Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Astralkörper

51 Beiträge, Schlüsselwörter: Seele, Wandern, Astralkörper

Astralkörper

21.02.2012 um 12:25
@Aniara
Manche gehen davon aus das[.................]
naja er beginnt seine Behauptung, mit diesem Satz darauß schließe ich, dass er das irgendwo gehört hat und es nicht seine eigene These ist.


melden
Anzeige

Astralkörper

21.02.2012 um 12:26
Sein schrieb:Ob und wie lange man in diesen Atralkörper weiterlebt ist unterschiedlich je nach Situation.
@Sein
Meinst ja die "Wiedergeburt"?


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralkörper

21.02.2012 um 12:28
@the_georg

Man kann wieder als Mensch wiedergeboren werden oder man bekommt oder gar man sucht sich eine andere Lebensart aus in welchen RaumZeit Gefüge auch immer es ist.
Es stirbt nur der grobstoffliche Körper. Alles andere existiert weiter.


melden

Astralkörper

21.02.2012 um 12:30
@Sein
Das ist dein Glauben, richtig? Das ist kein Fakt, den du hier darlegst?

@the_georg
Naja, klingt für mich eher nach einer Tatsache, die er hier schildert. Will ja auch gar nicht drauf rumreiten, nur wenn jemand so etwas schreibt, dann schaltet sich eben meine Neugier ein, woher seine Beobachtung kommt.


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralkörper

21.02.2012 um 12:39
@Aniara

Ja, daran glaube ich nicht nur. Davon bin ich überzeugt.

Da dies ja keine Wissenschaftsforum, sondern ein Mysteryforum ist, kann man ja an alles mögliche Glauben ohne dafür Fakten oder Beweise vorlegen zu müssen :)

Das heisst aber nicht das ich erfahrene Fakten von Astralreisen wahrgenommen habe..
Nun gibt es dank des Internets und das Buchmartktes zum Thema viele Belege über geschehene Astralreisen und Astralköper wahrnehmungen. Ob diese die Wissenschaft als Fakten annerkennt ist dann ihre Sache. Weil es sich bei Astralkörper und Astralreisen um ein Thema handelt das sich um das menschliche Bewusstsein und dem Sein allgemein handelt.

Ich bin kein Wissen Schaftler daher kann ich Fakten oder Beweise logisch annerkannt nicht hier darlegen. Weil ich keine Kenntnisse habe wie man eine schlüssige Theorie oder wirkliche Tatsachen stichhaltig belegen kann.

LG


melden

Astralkörper

21.02.2012 um 12:43
Ihr schreibt aber immer so als wenn es Fakt wäre.
Dann gebt es doch bitte hier so weiter wie es der Realität entspricht.
Es sind Ansichten eines Buchautors.
Nicht mehr,nicht weniger....


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralkörper

21.02.2012 um 12:57
Für mich ist es Fakt ja. Also es gibt Astralkörper, weil schon selbst erlebt. Und zumindest ein Buchator hat Jahrzehnte lang das Phänomen Astralkörper erlebt. Daher braucht es für mich keine Beweise mehr.
Man muss solche Dinge selber erleben. Solange kann man daran nicht glauben und braucht halt Beweise. Was aber nichts daran änderen kann das Sie Für mich einfach Fakten sind.

Der Mensch ist nicht abgetrennt von den Naturgesetzen. Es gibt nicht nur eine Welt der Wissenschaften. Nicht alles im Körper sind chemische Prozesse. Warum hören wir eine innere Stimme wenn wir lesen, warum haben wir Vorahnungen oder ein schlechtes Gefühl bei einer Sache.
Wir sagen ja auch zu uns. Ich bin mir Bewusst, dass.. Also Bewusstsein hat jeder Mensch, wie könnte man sich dann bewust sein. Und jedes leugnen oder nicht wahrhaben von nicht BeweisbarenDingen weil es ja kein Messgerät gibt das geistige Dinge messen kann, zeugt davon das man einen Teil des Lebens nicht wahrhaben will oder kann.

LG


melden

Astralkörper

21.02.2012 um 13:16
Astralkörper ist der feinstoffliche "Körper" eines Menschen. Der grobstoffliche Körper ist der Körper der direkt berührbar ist, der feinstoffliche Körper löst sich z.b. während einer Astralreise vom grobstofflichen Körper, richtig getrennt ist man dennoch nicht, die 2 Körper verbindet immer ein "Band", z.b. auf Astralreisen wirst du nach einer Zeit zu deinem grobstofflichen Körper "zurückgezogen".


melden

Astralkörper

21.02.2012 um 17:27
@amsivarier

näää i mog a ned...


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralkörper

21.02.2012 um 20:14
@euredudenheit
@Lichtstrahl
Lichtstrahl schrieb:
wenn du nicht daran glaubst warum bist du dann hier..
euredudeheit schrieb:
Ach bitte,nicht schon wieder diese sinnlose Frage.....
Nein, ist keine sinnlose Frage, sondern sehr berechtigt. Also ich wuerde mich auch nie im Leben in eine Diskussionsrunde verirren, wo Zeugen Jehovas sich gegenseitig volllabern ;-) Weil ich ganz einfach finde, dass DIE sonsens erzaehlen, also sag ich mir, was soll ich dort, man kann doch nicht ueberall mitreden und den Missionar spielen, der die armen, dummen an Unsinn glaubende Menschheit bekehrt.

Abgesehen davon, ist die Frage nach einem Astralkoerper nicht dumm, sondern einfach interessant, weil weder du noch sonstwer beweisen koennen, dass es ihn nicht gibt oder dass es ihn gibt.

Es gibt aber Menschen, die sich selber mit einem Astralkoerper erleben (zu denen ich auch gehoere..), auch wenn ich es nicht beweisen kann und auch gar nicht will.

À propos Dinge, die man nicht beweisen kann: Du weisst doch auch mit 100% Sicherheit, dass du dauernd Gedanken produzierst, nicht wahr ? Koenntest du mir das bitte beweisen ? Ich habe naemlich noch nie einen Gedanken gesehen, gerochen, gefuehlt oder gespuert. Und das einzige, was uns die Wissenschaft bisher zu diesem Thema beweisen kann, sind die Spuren, die ein Gedanke hinterlaesst (EEG), aber der Gedanke selber mit all seiner Information und Energie scheint nicht zu existieren ;-)


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralkörper

21.02.2012 um 20:34
@amsivarier
amsivarier schrieb:Deine Fragen ergeben keinen Sinn,da es weder Astralkörper noch Astralreisen gibt.
Das sind Wunschvorstellungen der betreffenden Personen.
Deine Aussage spiegelt Deine Wunschvorstellung wieder.


melden

Astralkörper

21.02.2012 um 20:52
Astral bedeutet "die Sterne betreffend". Also ist ein Astralkörper ein Sternenkörper, was auch immer das sein mag.


melden

Astralkörper

21.02.2012 um 20:54
@martialis
martialis schrieb:Astral bedeutet "die Sterne betreffend".
Ja deswegen heißt es "per aspera et astral" :D


melden

Astralkörper

21.02.2012 um 23:29
@Rhythm
ist der astralkörper nicht die erscheinungsform von der seele/energie die man australt ?


melden

Astralkörper

22.02.2012 um 00:26
wer sich für den astralkörper interessiert sollte mal diese bücher lesen:

http://www.amazon.de/Mann-mit-den-zwei-Leben/dp/3453700260

http://www.amazon.de/gp/product/3453700619/ref=pd_lpo_k2_dp_sr_1/279-7398053-5383664?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=lpo-...

in esoterischen lehren unterscheidet man zwischen astral und ätherkörper... in einigen traditionen gibt es noch weit mehr körper. der astralkörper wird auch mit den emotionen des menschen in verbindung gebracht. unsere gefühle sollen dem astralkörper entstammen. wer wirklich mehr über den astralkörper lernen will, sollte einfach lernen, außerkörperliche erfahrungen bewusst zu haben.


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralkörper

22.02.2012 um 03:32
Warum so weit surfen, schau doch mal hier: http://www.allmystery.de/artikel/astralreisen_monroe.shtml


melden

Astralkörper

22.02.2012 um 06:22
habiba schrieb:Und das einzige, was uns die Wissenschaft bisher zu diesem Thema beweisen kann, sind die Spuren, die ein Gedanke hinterlaesst (EEG), aber der Gedanke selber mit all seiner Information und Energie scheint nicht zu existieren ;-)
@habiba
nur weil es nicht in deinem Kompetenzbereich liegt solche wissenschaftlichen untersuchungen und experimente zu interpretieren und zu verstehen, heißt das noch lange nicht, dass es die resultate nicht gibt oder höher dimensioniert sind...
was sollen denn gedanken sonst produzieren, wenn nicht em felder?
meinst du man tut elektroden auf den Kopf eines probanden, man sagt ihm "denk an irgendeine farbe" und auf dem Bildschirm erscheint ganz unvermittelt "BLAU"??
Du solltest dich erkundigen, wie das Gehirn überhaupt arbeitet, dann bist du vieleicht in der Lage auch zu verstehen, wie man die Arbeit des Gehirns vermessen kann.
Aber da das nicht der fall zu sein scheint ist natürlich die einzig übrige Möglichkeit der Astralkörper.

@tenet
und er hat schon damit recht, es gibt kein wissenschaftlich haltbare argument, was FÜR so etwas wie einen Astralkörper spricht.
In den meisten Oberstufen beseitigen auch Physik, Bio und Chemie solche Hirngespinster.


melden
Rhythm
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralkörper

22.02.2012 um 07:12
@Cesair
Woher stammt denn Chemie, Physik und die Naturwissenschaften? Von der Alchemie!!!

Newton war Freimaurer, so wie viele andere Wissenschaftler auch.

Ich wollte nicht über eine Existenz des Astralkörpers diskutieren sondern über den Astralkörper an sich.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralkörper

22.02.2012 um 08:33
@Cesair
Cesair schrieb:und er hat schon damit recht, es gibt kein wissenschaftlich haltbare argument, was FÜR so etwas wie einen Astralkörper spricht.
In den meisten Oberstufen beseitigen auch Physik, Bio und Chemie solche Hirngespinster.
Meine Partnerin und ich praktizieren täglich dieses was die Physik, Bio, Chemie als Hirngespinster
beschreibt. Wir erproben dokumentieren die Erfahrungen die wir täglich machen für uns und stellen
dabei fest das Bio, Physik, Chemie zwar ein schöner Zeitvertreib ist mehr aber auch nicht.

Dieses kommt nicht annähernd an Qualität heran.

Wenn Du, ich hoffe Du wirst dieses in deinem irdischen Sein einmal erleben dürfen ohne Kommunikationsmittel wie Worte auskommen kannst diese Gedanken, Gefühle übermitteln und
von deinem Partner erhalten kannst wirst Du anhand dieser Fakten erkennen wie Physik, Bio und
Chemie in den Kinderschuhen stecken.

Liebe Licht


melden
Anzeige
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralkörper

22.02.2012 um 16:07
Cesair schrieb:nur weil es nicht in deinem Kompetenzbereich liegt solche wissenschaftlichen untersuchungen und experimente zu interpretieren und zu verstehen, heißt das noch lange nicht, dass es die resultate nicht gibt oder höher dimensioniert sind...
was sollen denn gedanken sonst produzieren, wenn nicht em felder?
Das EEG zeigt dir nicht den Gedanken auf, sondern sozusagen "nur" die Spur, die er hinterlaesst. Der Fussabdruck im Sand erklaert nicht den Fuss, dessen Eigenschaften, Qualitaet, woraus er gemacht wird, von wo er kommt etc., sondern ist nur eine sehr begrenzte Aussage dessen, was der Fuss wirklich ist....
Nachwievor kann man Gedanken nicht isolieren, festhalten, untersuchen, Tests damit machen etc., all die Dinge eben, die wissenschaftlich noetig waeren, um die Existenz und die damit verbundenen Qualitaeten einer Sache festzuhalten und zubeweisen.


melden
158 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Spuk29 Beiträge