Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Astralkörper

51 Beiträge, Schlüsselwörter: Seele, Wandern, Astralkörper

Astralkörper

22.02.2012 um 16:16
@habiba
ja weil die gedanken im gehirn abgerufenen mustern von aktivität und nicht aktivität entsprechen.
Das Resultat ist ein feld was man messen kann.
Man müsste jede einzelne Nervenzelle vermessen können, um Gedanken ansich zun erfassen, was aber recht unpraktikabel ist.
Trotzalledem macht das gedanken zu nichts so sonderbar unbegreifbaren, wie du es gerne hättest.

@tenet
sorry aber das ist Palaver, was genau praktiziert ihr denn?
Und es als zeitvertreib zu bezeichnen zeugt einfach von Unverständnis.
"irdisches sein" - komische These
Du glaubst an Telepathie?
Nunja also was hier in den Kinderschuhen steckt ist nicht die Phsyik...ansonsten geh doch an eine Fakultät und lasse dir die Übersinjnliche verbindung zu deiner Partnerin nachweisen, es sind ne menge Preisgelder dafür ausgeschrieben.

@Rhythm
wenn dann stammen diese Fächerm von der Phillosophie ab und nicht von der Alchemie.
Die Alchemie war ein Randgebiet, was ein bestimmtes Ziel verfolgte, durch eben diese Fächer.
Newton war Freimaurer...na und?
Wie soll man über etwas diskutieren, was per se schon einmal quasi unmöglich ist.


melden
Anzeige
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralkörper

22.02.2012 um 16:23
Cesair schrieb:ja weil die gedanken im gehirn abgerufenen mustern von aktivität und nicht aktivität entsprechen.
Ja genau, da haben wir die wissenschaftliche Erklaerung, die halt noch in den Kinderschuhen steckt und auf banale Weise das Huhn zum Ei erklaert, statt umgekehrt.
Es ist der Gedanke, der Aktivitaet ist und die Aktivitaet im aussen ist sozusagen nur das Hologramm davon.
Cesair schrieb:Trotzalledem macht das gedanken zu nichts so sonderbar unbegreifbaren, wie du es gerne hättest.
Unterstell mir nichts, was ich nicht gesagt habe. Gedanken sind fuer mich nicht etwas unbegreifliches, genau so wenig, wie der Astralkoerper, mit dessen Existenz ich schon seit ueber 30 Jahren regelmaessig Erfahrungen sammle.


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralkörper

22.02.2012 um 16:32
@Cesair
Uebrigens, bevor ichs vergesse, weisst du, dass du hier komplett off topic bist ? Der Diskussionsleiter @Rhythm ist eventuell schon ziemlich pissed off, weil er naemlich nicht darueber diskutieren wollte, ob es einen Astralkoerper gibt oder nicht, sondern eher, was diejenigen, die wissen, dass es einen Astralkoerper gibt, von ihm denken und wie sie ihn interpretieren.

Wenn du unbedingt missionieren willst und die arme, verirrte Menschheit vom Gegenteil ueberzeugen willst, dann eroeffne doch einen eigenen Threat z.bsp. mit dem Titel: Achtung, an alle, die immer noch glauben, dass es einen Astralkoerper gibt, ich kann das Gegenteil beweisen !

Dort kannst du und alle anderen, die deiner Meinung sind, sich dann auslassen.


melden

Astralkörper

22.02.2012 um 16:35
@habiba
Setz dich mal bitte intensiv mit den letzten 10 Jahren Hirnforschung auseinander. Nur weil es die Masse nicht weiß, heißt es nicht das es nicht schon erforscht ist.

Klar ist das Gehirn noch nicht völlig "erklärt" aber wie es so an und für sich funktioniert ist eigentlich in vielen Bereichen recht klar definiert.

Eine Frage die mir bei der Thematik mal wieder unter den Nägeln brennt:

Wieso ist es eine Bestätigung für eine völlig ungestützte Eso-Theorie, wenn die Wissenschaft einen bestimmten Sachverhalt noch nicht völlig klären kann?

Das erschließt sich mir nicht ganz.

Gruß, JimmyWho


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralkörper

22.02.2012 um 16:42
JimmyWho schrieb:Klar ist das Gehirn noch nicht völlig "erklärt"
Das ist eine mittlere Untertreibung. Man weiss noch verdammt wenig vom Gehirn. Aber es geht mir ja auch nicht um die materielle Funktionalitaet des Gehirns, sondern, um die Essenz von Gedanken. Wenn Gedanken existieren, muessen sie irgend eine materielle Form haben, denn nur damit kann sich die Wissenschaft auseinandersetzen, nicht wahr ? Diese materielle Form kann man bis zum heutigen Tage weder erfassen, noch isolieren, festhalten, untersuchen etc., sondern eben nur die Spur, die ein Gedanke ausloest.
JimmyWho schrieb:Wieso ist es eine Bestätigung für eine völlig ungestützte Eso-Theorie, wenn die Wissenschaft einen bestimmten Sachverhalt noch nicht völlig klären kann?
Sagt wer ? Also ich bestimmt nicht. Ich orientiere mich nicht an der Wissenschaft, sondern an meinen eigenen Erlebnissen und Lebenserfahrung. Wenn dann ein solches Thema zufaelligerweise in die Rubrik "wissenschaftlich nicht geklaert" faellt, ist das nicht mein Problem.


melden

Astralkörper

22.02.2012 um 16:46
Ach ich spar mir lieber die Antwort, viel Spaß!


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralkörper

22.02.2012 um 16:50
@JimmyWho
Nichts fuer ungut, wuensch ich dir auch :-)


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralkörper

22.02.2012 um 20:18
@Cesair
Du kleines Menschlein, von anderen etwas bestätigen zulassen steht mir nicht der Sinn.

Liebe und sehr viel Licht zu Dir, vielleicht hilfts ja.


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralkörper

04.03.2012 um 14:46
MRV – "Moderne Remote Viewing" ist heute eine neuartige, im Alltag einsetzbare Bewusstseinstechnologie der psychoenergetischen Wahrnehmung – ein konkreter 6. Sinn. Darunter versteht man den gezielten Einsatz des menschlichen Unterbewusstseins bei der Recherche nach Daten in einem übergeordneten Informationsfeld, welches als MATRIX bezeichnet wird. Die MATRIX ist dabei von Raum und Zeit losgelöst, wie es bereits Professor Einstein definiert hat.
(Auszug von MRV in Europa)

In einer hòheren Erkenntnisstufe kann man die Bewusstseinsversetzung lernen, mit der man dann sicher exakte Wahrnemnugen beobachten kann.
Aber diese Fàhigkeiten gehòren schon zur magischen Wissnschaft und man kann sie intellektuell nicht in Anwendung bringen, weil dazu bestimmte Temperament-Eigenschaften nòtig sind.
Und wenn jemand durch speziale magische Uebungen diese Temperamenteigenschaften fùr die Bewusstseinversetztungen erworben hat, wird er sie nie fùr Wissenschafdtliche Zwecke demonstrieren, da diese Fàhigkeiten sowieso nur fùr militàrische un Spionagefàlle verwendet wùrden.

Es gilt hier der bekannte Satz, werft die Perlen nicht den Schweinen hin damit...
hier ist alles gesagt.

Sobald die gesammte Menschheit die bestimmte geistige Reife ereicht hat, werden sich die Tore der Mysterien òffnen, vorher nur teilweise von enzelnen Magier-Pioniere, welche wahren Studenten der Magie unter die Arme greifen.
Aus diesem Grund habe auch ich die Wahl getroffen, bestimmte verkehrte und falsche Ansichten zu reinigen, immer nur fùr diejenigen die guten Willens sind, klar ausgedrùckt, fùr die echten Studenten der Magie.
Manche hatten Anstoss genommen, wenn ich erklàerte dass die universale Magie, "Das Wissen alles Wissens ist und die praktische Anwendung der universlen Gestzmàssigkeiten lehrt"
Aber auf diesem Satz stolpern nur die Neugierigen und Sensationslustigen und Neider.
Diese mùssen eben noch warten bis sie erwachen, oder inzwischen noch eine Runde durchmachen. (Wiedergeburt)

Also wohlgemerkt, der Astralkòrper kann sicht nicht alleine ohne mich vom Kòrper trennen und eine Reise machen.

Es wàre so àhnlich, als wenn ich eine Schaufensterpuppe in ein Auto setze und sage , fahre nun, wenn ich aber in der Puppe drinnen bin und ihre Arme Bewegen kann, ist es etwas anderes.

Der Astralkòrper ist mit einer sogenannten ausdehnenden Silberschnur, mit dem physishen Kòrper verbunden, von dem er sich ohne mich nicht lòsen kann.
Ich bin nicht der physische Kòrper, noch der Astralkòrper.
So wie im physischen Kòrper gewisser Funktionsorgane, Herz, Lungen Leber, Nieren usw. ihren Sitz darin haben, so haben meine Eigenschaften der Temperamente ihren Sitz im Astralkòrper. Und wenn ich mich vom physischen Kòrper trennen will, dann muss ich mich einer bestimmten Schulung unterziehen.
Wenn ich dann diese Fàhigkeit gemeistert habe, dann kann ich auch mit meinem Astralkòrper austreten.
Man nimmt den Astralkòrper mit, weil man dann bestimmte irdische Begebenheiten fùhlen kann.
Dies kann man mit dem Mentalòrper alleine nicht.
Aber mit dem Astralkòrper kann ich nicht alle Diensionen und Spàren bewandern,
die verschiedenen Astralebenen gemàss meiner Reife.
Aber ohne Astralkòrper bin ich weder an Raum noch Zeit gebunden also ein grosser Vorteil ohne Astralkòrper zu reisen.
Also in Zeit und Raum ganz frei und es hàngt nur von meiner Reife ab, wie weit und wie tief ich in die Dimensionen eintauchen kann.
Wau. . . . . . . das war nun nur ein kleinster Teil, von dem was du, ich ereichen kònnen.
Dann wird man auch vollstàndig verstehen, was in dem Satz von Jesus, (Jehoschua)
" Im Hause meines Vaters gibte es viele Wohnungen) gemeint ist.
Ich darf zu diesem Satz immer folgendes hinzufùgen,
" Im Hause meines Vaters gibt es unendliche ewige Wohnungen"

Und nun ein kleines Geschenk . . . . . . .

Also Langeweile gibt es in der universalen Magie,
wirklich nie.

Hat jemand diesen wunderbaren Weg gewàhlt,
so wird er zu der weisen Bruderschaft gezàhlt.

Vergessen wird er nun nicht Freunde und Bekannte,
auch nicht Unbekakannte und Verwandte.

Er ist nun total frei in jedem Sein,
probiere mal es ist wirklich fein.

Diese Verse habe ich nicht irgend jemanden genommen,
sie sind einfach so im Nu gekommen.

Wie man sieht kenne ich nur einfache Worte,
ich denke zum verstehen ist es die richtige Sorte.

Jeder darf diese Sàtze auch kritisieren,
Hauptsache er làsst das Manipulieren.

Im Grunde bin ich geschùtzt vor Dieben,
deshalb liegt auch in diesen Versen, die magische "7"

Gruss, kybalion7


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralkörper

04.03.2012 um 16:21
@Kybalion7
DAS hast du aber schoen erklaert;-) eigentlich sehl leicht zu verstehen... eigentlich, mal sehen, wer als naechster kommt und sichund alle anderen nur als futtermittel fuer wuermer und anderes getier hinstellt:-)


melden
Anzeige
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralkörper

04.03.2012 um 16:29
Danke, machs gut

Besten Gruss, kybalion7


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

394 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden