Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

ANTI "Wie werde ich einen Geist los" Thread

87 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Dämonen, Beschwörung, Rituale, Trolle, Anti, Wichtel

ANTI "Wie werde ich einen Geist los" Thread

08.09.2012 um 04:40
Wie viel zu oft lese ich mittlerweile von unzähligen "Hilferufen" wie man denn diesen besagten "Geist/Dämon usw" los wird.

Wirklich ne Ahnung wie all die Menschen zu diesen "Wesen" kommen hab ich nicht, deswegen dieser Thread hier, vielleicht, wenn ich denn auch mal Lust habe, rufe ich selbst einen.

Natürlich nur aus rein "wissenschaftlichen" Zwecken, oder auch nur aus "Selbstfindungsgründen"

Also, kommen wir zum Punkt:

schreibt mir bitte Methoden auf, wie man denn, mit hoher Wahrscheinlichkeit, solche Wesen rufen kann, hierzu zählen alle Wesen die euch einfallen

Dämonen, Geister, Succubi, Inccubi, Trolle, Wichtel pipapo usw.

Oh und kommt mir bitte nicht mit den üblichen Zitaten wie:

"Du weißt garnicht, auf was du dich da einlässt"

"Sie werden eh nicht kommen wenn man nicht wirklich daran glaubt"

"Du könntest damit garnicht umgehen, da du zu unwissend bist"

Es ist nicht so als wäre ich zum ersten mal hier, also, schießt einfach drauf los!


melden
Anzeige

ANTI "Wie werde ich einen Geist los" Thread

08.09.2012 um 04:49
Stell 3 schwarze Kerzen auf, zünd nur die in der Mitte an, dreh dich 10 Minuten lang im Uhrzeigersinn im Kreis und sing dabei Anton aus Tirol. Damit beschwörst du dann einen Dämon aus den tiefen der Astralebene. Aber vergiss nicht, einen Schutzkreis zu ziehen, sonst kommt DJ Ötzi und ergreift Besitz von dir!


melden

ANTI "Wie werde ich einen Geist los" Thread

08.09.2012 um 04:52
@Lichtträger0
Vielleicht hilft dir das hier weiter: http://www.glaeserruecken-anleitung.de/geisterbeschwoeren/geisterbeschwoerung-58.html ;)


melden

ANTI "Wie werde ich einen Geist los" Thread

08.09.2012 um 05:58
mn kann sich vieles einbilden aber es gibt keine geister, dämonen, besessenheit oder was auch immer


melden

ANTI "Wie werde ich einen Geist los" Thread

08.09.2012 um 06:26
Lichtträger0 schrieb: schreibt mir bitte Methoden auf, wie man denn, mit hoher Wahrscheinlichkeit, solche Wesen rufen kann, hierzu zählen alle Wesen die euch einfallen
Nun ... erstmal an die "Phänomene" glauben ... dann irgendeinen mystischen Humbug zelebrieren ... dann in allem was passiert einen "Spuk" vermuten und natürlich das Rein steigern nicht vergessen ...

Dürfte, wie bei den meisten "Erlebnis-Betroffenen" auch, funktionieren!


melden

ANTI "Wie werde ich einen Geist los" Thread

08.09.2012 um 10:13
@Lichtträger0

Du musst unbedingt 12-15 jährige Kinderchen dabei haben.
Denn Wissenschaftler und Forscher finden keinen Beweis für Geister&Co ,aber die 12jährige Chantal schafft das jeden abend im Kinderzimmer mit einer Kerze vom TeDi und einem Wasserglas von IKEA...


melden

ANTI "Wie werde ich einen Geist los" Thread

08.09.2012 um 10:16
trolle und wichtel rufen,
dank allmy kein problem :D


melden

ANTI "Wie werde ich einen Geist los" Thread

08.09.2012 um 10:21
my mission here is done gentlemen


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ANTI "Wie werde ich einen Geist los" Thread

08.09.2012 um 10:39
@amsivarier
amsivarier schrieb:Denn Wissenschaftler und Forscher finden keinen Beweis für Geister&Co
Achso, und Leute wie Moody, die das Leben nach dem Tod geforscht haben und auch Geisterkontakte hatten ,sind dann keine "echten" Forscher oder was soll dieser oberfläche Kommentar wieder? Und mediale Personen, die die Gabe haben werden nie in die Riege der Forscher und Wissenschaftler aufgenommen?
UNd die Jenseitsforschung die extrem detaillierte Beschreibungen dazu hat, ist auch wieder keine "echte" forschung, weil sie nicht offiziell von der Wissenschaft gefördert wird?
Sorry aber der ganze Glaube an der Wissenschaft macht euch einfach blind, warum das Ganze wohl so ist , wie es ist.
Du bist doch nicht auf den Kopf gefallen, also schau dir doch mal an, wie es wirklich läuft.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ANTI "Wie werde ich einen Geist los" Thread

08.09.2012 um 11:58
Lichtträger0 schrieb:schreibt mir bitte Methoden auf, wie man denn, mit hoher Wahrscheinlichkeit, solche Wesen rufen kann
Ganz einfach lass dir von @Dawnclaude einsuggerieren und dir genau Beschreibung geben wann du was zu fühlen hast, dann brauchst du nur etwas Fantasie und Willen das Geister/Dämonen oder sonstige Wesen dich besuchen.

Dann kannst du Fragen stellen deren Antworten du bereits kennst und schon hast du auch ein "Beweis" für diesen "Kontakt"!

Viel Erfolg und Spaß :}


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ANTI "Wie werde ich einen Geist los" Thread

08.09.2012 um 12:21
@Lichtträger0

Kannst dir auch das volle @Keysibuna-Programm einsuggerieren lassen und zum Stirnrunzel-Skeptiker werden, völlig egal. Die meisten Geisterkontakte entstehn ja plötzlich , da haste keinen großen Einfluss drauf. Du kannst ja z.b. versuchen den Godzilla Geist zu sehen... das wird schwierig. ;)
Die meisten Geistererlebnisse betreffen bestimmte Menschen und das Schicksal eines bestimmten Geistes. Davon gabs hier schon diverse Threads.
Andere hatten Nahtoderlebnisse und anschließend die Fähigkeit viele Geister zu sehen.
Andere können es seit Geburt, andere konnten es als Kinder und haben die Wahrnehmung mit der Zeit verloren.
Oder hier z.b. ist auch eine Variante:
http://www.jenseits-de.com/g/forums/diskussion/archiv/messages/22268.html
sie hatte diverse Kontakte und war nun traurig, dass nix mehr passiert ist. :-)

Also Grundregel erst mal, die "Geister" kommen vorwiegend zu dir und nicht umgekehrt. Bzw. die Art der Wahrnehmung ändert sich ohne, dass du da einen so großen Einfluss darauf hast.
Viele fühlen sich dann berufen, als was besonderes, anders - aber eigentlich ist das eine sache des Inkarnationsplan, wie sehr man von paranormalen Erlebnissen beeinflusst wird. Klar der freie Wille macht schon noch einen Teil aus und mediale Fähigkeiten können auch ausgebaut werden usw. , aber prinzipiell sehe ich oft die Gemeinsamkeit, dass die Personen eben keinerlei Einfluss darauf hatten.

Anderseits werden Geisterkontakte auch "getriggert", heißt, es kann sehr gut sein ,dass man auf Geister trifft, wenn man das Quija-board ausprobiert, weil du dich dann das erste Mal ernsthaft mit der "Materie" auseinandersetzt.
Andere Geisterkontakte entstehen, wenn erst wichtige Menschen / Tiere im Leben sterben...
Bei mir wurden die ersten Kontakte getriggert, als ich mich mit dem Thema Astralreisen beschäftigt habe, also erst hatte ich meine erste kleien Reise, die funktionierte. Ich war happy, wollte mit dem Thema eigentlich abschließen, weil ich meinen kleinen Beweis bekommen hatte und dann kamen aber plötzlich meine ersten Kontakte zu Stande, innerhalb von bewussten Träumen.

Und eine weitere Möglickeit um evtl etwas provozieren zu können, ist das hier:
http://www.jenseits-de.com/g/psycho.htm


melden

ANTI "Wie werde ich einen Geist los" Thread

08.09.2012 um 12:32
Wenn ich Trolle rufen will, schreibe ich bei Allmy.


melden

ANTI "Wie werde ich einen Geist los" Thread

08.09.2012 um 13:58
falscher zauberspruch;)
so gehts besser:

1 internetcafe

2 allmy aufrufen

3 neues konto erstellen

4 kontoname, irgendwas mit metepec

ps doppelacouts sind verboten und führen zu sperre


melden

ANTI "Wie werde ich einen Geist los" Thread

08.09.2012 um 14:00
Ich weiss nur wie man Trolle anlocken kann und zwar ne ganze Menge. ;) Indem man hier im Mysterie Bereich einen Thread aufmacht. ;) Das Problem bei diesen Dingen is leider immer das gleiche, wie kriegt man sie wieder weg? ;) In dem Fall würde ich dann einen Mod kontaktieren der sie dann wieder zurück ins Körbchen bringt.;)

Und bei all den anderen Gestalten, würd ich mal gern wissen warum du das wissen willst? Hast du langeweile?


melden

ANTI "Wie werde ich einen Geist los" Thread

08.09.2012 um 14:57
Dawnclaude schrieb:Achso, und Leute wie Moody, die das Leben nach dem Tod geforscht haben und auch Geisterkontakte hatten ,sind dann keine "echten" Forscher oder was soll dieser oberfläche Kommentar wieder? Und mediale Personen, die die Gabe haben werden nie in die Riege der Forscher und Wissenschaftler aufgenommen?
UNd die Jenseitsforschung die extrem detaillierte Beschreibungen dazu hat, ist auch wieder keine "echte" forschung, weil sie nicht offiziell von der Wissenschaft gefördert wird?
Wer hat denn einen Beweis??Wer??
Und nicht nur irgendwelche Behauptungen...
Behauptungen zählen nicht,denn wie hat ein von mir sehr geschätzter Ex-User gesagt:
Dann darf ich mich hier nicht hinstellen und sagen das ich Diamanten kacke.
Und wenn jemand Beweise will,sage ich:"Hupps,im Moment kommt nur Braunkohle!"
Wenn ich hier sage,ich kack Diamanten,dann muss ich auch bereit sein das zu beweisen!!
Meine Meinung!


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ANTI "Wie werde ich einen Geist los" Thread

08.09.2012 um 15:14
@amsivarier
Allein in diesem Thread sind 3 Leute, die Beweise bekommen haben.
Es sind persönliche Beweise, der Unterschied liegt daran, dass wir überzeugt sind , wir aber nicht zwangsläufig jemand anderes überzeugen müssen. Es sind aber unsere Beweise, und deshalb sind es nicht irgendwelche Behauptungen. Und wir habens auch nicht nur irgendwo gelesen, sondern selbst erlebt.
Es ist dein persönliches Problem wenn du alles, was nicht beweisbar ist, als Behauptung abtust.
Und ja, wenn jemand Diamanten kacken würde, und er völlig davon überzeugt ist, dann wird wohl was dran sein. Allerdings sind Diamanten ja mal wieder materiell (so ein zufall das von einem Materiell fixierten Skeptiker zu hören;)) und dementsprechend auch für Außenstehende leicht zu beweisen,weil sie was angucken und anfassen können *mit Patschehändchen draufpatsch*.


melden

ANTI "Wie werde ich einen Geist los" Thread

08.09.2012 um 15:17
Sowas wie "persönliche Beweise" gibt es nicht ... Beweise sind immer und grundsätzlich objektiv überprüfbar ...

Die reinste Sprachvergewaltigung hier :D


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ANTI "Wie werde ich einen Geist los" Thread

08.09.2012 um 15:25
@X-RAY-2
Du gehst zu einem medium, weil du wissen willst ob eine verstorbene Person noch existiert.
Sie erzählt dir dinge, die nur du wissen konntest, weil sie total intim sind und niemand anderes wissen konnte.
Ist das dann ein persönlicher Beweis für dich oder nicht?


melden

ANTI "Wie werde ich einen Geist los" Thread

08.09.2012 um 15:44
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Du gehst zu einem medium, weil du wissen willst ob eine verstorbene Person noch existiert.
Sie erzählt dir dinge, die nur du wissen konntest, weil sie total intim sind und niemand anderes wissen konnte.
Ist das dann ein persönlicher Beweis für dich oder nicht?
Mir würde sich dann der Verdacht aufdrängen, dass diese Dinge, von denen ich dachte, dass nur ich sie wissen kann, wohl doch nicht so geheim waren, wie ich angenommen hatte ...

Mal davon abgesehen, würde ich nie zu einem Medium gehen ... ^^

Das ist eine Definitionssache ... Ein Beweis ist eben überprüfbar ... Erst das macht den Beweis überhaupt erst aus ...

Natürlich ist es auch möglich, dass man selbst Dinge weiß, die man aber nich beweisen kann ... Trotzdem aber weiß man sie mit 100%iger Sicherheit ...

Z.B. man is der einzige Zeuge eines Mordes geworden und hat als Täter den eigenen Nachbarn erkannt ... Man weiß der Nachbar is der Mörder, aber man kann es nicht beweisen ...

Da ist dann das eigene Wissen noch lange kein Beweis ...

Und bei den "paranormalen" Dingen is ja erst recht so ... Die Erlebnisse die man selbst hatte, bedeuten für einen selbst natürlich viel, aber als Beweis können sie dann doch nich dienen ...

Man sollte ja auch der eigenen Wahrnehmung gegenüber kritisch sein ... Nicht jede Schlafstarre is gleich eine Dämonenattacke ^^

Die Versuchung is immer gross Dinge überzuinterpretieren ...

Auch wenn ich selbst eine Geistererscheinung hätte, wäre ich meiner eigenen Wahrnehmung gegenüber genauso skeptisch, wie ich es bei jedem anderen wäre, der soetwas berichtet ...


melden
Anzeige

ANTI "Wie werde ich einen Geist los" Thread

08.09.2012 um 15:53
@X-RAY-2 & die Allgemeinheit

Mich würde an dieser stelle mal interessieren, was als Beweis überhaupt zulässig wäre in diesem oder anderen Foren???
Fotos, Tonbandaufnahmen und Videoaufnahmen kann man Manipulieren, Nachbearbeiten ergo Fälschen!!!
(Damit beziehe ich mich ausnahmsweise mal auf die Leute die immer nach Beweisen schreien, aber dann doch immer einen Fake draus machen wollen.)


Keine Frage es gibt vieles was gefaket wurde, das weiß selbst ich, ABER was ist denn nun als eindeutiger Beweis zulässig in einem Forum wie diesem?

Lg

P.s. Nicht's für ungut Leute, ist nur eine Frage meinerseits. ;)


melden
398 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mutter mit Kind?100 Beiträge