieren.
und wenn du dir die website angeschaut hättest, dann hättest du auch das hier lesen können:
Sie [die parapsychologische beratungsstelle] ist einzigartig in der Bundesrepublik Deutschland und wird als öffentliche Dienstleistung vom Land Baden-Württemberg bezuschusst.
@myzyny
myzyny schrieb:Ich HABE studiert, und du wirst es nicht glauben, ich hab sogar nen Abschluss und nen Titel! Toll, oder? Und es ist NICHT Lehramt, Sozialpädagogik oder Ökotrophologie. HA! Daraus erkennst du, dass ich weder besonders jung, noch besonders blöd bin, wie mir hier schon unterstellt wurde
und das soll mich jetzt beeindrucken oder was?
sorry, aber da ich sogar mehrere titel habe und außerdem noch 'ne zusätzliche nicht-akademische ausbildung finde ich das jetzt nicht sooooo wahnsinnig beeindruckend.
jung und blöd kann man aber trotz studienabschluss sein.

aber jetzt lass wirklich mal gut sein, es sei denn du kannst was besseres empfehlen.

@anjapyranja64
also ich hab ja auch so aus dem bauch raus den verdacht, dass es mit dem älteren sohn zusammenhängen könnte...


melden

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

23.11.2010 um 13:36
@wobel

Tja ich hab doch tatsächlich gedacht, eine akademische Ausbildung bietet einen gewissen Schutz vor Geisterglauben und deutet darauf hin, dass derjenige den Unterschied zwischen "bezuschusst" und "finanziert" kennt. Man kann sich halt täuschen ...
Aber wie schreibst du selber so schön:
wobel schrieb:jung und blöd kann man aber trotz studienabschluss sein.


melden

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

23.11.2010 um 13:37
@wobel
den habe ich von Anfang an gehabt ,o hne großartig etwas dazu erklären zu können und dann stimmen die Sache auch.Ich fühle sowas...


melden

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

23.11.2010 um 13:50
@myzyny

was hast du eigentlich gegen die parapsychologische beratungsstelle?
hilft das der TE in irgendeiner art und weise weiter, wenn du sie schlechtmachst?
was soll das theater?

außerdem würde ich dir empfehlen dich mal selbst mit den leuten in verbindung zu setzen und dir das von ihnen erklären zu lassen, wie das alles zusammenhängt.
mir willst du ja nicht glauben, die texte der website bzw. websites interpretierst du in jedem deiner postings anders (hauptsache anders als ich) etc.

ich zweifle an deinen "akademischen würden" und deiner intelligenz vor allem wegen deiner hartnäckigkeit unnötig etwas schlecht zu machen ohne auch nur ansatzweise alternativen bieten zu können. das ist alles andere als akademisch.

ich habe den eindruck dich stört es, dass jemand es doch tatsächlich wagt paranormale phänomene wissenschaftlich untersuchen zu wollen. das passt dir natürlich nicht in den kram, weil du WEISST ja (angeblich) dass es keine geister geben kann.
ECHTE wissenschaftler/akademiker dagegen untersuchen erstmal vernünftig, bevor sie irgendwelche überzeugungen in die welt setzen, die sie nicht belegen können.


melden

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

23.11.2010 um 14:09
@anjapyranja64
anjapyranja64 schrieb:ich habe auch darübner nachgedacht und bin etwas spät hier eingestiegen, aber mein sofortiger Gedanke war , dass du oder dein Kind diesen Schatten projizierst.

Kann es sein , dass dein erstes Kind dieses Phänomen von dir vererbt bekommen hat , weil du ja selber schreibst , dass du das gleiche in deiner Kindheit schon einmal hattest.?
das hab ich mir auch gedacht das der älter sohn was zu tun hat mit dem ganzen (jetzt nicht negativ gemeint ) kinder haben halt noch einen ganz anderen draht zu geistern als erwachsene (sprich da aus erfahrung) aber ich habe auch die vermutung gehegt da ja der geist sie in alle 3 wohnungen begleitet bzw verfolgt hat das er nicht erd gebunden ist sondern das es irgendwas mit einem aus der familie zu tun hat was mich aber ein wehnig stutzig macht ist das auch die nachbern glaube in der 2ten wohnung war das den schatten auch gesehen haben


was meinst du dazu

lg codex

@wobel
wobel schrieb:ich habe den eindruck dich stört es, dass jemand es doch tatsächlich wagt paranormale phänomene wissenschaftlich untersuchen zu wollen. das passt dir natürlich nicht in den kram, weil du WEISST ja (angeblich) dass es keine geister geben kann.
ECHTE wissenschaftler/akademiker dagegen untersuchen erstmal vernünftig, bevor sie irgendwelche überzeugungen in die welt setzen, die sie nicht belegen können.
es wird immer gegner geben die der meinung sind das es keine geister gibt ;)
würde sagen reg dich über diese leute nicht so viel auf sind schließlich deine nerven und du wirst sie ja noch brauchen :)


ich bin auch der meinung viele sachen lassen sich wissenschafftlich erklären aber dennoch gibt es sachen die selbst die wissenschaft nicht erklären kann


melden

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

23.11.2010 um 14:15
@codexgigas
ich gehör doch selbst zu den skeptikern!
aber wie gesagt, EBEN DRUM bin ich ja für die wissenschaftliche untersuchung von sowas.
und dazu gehört (zumindest für mich) durchaus auch der psychologische ansatz.
ich wüsste nicht wer das sonst noch so bieten kann in deutschland...


melden

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

23.11.2010 um 14:26
@wobel
aso ok falsch verstanden
wobel schrieb:ich gehör doch selbst zu den skeptikern!
aber wie gesagt, EBEN DRUM bin ich ja für die wissenschaftliche untersuchung von sowas.
und dazu gehört (zumindest für mich) durchaus auch der psychologische ansatz.
ich wüsste nicht wer das sonst noch so bieten kann in deutschland...
aber ich habe gemerkt das du nicht gleich sagst geister gibt es nicht sondern eben auch wie ich selbst das mache etwas skeptisch bist das ist auch gut so und natürlich sollten vorher alle möglichen faktoren abgeklärt werden bevor man sagt ja das ist eine geister erscheinung

aber ich hatte als kind ein erlebniss das mich doch etwas offener macht für das ganze wobei meine skepsis immer bleiben wird den es kausieren viele fake geschichten im i net usw herrum


melden

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

23.11.2010 um 14:36
@codexgigas
naja - ich hatte ja auch das eine oder andere erlebnis, für das ich keine rationale erklärung finden konnte bzw. kann. hab's auch hier irgendwo mal geschrieben.
ich bin aber der meinung dass 99,99% der angeblich "paranormalen" phänomene rational erklärbar sind.
beim rest wird's halt schwierig, da denke ich halt dass uns noch die wissenschaftlichen methoden fehlen um "bestimmen" zu können was da los ist.


melden

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

23.11.2010 um 14:41
@wobel
da kannst du womöglich recht haben aber bei meinem fall ist meine mum sogar mit mir zum psychologen gegangen und ich war mehr als 1 jahr in behandlung und es hatte nichts geholfen die dinge die vorher passiert waren passierten nach wie vor wobei ich sagen muss das es nichts negatives war zb wie man es einem poltergeist nach sagt :)


aber weil wir bei dem thema poltergeist sind wie würdest du das rational erklären wenn gegenstände durch die gegend fliegen würd mich interresieren weil ich peröhnlich keine antwort gefunden habe die das rational erklären könnte und mich das aber sehr interresiert


melden

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

23.11.2010 um 14:45
@codexgigas
naja, gerade zum thema "poltergeist-phänomen" gibt's ja zwischenzeitlich 'ne recht vernünftig anmutende theorie, die du (soweit ich weiss) auch bei wikipedia nachlesen kannst, dass nämlich die ereignisse unwissentlich von einem selbst erzeugt werden.
allerdings hängt da dann natürlich sofort die frage dran, ob man denn an telekinesie glaubt...


melden

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

23.11.2010 um 17:41
@wobel

och wobelchen, ich hab überhaupt nix gegen die Beratungsstelle, ich hab nur was gegen Leute, die hier über die Stelle die Unwahrheit verbreiten! Wie zum Beispiel sie hätte was mit Bender oder der Uni Freiburg zu tun! Erinnerst du dich? So fing es an!

Dabei hab ich dann den Eindruck gewonnen, du definierst den Begriff Parapsychologie hier völlig falsch, und meinst da sitzen Leute, die sich mit dem austreiben von Geistern beschäftigen! Nein!
Die Leute da helfen den verlorenen Seelen zurück in die Realität, wie ja auch der Sinn und Zweck des Vereins, wenn man mal genau liest aussagt!
Die Parapsychologische Beratungsstelle bietet ein umfassendes Beratungsangebot für Menschen, die ungewöhnliche, paranormale, okkulte oder unerklärliche Erfahrungen gemacht haben und kompetente Gesprächspartner brauchen oder Hilfestellung für den Umgang mit ihren Erfahrungen benötigen.
Da steht nix von "wir treiben Geister aus" oder so! Nach Auskunft des Vereins wird in den weitaus meisten Fällen telefonisch beraten.

Und was denkst du, machen die mit den "Kunden"?

Überleg doch mal. warum der Verein sich aus (Ich zitiere noch mal aus der Seite der Beratungsstelle):
myzyny schrieb:derzeit ca. 55 Natur-, Human-, Sozialwissenschaftlern sowie Ärzten und Psychologen
Zusammensetzt?

Hallo?! ÄRZTE! PSYCHOLOGEN!! SOZIALWISSENSCHAFTLER!

Da steht nix von Pfarrern, tibetanischen Mönchen, Teufelsaustreibern, Gurus, Propheten, Geisterjägern ..... nee, Ärzte und Psychologen sinds!

uuuuund, weils grad so gut läuft, noch ein Zitat von der Beratungsstelle: (Hervorhebung von mir)
Unter Parapsychologie wird die Anwendung empirischer Forschungsstrategien auf Erlebnisse und Verhaltensweisen des Menschen verstanden, die aus dem bisher bekannten Erklärungsrahmen der etablierten Disziplinen von Psychologie, Biologie und Physik herauszufallen scheinen
heisst im Klartext man sucht nach Ursachen, die sich wissenschaftlich einordnen lassen!

Ist dir JETZT klar was ich meine?? Vieleicht sind wir ja gar nicht so weit auseinander, wie wir anfangs dachten, inzwischen hab ich ja auch gelesen, dass du dich als Skeptiker siehst! Perli kann, muss aber nicht den Umweg über die Beratungsstelle gehen, zumal sie selber ja wohl nicht in der Nähe wohnt, sie soll zu einem Mediziner ihres Vertrauens, der kann ihr schneller und besser helfen, denn letztlich wird der Rat der Beratungsstelle auch darauf hinaus laufen!
So, wie du die Beratungsstelle darstellst, weckt es möglicherweise falsche Hoffnungen, es gäbe eine "einfache" Lösung.
Besonders schlimm fand ich übrigens deine Vermutungen, es könne mit ihrem Sohn zusammenhängen! Das ist wirklich haarsträubend! Wie kann man nur auf sowas kommen?

Hier noch mal, wie die Beratungsstelle sellber so zu Scharlatanen steht.

http://www.parapsychologische-beratungsstelle.de/downloads/Scharlatane.pdf


melden

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

23.11.2010 um 17:49
hat der poltergeist - inzwischen scheint man sich hier fast einig zu sein dass es einer ist - denn inzwischen mal etwas mehr getan als seinen schatten zu werfen? oder ließ er sich inzwischen ablichten, anfassen, sonstiges? oder ist er inzwischen verschwunden?
habe die letzten 4 seiten jetzt nicht gelesen, da einiges an offtopic dabei war.

mich würde noch immer interessieren, ob man sich mit ihm nicht arrangieren kann, wenn er so friedlich bleibt. ist vielleicht einfacher als ihn loszuwerden, über die methoden gibt es ja hier etliche meinungen und vorschläge...


melden

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

23.11.2010 um 18:02
@myzyny
myzyny schrieb:Wie zum Beispiel sie hätte was mit Bender oder der Uni Freiburg zu tun! Erinnerst du dich? So fing es an!
ob du's wahrhaben willst oder nicht, die parapsychologische beratungsstelle HAT etwas mit professor bender und der uni freiburg zu tun.
und wenn du mir weiterhin unterstellen willst dass ich hier unwahrheiten verbreite, dann melde ich dich tatsächlich, so langsam reicht's echt!

@myzyny
myzyny schrieb:Dabei hab ich dann den Eindruck gewonnen, du definierst den Begriff Parapsychologie hier völlig falsch, und meinst da sitzen Leute, die sich mit dem austreiben von Geistern beschäftigen! Nein!
Die Leute da helfen den verlorenen Seelen zurück in die Realität, wie ja auch der Sinn und Zweck des Vereins, wenn man mal genau liest aussagt!
das habe ich nie behauptet, wie kommst du dazu mir das zu unterstellen?

@myzyny
myzyny schrieb:Da steht nix von Pfarrern, tibetanischen Mönchen, Teufelsaustreibern, Gurus, Propheten, Geisterjägern ..... nee, Ärzte und Psychologen sinds!
eben drum habe ich ja auch die parapsychologische beratungsstelle empfohlen und von irgendwelchen tibetern, geisterbeschwörern & co. abgeraten.
liest du eigentlich den rest des threads nicht?
ich habe mich mehrfach ganz klar in dieser richtung geäussert und ich lasse mir jetzt nicht von dir was anderes unterstellen!

@myzyny
myzyny schrieb:Besonders schlimm fand ich übrigens deine Vermutungen, es könne mit ihrem Sohn zusammenhängen! Das ist wirklich haarsträubend! Wie kann man nur auf sowas kommen?
lies einfach mal den rest des threads - ich habe das durchaus begründet.

und mir ist das jetzt wirklich zu blöd mit dir.
du unterstellst mir lügen, wirfst mir dinge vor die ich nie gesagt habe (sondern genau das gegenteil) und untergräbst hier das renomee der einzigen seriösen anlaufstelle.

ich setz dich jetzt auf ignore, und wenn du mir nochmal blöd kommst dann meld ich dich.


melden

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

24.11.2010 um 22:29
Kein wunder dass der TE sich nicht mehr blicken lässt bei dem OFFTOPIC der hier abgeht!


melden

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

27.11.2010 um 00:52
Laut der Quantenphysik ist es durchaus möglich das eine Seele existiert und mit unserer Welt interagieren kann. Sehr interessant, vlt erklärt dies einige Phänomene.

http://www.welt.de/wissenschaft/article1938328/Die_Seele_existiert_auch_nach_dem_Tod.html


melden

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

27.11.2010 um 01:35
Habe mir nun die Geschichte der Threaderstellerin durchgelesen und einige Seiten...

Der Artikel vom Vorposter ist interessant.

Aber: Wenn das Phänomen ja noch andauert und immer wieder auftaucht und die Threaderst. hier auch Hilfe sucht, dann sollte es ein Leichtes sein, neues Material zu fertigen und es hier zu posten. Wenn ich dringend Antwort auf bestimmte Sachen suche, dann tue ich alles, damit mir jemand hilft. Dann wird das auch ein Leichtes sein. Und sowas würde doch jeder von uns festhalten wollen!!! Gerade wenn ich den Skeptikern gern mal beweisen möchte, dass die Geschichte die ich erzähle auch wahr ist...


melden

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

27.11.2010 um 09:41
@SmokeyEyes
vieleicht ist es ja kein geist sondern dein schutzengel,wer weis das schon aber ne überlegung wäre das doch wert,bislang war "ES"ja auch friedlich...und solange dem so ist würde ich mich da auch nicht weiter reinsteigern...akzeptiere "ES" und du lebst in frieden denk ich mal,ich weis das ist jetzt leicht gesagt aber lebt euer leben so wie ihr es immer vor hattet,vieleicht verschwindet "ES" ja dann.

um dich etwas zu beruhigen erzähl ich dir mal meine erlebnisse,

vor 17 jahren hatte ich mit meinen schwiegereltern in einem haus gelebt,ein haus von dem es hieß das in der ehemaligen scheune ständig das hauen einer axt zu hören war und diese auch am nächsten morgen öfters woanders steckte als im hackstock,scheune wurde abgerissen und ein haus drauf gebaut in dem wir wie gesagt wohnten,in diesem haus (wir wohnten unterm dach) kamen ständig kratzgeräuche,also stellten wir mausefallen auf....mit denen wir nix aber auch garnix fingen,die köder waren immer drin...keiner hat sie angerührt,die kratzgeräuche verschwanden nicht,irgendwann bewegte sich der spiegel im bad hin und her,ich kuckte ob vieleicht irgendwo fenster offen waren...aber nix...alles zu gewesen ich hielt den spiegel an und als ich zur tür raus wollte fing er wieder an zu pendeln,irgendwann machte ich gerade sauber als mir von hinten was durch die haare fuhr...hier bekam ich so richtig gänsehaut...unbeschreiblich war das und ich fing an mich da richtig rein zu steigern,eines morgens steckte unsere wanduhr eine metalluhr die wie eine blüte aussah und deren ziffern die blütenblätter waren,ca 30 cm von der wand weg fast 2 cm im fussboden,jetzt bekam ich angst,als meine freunde zu besuch waren klopfte es an der tür...ich reagierte aber nicht da dies ja öfters vorkam aber niemand an der tür war wenn ich jedesmal aufmachte somit ging meine freundin zur tür...und wieder war keiner da,ab da hatte ich die faxen dicke ich wollte keine angst mehr haben und sagte so für mich*wenn da wirklich ein geist sein sollte dann kann er mich mal kreuzweise.
am ende habe ich versucht rauszufinden ob da mal wer gestorben ist ...was nicht der fall war.
irgendwann in der zeit wurden auch die rohrleitungen neu gebaut ...und bei den ausgrabungen fanden die bauarbeiter einen grabstein.....kein name drauf einfach eine marmorplatte mit einem andersfarbigen marmorkreuz drauf....wir haben es auf dem friedhof gebracht und seitdem war ruhe,wenn ich das ganze heute meinen kindern oder wem anderen erzähle zeigen mir die meisten einen vogel,kann ich auch gut verstehn,wenn man sowas selber nicht erlebt hat kann man das nicht verstehn.

naja und heute wohne ich nicht mehr da ,vorkommnisse dieser art hatten sich seitdem auch nicht mehr wiederholt.

lg geli


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

27.11.2010 um 11:53
Ich glaub, @SmokeyEyes
hats erwischt. So viel Desinteresse nach so
viel Anteilnahme ist unnormal.


melden
Anzeige
Nymeria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geist verfolgt uns in die dritte Wohnung

29.11.2010 um 19:34
http://www.paraportal.de/index.php?page=Thread&threadID=18484

Ich lese es gerade, vielleicht hat sie ja dort Hilfe gefunden.


melden
328 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Polsumer-Horrorhaus48 Beiträge
Anzeigen ausblenden