Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die schwarze Gestalt vor meinem Bett

265 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mysteriös, Gestalt, Schwarz ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die schwarze Gestalt vor meinem Bett

01.09.2011 um 14:03
@thomaszg2872
Zitat von thomaszg2872thomaszg2872 schrieb:Denn auf einer uns nicht bekannten Energie- oder Astralebene soll es soetwas ja geben, also es hat alles einen energetischen Hintergrund.Hier im Forum triffst du ja jede Menge Leute die haben damit allen möglichen Ärger, und das ist weit mehr als alles, was man mit Einbildung oder sonstwas abtun kann.Das ist ganz einfach höhere Physik.

Natürlich wird uns eingeredet dass es so etwas nicht gibt.
hmmm ... dann frage ich mich warum ich noch nie gestalten gesehen habe ... man sagt doch immer das menschen die an so etwas glauben einen hang dazu haben sich solche dinge einzureden und sie desshalb geister ectr. sehen .... nun gut ich zb. glaube nicht nur daran sondern bin sogar überzeugt davon das es soetwas gibt und dennoch habe ich noch nie einen geist von verstorbenen oder etwas in der art wahrnehmen können also wie lässt sich das erklären ?

wenn es so wäre das es nur am glauben liegt dann müsste ich doch zwangsweise mystriiöse erfahrungen machen oder ?


2x zitiertmelden

Die schwarze Gestalt vor meinem Bett

01.09.2011 um 14:05
@mysteriös

es war bestimmt ein schatten von dir oder einem gegenstand im raum ;)


melden

Die schwarze Gestalt vor meinem Bett

01.09.2011 um 14:07
@-Therion-

Beitrag von xionlloyd (Seite 1)


melden

Die schwarze Gestalt vor meinem Bett

01.09.2011 um 14:07
@-Therion-
Zitat von -Therion--Therion- schrieb:wenn es so wäre das es nur am glauben liegt dann müsste ich doch zwangsweise mystriiöse erfahrungen machen oder ?
nicht unbedingt, vielleicht sind ja deine Wahrnehmungsrezeptoren schon durch Radio, Fernsehen, Internet, Auto, so gestört das du es nicht mehr Wahrnehmen kannst.


melden

Die schwarze Gestalt vor meinem Bett

01.09.2011 um 14:09
Ich hasse es, den letzten Beitrag auf einer Seite zu verfassen . . . der wird nie gelesen. ;)

Spätestens, wenn Basketballkörbe durch den Wohnungsfluf fliegen, wie bei mir mal, bemerkt man es . . . :D


1x zitiertmelden

Die schwarze Gestalt vor meinem Bett

01.09.2011 um 14:09
@bonita


schon möglich aber das erklärt noch nicht warum andere geister sehen die sind doch auch diesen einflüssen ausgesetzt und leben nicht isoliert :-)


1x zitiertmelden

Die schwarze Gestalt vor meinem Bett

01.09.2011 um 14:11
@xionlloyd

sorry ich hatte den letzten text wirklich nicht gelesen ... entschuldige :-(
Zitat von xionlloydxionlloyd schrieb:Spätestens, wenn Basketballkörbe durch den Wohnungsfluf fliegen, wie bei mir mal, bemerkt man es
das klingt ja sehr abenteuerlich :-)


melden

Die schwarze Gestalt vor meinem Bett

01.09.2011 um 14:12
@-Therion-
Zitat von -Therion--Therion- schrieb:schon möglich aber das erklärt noch nicht warum andere geister sehen die sind doch auch diesen einflüssen ausgesetzt und leben nicht isoliert :-)
Na ja,das ist wie mit der Grippe nicht alle aus der selben Gruppe werden Krank obwohl sie alle das gleiche Umfeld haben.
Aber auch Wahrnehmung kann man trainieren.


melden

Die schwarze Gestalt vor meinem Bett

01.09.2011 um 14:17
Oder es liegt halt wirklich an der intensität eines Vorfalls.

Sicher gibt es auch für viele solcher Dinge treffende wissenschaftliche Erklärungen. Ich mag es auch nicht, wenn Leute bei jedem Geräusch rufen: "Was war das? Was war das? Ach, es ist nur der Fernseher.".

Es gibt da ja einige Theorien. Die einen Sagen, dass wir ständig von hunderten Geistern umgeben sind, andere behaupten, dass sie nur hier und dort, teilweise an einen Ort, teilweise an einen Menschen gebunden auftauchen. Vielleicht haben manche (und ich kann da ja wirklich nur vermuten) einfach "Glück", dass sie an so einem Ort leben, oder eben nicht.


melden

Die schwarze Gestalt vor meinem Bett

01.09.2011 um 14:22
@xionlloyd

die theorien kenn ich auch, ich glaub aber nicht das dies wirklich ein geist war.
ich denke @mysteriös sollte die nächste zeit mal darauf achten ob dieser schatten öfters auftaucht.


1x zitiertmelden

Die schwarze Gestalt vor meinem Bett

01.09.2011 um 14:26
Zitat von suffelsuffel schrieb:ich denke @mysteriös sollte die nächste zeit mal darauf achten ob dieser schatten öfters auftaucht.
Wenn sie sehr stark drauf achtet wird sie alles mögliche sehen ;) Dieser Schatten wird dann auf alle Fälle wieder auftauchen weil sie ihn quasi erschafft wenn du verstehst was ich meine.

Wenn man intensiv glaubt etwas zu sehen oder hofft etwas zu sehen, dann gaukelt uns unser Gehirn irgendwann vor das es tatsächlich da ist. Ist quasi das Prinzip von umgekehrter Verdrängung. Wird Jemand z.B. über lange Zeit schlecht behandelt so schützt sich das Gehirn vor bösen Erinnerungen indem es das was passiert ist völlig ausblendet und so tut als wäre es nicht da und nie passiert.
Will man aber das was da ist das nicht existiert, so verarbeitet das Hirn es eben andersrum und lässt es "erscheinen"


1x zitiertmelden

Die schwarze Gestalt vor meinem Bett

01.09.2011 um 14:30
@BlackPearl

ja verstehe was du meinst, wenn sie den schatten erneut sieht sollte sie ruhig bleiben und gucken ob er durch einen gegenstand im raum verursacht wird und falls dies der fall ist, denke ich das sie auch keine angst mehr hat.


melden

Die schwarze Gestalt vor meinem Bett

01.09.2011 um 14:38
@Rolf1

bisher habe ich mich mit den Anunnaki und sowas beschäftigt.

Gestern bin ich auf Credo Mutwa und die Citauli gestoßen,
und das muß ich erst einmal verarbeiten.##


wie es aussieht, sind wir fest in außerird. Hand. und das nicht erst seit gestern.

Möglicher weise haben diese Kriege und deren Ausgang beeinflusst,

und was weiß ichnicht noch alles.

Natürlich erfährt man davon nie etwas.

aber über die Jahrtausende sickert doch das eine oder andere durch.



Link von heute:
http://blog.exopolitk.org/ufo/ufo-schwebte-uber-einem-zerstorer-der-australischen-marine/#more-262



mfg,


melden

Die schwarze Gestalt vor meinem Bett

01.09.2011 um 14:40
@thomaszg2872

wieso sollten wir in außerirdischer hand sein ?


melden

Die schwarze Gestalt vor meinem Bett

01.09.2011 um 14:40
@thomaszg2872
bei dem Link kommt bei mir eine T--online-Navigationshilfe raus :|


melden

Die schwarze Gestalt vor meinem Bett

01.09.2011 um 14:44
@HiKO

ja das stimmt. bitte setze den Teil aus der unteren zeile vom link direkt hintendran dann funzt es.


mfg,


melden

Die schwarze Gestalt vor meinem Bett

01.09.2011 um 14:45
@BlackPearl
Zitat von BlackPearlBlackPearl schrieb:Wenn man intensiv glaubt etwas zu sehen oder hofft etwas zu sehen, dann gaukelt uns unser Gehirn irgendwann vor das es tatsächlich da ist. Ist quasi das Prinzip von umgekehrter Verdrängung. Wird Jemand z.B. über lange Zeit schlecht behandelt so schützt sich das Gehirn vor bösen Erinnerungen indem es das was passiert ist völlig ausblendet und so tut als wäre es nicht da und nie passiert.
Will man aber das was da ist das nicht existiert, so verarbeitet das Hirn es eben andersrum und lässt es "erscheinen"
und genau dieser meinung bin ich eben nicht, da müssen noch andere faktoren eine rolle spielen .... siehe meine postings weiter oben oder diesen hier:
Zitat von -Therion--Therion- schrieb:hmmm ... dann frage ich mich warum ich noch nie gestalten gesehen habe ... man sagt doch immer das menschen die an so etwas glauben einen hang dazu haben sich solche dinge einzureden und sie desshalb geister ectr. sehen .... nun gut ich zb. glaube nicht nur daran sondern bin sogar überzeugt davon das es soetwas gibt und dennoch habe ich noch nie einen geist von verstorbenen oder etwas in der art wahrnehmen können also wie lässt sich das erklären ?

wenn es so wäre das es nur am glauben liegt dann müsste ich doch zwangsweise mystriiöse erfahrungen machen oder ?



melden

Die schwarze Gestalt vor meinem Bett

01.09.2011 um 14:47
@-Therion-

Ich geh da eher nüchtern ran und verlasse mich auf Fakten die ich erlernt habe in meiner Ausbildung. Es gehört in einem medizinischen Beruf halt auch eine gute Portion Psychologie dazu.


melden

Die schwarze Gestalt vor meinem Bett

01.09.2011 um 14:50
@suffel

schwwieriges thema. weit gefächert.
lässt sich nicht mit drei worten sagen.

wie es aussieht, sind wir erschaffen worden, das zeigt sich aus den zeiten von Sumer und Babylon.

offenbar waren Leute hier, die so genannten Anunnaki, was vom Himmel herab gefallene bedeutet.

Diese waren hier zu einer zeit als es uns noch nicht gab, hauptsächlich um Mineral und Goldvorkommen auszubeuten.

Dann wurde ihnen die Arbeit zu schwer, und sie, namentlich einer namens Enki, auf die Idee, einen einfachen Arbeiter zu erschafen durch die Kreuzung ihres Genoms mit dem einer hier bereits vorhandenen Primatenart.

vor 11.000 Jahren erzeugten sie eine Sintflut um alles Erschaffene untergehen zu lassen.

Gestern bin ich auf einen Text gestoßen der aufzeigt, daß sie nicht die Einzigen waren, daß dies aber zu allen zeiten ein gut gehütetes Geheimnis gewesen ist.


lies mal bitte selbst:



http://www.fallwelt.de/reptos/fremde/CredoMutwa.htm


melden

Die schwarze Gestalt vor meinem Bett

01.09.2011 um 14:52
@thomaszg2872

ok werd ma reinlesen danke


melden