Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Seltsame Vorfälle

68 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Familie, Vorfälle, Selsame

Seltsame Vorfälle

08.02.2012 um 13:58
banksy8 schrieb:Warum sollte meine Oma mir Gruselgeschichten erzählen?
Alte Menschen fühlen sich oft einsam und vernachlässigt.
Da ist es dann schön wenn der Enkel plötzlich großes Interesse an den Geschichten der Oma zeigt.
Das ist nicht bös gemeint,aber ältere Menschen freuen sich über Zuwendung.


melden
Anzeige

Seltsame Vorfälle

08.02.2012 um 14:00
@banksy8
Abgesehen davon kann's auch durchaus moeglich sein, dass sie die Geschichte selbst glaubt! Meine Oma hat mir manchmal Sachen erzaehlt, an die sie sich erinnerte, die ganz und gar nicht so gewesen sind! Das kann ich beurteilen, weil ich selbst dabei war! Manchmal habe ich vorsichtshalber nochmal bei meiner Mutter nachgefragt, weil es ja auch haette sein koennen, dass ICH mich falsch erinnere, aber sie hatte dann meist dieselbe Erinnerung wie ich!


melden

Seltsame Vorfälle

08.02.2012 um 14:10
Ich wohne 1 Minute von meiner Oma entfernt und sehe sie mind alle 2 Tage. Also mt Aufmerksamkeit oder ähnliches kann es eigentlich nicht zu tun haben.

Die Geschichten habe ich, abgesehen von dem was vor 2 Tagen gesachehen ist also Spiegel und der Melodie, unabhängig von 3 verschiedenen Familienangehörigen gehört.


melden

Seltsame Vorfälle

08.02.2012 um 14:12
banksy8 schrieb:Die Geschichten habe ich, abgesehen von dem was vor 2 Tagen gesachehen ist also Spiegel und der Melodie, unabhängig von 3 verschiedenen Familienangehörigen gehört.
Sowas erzaehlt man sich innerhalb der Familie ja auch ueber Jahre. Das ist nicht verwunderlich.


melden

Seltsame Vorfälle

08.02.2012 um 15:20
@banksy8
Die Geschichte mit deinem onkel finde ich sehr komisch. Als hätte sich der Tod in ihn eingeschlichen hätte


melden

Seltsame Vorfälle

09.02.2012 um 18:30
@amsivarier
amsivarier schrieb:Diese seltsame Übereinstimmung ließ dem genialen Naturwissenschaftler keine Ruhe. Er begann nachzuforschen. Und im Nachhinein stellte Feynman fest, dass der Arzt die Todeszeit, die in der Sterbeurkunde angegeben war, von eben jenem Wecker am Krankenbett abgelesen hatte. Zu diesem Zeitpunkt war die Uhr aber schon lange stehengeblieben, mindestens eine halbe Stunde zuvor
und du meinst wegen dieser einen feststellung seien alle anderen erzählungen von stehengebliebenen uhren rein zufällig bzw. auf genau diese eine erkenntnis zurückzuführen ?
sorry aber das ist für mich noch unwahrscheindlicher als alles andere.

ich kenne mindesten 5 personen die dieses erlebnis hatten, mich eingeschlossen und ich kann da nicht mehr an zufall glauben wenn dies so häufig vorkommt das eine uhr ohne ersichtlichen grund genau zur todeszeit einer person stehen bleibt ! in meinen fall habe ich sogar die batterie aus der uhr entfernt und diese in eine andere uhr gesteckt und siehe da an der batterie lag es nicht denn die uhr funktionierte ....


melden

Seltsame Vorfälle

09.02.2012 um 18:40
@-Therion-
Nein,natürlich nicht.
Aber woher weiss die Uhr wann der Mensch stirbt?
Und diese Soldatenvorfälle sind relativ leicht zu erklären.
Es ist in fast jedem Fall eine alte Standuhr zum aufziehen.Aus eigener Erfahrung wird die Standuhr morgens nach dem aufstehen oder abends aufgezogen.
Also um ca. 9 Uhr.
Ein Soldat im Lazarett wird nicht so überwacht wie in modernen Krankenhäusern.
Vermutlich wird der Tod immer morgens beim ersten Rundgang festgestellt.
Also um 9...
Wenn die Uhr ablief,blieb sie nach etwa 24 Stunden bei +/- 9 Uhr stehen.
In der Sterbenachricht wird der Todeszeitpunkt mit 9 angegeben.
Bumms....


melden

Seltsame Vorfälle

09.02.2012 um 18:45
@amsivarier

ja das kann ich nachvollziehen aber wie ist das mit ganz normalen uhren ( in der heutigen zeit ) zu erklären die plötzlich exakt zur todeszeit stehenbleiben ? wäre interessant das heraus zu bekommen ...


melden

Seltsame Vorfälle

09.02.2012 um 21:11
@amsivarier
Lol. Ich finde deine Erklärungen irgendwie süß.

Hm, dann hab ich mal ne Frage....., Mein Nachbar, 75 Jahre alt, hatte 1 Tag vor Sylvester einen Herzinfarkt, seine Frau hat ihn wiederbelebt. Sie erzählte mir das sie beide am Küchentisch saßen und frühstückten, er sagte ihm gehe es heut nicht besonders, dann schaute er auf die Uhr und sagte, oh wir müssen eine Batterie kaufen meine uhr ist gerade stehen geblieben, 15 sek. Später lag er da und atmete nicht mehr. Ich weiss nicht warum sie mir das erzählte, aber ich denke das war die letzte Erinnerung. War das Zufall???


melden

Seltsame Vorfälle

10.02.2012 um 07:32
@MamaDenise


genau solche fälle meine ich ... dabei kann es sich nicht um zufall handeln weil es viel zu oft vorkommt und das widerspricht einfach dem zufallsprinzip


melden

Seltsame Vorfälle

10.02.2012 um 07:53
-Therion- schrieb:dabei kann es sich nicht um zufall handeln weil es viel zu oft vorkommt und das widerspricht einfach dem zufallsprinzip
Ich sage mal ganz kuehn, dass 75% der Faelle, die erzaehlt werden, nicht vorgekommen sind. Bei mir sind neulich zwei Uhren um exakt dieselbe Zeit stehengeblieben. Aber gestorben ist niemand! Was nun? Es widerspraeche eher dem Zufallsprinzip, wenn nie ne Uhr stehenbliebe wenn jemand stirbt.


melden

Seltsame Vorfälle

10.02.2012 um 11:49
@-Therion-
@MamaDenise

Wenn diese Personen in dem Augenblick nach draussen gesehen hätten,wäre dieser Thread nicht voll mit stehengebliebenen Uhren,sondern todesbringenden Amseln....
Überlegt doch wie viele Menschen am Tag sterben,da ist es Zufall ob gerade die Uhr stehen blieb oder mein Hund pupste.
Die Uhr bleibt 100x stehen ohne dasetwas passiert.

2 Beispiele:
Meine Mutter rang sehr lange mit dem Tod.
Eines Tages bevor ich zur Arbeit fuhr,hatte ich ein ungutes Gefühl und ging runter nach ihr zu schauen.Das hab ich nie vorher gemacht.
2 Stunden später war sie tot....

Mein Vater lag im KH im sterben.Abends hatten wir Besuch.Freunde wollten uns aufheitern und ein paar Bierchen trinken.Wir machten das aber nicht,gingen stattdessen erheblich früher als sonst ins Bett.
Um 22 Uhr rief das KH an und sagte das er verstorben ist.

Zufälle?? JA


melden
blutengel90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Vorfälle

10.02.2012 um 12:20
hmm, zufälle villeicht...

Habe aber noch 2 Geschichten, eine auch mit einer Uhr, aber nicht das sie stehen geblieben wäre....

1. Fall (2011)
Eine Frau verstirbt mit 74 Jahren. Sie lebte, wegen schwerer Demenz die letzten 3 Monate in einen Pflegeheim. Am Tage ihrer Beerdigung fing ihr Wecker an zu klingeln, genau zu diesen Zeitpunkt wo sie ansonsten immer aufgestanden ist. Doch der Wecker wurde seit 3 Monaten nicht mehr benutzt. Selbst die Batterie war irgendwann in den 3 Monaten alle. (Letzte entladung der Batterie genau am Tag der Beerdigung? Zufall? Vielleicht, aber wer hat ihn eingeschaltet???)

2. Fall (1980er)
Ein Mann stirbt nach langer Krebserkrankung. Angefangen vom Todestag bis hin zur Beerdigung, klingelte jeden Tag dir Türklingel um genau den Zeitpunkt wo der Mann von der Arbeitgekommen wäre. (Zufall? Vielleicht sogar Einbildung? Aber von 4 Personen gleich?, naja vielleicht)


melden

Seltsame Vorfälle

10.02.2012 um 12:24
blutengel90 schrieb:Zufall? Vielleicht sogar Einbildung?
Nachbarskinder beim Spiel? Einfach nur eine schoene Geschichte, die nie stattgefunden hat?


melden
blutengel90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Vorfälle

10.02.2012 um 12:26
Doch stattgefunden hatt sie, zuviele Glaubwürdige Zeugen, dann würde ich doch eher auf "Gruppeneinbildung" tippen


melden
blutengel90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Vorfälle

10.02.2012 um 12:30
@Alari
und ich will da jetzt wirklich nicht auf geister hinaus, entweder gibt es eine natürliche erklärung ODER FALLS da was übernatürliches war, denke ich eher das Leute die sterben, sozusagen wenn die Seele geht noch einen Energiestoß aussenden. Schließlich kann keiner sagen was da dann passiert. Aber jeder von uns wird es erfahren...


melden

Seltsame Vorfälle

10.02.2012 um 12:32
@blutengel90
Dann glaube ich eher an eine Art Gedankenuebertragung wenn man jemandem sehr nahestand. Irgendwelche Energien, die zwischen uns bestehen, und dass wir einfach spueren, auf einer Ebene, die wir nicht verstehen, wenn jemand weg ist.


melden
blutengel90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Vorfälle

10.02.2012 um 12:34
@Alari
sowas meinte ich auch mit ernergie, vielleicht ist energie nicht das richtige wort


melden

Seltsame Vorfälle

10.02.2012 um 12:34
@blutengel90
Ich muss aber dazu sagen, dass ich nicht an eine Seele glaube.


melden
Anzeige
blutengel90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Vorfälle

10.02.2012 um 12:38
@Alari
überhaupt nicht oder das die Seele eher ein "System" ist das den Menschen lenkt??

Aber Seelen gibt es 100%ig, bei uns beim Bäcker 0,95€ pro Seele :D
Ok, Spaß beiseite


melden
88 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
War es ein Geist?43 Beiträge