Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ein Mitbewohner in Neubauten?

64 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Geräusche, Anwesenheit

Ein Mitbewohner in Neubauten?

27.04.2011 um 18:06
PressyDieWurst schrieb:das wäre ja nur ne lösung mit begrenzter dauer, wenn es wirklich an sowas liegt

EDIT:
(schwachsinn....hab rgad mal so drüber nachgedacht, und man könnte dadurch ja schonmal die quelle ausmachen, also doch nichts von begrenzter dauer :P )
Genau das wollte ich schreiben ;)
Immerhin könnte man so erst Mal die Quelle ausfindig machen, und dann kann man ja immer noch weitersehen :)


melden
Anzeige

Ein Mitbewohner in Neubauten?

27.04.2011 um 18:06
@PressyDieWurst
Oh hmm stimmt.Gut erkannt!!

Ok werd ich mir merken-danke dir!


melden

Ein Mitbewohner in Neubauten?

27.04.2011 um 18:09
jetzt bin ich grad echt am überlegen ob ich n passendes wort finde... helft mir mal bitte ;D

@Fayenne

kein problem, probier aber definitiv auch "Soleys methode" aus. vllt liegt es ja schon daran, dann hast du die quelle gefunden und kannst "dem übeltäter den gar aus machen". und bitte mach zeitig ;D bin echt gespannt ob andere leute ein ähnliches gefühl in deiner wohnung haben.


melden

Ein Mitbewohner in Neubauten?

27.04.2011 um 18:11
@PressyDieWurst
wie wär's mit "vorbelastet"?


melden

Ein Mitbewohner in Neubauten?

27.04.2011 um 18:11
@RubyTuesday

oh danke :D stand irgendwie total auf dem schlauch, vielen dank :)


melden

Ein Mitbewohner in Neubauten?

27.04.2011 um 18:12
:D gerne doch! :D


melden

Ein Mitbewohner in Neubauten?

27.04.2011 um 18:13
@PressyDieWurst
@Soley
Aber so ganz ohne Licht ist mir aber auch nicht wohl.Da hilft nur eins: Taschenlampe!!!


melden

Ein Mitbewohner in Neubauten?

27.04.2011 um 18:14
@Fayenne
Fayenne schrieb:Ich fühl mich im Wohn-und Schlafzimmer dauernd beobachtet,so als ob da immer jemand bewegungslos an der Tür steht und mich ansieht.
Das is ja nur ein rein subjektives Gefühl ... Nichts weswegen man sich Sorgen machen müsste über eine "Gefahr von aussen" ... Es liegt nahe dass sich das allein in Deinem Kopf abspielt ... Natürlich sollte man auch auf seine eigenen Gefühle "hören" aber trotzdem immer anstreben dass das rationale Denken die Überhand behält ....
Fayenne schrieb:Krieg da immer Mordszustände und bin schon so selten wie möglich zuhause,weil ich das echt kaum aushalte.
Versuch mir immer schon einzureden,das das alles nur Einbildung ist,aber iwie hilft es nicht.
Ich will jetz nich soweit gehen von einem "psychischen Problem" zu sprechen aber doch von einer psychischen Ursache ... also dass diese "Mordszustände" Ausdruck Deiner (momentanen) seelischen Verfassung sind und nich auf extern wirkende Mächte zurückzuführen sind ...
Fayenne schrieb:Einmal hab ich mitten in der Nacht in meinem Flur ein Gepolter gehört und dann eine Kinderstimme die gesagt hat "Jetzt hat er mich gebissen".Dann war alles still.
Nachbarn und deren Kinder vielleicht ...?
Fayenne schrieb:Ein paar Nächte vorher ein lautes Knallen als ob irgendwas runtergefallen wäre in der Küche.Als ich nächsten Morgen nachsah,war aber alles normal.
Vielleicht täuschte der Eindruck es würde aus deiner Küche kommen ... und es kam ganz woanders her ...


melden

Ein Mitbewohner in Neubauten?

27.04.2011 um 18:15
@Fayenne

Oder du nimmst vorübergehend ne Lampe mit Batterie ;)

So ne Taschenlampe hat auch immer ne schaurige Wirkung....


melden

Ein Mitbewohner in Neubauten?

27.04.2011 um 18:15
@X-RAY-2

Ja du hast wohl Recht.Wahrscheinlich wirklich alles Hirngespinste!!
@Soley
Besser als gar kein Licht ;)


melden

Ein Mitbewohner in Neubauten?

27.04.2011 um 18:25
@Fayenne
Ich würde die Ursache für die Ängste auf jeden Fall erstmal in Deiner eigenen Psyche suchen und nicht in geisterhaftem Wirken ...

Damit mein ich auch nich dass Du geisteskrank oder sowas bist nur dass du ein paar Dinge vielleicht falsch interpretiert hast ...


melden

Ein Mitbewohner in Neubauten?

27.04.2011 um 18:27
@X-RAY-2

Wie genau meinst du das, wenn ich fragen darf? kann man denn wirklich selber in seiner psyche nach dem "problem suchen"? wäre dafür nicht eher hilfe von außen notwendig?


melden

Ein Mitbewohner in Neubauten?

27.04.2011 um 18:29
<<<findet ihre Psyche ziemlich in Ordnung ;)


melden

Ein Mitbewohner in Neubauten?

27.04.2011 um 18:30
findet ihre Psyche ziemlich in Ordnung


melden

Ein Mitbewohner in Neubauten?

27.04.2011 um 18:31
@PressyDieWurst
Ob dafür Hilfe von aussen nötig is will ich jetz mal nich vorschnell beurteilen ...

Ich meinte auch nicht dass die TE selbstständig eine Psychoanalyse an sich vornehmen soll, sondern lediglich dass es einfach logischer is, die Ursachen für solche Ängste in sich selbst zu suchen als anzunehmen dass unbekannte Kräfte aus der Geisterwelt dafür verantwortlich sind ...


melden

Ein Mitbewohner in Neubauten?

27.04.2011 um 18:36
@X-RAY-2
ah ok, so war das ja auch nicht gemeint, ich persönlich kann mir einfach nicht vorstellen "das problem für seine ängste" alleine und vorallem selbstständig in seiner eigenen psyche zu entdecken. ich glaube ich hätte damit probleme.


@Fayenne
oh ich hoffe es kommt nich so rüber, dass wir dich für psychisch krank halten. das ist nicht der fall. aber sowas ist einfach ein rationaler weg um eine "lösung" für dein problem zu finden. wie ich bereits geschrieben hat, dürfte sowas jeder kennen, halt ein gefühl des "beobachtet-werdens" oder des unbehagens in manchen gebieten. dieses gefühl wird nunmal von der eigenen psyche aufgelöst. die frage ist halt nur, woran es liegt


melden

Ein Mitbewohner in Neubauten?

27.04.2011 um 18:40
@PressyDieWurst


Ok!! ;)


melden

Ein Mitbewohner in Neubauten?

27.04.2011 um 18:48
@PressyDieWurst
PressyDieWurst schrieb:ich persönlich kann mir einfach nicht vorstellen "das problem für seine ängste" alleine und vorallem selbstständig in seiner eigenen psyche zu entdecken.
Meinst Du dass das Gefühl beobachtet zu werden bei der TE daher kommt, dass sie tatsächlich von irgendwem (oder irgendetwas) beobachtet wird ...?


melden

Ein Mitbewohner in Neubauten?

27.04.2011 um 18:55
@X-RAY-2

nein bzw weisst ich nicht. man kann es ja nicht ausschliessen, aber generell würde ich sagen dass es einen hintergrund haben MUSS. die frage ist nur was.
es kann durchaus an der psyche liegen, vllt aber auch an paranormalen gegebenheiten. ausschliessen kann man es meiner meinung nach nicht, da es ja keine beweise dafür, oder dagegen gibt.
aber so meinte ich das nicht. ich meinte damit einfach, dass es schwer ist seine eigene psyche zu durchzuschen. klar kann das "problem" dorft liegen. aber ich kann mir einfach nicht vorstellen dass problem "eigentständig" in deiner "eigenen" psyche zu finden.
weisst du was ich meine?


melden
Anzeige
cage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Mitbewohner in Neubauten?

27.04.2011 um 18:59
@Fayenne
Es gab hier schon mal so einen Thread von einem Pärchen die so ziemlich das gleiche Problem haben/hatten wie du! Das ist noch gar nicht lange her. War auch ein Neubau!

Erinnert sich wer daran?


melden
362 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Meine Geistererfahrung116 Beiträge