weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

125 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Dämonen, Esoterik

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

04.07.2012 um 09:57
@mostellaria
Das frage ich mich auch, wir müssen aufpassen sonst werden bald wieder "Hexen" verbrannt. ;)


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

04.07.2012 um 10:07
alleblind schrieb:glaubt mir ich habe früher genauso gedacht, war zwar "gläubig", aber nur so oberflächlich, anerzogen halt, ohne mich damit zu beschäftigen,
Und dann;
alleblind schrieb:habe ich erkenntnisse über die welt erlangt (religion, weltbild, medien, politik [hängt ALLES zusammen]) das es mich fast psychisch vernichtet hat, hass, wut, trauer, frust, aggresionen waren und sind teilweise noch seitdem mein stätiger begleiter.
Da kann man sehr gut sehen das hier jemand schon gewisse Seelische Probleme hatte und Ziellos war, und durch die einseitige Beschäftigung mit diesen Themen hat schließlich dafür gesorgt das man an solchen "Dämonen" zu glauben.

Und jetzt etwas zu Dämonen, die angeblich geben soll;

Krankheiten und Seuchen, deren Ursache man sich nicht erklären konnte, sah man das Wirken von Dämonen.

Die Menschen sollte man nur vor Dämonen die man in eigenen Köpfen lebendig und mächtig werden lässt warnen.

Den nur dort existieren sie.


melden

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

04.07.2012 um 10:56
jetzt mal ohne religiösem inhalt

die denkweise des menschens ist einfach arrogant, was er nicht versteht existiert nicht, da er sich scheinbar für den höchsten intellekt des universums hält. das menschliche gehirn ist endlich, ab einem gewissen punkt stößt es an seine grenzen, die nicht mehr überwunden werden können.

versucht mal einem hund komplexe mathematik beizubringen, natürlich absurt, keiner versucht es, da wir wissen das es den horizont des "hündischen intellektes" übersteigt, er wird nichtmal verstehen was das herrchen eigendlich will.
denkt ihr der mensch hat nicht auch so einen "horizont"?? es gibt vieles was wir nicht verstehen und niemals verstehen werden, weil es unsere denkfähigkeit übersteigt.

und zieht meinen vorherigen beitrag ruhig ins lächerliche, ändern wird es nichts. lasst euch euer gehirn weiterhin mit propaganda von populistischen und "seriösen" medien zermatschen und glaubt nur das was von der gesellschaft (also von den medien) das siegel "glaubwürdig" bekommen hat. die reale welt ist hinter einer fassade für uns versteckt, die masse ist durch die ganzen lügen unfähig geworden neutral und eigenständig zu denken und ihr merkt es noch nicht einmal.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

04.07.2012 um 11:00
Die Logik manchen beruht anscheinend nur auf der Überzeugung, dass nichts unmöglich ist.


melden

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

04.07.2012 um 11:25
starkes argument.....
die logik der masse beruht darauf, dass alles was der mensch nicht versteht oder nicht kennt unmöglich ist und stellt die menschliche intelligenz über alles.
(desswegen ist es auch so unglaublich einfach die massen durch medien zu manipulieren [heute wissen wir ja das medienmanipulation bereits im römischen reich und bis ins 3. reich betrieben wurde, aber heute ist das natürlich alles gaaanz anders, geld und macht zählt ja heute nichts mehr :D])


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

04.07.2012 um 11:31
alleblind schrieb:die logik der masse beruht darauf, dass alles was der mensch nicht versteht oder nicht kennt unmöglich ist und stellt die menschliche intelligenz über alles.
Kommt auf die nötige Informationen die man hat. Fehlt da einiges so ist man gezwungen zu glauben.

Man sollte ebenso die Manipulation von solchen Aberglauben befürchten, die verbreitet sich ebenfalls durch und über Medien über die man sich hier beklagen versucht.


melden

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

04.07.2012 um 11:42
@Keysibuna
nur sollte man auch nicht jede individuelle Geschichte eines anderen Menschens (auch wenn sie für einen selbst nicht nachvollziehbar ist/ absurd klingt) sofort mit dem Abergläubisch/Dumm/Hinterwäldler-Stempel versehen.


melden

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

04.07.2012 um 11:53
ich nehme an du beziehst dich hierbei auf religionen, natürlich werden die menschen diesbezüglich massiv manipuliert (kirche, religiöse führer) desswegen sollte auch jeder für sich selbst nach der wahrheit suchen. und sich immer nur auf ein zitat in einer diskussion zu berufen, welches am einfachsten auszuhebeln ist führt zu nichts und ist eine diskussion auf niedrigem niveau. auf die logisch (nicht religiös) schlüssigen beispiele (zb das ganz einfache hundebeispiel, was nun jeder verstehen sollte und es grenzt an ignoranz, wenn man dann noch weiterhin den menschen einen ultimativen intellekt andichtet) beziehst du dich überhaupt nicht. wenn du mit mir diskutieren willst les meine gesamten beiträge in diesem thema und beziehe dich auch voll darauf.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

04.07.2012 um 11:59
@Piorama
Piorama schrieb:nur sollte man auch nicht jede individuelle Geschichte eines anderen Menschens (auch wenn sie für einen selbst nicht nachvollziehbar ist/ absurd klingt) sofort mit dem Abergläubisch/Dumm/Hinterwäldler-Stempel versehen.
Bis auf Abergläubisch, gebe ich dir recht, man sollte es nicht. Denke zu solchen Aussagen kommt erst viel später wenn man feststellen muss, das man nicht an Hilfe sucht sondern andere Ziele verfolgt.

@alleblind

Mach dir da keine Sorgen ich lese sie immer komplett ^.^

Ja, auch Religionen und deren Gedankengut sind Fundamente für solche Aberglauben.

Ich habe auch nicht das Gefühl das du ein Diskussion suchst sondern nur deine "Verkündigungen" kundtun versuchst.


melden

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

04.07.2012 um 12:47
@Keysibuna
Wenn du diskutieren willst, dann gehe doch mal auf den Vergleich mit dem Hund ein:)
Mich würde deine Ansicht zu der Sache echt interessieren.


melden

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

04.07.2012 um 13:54
natürlich war mein erster beitrag eine art von kundgebung, jedoch bin ich auch immer an einer sachlichen diskussion interessiert, für mich persöhnlich sieht es aber eher so aus als ob du bzw andere nur daran interessiert sind meine ansicht ins lächerliche zu ziehen, was ich euch auch nicht verübeln kann, noch vor wenigen jahren hätte ich wohl das selbe getan :) und was aberglaube ist und was nicht unterliegt leider dem medialen meinungsdiktat.
hier wäre ein beispiel zur aufklärung, jedoch im zusammenhang mit dem politischen weltbild, jedoch kann man eine gezielte desinformation um menschen gefügig zu machen auf so ziemlich jeden bereich übertragen.



melden

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

04.07.2012 um 14:03
@ Babsi6

ist dieses beispiel den so absurt?? ich finde es ist ein sehr einfaches, für jeden leicht zu verstehendes beispiel, was einen nur mal vor augen führen soll wie beschränkt der mensch denkt und das es blödsinn ist zu glauben das der mensch alles verstehen und erklären kann, da es defintiv sachen gibt die den menschlichen intellekt übersteigen.


melden

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

04.07.2012 um 14:16
@alleblind
Sehr interessantes Vid, das du verlinkt hast :) Schaus mir grade mit Interesse an ...

Habs auch stückweise schon mal gesehen, aber nie im Ganzen ...

Allerdings stellt sich natürlich die Frage: Inwiefern hat das mit dem eigentlichen Topic des Threads zu tun ...?


melden

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

04.07.2012 um 15:06
@X-RAY-2

ja bin ziemlich abgeschweift vom thema, im endeffekt ging die "diskussion" durch einige beiträge von mir und anderen wohl nur darum ob leute die an dämonen glauben verrückt sind oder nicht und ich habe den versuch gestarten mit ein paar beispielen menschen davon zu überzeugen das man allgemein nicht nur auf den diktierten wegen denken soll, was ja leider nunmal die regel unserer gesellschaft ist :D und ich finde dieses video zeigt nunmal wie beschränkt die "freie" meinung ist, ich finde das sich das ja nicht nur auf politik/weltbild, sondern im grunde auf alles übertragen lässt (ich weiß, ziemlich weit hergeholt, aber der zusammenhang ist da :)) und im endeffekt ist denke ich sowieso alles miteinander verknüpft


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

04.07.2012 um 17:15
alleblind schrieb:versucht mal einem hund komplexe mathematik beizubringen, natürlich absurt, keiner versucht es, da wir wissen das es den horizont des "hündischen intellektes" übersteigt, er wird nichtmal verstehen was das herrchen eigendlich will.
denkt ihr der mensch hat nicht auch so einen "horizont"?? es gibt vieles was wir nicht verstehen und niemals verstehen werden, weil es unsere denkfähigkeit übersteigt.
Hast du ein Mund?? Kannst du Sätze bilden?? Kannst du Fragen formulieren??

Mache Gebrauch davon und du wirst sehen das einige Horizonte sich viel zu niedrig angesiedelt haben.


melden
Cilek02
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

04.07.2012 um 19:55
@alleblind

Ich kann dir nur zustimmen in all dem was du geschrieben hast.

Die Medien kann man vergessen. Ohne es zu wissen wird man manipuliert.
Ich bin sehr religiös und wenn ich mir schon manche Serien oder Filme anschaue,
dann denke ich mir schon Oh mein Gott.

Überall wird nur noch gezeigt, dass One Night Stands etwas normales sind.
Jeder piept mit jedem sozusagen. Wenn man sowas ständig vor seinen Augen sieht,
dann hält man es auch irgendwann für normal und genau deswegen ist das so schlimm geworden.

Alkohol fließt in Massen in den meisten Musikvideos und wird als normal abgestempelt.
Jugendliche halten es für cool und richtig und machen es nach.

Freizügig rum laufen ist wohl in den Medien überhaupt schon Standard.


melden
Cilek02
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

04.07.2012 um 19:57
@mostellaria

Es gibt nicht immer für alles eine logische Erklärung.


melden

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

04.07.2012 um 22:54
1. Es ist Allgemein bekannt das die Medien ihre Zielgruppen Manipulieren (zb Werbung)!
2. Wer sich Manipulieren läst ist selber schuld! (gilt für jede Lebendslage)
3. Unsere Evolotionären Vorfahren haben, wenn sich die möglichkeit bot, auch quer durch die Botanik ihr Erbmaterial verteil! (jeder entscheidet selbst wie er leben möchte - freizügig oder eben und nicht freizügig; nichts geht über einer gute Aufklärung in dem Bereich vor allem für die Jüngere Generation! ;))

4. Was den Alk betrifft muss ich dir zustimmen, das ist echt unschön was man da alles im TV zu sehen bekommt. Aber um dem entegen zu wirken MUSS man seine Kinder eben über die Folgen und Konsequenzen von Alkoholmissbrauch ausfklären!!!
Wenn sie, obwohl sie es besser wissen, sich dennoch dem hingeben sind sie selber Schuld wenn sie sich dadurch ihr eigenen leben versauen - so traugig das auch ist!


melden

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

04.07.2012 um 23:01
Sorry für doppelpost hab nen fehler nicht mehr ausbügeln können ;)

3. Unsere Evolotionären Vorfahren haben, wenn sich die möglichkeit bot, auch quer durch die Botanik ihr Erbmaterial verteil! (jeder entscheidet selbst wie er leben möchte - freizügig oder eben nicht freizügig; und nichts geht über einer gute Aufklärung in dem Bereich vor allem für die Jüngere Generation! ;) )


melden
Anzeige

Heftige Erlebnisse mit dem "Bösen"

05.07.2012 um 09:44
@alleblind
dein Beispiel finde ich absolut nicht absurd. @Keysibuna
will es einfach nur nicht verstehen:) Sicher können wir dadurch das wir einen Mund haben Fragen stellen und wir können auch Sätze bilden ,aber das heisst noch lange nicht das wir auch auf alles eine sinnvolle Antwort haben.Um das zu akzeptieren fehlt halt einigen eben auch der Horizont:)
Und wenn man mit seinem Latein am Ende ist, dann kommen eben so Sprüche wie man will ja nur etwas besonderes sein ,oder man wünscht dem jenigen ein schönes Leben!:)
Es gibt niemanden, der auf alles eine Antwort hat ,da kann er sich noch so abstrampeln. Das Leben besteht nicht nur auf Logik ,sondern auch auf Dingen wofür wir keine Erklärungen haben!


melden
231 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden