Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bitte um ernste Antwort - Kann etwas sich in einen hinein legen?

46 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Traum, Schreien, Stumm ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Rango Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bitte um ernste Antwort - Kann etwas sich in einen hinein legen?

14.06.2011 um 23:41
@Wolfshaag: Das ist gut, denn ich glaube nicht an Dämonen und Ausserirdische - doch selbst wenn man noch so sehr Realist ist können einem solche realen Vorkommnisse dann doch mal aufrütteln.


melden
Rango Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bitte um ernste Antwort - Kann etwas sich in einen hinein legen?

14.06.2011 um 23:42
@Wolfshaag: Doch, ich hatte deinen Link angeklickt und aufmerksam gelesen, danke ;-) Ich denke jedoch nicht, dass es auf mich zutrifft, weil Jahre dazwischen liegen und es viel mehr auf die Schlafstarre zutrifft. Tagsüber oder bei vollem Bewusstsein usw. habe ich das ja nicht erlebt.


melden

Bitte um ernste Antwort - Kann etwas sich in einen hinein legen?

14.06.2011 um 23:53
Das ist ja ganz schön, was ihr hier alles beschreibt.

Aber es geht doch jetzt eigentlich nicht um Schlafstarre, nicht wahr? Sondern wohl eher um die Frage, ob aus Träumen Gegenstände in die Realität gelangen können?


Also ich würde mal sagen:

Grundsätzlich sind Traum und Wirklichkeit verschiedene Welten.

@Rango

Ich denke, du kannst also beruhigt sein, dass du in der Realität nichts aus dem Traum ,,mitgenommen" hast.
In der Traumwelt ist es aber natürlich möglich, dass etwas in einen hineingelegt werden kann.

Allerdings ist in Träumen ohnehin fast alles möglich und selbst die eigenartigsten Geschehnisse können einem innerhalb des Traums völlig normal erscheinen.


melden
Rango Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bitte um ernste Antwort - Kann etwas sich in einen hinein legen?

14.06.2011 um 23:55
Ja, das stimmt. Und am blödsten sind die Träume, wo irgendwas Realistisches geschieht, dessen "Gefühl" Dich dann den ganzen Tag begleitet als sei es geschehen.


melden

Bitte um ernste Antwort - Kann etwas sich in einen hinein legen?

15.06.2011 um 00:10
@Kc

Gut beschrieben.
Kompliment.

Delon.


melden

Bitte um ernste Antwort - Kann etwas sich in einen hinein legen?

15.06.2011 um 00:16
@Rango

Stimmt. Das kann sehr verwirrend sein.

Denn man erwartet vermutlich irgendwann ein wenig, dass man eigenartige Sachen träumt. Wenn das dann aber wiederum nicht der Fall ist, dann kann es so erscheinen, als würde man etwas reales im Traum erleben.

Falls in der Wirklichkeit zufällig eine ähnliche oder gleiche Situation auftritt, dann kann einen das perplex machen.


melden

Bitte um ernste Antwort - Kann etwas sich in einen hinein legen?

15.06.2011 um 00:25
Der Taum - Im Traum.

Delon.


melden

Bitte um ernste Antwort - Kann etwas sich in einen hinein legen?

15.06.2011 um 00:28
Ich habe mal davon gelesen, dass nachts bei manchen Menschen das Bewusstsein, oder die Seele, sich vom Körper trennt und auf Wanderschaft geht, morgens vor dem Aufwachen aber zurück kommt. Dies sollen manche auch willentlich beeinflussen können und dadurch Dinge erfahren, die ihnen normalerweise verborgen bleiben würden.


1x zitiertmelden

Bitte um ernste Antwort - Kann etwas sich in einen hinein legen?

15.06.2011 um 00:30
@Floris

Das ist eine Theorie - abseits des normalen denkens.
Mir jedoch auch bekannt - * Astralreisen * nennt man das.

Delon.


melden

Bitte um ernste Antwort - Kann etwas sich in einen hinein legen?

15.06.2011 um 00:33
@Delon
Ja genau, ich wollte nur diesen "verrufenen" spiritistischen Ausdruck vermeiden.


melden

Bitte um ernste Antwort - Kann etwas sich in einen hinein legen?

15.06.2011 um 00:44
@Floris

Dieses Wort ist höchstens von anders denkenen in Verruf geraten...
Es gibt immer ein Pro und ein Contra...

Delon.


melden

Bitte um ernste Antwort - Kann etwas sich in einen hinein legen?

15.06.2011 um 00:53
@Floris
@Delon

Astralreisen sind nicht verrufen. Sie haben ihren Platz in der Esoterik.
Nur hier bei @Rango passen sie nicht hin.
Ich hatte als Kind ab und zu das Gefühl mich innerhalb meines Körpers bewegen zu können, wie in einem "Raumanzug", war wie in Watte oder Sirup gebettet.
Das passierte auch im Halbschlaf und war sehr angenehm. Ich dachte ich könnte aus mir raus schlüpfen, wenn es etwas länger anhalten würde.
Ich habe oft versucht, das bewußt herbei zu führen, aber es hat nie geklappt.


melden

Bitte um ernste Antwort - Kann etwas sich in einen hinein legen?

15.06.2011 um 00:59
@Floris
Zitat von FlorisFloris schrieb:Ich habe mal davon gelesen, dass nachts bei manchen Menschen das Bewusstsein, oder die Seele, sich vom Körper trennt und auf Wanderschaft geht, morgens vor dem Aufwachen aber zurück kommt. Dies sollen manche auch willentlich beeinflussen können und dadurch Dinge erfahren, die ihnen normalerweise verborgen bleiben würden.
Also die Wahrnehmung eines außerkörperlichen Zustandes lässt sich auf jeden Fall bewusst herbeiführen z.B. durch Schlafentzug, Selbsthypnose oder tranceinduzierende Substanzen. Ob es sich jedoch wirklich um eine Spaltung im esoterischen Sinne handelt ist fragilch. Wir will kann es ja im Selbstversuch ausprobieren.
Was mich betrifft habe ich es erlebt und ich habe bis jetzt keine objektiven Beweise für ein tatsächliches Verlassen des Körpers, doch ich habe meine persönlichen Schlüsse daraus gezogen.

Ich habe da schonmal was zu geschrieben:

Wie gesagt habe ich einige Selbstversuche zur außerkörperlichen Wahrnehmung unternommen. Ich habe jenen Zustand erlebt, den Esoteriker als eine außerkörperliche Erfahrung auf „feinstofflicher Ebene“ interpretieren, bei der sich der „feinstoffliche Seelen-Leib“ vom „grobstofflichen Körper“ löst und sich in seiner „irdisch-stofflichen Umgebung“ aufhält.
Dabei scheint es tatsächlich als bewege man sich in seiner Umgebung während der Körper unbewegt in Meditation verweilt. Ich muss zumindest zugestehen, dass die Wahrnehmung der Umwelt und vor allem die eigene Körperwahrnehmung (Tiefensensibilität: Lagesinn, Kraftsinn, Bewegungssinn) derart evident sind, dass während der Spaltung kein Zweifel daran besteht, dass man sich wirklich unabhängig vom Körper durch die Umgebung bewegt.
Das Auftreten der für diesen Zustand charakteristischen Eindrücke (wie sie oftmals beschrieben werden), wie das Wahrnehmen eines sonoren Rauschens, das am gesamten Körper als eine Art vibrieren wahrgenommen wird, sowie einer Kraft, die einen (scheinbar) zurück in Richtung des Körpers zieht, kann ich bestätigen. Die (scheinbare) Bewegung fort vom Körper ist überhaupt nur mit fanatischster Willensanstrengung möglich. (Dieser Zustand kann unter Umständen auch recht unangenehm werden.)

Konkrete Aktionshandlungen in dieser (vermeintlich) „feinstofflichen Gestaltungswelt“ manifestieren sich jedoch, nach meiner Erfahrung, nicht mit einer Signifikanz im „Grobstofflichen“, als dass hier mit Eindeutigkeit davon aus gegangen werden müsste, dass tatsächlich der Zugang zu einer anderen Seinsart geschaffen wurde, welche gar Ereignisse in der physischen Welt präfiguriert.

Ungeachtet der bemerkenswerten Eindrücke und Empfindungen sollte man also für die anschließende Analyse dessen was tatsächlich geschehen ist, auch naturwissenschaftliche Erklärungen in betracht ziehen.
Schlafparalyse in Verbindung mit hypnagogen Bildern (induziert z.B. durch Selbsthypnose und Selbstsuggestion) sowie eine durch die Rückenlage besonders stark empfundene Tiefensensibilität, sind mögliche Erklärungen, die nicht mit Eindeutigkeit ausgeschlossen werden können.
(Über ähnliche im Nahtodzustand vermeintlich auftretende Wahrnehmungen, kann ich aus persönlicher Erfahrung nicht berichten, aber auch dort existieren naturwissenschaftliche Ansetze zur Be- und Ergründung)


Ferner habe ich so genannte „Astralreisen bzw. Astralprojektionen“ erlebt, also jene Art der obe die Esoteriker auf der „geistigen Ebene“ anordnen, wobei sich der Geist von den stofflichen Körpern löst und verschiedene Orte und Ebenen aufsuchen kann.
Dies kann im wesentlichen durch einen lucid-Traum erklärt werden.
Bei Astralprojektionen ist festzustellen, dass die imaginierten Bilder des astral projizierten Ortes nicht signifikant genug mit der tatsächlichen physischen Erscheinung ebenjenes Ortes korrespondieren, als dass mit Sicherheit klar wäre, dass dieser Ort tatsächlich geistig aufgesucht wird.

Ich kann mir zwar gut vorstellen dass sich hinter diesen Phänomenen mehr verbirgt, jedoch kann ich es nicht mit Gewissheit bestimmen.


4x verlinktmelden

Bitte um ernste Antwort - Kann etwas sich in einen hinein legen?

15.06.2011 um 01:09
@zanshin
@RaChXa

Bitte auch meinen anderen Beitrag lesen !
( Seite 1 )
@RaChXa - das wäre eine Erlärung für deinen letzten Satz.

Delon.


melden

Bitte um ernste Antwort - Kann etwas sich in einen hinein legen?

15.06.2011 um 01:13
@Delon
Gelesen.
Und den Zusammenhang nicht verstanden. :(


melden

Bitte um ernste Antwort - Kann etwas sich in einen hinein legen?

15.06.2011 um 01:14
@Delon

Das muss du schon näher erläutern


melden

Bitte um ernste Antwort - Kann etwas sich in einen hinein legen?

15.06.2011 um 01:40
Kurz und bündig - extrem gesehen: * Hirnhacker *
( übersinnlich )

Delon.


melden

Bitte um ernste Antwort - Kann etwas sich in einen hinein legen?

15.06.2011 um 01:50
@Delon
'ne Erläuterung war das jetzt aber auch nicht gerade.
Welche Idee hast du?
Raus mit der Sprache!


@RaChXa ;)


melden

Bitte um ernste Antwort - Kann etwas sich in einen hinein legen?

15.06.2011 um 01:57
Ich möchte mir hier nicht die Finger wund schreiben ^^

Es gibt eine Theorie der ich glaube - das das Hirn gehackt werden kann - *Etwas* mit den eigenen Gedanken anstellt - das man meint - es sind die eigenen Gedanken und es ist real...

Früher nannte man das zB : * Mich muss ein Teufel geritten haben *

Gute Nacht.

Delon.


melden

Bitte um ernste Antwort - Kann etwas sich in einen hinein legen?

15.06.2011 um 02:01
@Delon
Gut und schön.
Aber von wem?
Okay ich hab da so 'ne Ahnung.
Ich glaub, morgen kann ich ein Beweisfoto posten.


melden