Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sind wir in Silent Hill? - Habt ihr manchmal das Gefühl zu schlafen?

Sind wir in Silent Hill? - Habt ihr manchmal das Gefühl zu schlafen?

16.04.2012 um 08:38
@ingeengel

darf ich dich fragen , wie du zu deiner lebenssicht gekommen bist - also kannst du mir in ein paar sätzen sagen , was dich so sicher macht dass es so ist wie du sagst und nicht anders :)
ich möchte nämlich nicht nur wissen sondern auch verstehen ... auch wenn ich ahne was du jetzt sagen wirst .. und zwar dass ich den weg allein gehen soll :P trotzdem würde mich dein weg zu deinem glauben interessieren :)

was meinst du mit das aussen - also die erwähnte jenseitige welt ? und wie lehrt sie uns ?

ja aber ich hab auch schon oft was ähnliches gedacht , dass sich der trichter immer verengt ... zuerst inkarnieren wir vieleicht als rundum glückliche menschen ... und je öfter wir inkarnieren , desto schwieriger wird es ... kann das sein ?

und dieses finale passende gefühl ... weisst du wie es aussieht ?

sorry dass ich so viel frage :P


melden
Anzeige

Sind wir in Silent Hill? - Habt ihr manchmal das Gefühl zu schlafen?

16.04.2012 um 09:01
dazu müßte ich dir meine lebensgeschichte erzählen,aber das würde lange dauern.
ich kam in meinem leben immer wieder an einem punkt,die wege waren verschieden,aber der punkt immer der gleiche.meine engsten leute ,auch andere kamen nicht mit mir klar und so haben sie versucht(aus unverständnis,aus angst vor dem was ich in ihnen erwecke) etwas aus mir zu machen was ich nicht bin.
das ging in frühster kindheit los.
war ich anders,gabs prügel,strafe,das kind hat ne blühende fantasie.
es kam ,du taugst zu nichts.u.s.w.
irgendwann habe ich mich gefügt und mein urvertrauen zu mir verloren und habe es ersetzt mit dem wort und gefühl EGAL.
was wollte ich denn schon groß erwarten,egal was ich mach,is doch eh nicht richtig.
so kam es dann,egal welchen fluchtweg oder Egalweg ich nahm,ich kam immer an den punkt der selbstzerstörung und des leids.
irgendwann hatte ich so die schnauze voll und es gab nur zwei möglichkeiten,leidensweg oder neuanfang.
so nahm ich den neuanfang(der erstmal garnicht so einfach war).
ich habe mich von allem,auch von familie gelöst.
jetzt ging es los wer bin ich überhaupt?
die scheiß alten anerzogenen muster musten raus,die steckten so fest,es war harte arbeit.
ab diesen zeitpunkt hat es fast 12 jahre gedauert bis ich die wurde die Ich Bin.
in mein urvertrauen,eigenliebe,freiheit und noch mehr.
das mit dem inkanieren hast du gut gesehen.ich selle mir immer eine pyramide vor,zum schluß stehen wir auf der spitze.
lg.


melden

Sind wir in Silent Hill? - Habt ihr manchmal das Gefühl zu schlafen?

16.04.2012 um 09:12
@ingeengel

das ist schon interessant ... also hast du auch durch die flammen gelernt ... der schmerz hat dich erst geformt und deinen geist für wichtige dinge geöffnet ... faszinierend

also schliesse ich daraus , dass ein teil des reifeprozesses , geht man nach deiner erfahrung ... ein loslösen ist ... ein loslösen von allem was einen lastet ... selbst wenn das heisst dass man einen weg gehen muss , der anfangs ein wenig trostlos aussieht

also wenn man sein leben hinter sich lässt ... und einen (vieleicht nur symbolischen) neuanfang startet - dann kommt man vorwärts

interessant

aber was ich eigentlich wissen wollte , wie du zu deiner philosophie gekommen bist - mit dem inkarnieren - was du gelesen hast - was dich dahin gebracht hat ... was dich so sicher macht dass es so ist :)


melden

Sind wir in Silent Hill? - Habt ihr manchmal das Gefühl zu schlafen?

16.04.2012 um 09:12
du wirst deinen weg nicht alleine gehen,das ist ein irrtum..suche dir die richtigen menschen,sie können auch von alleine kommen.wo du richtig liegst ist mit dem was dann bei dir innerlich von statten geht.das kann ja kein anderer für dich übernehmen.
nun aber wenn du dich nicht dagegen wehrst,wird es halb so wild und da gibt es ja dann die menschen die für dich offen sind.


melden

Sind wir in Silent Hill? - Habt ihr manchmal das Gefühl zu schlafen?

16.04.2012 um 09:25
okay inkarnation.
holla die waldfee,also.
ich durfte über mehrere jahre(des nachts,nenn es träumen)einige meiner vorleben erleben.das alles kam mir so bekannt vor,das ich anfing mich damit zu beschäftigen.
habe einmal eine rückführung gemacht,ohne hypnose.na ja hielt sich in grenzen.
dann fing ich mit meditieren an,was ich bis heute noch nicht so auf die kette bekomme.
irgendwann dann,frag mich nicht wie das funktioniert,bekam ich ein bewustsein wo viele informationen durchkamen.
ja und dann ging die post ab.
das war es auch,was ich schon als kind hatte.
meine mutter meinte mal zu mir.ich dachte das hätten wir aus dir rausgeprügelt.
ich habe schallend gelacht und meinte.ja war ein harter weg,aber ich bin wieder da.


melden

Sind wir in Silent Hill? - Habt ihr manchmal das Gefühl zu schlafen?

16.04.2012 um 09:28
ich habe ein wissen und kann dir nicht erklären wie das funktioniert.sorry is so


melden

Sind wir in Silent Hill? - Habt ihr manchmal das Gefühl zu schlafen?

16.04.2012 um 09:34
@ingeengel

hmmm nun gut ... das sind wohl geheimnisse die nur für dich bestimmt sind *grübel*

aber ich respektiere deine überzeugung ... denn ich bin der meinung , das hinter jeden festen überzeugung eine wahrheit stecken muss

aber mit den menschen bin ich durch ... ich weiss nicht ob ich zu hohe ansprüche hab ... oder zu viele arschlöcher erlebt hab ... aber ich lass niemanden mehr in meine welt rein ... sollte mir mal jemand begegnen der es wert ist ... dann öffne ich mich vieleicht wieder ... aber bis dahin lass ich keinen mehr an mich ran ...


melden

Sind wir in Silent Hill? - Habt ihr manchmal das Gefühl zu schlafen?

16.04.2012 um 09:36
manchmal kommt es urplötzlich und ein anderesmal kann ich(auch nicht immer) was abfragen und vieles weiß ich schon seit jahren,meistens fällt es mir dann wieder ein wenn es passiert.
deswegen z.b. schreibe ich tagebuch,weil ich das eine oder andere schonmal vergesse und so nachschauen kann.


melden

Sind wir in Silent Hill? - Habt ihr manchmal das Gefühl zu schlafen?

16.04.2012 um 09:38
Habe gerade mit Silent Hill Downpour angefangen, echt ein starkes Spiel bis jetzt.

Und mehr ist Silent Hill auch nicht, nur ein Spiel. ;)


melden

Sind wir in Silent Hill? - Habt ihr manchmal das Gefühl zu schlafen?

16.04.2012 um 09:43
@Aniara

Ich hab nur den ersten Teil gespielt, das war das gruseligste Spiel aller Zeiten und man konnte damit die Mädels zum kreischen bringen hehe.


melden

Sind wir in Silent Hill? - Habt ihr manchmal das Gefühl zu schlafen?

16.04.2012 um 09:46
der knaller ist,egal welchem arschengel(so nenn ich einige menschen,besonders die)du begegnest,spielt keine rolle.um so öfter das passiert,wird sich deine einstellung und gedanken ändern.irgendwann kommt so eine ähnliche situation und sie berührt dich nicht mehr.perlt ab wie wasser und du merkst dein bewußtsein hat sich verändert.es macht dir nichts mehr aus und schmerzt nicht mehr.
ist das dann vorbei,dann kommen solche menschen nicht mehr auf dich zu,weil du dann in einer ganz anderen energie bist.
bin jetzt mal weg.finde jetzt ist was anderes dran.war gut mit dir .hut ab.


melden

Sind wir in Silent Hill? - Habt ihr manchmal das Gefühl zu schlafen?

16.04.2012 um 09:49
@ingeengel

ja das stell ich auch fest ... je öfter man mit denen (arschengel ist ein interessantes wort für die :D ) konfrontiert wird , desto abgebrühter wird man ... es gibt auch ausnahmen ... aber ich glaub wir beide wissen was wir meinen :)

hat mich auch gefreut ... bin auch mal weg

biba


melden

Sind wir in Silent Hill? - Habt ihr manchmal das Gefühl zu schlafen?

23.05.2012 um 22:25
hey.
Bin neu hier,aber dein Thema interessiert mich sehr.
Ich frage mich das Täglich ob diese Welt real ist oder nur ein Traum.Grad wenn ich die Straßen entlang laufe und Musik höre und mir die ganzen Menschen anschaue.Wandel dann wie in trance durch die Straßen.Ist ein krasses Gefühl,kriege dadurch auch manchmal ganz große Angst zu stände. Hab dann angst was noch alles passieren kann undso :s

Ich kenne und liebe das spiel und den Film Silent Hill.Es ist fastzinierend zu schaun wie die meisten sich aus dieser Alptraum Welt kämpfen und nicht aufgeben.
Ich sage es mir immer wieder selbst "das alles ist nicht real",schließe meine augen dabei..

Sehr cool sich mal mit leuten dadrüber auszutauschen.:)
Lg.


melden

Sind wir in Silent Hill? - Habt ihr manchmal das Gefühl zu schlafen?

23.05.2012 um 22:30
Silent Hill ist episch aber wir leben nicht dort.
Hast du überhaupt verstanden, worum es geht?^^
Es kommt mir nicht so vor, so wie du es beschreibst.
Zock mal lieber SH2 in 1:52H durch, dann reden wir weiter :p


melden

Sind wir in Silent Hill? - Habt ihr manchmal das Gefühl zu schlafen?

23.05.2012 um 22:32
@AESA
Kommt es beim Spielen wirklich auf die Geschwindigkeit an?

Ich selbst habe SIlent Hill nie gespielt oier die Filme gesehen, bin mit dem begriff aber vertraut...

Ich meine nicht, das wenn man ein Spiel "verstehen möchte" dieses in irrer hektik durchsuchten muss - Ein Spiel genießen, die Feinheiten finden und Details entdecken ist doch wesentlich schöner, als durchzurasen und nach einer stunde sagen zu können "YÄSS, fertig. Jetzt hol ich mir XXXX!"


melden

Sind wir in Silent Hill? - Habt ihr manchmal das Gefühl zu schlafen?

23.05.2012 um 22:33
Es geht darum, das Ding soweit auswendig zu können, dass man es in der Geschwindigkeit beenden kann. Im Endeffekt weiß man dann auch perfekt, worum es geht.


melden

Sind wir in Silent Hill? - Habt ihr manchmal das Gefühl zu schlafen?

23.05.2012 um 22:36
@AESA
Nicht unbedingt - Wenn man ein SPiel solange spielt das man es Blind kann, bedeutet es lediglich das man weiß wo man wann hinrennen muss, und was für Aktionen erforderlich für ein vorran kommen sind.

Mit verstehen hat auswendig können nix zutun, so sehe ich es zumindest.


melden

Sind wir in Silent Hill? - Habt ihr manchmal das Gefühl zu schlafen?

23.05.2012 um 22:48
@Aenigma
Wenn man sich allen Teilen des Games so weit widmet, dass man einfach alles weiß, dann weiß man auch, worums geht und was alles darin vor kommt. Es geht ja nicht nur ums stumpfe Durchzocken. Ein wahrer Gameliebhaber zockt so lange, bis es keine Geheimnisse mehr gibt..


melden

Sind wir in Silent Hill? - Habt ihr manchmal das Gefühl zu schlafen?

23.05.2012 um 22:51
@AESA

Nun, ich stimme dir soweit zu das ein "Gameliebhaber" zockt bis er das Game kennt wie seine Westentasche, und dieses auch versteht.
Nichtsdestotrotz weigere ich ich mich gegen den Ausspruch, das pures Auswendig lernen auch das Verstehen anbetrifft und fördert.

Dies ist, wie schon gesagt, aber nur meine Meinung die ich mitteilen wollte - Jeder darf da ruhig seine eigene Ansicht haben ;)

Aber ich glaube, wir entfernen uns gerade etwas vom Topic, da wir uns auch nur über Verstehen / Auswendigzocken unterhalten...

Back2Topic : Ein ziemlich interessanter Thread, und ich glaube das der TE auch nicht das gesamte Spielkonzept auf die "Realität" übertragen wollte, sondern nur die grundidee bei der ich mir nicht sicher bin, aber denke herausgelesen zu haben, das in dieser Grundidee die Handlung in einer "Alptraumwelt" spielt?

Nundenn!


melden
Anzeige
grues0me
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir in Silent Hill? - Habt ihr manchmal das Gefühl zu schlafen?

23.05.2012 um 23:11
Silent Hill 2 hebt sich von den anderen Spielen der Reihe durch seinen psychologischen Charakter ab. Während die anderen Teile die Stadt Silent Hill als simple "Dämonenkult"-Geschichte behandeln ist sie im 2. Teil eine Art Fegefeuer für den Hauptdarsteller, James, der verdrängt hat, dass er seine todkranke Frau getötet hat.

Durch Symbolik, selbst bei den Kreaturen, die alle irgendwie etwas mit Krankheit, Krankenhaus und Tod zu tun haben (Krankenschwestern, Kreaturen in Zwangsjacken, die sich "erbrechen"), geht James durch die Hölle und kommt zur Selbsterkenntnis.

Nicht nur für ihn scheint dieser Ort eine Hölle zu sein, andere sind ebenfalls gefangen in ihren eigenen "Kopfhöllen", eine Frau die von ihrem Vater vergewaltigt wurde und sich gerächt hat etc.

Im Grunde habe ich mir selber einmal überlegt ob wir nicht in der Tat jetzt schon in einer Art Fegefeuer leben - wir fühlen in diesem Leben Schmerzen, Freunde, Verwandte sterben und wir müssen trauern, Kriege, Seuchen, Hunger. Täglich ein Kampf um Geld, Gier, Neid...dann aber auch Freude und Liebe, aber auch nur um etwas im Leben wieder zu verlieren.

Leben wir schon in der Hölle?


melden
385 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt