Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

161 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Raumschiff ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Andersich Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 11:35
Hallo,

ich bin neu hier und wollte euch ein erlebnis von mir schildern, bei dem ich nicht weiss, wie ich es einordnen soll.

Ich wachte mitten in der nacht auf von einem unter mir vibrierenden bett und dem an-die-wand-schlagen des bildes über mir. Dazu kam ein leises brummen, wie von einem motor, aber eben anders, nicht so, es hörte sich fast so wie das geräusch an, das man im flugzeug hört nur leiser und monotoner. Dieses geräusch umgab das ganze einfamilienhaus. Alle anderen gegenstände vibrierten nicht. Ich setzte mich ins bett, um meinen freund zu wecken, der aber zu tief schlief, um ihn wachzubekommen. Wie ich dann wieder eingeschlafen bin, weiss ich nicht mehr. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass ich mich hinlegte und darauf wartete, dass es aufhörte. Als ich morgens erwachte, waren meine ersten gedanken an das, was nachts geschah. Mein freund hatte nichts mitbekommen. Und ich möchte nicht als hallzinierende abgestempelt werden oder als schlafwandler...die gegenstände haben vibriert, ein riesiges echtholzdoppelbett!!!

Ich schreibe das nun in dieses forum, weil ich woanders belächelt wurde. Was auch immer es war, es war keine halluzination und auch kein komischer traum.

Könnte ein erdbeben solche geräusche machen? Wir hatten 2000 mal eines in rostock, da habe ich dieses geräsch nicht wahrgenommen, das hörte sich komplett anders an.

Habt ihr plausible ideen dazu???


Danke.

Liebe Grüsse!


1x zitiertmelden

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 11:44
Wie alt bist du?

Zuerst kam mir Poltergeist in den Sinn, der wirds wohl nicht gewesen sein...


melden

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 11:55
Vielleicht hast du nur geträumt... Ich hatte vor einigen Jahren ein Erlebnis, bei dem ich "aufgewacht" bin, war jedoch noch im Halbschlaf. Ich habe über meinem Bett ein kleines UFO schweben sehen, ca 40 cm Durchmesser. Habe mich aufs Bett gestellt und mit den Händen danach geschlagen. Natürlich war es nicht wirklich da, ich habe geträumt bzw. "halluziniert". Nach ein paar kurzen Augenblicken kam ich zur Besinnung und bin richtig wach geworden.


melden
Andersich Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 11:58
Ich war damals 29 Jahre...und ich bin mir eben sehr sicher dass ich nicht geträumt habe. Ich habe mich aufgesetzt und bin soagr an fenster gegangen, habe versucht meinen freund wachzurütteln...ich würde das nicht hier reinschreiben, wenn es mich nicht loslassen würde. Ich kenne luzide träume, die sind anders, da weiss ich im traum, dass ich gerade träume. Ich war hellwach, bin doch von dem bett, das vibrierte wach geworden. Ich habe nen sehr leichtenm schlaf.

Ich weiss ganz genau, wann ich wirklich wach bin...:-(


melden

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 12:01
Wie alt bist du jetzt? Was war es denn deiner Meinung nach?


melden
Andersich Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 12:12
Ich bin nun 34 jahre. Was tut das zur sache? Ich bin erwachsen und habe einen 10 jährigen sohn. Meine meinung?

1.) Ein erdbeben, aber dazu passt das geräusch um das haus herum nicht.
( rostock hatte des öfteren erdbeben, hab es auch erst geglaubt, als die gläser im regal tanzten, da haben es aber alle mitbekommen ) oder
2.) tatsächlich sowas wieein poltergeistphänomen, ich habe da auch schon andere sachen erlebt, die in diese kategorie passen könnten, ABER das geräusch passt nicht, es war auch kein auto zu sehen, ausserdem stehen in der wohnsiedlung die häuser so eng bei einander, das hätte ne riesige maschine sein müssen...und nirgens war licht zu sehen, alles schlief...so gegen 2h nachts
oder

mir glaubt mal wieder niemand und ich verzweifle...:-(


3x zitiertmelden

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 12:18
@Andersich
Zitat von AndersichAndersich schrieb:mir glaubt mal wieder niemand und ich verzweifle...:-(
Hat doch keiner gesagt...
Zitat von AndersichAndersich schrieb:...ich habe da auch schon andere sachen erlebt, die in diese kategorie passen könnten...
Was zum Beispiel...?


1x zitiertmelden

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 12:25
Zitat von AndersichAndersich schrieb:Was tut das zur sache?
Ereignisse können sich bei längerem Zurückliegen mystifizieren (sozusagen die Rosabrille in der alles dramatischer schien, als es wirklich war). Ich weiss, dass das keine befriedigende Lösung ist. Die wirst du für dich wahrscheinlich auch nicht erhalten. Das Problem ist einfach, die Erfahrung mit anderen - welche dem Ereignis nicht beiwohnten - zu teilen. Wir können es demnach auch nicht beurteilen (z.B. Schlafstarre, etc.). Vielleicht findest du jemand, der das selbe erlebt hat. Wenn dir dieser jemand aber eine Lösung anbietet besteht wiederum das Problem, ob du ihm glauben möchtest oder nicht. Auch hier: einen definitiniven Beweis wird's nicht geben... Mir persönlich sind die "Glaubensdinge" nicht sehr sympathisch, da sie auf zu vielen unbestätigten Variabeln aufbauen!

Dein Fall tönt sicher merkwürdig. Monotones Brummen, vibrieren... Was denkst denn du, was es gewesen sein könnte?


melden
Andersich Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 12:27
Hey, du bist lieb. ;-)

Ach weisst du, ich denke, es steht im zusammenhang mit meinem sohn. Die zentralverriegelung spielte immer verrückt, wenn ich ihn in die kita brachte. Wenn mein ex autofuhr, passierte nix.
Ich bekam seine kinderzimmertür nicht mehr auf, als es mal für ein WE bei den grosseltern war...
Elektrische geräte spielen verrückt, wenn er wütend ist.
Auch dieses "klopfen" kenne ich auch nur zu gut. Das war alles früher sehr viel schlimmer als jetzt. Damals war er 3 als alles begann...


2x zitiertmelden

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 12:28
Zitat von AndersichAndersich schrieb:mir glaubt mal wieder niemand und ich verzweifle...:-(
Und wieso verzweifelst du? In deinem Alter müsste man doch bei einem Ereignis, welches 5 Jahre zurück liegt, ein bisschen entspannter sein können. Das Problem mit dem "Glauben" habe ich dir vorhin geschildert. Ich glaube dir schon, dass du etwas für dich Unheimliches erlebt hast. Aber was nützt es dir?
Zitat von BreeZeR_TBreeZeR_T schrieb:Was zum Beispiel...?
Ja, das würde mich auch interessieren! Erzähl mal!


melden

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 12:30
@Andersich
Aha... Der Kleine lässt bildlich gesehen, die Kaffeemaschine über den Tisch hopsen...?

Ok... Da weiß ich bescheid...^^


melden
Andersich Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 12:33
Ich habe viele jahre diese dinge verdrängt. Ich werde "verrückt", weil ich immer dieselbe leier höre...traum, halluzination...das komische ist ja, dass mich das vibrieren weniger interessierte, als dieses geräusch. Ich musste vor kurzem wieder daran denken, als ich in einem anderen forum war. Ihr habt recht, wenn ihr sagt, was es mir bringt...nichts wirklich aufregendes, ausser, dass eventuell die möglichkiet besteht, dass da etwas war, was niemand erklären konnte und das macht mich schon wuschig....


1x zitiertmelden

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 12:34
Gerichtete Schallwellen. PKW mit Sportauspuff....z.B.


1x zitiertmelden

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 12:35
Zitat von AndersichAndersich schrieb:Die zentralverriegelung spielte immer verrückt
Da hatte ich jetzt grad ein Déjà-Vu! Bei mir streikt die Zentralverriegelung auch manchmal. Das lustige dabei ist, es sind meistens die selben Orte an denen sich das ereignet. Ich denke mal - ohne dass ich mich jetzt je genauer darüber informiert habe - dass das mit einem "Frequenzchaos" zu tun hat. D.h. die Frequenz der Fernbedienung wird tangiert/gestört von einem anderen Gerät (muss nicht zwingend ein Zentralverriegelungsschlüssel sein, gäbe ja x Möglichkeiten von Sendemasten, Wireless, etc. Wir befinden uns ja in der heutigen Zeit in einem richtigen Frequenzsalat...) welches auf einer ähnlichen (Überlappung) oder gleichen Frequenz sendet...


melden
Andersich Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 12:35
Kaffeemaschine??? Nee, so ein quatsch, aber der fernseher geht an und aus...die zentralverriegelung spielt verrückt...danke, dass ich jetzt der depp der nation bin und ich bereue, dass ich überhaupt was erzählt habe, danke


2x zitiertmelden

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 12:36
Zitat von AndersichAndersich schrieb:was niemand erklären konnte und das macht mich schon wuschig....
So ist das leider im Leben! Gibt Dinge, für die man keine Erklärung erhält. Das muss man akzeptieren können!


melden

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 12:38
Zitat von Prof.nixblickProf.nixblick schrieb:Gerichtete Schallwellen. PKW mit Sportauspuff....z.B.
Klar, bringen das Bett zum Wackeln.

@Andersich

so wie du das hier beschreibst hört sich das wirklich wie ein Traum an. Manchmal kann man zwischen Traum und realität nicht unterscheiden. Du konntest deinen Freund nicht wachkriegen, keine erinnerung.

Bring keine Geister ins Spiel, die gibts nämlich nicht.


melden
Andersich Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 12:38
Zur zenralverriegelung...dann müsste sie doch auch verrückt spielen, wenn mein freund dieselbe strecke fährt, wie ich??? Oder sehe ich das falsch???


1x zitiertmelden
Andersich Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 12:40
Ok, gerichtete schallwellen, woher um gottes willen sollen die mitten in der nacht kommen??? kein auto weit und breit zu sehen???


1x zitiertmelden

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 12:40
Zitat von AndersichAndersich schrieb:dass ich jetzt der depp der nation bin und ich bereue, dass ich überhaupt was erzählt habe, danke
Wie gesagt: was erwartest du? Du solltest für deinen Fall halt auch Verständnis aufbringen, wenn er skeptisch begutachtet wird! Bekanntlich gibt es ja immer zwei (und manchmal mehr) Seiten. Bereuen musst du nix. Aber vielleicht kannst du dir vorstellen, dass in diesem Forum zuhauf Geschichten auftauchen, welche jeglicher Grundlage entbehren. Darum nicht böse sein, wenn sich jemand kritisch äussert. Das gehört zu einer Diskussion dazu. Wie gesagt: du musst dich für nix schämen. Aber andere Meinungen müsstest du schon akzeptieren können.


melden