Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Mysteriöse Erlebnisse - Wirklich passiert oder Fake?

242 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Dämonen, Spuk, Seance
HiKO
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Erlebnisse - Wirklich passiert oder Fake?

24.08.2011 um 14:07
Also, ich bin endlich dazu gekommen ein neues theard zu öffnen liebe Allmy-User :)
Aber als erstes würde ich gerne klar stellen das dies hier kein Fake ist (zumindest denke ich das) meine Tante hat mir ihre Geschichte erzählt. Ich weiß zwar nicht ob sie damit einverstanden ist das ich das öffentlich mache aber ich werde mal keine Namen nennen sondern einfach nur schildern was ihr passiert ist und ihr sagt mir was ihr davon haltet ist das ein Deal? ;)

1. Vorfall:
Als meine Tante so ca 19 war, hat sie mal bei ihrer Oma übernachtet. Kommt einem jetzt vielleicht nicht besonders vor ich weiß. Das Haus ihrer Oma war ziemlich alt und ich weiß nicht ob es heute noch steht (ist in Polen, meine Tante wurde dort geboren, nicht in dem Haus sondern in Polen). jedenfalls war das so eine typische Alte Gruselvilla, die ihre Oma mit ihrer Großtante bewohnte (von ihr nur Tante gerufen). So, jetzt war das Gästezimmer das meine Tante aber immer bekommen hat nicht frei oderso, ich kann mich nicht mehr erinnern warum. Deswegen schlief sie in dem Zimmer ihrer Oma. Soweit ich weiß war ihre Oma eine strenge Frau, sie hat glaub ich auch die Tante viel eher gemocht.
Meine Tante geht also auf ihr Zimmer und bis jetzt ist auch alles gut bis auf die Tatsache das die Treppenstufen sie genervt haben weil die total laut waren. Einschlafen konnte sie später auch nicht. Im Zimmer ihrer Oma stand eine Standuhr die jede halbe Stunde angefangen hat ihr Ding-Dong von sich zu geben. Das war schon nicht gerade leise aber die Standuhr hat man richtig gehört wie die gerattert hat bevor die geschlagen hat. So, deswegen konnte meine Tante nicht einschlafen, war auch kein bisschen müde weil die Standuhr sie ja immer wachgehalten hat. Das Teil hat ja unter anderem auch ständig so laut getickt...
Sie lag also im Bett und wollte einschlafen. Und ich weiß das sie da noch keine Angst hatte. (naja wissen ist vielleicht übertrieben sie hat es mir so gesagt und so wie ich sie einschätze glaub ich auch das sie da noch ziemlich angenervt war als verängstigt) Auf jeden Fall war es mitten in der Nacht, ich glaube 1:00 Morgens oderso als auf einmal jemand geklingelt hat. Meine Tante hat sich natürlich gewundert und ist zum Fenster gegangen weil wer klingelt denn auch so spät noch an der Haustür? Ihr Fenster (bzw das ihrer Oma) war so ausgerichtet dass man vor die Haustür gucken konnte, nicht direkt wer da stand aber man konnte ja jemanden weggehen sehen versteht sich wenn da jemand gestanden hatte. Sie machte also das Fenster auf und spähte erstmal nach draußen. Sie hat niemanden weggehen sehen. Erst dachte sie sich "Oh wie gruselig" dann hat sie aber die Schultern gezuckt und ist ins Bett gegangen hat das Fenster aber aufgelassen. Wahrscheinlich dachte sie es handelte sich um einen Streich von irgendwelchen Teenagern oderso, sollte ja mal vorkommen.
Aber als sie im Bett lag konnte sie natürlich wieder nicht einschlafen und dachte so darüber nach. Ein wenig Angst hatte sie dann doch, kam aber eher von der ganzen Atmosphäre in dem Raum, Unterbewusstsein spielt einem Streiche usw, ihr wisst schon. (Ich will nicht sagen das es absolut nicht sein kann das sie es sich eingebildet hat wäre aber schon komisch, wenn sie das nur geträumt hätte oderso) Sie hört dann halt das Knarzen und die Schritte ihrer Tante, sie wusste das ihre Oma schon geschlafen hat, ihre Tante blieb wohl für gewöhnlich länger auf. Also rief sie "Tante? Kommst du noch zu mir und wartest bis ich schlafe?" Ihre Tante antwortete irgendwas wie "Ja, ich gehe nur kurz auf Toilette." Also wartet MEINE Tante halt und hört was ihre Tante macht dabei zieht sie sich die Decke über den Kopf. Ob aus Angst oder weil sie einfach nur schlafen wollte hat sie nicht gesagt. Sie hört die Schritte also, dann die WCTür, irgendwann die Spühlung, wieder die Tür und dann die Schritte einmal die Treppe hoch und dann bis zu ihrem Zimmer. (So hat sie mir das beschrieben ich kann nix dafür das sich das wie ein billiger Horrorfilm anhört). Die Tür geht also auf und die Schritte nähern sich ihrem Bett. Sie zieht die Decke vom Kopf weil sie ja im Glauben war ihre Tante kommt ans Bett und redet sie in den Schlaf oder sowas. Aber da ist nicht ihre Tante. Da steht eine Gestalt die nicht ihrer Tante ähnlich sieht und sie kommt ihr bekannt vor. Seltsamerweise hatte meine Tante aber keine Angst. Die Gestalt beugte sich ein klein wenig über sie und auch der Geruch kommt ihr sozusagen bekannt vor. Und dann geht die Gestalt einfach weg. Meine Tante war denke ich mal total verdattert und überrumpelt. Sie ist garnicht auf die Idee gekommen der Gestalt hinterherzu gehen weil sie wahrscheinlich doch ein bisschen Angst hatte. Also zog sie wieder die Decke über den Kopf und harrte so aus. Irgendwann ist sie dann auch eingeschlafen.
Am nächsten Morgen will sie dass natürlich ihrer Oma und ihrer Tante erzählen. Ihre Oma sitzt unten im Wohnzimmer, ihre Tante dachte sie schlief vermutlich noch. Sie wollte grade mit ihrer Oma sprechen da klingelte es an der Tür. Meine Tante wartet unruhig im Wohnzimmer. Als ihre Oma wieder rein kam sah selbst sie fertig aus. Auf die Frage meiner Tante was los sei antwortete sie nur "Dein Cousin hat mit seinem Wagen einen Unfall gebaut. Er ist in den See gefahren und ertrunken." Meine Tante hat sich erstmal furchtbar erschrocken weil sie sich dachte der Umriss würde auf ihren Cousin passen, sie hat dann die ganze Geschichte ihrer Oma erzählt. Die meinte dann: "Oh, dann wollte er sich bestimmt von mir verabschieden!" Meine Tante war natürlich außer sich das sie dann in diesem Zimmer schlafen musste und sich so erschrocken hatte, sie war aber im nächsten Moment nur traurig.
Sie dachte sich dann aber als sie nochmal über nachts nachgrübelte: Wenn das alles echt so gewesen ist, dann ist das Fenster auf! Wenn das Fenster auf ist ist alles so passiert! Also rannte sie in das Zimmer zurück und stellte mit Erleichterung fest dass das Fenster geschlossen war. Sie war natürlich froh und ging aus dem Zimmer wo ihr auf dem Flur ihre Tante entgegen kam mit den Worten: "Kind! Bist du wahnsinnig in der Eiseskälte mit offenem Fenster zu schlafen???"
Was die Geschichte angeht kann ich nicht so wirklich sagen ob sich das echt stimmt aber ihr Cousin ist wirklich damals mit dem Auto in den See gefahren. Das ist Anfang Winter passiert und im Frühling wo es angefangen hat zu tauen wurde seine Leiche hochgespühlt. Ich glaube man hat festgestellt das er betrunken gefahren ist. :(

2. Vorfall:
Meine Tante war damals in einer Art Internat. Es hatte einen speziellen Namen irgendwas mit S glaub ich ist jetzt aber auch nicht besonders wichtig. Sie bewohnte dort ein Zimmer mit zwei Mädchen. Zwillinge. Diese hatten ihre Mutter verloren, die war gestorben die Gründe weiß ich nicht, auf jeden Fall war die Mutter die einzige Bezugsperson. (Und nein Meine Tante ist weder durchgeknallt noch war das in einem Heim.) Also schlugen ein paar andere Kids vor so eine Geisterbeschwörung zu machen und die Mutter der Mädchen zu rufen. Einer von ihnen hatte aber Bedenken und meinte es würden nur böse Geister diese Rufe hören. Dieses eine Persöhnchen wurde aber nicht weiter beachtet und die Seance wurde abgehalten.
Es könnte natürlich sein das diese (damals noch Teenager) Menschen Angst hatten es aber nicht zeigen wollten. Die Mutter der Zwillinge kam nicht, dafür sahen sie komische Dinge. Ich weiß nicht ob alle das Gleiche gesehen haben oder nicht aber meine Tante hat es ungefähr so beschrieben: Gläser die zerspringen, Säulen aus Lich die vom Boden zur Decke gehen und komische Geräusche. Sie sagte der Spuk hat erst aufgehört als ein Pfarrer geholt wurde und der das Internat gesegnet hatte.
Ich muss zugeben das glaub ich ihr auch nicht so wirklich, bei diesem glaub ich auch eher an Einbildung aber ich wollte es niederschreiben.

Ihr könnt euch jetzt selbst ein Urteil machen aber vorher: Ich schreibe hier alles so auf wie meine Tante mir das erzählt hat. Darauf schwöre ich und aus meiner Perspektive ist es kein Fake. Ich glaube (und hoffe) das meine Tante zumindest über den Tod ihres Cousins (mit dem sie sich sehr gut verstanden hatte, wie ein Bruder oderso) keine Witze macht! Was meint ihr dazu?


melden
Anzeige
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Erlebnisse - Wirklich passiert oder Fake?

24.08.2011 um 14:13
Hallo Hiko,
genau genommen ist nichts von deinem geschriebenen unerklärbar.
Durch die Tatsache das die Tante deiner Oma rumrumorte,wird sie wohl im Zimmer gewesen sein.
Und das sie nach einer mysteriösen Begebenheit etwas sensitiver wurde ist ganz klar...


melden
HiKO
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Erlebnisse - Wirklich passiert oder Fake?

24.08.2011 um 14:16
@ems

Wie stellst du dir das vor? Die Tante war nicht im Zimmer. Die Frau war soweit ich weiß eher klein und dicklich... Ihr Cousin war vielleicht auch nicht der schlankste glaub ich aber ziemlich groß... Ich glaube meine Tante meinte sie hat die Stimme ihrer Tante gehört aber alles Andere muss ja nicht zu ihr gehören... Ähm, verstehst du? o.O


melden

Mysteriöse Erlebnisse - Wirklich passiert oder Fake?

24.08.2011 um 14:33
hallo Hiko,
also deine Geschichte hört sich echt unheimlich an, aber es wird doch auch sehr oft davon berichtet, dass einem nahstehende Menschen sich noch einmal von ihnen verabschieden.
Aber ob sich das deine Tante nur eingebildet hat oder nicht, ist fraglich.
Vielleicht war sie auch grade im Halbschlaf und konnte nicht genau wissen, ob sie ganz wach war oder nicht?Das ging mir auch schon öfter so...
Das mit dem Cousin tut mir leid, dass er bei dem Unfall gestorben ist...
Und die Geschichte mit dem INternat weiß ich auch nicht, was ich davon halten soll, ich halte persönlich nicht viel von Geisterbeschwören und Gläserrücken, denn dabei spielt die Psyche die größte Rolle, warscheinlich haben sie sich darauf eingestellt, dass etwas passieren wird und meinten dann auch, dass es ein Geist war, aber was es dann letztendlich war, keine Ahnung, vielleicht alles nur Zufall, Einbildung oder einfach irgendein logischer Grund dafür...


melden
HiKO
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Erlebnisse - Wirklich passiert oder Fake?

24.08.2011 um 14:36
@Jeanne_Darc

das mit dem Gläserrücken sehe ich so wie du. Die haben einfach nur daran geglaubt aber was ist dann mit dem Fenster in der Ersten Begebenheit? Hat sie sich das dann trotzdem eingebildet? :/


melden

Mysteriöse Erlebnisse - Wirklich passiert oder Fake?

24.08.2011 um 14:39
Der Tod des Cousins ist etwas seltsam. Mit dem Wagen in den See --> wollte er sich noch retten und konnte das Auto verlassen und blieb unter der Eisschicht bis in den Frühling?
Oder wurde das ganze Auto vom See erst freigegeben, als es zu tauen begann?

Hat Feuerwehr etc. nicht versucht ihn zu bergen? Woher hat man wissen können, dass er ertrunken ist, wenn keine Bergung stattfand?

Das sind komische Dinge in dem Bericht. Ich will dir nichts anhängen damit, du kennst die Story selbst nur vom hören :)


melden

Mysteriöse Erlebnisse - Wirklich passiert oder Fake?

24.08.2011 um 14:39
also vielleicht hat das Fenster jemand anderes geschlossen, oder vielleicht war es der Wind??


melden
HiKO
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Erlebnisse - Wirklich passiert oder Fake?

24.08.2011 um 14:42
@Jeanne_Darc

ich meinte eigentlich das sich meine Tante gesagt hat wenn das Fenster offen ist hab ich mir das nicht einegebildet dann ist sie nach oben und das Fenster war zu. Dann kam ihre Tante und hat ihr eine Rüge verpasst weil das Fenster ja die ganze Nachr offen war. Die Tante hat das geschlossen


melden

Mysteriöse Erlebnisse - Wirklich passiert oder Fake?

24.08.2011 um 14:45
achso sorry dann hab ich das falsch verstanden...
hm also dann dürfte sie sich das eigentlich auch nicht eingebildet haben, aber was genau passiert ist in der Nacht kann ich mir auch nicht wirklich erklären


melden
HiKO
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Erlebnisse - Wirklich passiert oder Fake?

24.08.2011 um 14:49
@Jeanne_Darc

ich mir auch nicht. nur so das der couin sich wirklich von seiner oma verabschieden wollte und stattdessens seine cousine angetroffen hat...


melden

Mysteriöse Erlebnisse - Wirklich passiert oder Fake?

24.08.2011 um 14:50
@HiKO
man weiß es nicht...aber für unmöglich halte ich es auch nicht, denn man weiß ja eben nicht, ob es Geister gibt oder nicht..meine Mutter hat auch ähnliches erlebt, als ihre Mutter gestorben ist, da sollen alle Uhren gleichzeitig stehen geblieben sein...


melden
HiKO
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Erlebnisse - Wirklich passiert oder Fake?

24.08.2011 um 14:51
@Bodo

sry hab deinen Post übersehen :x
also soweit ich das weiß ist der mit dem auto in den see gefahren und ist noch aus dem auto raus aber der war anscheinend zu betrunken um zu schwimmen. und als der dann hochgespühlt wurde hat man sich vielleicht einfach gesagt so der ist ertrunken gibt keine andere möglichkeit. ich denke mal so war es, meine tante hat da nicht genauer drüer gesprochen.


@Jeanne_Darc

oh das ist seltsam o.O
als meine mutter noch gelebt hat hat sie auch von so einer Seance erzählt die hat die alleine gemaht und angeblich ist dann ein schrank fast auf sie gefallen aber naja...


melden

Mysteriöse Erlebnisse - Wirklich passiert oder Fake?

24.08.2011 um 14:57
@HiKO
okay o_O
herausfinden wird man es trotzdem nicht, was es war, ist aber auch schade, ich denke da auch oft drüber nach, das mit meiner Oma, ob sich das meine Mutter und ihre Geschwister damals nur eingebildet haben, aber dass alle Uhren, die sie besaßen mit dem Zeiger genau, ich glaube 23Uhr stehen blieben, ist trotzdem komisch...


melden
HiKO
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Erlebnisse - Wirklich passiert oder Fake?

24.08.2011 um 15:00
@Jeanne_Darc

ist es auch keine Frage. Das ist das dumme mit dem "Paranormalen" mann kann es nie genau feststellen um was genau es sich handelte. Das unterscheidet es von "logischen" Ursachen... Ich mein ich frag mich auch immer als erstes gibts ne logische Erklärung aber wenn ich keine finde dann mach ich mir so meine Gedanken...


melden

Mysteriöse Erlebnisse - Wirklich passiert oder Fake?

24.08.2011 um 15:00
@HiKO
Kein Problem! Herrscht ja eine rege Teilnahme in dem Forum, da kann man einen Post schon übersehen :D

Sie haben den Tod im Winter festgestellt und erst viel später gefunden. Das ist gruselig. :/


melden
HiKO
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Erlebnisse - Wirklich passiert oder Fake?

24.08.2011 um 15:03
@Bodo

ich weiß. meine tante sagte das die öberfläche zugefroren war weil es in polen immer echt heftig war mit dem winter und irgendwann hat es dann getaut...


melden

Mysteriöse Erlebnisse - Wirklich passiert oder Fake?

24.08.2011 um 15:06
@HiKO
Aber hat man denn das Auto nicht gefunden? ich kann mir das gar nicht vorstellen, dass das niemand bemerkt hat und keine Taucher zum Einsatz kamen?


melden
HiKO
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Erlebnisse - Wirklich passiert oder Fake?

24.08.2011 um 15:07
@Jeanne_Darc

achso, doch das Auto hat man gefunden sonst wüssten die ja nicht das der mit dem Auto da in den See gefahren ist.


melden

Mysteriöse Erlebnisse - Wirklich passiert oder Fake?

24.08.2011 um 15:08
@HiKO
ok und den Cousin haben die nicht gefunden, hm...


melden
Anzeige
HiKO
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Erlebnisse - Wirklich passiert oder Fake?

24.08.2011 um 15:10
@Jeanne_Darc

Doch der ist doch ann die Oberfläche gespühlt worden :D
Die haben dann denke ich mal geguckt wie das passieren konnte so ne Aktion wie das nunmal ist und haben das Auto gefunden. Außerdem waren Zeugenaussagen wo der zuletzt war bestimmt auch hilfreich. ;)


melden
112.002 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden