weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

125 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Dämonen, Esoterik

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

02.07.2012 um 19:54
Hatte auch mal so ein Erlebnis. Hat ziemlich gestunken! @Cilek02


melden
Anzeige

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

02.07.2012 um 19:54
@wanagi
Wie reagiert der Hund da drauf ausser bellen?
Passiert das nur im Dunkeln? Hast du schon mal Licht angemacht?

Salbei, Süssgras und Zeder räuchern. Ich sags immer wieder. :D


melden

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

02.07.2012 um 19:54
Ich habe auch schon öfters solche erlebnisse mit solchen "wesen" gahabt und das obwohl ich nicht gläubig bin

also hat es nicht unbedingt was mit dem glauben zu tun jedem kann so etwas passieren.


melden

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

02.07.2012 um 19:56
@wanagi

hast du mal überlegt ob das auch n geist sein könnte?


melden
Cilek02
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

02.07.2012 um 20:01
@Vampiria89

Ich hab auch nie behauptet, dass solche Sachen nur einer gläubigen Person widerfahren können.


melden

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

02.07.2012 um 20:04
@Cilek02

Also das anfing hat da diese freundin vielleicht noch was anderes gemacht als nur karten legen?


melden
Cilek02
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

02.07.2012 um 20:13
@Vampiria89
Nicht das ich wüsste.
In ihrer Kindheit hat sie oft komische Dinge gesehen und selbst Geisterbeschwörungen gemacht.
Ob das vielleicht was damit zu tun hat... Keine Ahnung.


melden

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

02.07.2012 um 20:16
@Cilek02

eine mögliche erklärung wäre es denn meistens hat sowas einen grund ob nun durch beschwörung oder wie bei geistern oft üblich die einen verfolgen um etwas jemanden mit zu teilen


melden

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

02.07.2012 um 20:16
Kann es sein das dein Bekannter bei dem du da warst vielleicht einfach einen bösen Zauber gesprochen hat und sich da irgendwie ein bisschen verhaspelt hat?


melden
Cilek02
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

02.07.2012 um 20:19
@Vampiria89
Ich hab selbst schon Geisterbeschwörung gemacht und sowas alles, als ich noch jünger war.
Danach ist nie etwas passiert, deswegen hab ich solche Geschichten auch immer für Schwachsinn
gehalten.

Naja, wie ne Mitteilung kam das in meinen Augen damals nicht rüber.
Was auch immer das war, ich bin es los und das zählt für mich. :)


melden

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

02.07.2012 um 21:25
@wanagi
wanagi schrieb:ich habe schon versucht mit sprechen, hat soetwas überhaupt "Nutzen"? Kann ich es bitten zu verschwinden?
ich bin der Meinung das hilft sehr wohl.....bei mir hat das funktioniert.....!!


melden

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

02.07.2012 um 23:28
@titus1960
Jetzt sag mir nicht, du hast Arthur gebeten zu verschwinden. So einfach wars nun auch wieder nicht, oder? :D


melden

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

03.07.2012 um 07:38
Hallo Cilek

Als erstes mochte ich sagen das diese Damonen "Jins" heissen und ausserdem was du erlebt hast ist nichts besonderes fuer mich. Diese "Jins" haben schon meine Oma nicht in ruhe gelassen bis sie Herzinfakt kriegte und sie war erst 45 und sehr sportlich. Dazu haben sie mich 2 mal attackiert dank meiner Geschwindigkeit haben sie mich aber nicht erwischt. Wir hatten ein Koran in unserem Haus das hat mich ehrlich gesagt beschutzt. Was ich dir empfehle ist bzw wo sie sich aufhalten sind: Hohle, leere Raume, Ecken 99% und ausserdem betreten sie keine Hauser von "Koran Lesenden". Ausserdem wurde ich dir nicht empfehlen ihre Name auszusprechen aber wenn es sein muss dann nenn sie "Die machtigeren als uns" sonst ziehst du ihre Aufmerksamkeit auf dich und das ware schade oder nicht?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

03.07.2012 um 09:08
@Cilek02
Cin? Ich glaube du meinst Dschinn.
Wikipedia: Dschinn


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

03.07.2012 um 09:33
Habe derzeit auch grosse probleme mit dem personifizierten -"Bösen"-...

werde -geplagt- von einem diktatorischen, narzistischen, selbstverliebten,

weissen -Dämon- Namens... "JHWE".

Wikipedia: Jahwe


melden

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

03.07.2012 um 18:20
@DeepThought
DeepThought schrieb:Jetzt sag mir nicht, du hast Arthur gebeten zu verschwinden. So einfach wars nun auch wieder nicht, oder? :D
doch hab ich.....und es war genau das was gewirkt hat.......ich hab mich dafür sogar extra in die Küche gesetzt....ob dus glaubst oder nicht....


melden
Cilek02
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

03.07.2012 um 19:14
@interrobang

Auf türkisch heißt es Cin. Wird genau so ausgesprochen wie Dschinn.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

03.07.2012 um 23:12
@Cilek02
okay so weit bin ich mit meinem türkisch noch nicht ^^


melden

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

04.07.2012 um 00:57
der glaube an gott (egal ob christ oder muslim, bete einfach zum einzigen gott) beschützt dich vor einer bessesenheit, nicht jedoch vor dem einfluss der dämonen, er kann versuchen dich zu verängstigen oder dich in versuchung führen. also glaube ich, wissen kann es kein mensch, wie es wirklich ist. doch heutzutage haben es die dämonen sowieso sehr einfach. ich habe selbst schon geschichten gehört wo dämonen jemanden angeblich gekrazt hat, so das kratzspuren am rücken waren, oder wind in einem geschlossenen zimmer (keine ahnung ob ich das selbst glauben soll, aber hat mir ein guter freund erzählt dem ich vertraue) ich selbst hatte seltsame erlebnisse, zb als ich kleiner war (um die 10-12) träumte ich das ein bestimmtes bild was bei mir im zimmer hing von der wand fällt, ich bin auchgewacht, schau an die wand um mich zu vergewissern das das bild noch da ist in dem moment fällt das bild runter, das war so ein schock für mich, ob es ein dämon war weiß ich aber nicht, jedenfalls hat es mich unglaublich verängstigt.

an die ganzen menschen die soetwas wie dämonen für unsinn halten.
glaubt mir ich habe früher genauso gedacht, war zwar "gläubig", aber nur so oberflächlich, anerzogen halt, ohne mich damit zu beschäftigen, hab mich sogar eine gewisse zeit meines lebens als nicht gläubig bezeichnet (ob ich das wirklich war weiß ich nicht mehr, lange lange her)
die letzten jahre jedoch habe ich erkenntnisse über die welt erlangt (religion, weltbild, medien, politik [hängt ALLES zusammen]) das es mich fast psychisch vernichtet hat, hass, wut, trauer, frust, aggresionen waren und sind teilweise noch seitdem mein stätiger begleiter. ich brauchte erstmal zheit mich daran zu gewöhnen mit offenen augen durch die welt zu gehen und es tut immer noch verdammt weh im herzen den menschen zuzuschauen, welche prioritäten sie in ihrem leben setzen, und es frustriert mich so unglaublich nichts daran ändern zu können. aber glaubt mir, es ist eine herzenssache zu versuchen die menschen aufzuklären, auch wenn es zu 99,9% auf unverständnis stößt. der ganze scheiss der abläuft, euer weltbild, die medien, verdammt wir leben in der größten lüge die es jemals gab, selbst hitler war ein witz im gegensatz zu den plänen, die aktuell umgesetzt werden. es dauert zu lange das alles zu erklären, vllt mache ich es noch, aber der teufel hat defintiv seine finger im spiel und zwar bei den strippenziehern ganz oben. diese erkenntnis habe ich nicht unbedingt aus der bibel, aber lest dazu die offenbarung des johannes, ich war wirklich schockiert über die parallenen unsere heutigen zeit, gerade in der politik und unserer gesellschatsstruktur (werte, gier, egoismus,...) wartet ab, bald geht es in die erste runde des endes, das ende dauert aber wohl noch paar jahrhunderte (ist ne vermutung, weiß ich nicht)...

naja ist klar die meisten werden mich jetzt wohl als verrückten sehen, ist mir aber egal (übrigens sowas in der art steht auch in der schrift... in beiden) aber nur als tipp, schwört dem konsumwahnsinn ab und GLAUBT NICHT DEN MEDIEN, egal ob bild, rtl oder zdf und spiegel. es sind alles instrumente der politik und die politik ist ein instrument der wirtschaft welche alles kontrolliert. der ganze wahnsinn, die reizüberflutung macht euch blind für das wesentlich... selbst wenn mir nur einer von euch glaubt, freue ich mich und ich würde alles dafür geben, wenn ich nur irgendwie die alle menschen überzeugen könnte. aber naja das ist unmöglich.

...übrigens ansonsten bin ich normal :DD (das ich wohl als psychophat abgestempelt werde kann ich nicht verhindern, ist mir aber egal)


melden
Anzeige

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

04.07.2012 um 05:35
Leben wir etwa im Mittelalter? Es gibt keine Geister, Dämonen, Dschinns etc. Man sollte stattdessen nach einer logischen Erklärung suchen.


melden
114 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden