Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

161 Beiträge, Schlüsselwörter: Raumschiff
Nation
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 15:00
@BreeZeR_T

Manno! Das war ein Schä-häääärz! Ich hab das doch nur geschrieben, weil das vom Threadsteller sowieso als einzige mögliche Möglichkeit ;) in Betracht gezogen wurde. :-)


melden
Anzeige

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 15:00
Der Fernsehr war schon an, als er das Zimmer betrat? Ich dachte er geht an, wenn er Wutanfälle bekommt...??? Das heißt du hast das beobachtet?
Andersich schrieb:Elektrische geräte spielen verrückt, wenn er wütend ist.
Andersich schrieb:Kaffeemaschine??? Nee, so ein quatsch, aber der fernseher geht an und aus...


melden
Nation
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 15:01
Muss jetzt leider weg :(
Dabei ist das hier ziemlich interessant.


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 15:02
@Nation
Nation schrieb:Oder ein LKW, der eine zeitlang vor dem Haus auf der Straße gehalten hat. Je nachdem was das für Dinger sind und wie der genau steht, kann da rundherum einiges vibrieren.
Ja, klar, wäre auch möglich. Und wenn er kein Licht an hatte, konnte man ihn auch nicht sehen. ;)


melden
Andersich
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 15:03
@
oh mann, er ging aus, wenn er wütend war...und ein paar minuten später wieder an.Das ist ein paar mal passiert und nicht ständig, wäre das so, wär ich schon amok gelaufen...

weil ich eben nicht weiss, wie sowas geht, frage ich hier danach...


melden

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 15:05
@Andersich

So, ich entschuldige mich bereits jetzt für die unangenehmen Fragen. Aber also offene Person dürfte man selbst vor diesen nicht zurückschrecken. Ganz allgemein glaube ich, dass du die Dinge nicht wirklich hinterfragst und eine bestimmtes Ereignis nur so sehen willst, wie du es dir einredest. Die Sache mit der Zentralverriegelung zeigt das sehr schön. Wenn ich vor einem Problem stehe, dann frage ich mich zuerst mal: "Halt, wie funktioniert das? Was gibt es für Möglichkeiten?" Bei dir steht diese Angehensweise wahrscheinlich nicht im Vordergrund (s. Zentralverriegelung = komisch, dass sie nicht funktioniert, beim Ex funktionierts immer. Päng und Schluss!)

Dann:
Andersich schrieb:Als ich aus meinem bett kroch und nach unter ging, sass er freudig vor dem tv und freute sich, weil der tv mit seiner lieblingssendung an war. HÄÄÄ???
Ich konnte schon mit 4 wesentlich verrücktere Dinge, als nur den Fernseher einzuschalten. Und die Fähigkeit ein paar Knöpfe für den Stromkreislauf zu überbrücken streite ich deinem Sohn nicht ab. Da kommt mir immer in den Sinn, dass man den (armen und hilflosen) Kindern sehr wenig zutraut (emotional wie rational). Aber bitte, denkst du ein 5 jähriger bekommt nix mit von seiner Umwelt?
Andersich schrieb:Das ist jetzt echt der hammer!!!

Toller tipp, der hilft mir wirklich weiter. Macht ihr das immer so, wenn man hilfe braucht und auf antworten hofft, die zu dem passen, was man ERLEBT hat???
Ich habe dir auf Seite 1 erklärt, wieso du hier nur beschränkt Hilfe erhalten wirst. Dass du über Seiten hinweg so rumpolterst macht dich nicht wirklich glaubwürdiger. Sachlichkeit sieht anders aus!
Andersich schrieb:Ich habe ein paar mal an ihm gerüttelt und wenn ein mensch dann nicht wach wird, lasse ich ihn schlafen. Da gibt es wohl 2 verschiedene typen mensch und ich gehöre zu denen, die auch rücksicht nehmen.
Du weisst schon, was du hier geschrieben hast? Hast du schon mal was vom Überlebensinstinkt gehört? Ich will nicht dramatiserien; aber in so einer Situation ist mir der Schlaf einer geliebten Person sowas von egal. In der Angst würde ich den bestimmt wachkriegen. Er/sie hätte dann am nächsten Tag bestimmt blaue Flecken. Bei dir tönt das so, als wäre es in dem Fall ja gar nicht schlimm gewesen. Ergo lasse ich meinen Partner ja schlafen. Und hier veranstaltest du so ein Tamtam? Du musst zugeben, dass es einen Unglaubwürdigkeitsfaktor beinhaltet.
Andersich schrieb:Wenn ich wirklich sensationsgeil wäre und ne profilneurose hätte, wie ja scheinbar angenommen wird, dann hätte ich wohl schon vor jahren solche geschichten erzählt...
Wieso baut sich da eine Hysterie auf? Wie gesagt, hier behauptet niemand du seist eine Spinnerin. Ich attestiere dir aber eine gewisse Zwanghaftigkeit. Halte dir mal den Spiegel vor. Die Diskussion geht nicht in "deine" gewünschte Richtung und jetzt zauderst du hier rum...
Andersich schrieb:Es ist sehr unwahrscheinlich, dass sie ihn angelassen hat, aber vielleicht war sie auch nur zu müde, dass sie es nicht mehr weiss.
Es gibt viele Variabeln und auch eine schier unendliche Vielzahl an Möglichkeiten für ein Ereignis. Solltest du offen an einer Diskussion interessiert sein, wirst du das einsehen. Und bevor du jetzt wieder durchstartest: Niemand will dir dein Erlebnis stretig machen. Versuch es halt auch mal von der anderen Seite zu sehen!


melden
marco23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 15:06
@Andersich
Andersich schrieb:oh mann, er ging aus, wenn er wütend war...und ein paar minuten später wieder an.Das ist ein paar mal passiert und nicht ständig, wäre das so, wär ich schon amok gelaufen...
Dann meinst du das dein Sohn Elektonische wellen verursacht das die Elektrische Geräte stört...wenn er schreit oder wütend ist.


melden
Andersich
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 15:07
Wisst ihr was??? es gibt doch google maps, da kann sich jeder ein bild von der lage des hauses machen und mir dann sagen, wo dort ein lkw oder ähnliches hätte stehen können, dass so ein geräusch entsteht...

Wer tatsächlich interessiert ist, schreibt mir ne direkte nachricht...


melden
Andersich
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 15:09
@marco23

gibt es sowas? keine ahnung...


melden
marco23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 15:14
@Andersich
Andersich schrieb:gibt es sowas? keine ahnung...
keine ahnung es gibt so viele sachen das einem "paranormal" vorkommen...da schätze ich gibt sowas in der richtung auch.
Andersich schrieb:Wisst ihr was??? es gibt doch google maps, da kann sich jeder ein bild von der lage des hauses machen und mir dann sagen, wo dort ein lkw oder ähnliches hätte stehen können, dass so ein geräusch entsteht...
wo sollen wir wissen wo du wohnst? mach dir bitte selber diese mühe und poste es das.
Andersich schrieb:Wer tatsächlich interessiert ist, schreibt mir ne direkte nachricht...
Das ist nicht fair,auf andere Usern gegenüber die sich 6 seiten lang mühe gemacht haben um eine rationale erklärung zu finden.


melden

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 15:15
Was denkst du denn, wie das dein sohn gemacht hat...?


melden
Andersich
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 15:21
Nelkenweg 11, 18184 Roggentin


melden
Andersich
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 15:22
@ breezer...

ich weiss es eben nicht...


melden
marco23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 15:22
@Andersich
Andersich schrieb:Nelkenweg 11, 18184 Roggentin
Du bist mutig deine private Adresse....falls das stimmen würde in einem Forum zustellen.

*kopfschüttel*


melden
Andersich
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 15:24
ich wohne da nicht mehr, das ist 5 jahre her...


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 15:26
@whatsgoinon
whatsgoinon schrieb:aber in so einer Situation ist mir der Schlaf einer geliebten Person sowas von egal.
Da habe ich auch schon andere Erfahrungen gemacht. Wir hatten mal um Mitternacht ein Erdbeben der Stärke 5,6 (hat also ganz schön gewackelt). Als ich aufwachte, war meine Madame dabei, die Papiere zusammenzusammeln; mich hat sie nicht geweckt.


melden

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 15:29
Warum hattest du das Thema eigentlich ursprünglich in UFO gepostet...?


melden

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 15:30
A380 schrieb:Als ich aufwachte, war meine Madame dabei, die Papiere zusammenzusammeln; mich hat sie nicht geweckt.
Ich will ja hier nix vom Zaun brechen. Aber dir ist schon klar, was das bedeutet.... ;)


melden

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 15:30
Könne es ein Zug gewesen sein? Zumindest der Lärm wäre eine Erklärung, das davon allerdings Bilder wackeln habe ich so noch nicht erlebt.


melden
Anzeige
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusche und Vibrationen im Haus, was war das?

25.01.2011 um 15:31
@whatsgoinon
whatsgoinon schrieb:Ich will ja hier nix vom Zaun brechen. Aber dir ist schon klar, was das bedeutet....
Ja. ;)
Sie wusste aber nicht, dass dort öfter mal Beben sind und die Häuser das aushalten. :D


melden
395 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Schwarze Frau54 Beiträge