weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fluch ist zurück gekommen

22 Beiträge, Schlüsselwörter: Fluch
Diese Diskussion wurde von Outsider geschlossen.
Begründung: Bitte hier weitermachen
Diskussion: Kann ein Fluch auf einem liegen?
Rhythm
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluch ist zurück gekommen

15.06.2012 um 08:34
Ich hatte einen Fluch mit einer psychischen Spinne auf eine Feindin in meiner Ehemaligen Klasse losgelassen.

Der ist auf mich zurückgefallen und hat starke Schäden hinterlassen.

Ich musste in eine Psychiatrie und habe Stimmen gehört die mich geärgert haben.


Selber Schuld, aber jetzt bereue ich es den Fluch ausgesprochen zu haben.

Mittlerweile nehme ich Medikamente und es geht mir besser. Habe ziemlich lange gebraucht um festzustellen, dass es der Fluch mit der Spinne war der mich krank gemacht hat.

Würde den gerne nochmal lesen.

Mit der Spinne komme ich jetzt überigens sehr gut zu Recht. Sie schadet mir nicht mehr, sondern hilft mir in verschiedenen Angelegenheiten.

Also gab es nach meiner Strafe doch noch ein Happy End.

Habt ihr da Tipps für mich ? Ich kommuniziere jetzt über innere Stimmen mit dem Fluch Spinne, er ist sehr freundlich zu mir geworden, weil wir uns über die Jahre sehr gut befreundet haben.

lg

P.S. den Fluch habe ich von www.geisterarchiv.de


melden
Anzeige

Fluch ist zurück gekommen

15.06.2012 um 08:54
vielleicht sprichst du doch besser noch mal mit deinem arzt darüber...!


melden

Fluch ist zurück gekommen

15.06.2012 um 09:02
@Rhythm

Es gibt keine Flüche... wenn du dir das immer wieder einredest, dann glaubst du es auch.

Ich schließe mich @corpuls an.


melden

Fluch ist zurück gekommen

15.06.2012 um 10:22
@Rhythm

Wenn das dein ernst ist, solltest du wirklich nochmal mit einem Arzt drüber reden =)
Meiner Meinung nach gibt es keine Flüche...


melden

Fluch ist zurück gekommen

15.06.2012 um 10:49
Und selbst wenn es Flüche geben SOLLTE: Jeder Vollhorst weiß doch, dass man anderen Leuten nichts schlimmes wünschen darf und es auf einen zurückkommt!!!!!!!! Lass es dir eine Lehre sein. Versuche ab jetzt nicht mehr an Flüche zu glauben. Somit schmeißt du die Spinne aus deinem Kopf raus.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluch ist zurück gekommen

15.06.2012 um 10:58
Rhythm schrieb:aber jetzt bereue ich es den Fluch ausgesprochen zu haben.

Mittlerweile nehme ich Medikamente und es geht mir besser. Habe ziemlich lange gebraucht um festzustellen, dass es der Fluch mit der Spinne war der mich krank gemacht hat.
Jop, es ist schwer mit ne schlechte Gewissen zu leben, auch wenn dieser selbst eingeredet ist/war.
Rhythm schrieb:Habt ihr da Tipps für mich ?
Jop, musst lernen das solche "Flüche" nur dann funktionieren können wenn man davon weiß und glaubt.

So was wie Formbare Flüche gibt es in der Realität nicht.


melden

Fluch ist zurück gekommen

15.06.2012 um 11:12
Rhythm schrieb:Habt ihr da Tipps für mich ?
Ja, glaub nicht jeden Quark! Flüche gibts nicht außer du glaubst dran.


melden

Fluch ist zurück gekommen

15.06.2012 um 13:27
@Rhythm
Zum Thema Flüche ...

Funktionieren nur wenn Jemand daran glaubt ...

Diskussion: Rationale Erklärungen für Mysteriöses? (Beitrag von Keysibuna)


Ansonsten ... da Du ja selber weisst das Du unter Schizophrenie leidest ...
hallo habe diagnose Paranoide Schizophrenie.
Diskussion: Nervensystem (Beitrag von Rhythm)

... dürfte das mit den Stimmen ja nicht neu für Dich sein ... sprich noch mal mit Deinem Psychiater!


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluch ist zurück gekommen

15.06.2012 um 13:38
Doch, Flüche gibt´s schon. Aber es kommt halt auch alles wie ein Bummerang zurück. Hättest du den Fluch mal besser zurück genommen, wär er auch nicht zurück gekommen :D

@Rhythm


melden

Fluch ist zurück gekommen

15.06.2012 um 14:45
so ein quatsch, flüche gibt es nicht ist alles nur einbildung du glaubst daran also ist es für dich real .... wenn ich darüber nachdenke wie oft ich schon verflucht wurde oder selbst jemanden verfluchte in meiner jugendzeit sogar in der kirche, mit kerzen anzünden, haare verbrennen, voodoo puppen ectr. und anderen ritualen alles ausprobiert xxx mal und nie ist irgendwas passiert .... wie blöd man doch sein kann wenn man noch jung ist :)


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluch ist zurück gekommen

15.06.2012 um 17:03
@-Therion-
naja, das liegt daran, dass nicht jeder einfach so mal einen fluch aussprechen kann!
oder "magie" ausüben kann, ist zwar verständlich, wenn man mal z.b. so die lektüre zu diesen themen ansieht, oder die lustigen zaubersprüche und co....
in wirklichkeit brauchts da bisschen mehr dazu!


melden

Fluch ist zurück gekommen

15.06.2012 um 17:16
Haret schrieb: in wirklichkeit brauchts da bisschen mehr dazu!
Rueschtuesch!
Und zwar ein "passendes Opfer", Welches an Flueche glaubt und in allem was passiert und negativ ist, das Wirken des Fluches sieht!

Findet man solch ein "Opfer" nicht, ist der beste Fluch dahin!


melden

Fluch ist zurück gekommen

15.06.2012 um 17:26
Erstmal, um die Spinne loszuwerden (und egal was du jetzt denkst, du hast sie mit dem Ziel kreiert, Schaden anzurichten und dabei ist es geblieben):
Ruf die Spinne zu dir. Sag ihr das du willst das sie sich wieder auflösen soll.
Sie wird es wahrscheinlich nicht tun.

Sofort anschließend, leg einen Kreis aus Salz um dich. Am Besten nimmst du grobes Salz (einfacher aufzuräumen).
Geh sicher das der Kreis geschlossen ist und besprinkel ihn mit Weihwasser.

Jetzt mach das Lesser Banishing Pentagram Ritual. Google sollte den genauen Ablauf haben.


@Leute die nicht an Flüche glauben:
Entweder es gibt Flüche, was heißt das es Magie gibt, was heißt das obiges funktioniert. (<== Was ich glaube)
Oder es gibt beides nicht, was heißt das obiges im Endeffekt Selbstherapie durch Konfrontation ist.

So oder so, es funktioniert.


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluch ist zurück gekommen

15.06.2012 um 17:37
@Jofe
nein eben nicht!
oder meinst, dass jeder, der "verflucht"; demjenigen vorher erstmal bescheid sagt, damit auch ja alles nach wunsch geht???


melden

Fluch ist zurück gekommen

15.06.2012 um 17:41
@Gingor

sorry aber ich finde es sehr bedenklich einer schizophrenen person mit dieser anleitung quasi zu bestätigen das er wirklich verflucht ist. als ob seine krankheit nicht schon schlimm genug ist bestärkst du ihm noch in seinem glauben .....


melden

Fluch ist zurück gekommen

15.06.2012 um 17:52
@Rhythm

vielleicht ist es nicht gut zu fragen aber was hat es denn mit dieser spinne auf sich ?

kannst du mal bisschen erzählen, was du genau damit meinst ?!


ich kann mir da mal so gar nichts drunter vorstellen ...


melden

Fluch ist zurück gekommen

15.06.2012 um 17:52
Haret schrieb: nein eben nicht! oder meinst, dass jeder, der "verflucht"; demjenigen vorher erstmal bescheid sagt, damit auch ja alles nach wunsch geht???
Da frage Ich Mich doch, warum denn "Flueche" ausnahmslos nur bei Leuten funktionieren, die wirklich daran glauben und von einer Verfluchung überzeugt sind während Menschen wie z.B. Ich (nenne Sie ruhig Skeptiker) gegen Flueche anscheinend Immun sind?

Oder warum nur laut und in Gegenwart ausgesprochene Flueche wirken bzw. Flueche erst Wirkung zeigen (wenn überhaupt), wenn das "Opfer" vom Fluch erfährt?

Mal die "Fälle" außen vor gelassen, wo der Verflucher sich lediglich selber ein redet, das alles "Pech und Unglück" des Opfers auf sein Wirken zurück geht!


melden

Fluch ist zurück gekommen

15.06.2012 um 17:53
@Gingor
Gingor schrieb:Entweder es gibt Flüche, was heißt das es Magie gibt, was heißt das obiges funktioniert. (<== Was ich glaube)
Nein heißt es nicht, selbst wenn es Flüche gibt impliziert das nicht dass obiges funktioniert.


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluch ist zurück gekommen

15.06.2012 um 17:59
@Jofe
kennst du so viele leute, die glauben, verflucht zu sein?
wie kommst du da drauf?
erstmal wird nicht einfach so mal ein fluch verhangen, ein fluch ist arbeit. eine arbeit, die nicht getan ist, mit einmal "magier spielen"... das, was du beschreibst, ist wohl einfachste psychologie!
jemandem , vielleicht etwas labilen menschen, sowas einzutrichtern, wenn er grad ne pechsträhne hat, ist nicht gerade schwer!

und woher kommt dieses "wissen" von dir über die laut ausgesprochenen flüche??? wo gibts sowas?

keiner, der dieses kleine etwas hat, was ihn überhaupt so etwas zustande bringen lässt, spricht darüber-und schon gar nicht in gegenwart desjenigen, dem er schaden will! wo nehmt ihr immer solche sachen her???

die, die flüche verhängen, aus neid, aus bosheit, aus rache etc...., werden einen teufel tun, darüber zu sprechen!


melden
Anzeige

Fluch ist zurück gekommen

15.06.2012 um 18:00
@Rhythm
Ich empfehle dringends mit dieser Geschichte mal zu einem Psychologen zu gehen


melden
93 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden