Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Etwas übernatürliches ins Haus geholt?

53 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Schwarze Magie, Schadenszauber, Weisse Mäuse ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Etwas übernatürliches ins Haus geholt?

08.10.2012 um 12:32
Ich glaube ich habe Scheisse gebaut. Letzten Monat hatte ich beruflich ziemlichen Misserfolg. Dies brachte mich dazu neidisch auf einen Kollegen zu werden, dem Aufträge zugeteilt wurden, die, so dachte ich, eigentlich mir zustünden. Normalerweise bin ich wirklich überhaupt kein missgünstiger Mensch, bitte glaubt mir. In diesem Falle hatte ich wirklich Grund frustriert zu sein, ich fühlte mich zu Recht übergangen. Tiefer möchte ich, was das Berufliche anbelangt, hier nicht näher ins Detail gehen.
Auf jeden Fall habe ich in meiner Wut plötzlich an so Sachen wie Schadenszauber gedacht. Fragt mich nicht wie ich darauf gekommen bin, die Gedanken waren auf einmal da als ich einfach so im Internet umhersurfte. Ich besuchte also verschiedene Seiten die sich mit sowas beschäftigen und stieß dabei auch auf schware Magie und Rituale mit denen man angeblich Dämonen herbeiholen und bitten kann bestimmte Dinge für einen zu erledigen. Ich schwöre, ich las mir dieses Zeug nur durch, und stellte mir nur vor wie es wohl wäre so etwas tatsächlich auszuprobieren. Dabei dachte ich automatisch an besagten Kollegen und malte mir aus wie er durch ein solches Ritual ausser Gefecht gesetzt würde, nur so als Gedankenspiel. Dabei dachte ich mir aber wirklich nichts schlimmes aus, also keine Krankheiten oder so, sondern dass er halt nur irgendwie verhindert würde. Ein derartiges Ritual habe ich aber nicht durchgeführt, ich hatte es auch nicht wirklich vor. Nach ein paar Tagen verflog dann auch mein Ärger wieder und ich dachte gar nicht mehr daran. Umso schockierter war ich als wenige Tage darauf dem besagten Kollegen auf der Autobahn ein Reifen bei 160 km/h platzte! Dem Himmel sei Dank ist ihm nichts passiert! Wiederum nur zwei Tage darauf stürzte mein Vater mit dem Rad so schwer dass er sich einen Nierenriss zuzog und kurze Zeit in Lebensgefahr schwebte. Gott sei Dank erholte er sich recht schnell wieder. Warum ich das von meinem Vater schreibe? Es heisst ja, jede üble Tat kommt zu einem zurück.
Das ist aber noch nicht alles. Meine Freundin hat vor ein paar Tagen geträumt das ich meine Seele an den Teufel verkauft hätte. Ich habe aber meiner Freundin kein Sterbenswörtchen von meinen Recherchen über Magie, Rituale usw. erzählt. Was mich auch fertig macht das wir seither immer wieder Nachts von lauten Geräuschen in der Wohnung geweckt werden. Erst heute Nacht tat es mitten in der Wohnung einen solchen Knall der so deutlich, so laut war, das er irgendeine Ursache haben muss. Das kann mit klopfenden Heizungen oder knarrenden Balken nicht mehr erklärt werden. Es sind urplötzliche, sehr laute, knallende, klatschende "Kracher" die zwar deutlich im Raum erfolgen aber trotzdem nicht genau zu Orten sind. Das war jetzt insgesamt schon vier oder fünfmal so, zudem vernehmen wir immer wieder Geräusche als würde jemand den Schlüssel zur Wohnungstür umdrehen, egal ob das Schloss zugesperrt ist oder nicht. Nun frage ich mich ernsthaft ob es tatsächlich sein kann dass ich mir unbeabsichtigt irgendwas ins Haus geholt habe?


1x zitiertmelden

Etwas übernatürliches ins Haus geholt?

08.10.2012 um 12:41
Zitat von torpedoboytorpedoboy schrieb:Erst heute Nacht tat es mitten in der Wohnung einen solchen Knall der so deutlich, so laut war, das er irgendeine Ursache haben muss.
Ich würde es mal als Warnung ansehen, künftig von solchen Handlungen Abstand zu halten.

Im Übrigen halte ich nicht viel von solchen Dingen. Die Welt würde im Chaos versinken, würde so etwas funktionieren. ;)


melden

Etwas übernatürliches ins Haus geholt?

08.10.2012 um 12:42
Hallo
Das sind Zufälle,gepaart mit deinem schlechten Gewissen.
Du richtest nun deine Aufmerksamkeit auf Begebenheiten die in das Muster passen.
Und das klappt natürlich zu 100%.

Also,nix ungewöhnliches,nur übersteigerte Erwartungshaltung.


melden

Etwas übernatürliches ins Haus geholt?

08.10.2012 um 12:43
Ja, hoffentlich habt ihr recht!


melden

Etwas übernatürliches ins Haus geholt?

08.10.2012 um 12:48
Causalzusammenhang nennt sich das.

Wen neinem eine Schwarze Katze über den Weg läuft und dann etwas später einem die Tasche geklaut wird, dann war es natürlich die Katze ;)

Vondaher mach dir keinen Kopf, unfälle passieren und Pech gibt es auch noch.

Das deine Partnerin da was mitbekommt ist auch ganz natürlich. Je nachdem wie lange ihr zusammen seit merkt sie das unterbewusst. Man sagt ja um sosnt man kann wen nicht rieche etc.

Will damit sagen, dir geht es schlecht und das merkt sie, dann macht sie sich sorgen und bekommt dann einen Alptraum. Ganz normale zusammenhänge.

Wenn das nicht hilft, hol dir Weihrauch, räucher die Bude aus, verstreu Salz auf den Türschwellen.
Halte das aber für eine Sauerei und Verschwendung von gutem Salz ^^


melden

Etwas übernatürliches ins Haus geholt?

08.10.2012 um 12:58
@torpedoboy
Ich kann mich da den Vorrednern nur anschließen, das sind Zufälle und das Unterbewusstsein, was all diese Geschehnisse auf deine "bösen Gedanken" zurückführt. Mach dir keine Sorgen :)


melden

Etwas übernatürliches ins Haus geholt?

08.10.2012 um 13:13
@torpedoboy
Die Hälfte der Menschheit wäre alleine durch meine Gedanken schon weg. Die andere wäre vermutlich auch nicht gut bedient. Du kannst und bist nicht schuld an diesem Unfall :)


melden

Etwas übernatürliches ins Haus geholt?

08.10.2012 um 13:58
Mach dir keine sorgen. Ist mir auch schonmal passiert. Aber das mit dem lauten Knall und den anderen Geräuschen, dem würde ich trotzdem mal auf den Grund gehen.


melden

Etwas übernatürliches ins Haus geholt?

08.10.2012 um 14:07
@torpedoboy
Eine Warnung könnte es schon sein.
Man kann aber Flüche durch gute Wünsche und, wenn du gläubig bist, durch Gebete für die betreffenden Menschen wiedergutmachen.

Dass dir und euch jetzt die Dämonen auf den Fersen sind, hielte ich für eine zu große Strafe für ein bisschen Neugier.
Und ein Fluch, den man nicht wirklich will oder dem man nicht zustimmt, ist keine böse Tat.

Aber wenn du dein Gewissen bilden willst: Was hieltest du denn davon, wenn ein Kollege oder sonst jemand, der dich kennt, nach einem Ärger über dich oder aufgrund irgendeiner Abneigung gegen dich im Internet surfte und nur mal "spaßeshalber" nachsähe, wie er dir schaden könnte?
Auch damit hätte er dir nicht gerade positive Energien gesandt...

Solche Seiten sind womöglich von Teufeln auf das Böse programmiert, wie Schießpulver, das bei geringstem Anlass explodiert.

Kein Gegenzauber, aber ein Segen, der dem vorbeugt und abhilft, sind Weihwasser, ein Kreuz in der Wohnung, ein Marien- oder Jesusbild und sogar der Name "Jesus Christus".

Ich wünsche dir, dass bei dir wieder Ruhe einkehrt!


melden

Etwas übernatürliches ins Haus geholt?

08.10.2012 um 14:30
"Kein Gegenzauber, aber ein Segen, der dem vorbeugt und abhilft, sind Weihwasser, ein Kreuz in der Wohnung, ein Marien- oder Jesusbild und sogar der Name "Jesus Christus"." Zitatende

Manchmal frage ich mich, ob wir ins Mittelalter zurück kehren ^^ jedenfalls, was manches Gedankengut betrifft.

@torpedoboy
Du kennst doch den Ausspruch, "Gedanken versetzen Berge". Du hast negatives mit deinen Gedanken angezogen, aber ganz sicher keine Dämonen !


1x zitiertmelden

Etwas übernatürliches ins Haus geholt?

08.10.2012 um 14:36
@torpedoboy
Also ins Haus hast du sicherlich nichts geholt, das sind einfach Zufälle.Sowas gibts sehr oft das zeitnah einige Unglücke passieren.
Und ich glaube eher ,das sich da dein schlechtes Gewissen meldet und du jetzt in alles was um dich herum passiert nen Dämon hinein interpretierst.


melden

Etwas übernatürliches ins Haus geholt?

08.10.2012 um 15:04
@all
Der Mensch Versteht die Gesetzmäßigkeiten vom Zufall nur noch nicht...

@GöttinLilif
BITTE! Hilf mir....


melden

Etwas übernatürliches ins Haus geholt?

08.10.2012 um 15:16
Zitat von GöttinLilifGöttinLilif schrieb:Gedanken versetzen Berge". Du hast negatives mit deinen Gedanken angezogen, aber ganz sicher keine Dämonen !
Und wieder mal stimm ich Meinungstechnisch mit dir überein.
Negative Gedanken erzeugen negative Situationen.
Wenn ich den ganzen Tag denke "Scheiße,ich fall heut noch auf die Schnauze!" ,dann kannste davon ausgehen das es passiert.


melden

Etwas übernatürliches ins Haus geholt?

08.10.2012 um 15:24
@Amsivarier
Vielleicht denkst du das, weil du aufs maul fliegen wirst(so ne Art vorahnung)


melden

Etwas übernatürliches ins Haus geholt?

08.10.2012 um 15:27
@lode1000
In der Art hab ich das gemeint...


melden

Etwas übernatürliches ins Haus geholt?

08.10.2012 um 15:42
@Amsivarier
Schon, Na ich meine, es gibt zwei situationen:
Du denkst an etwas und deshalb passiert es.
Es passiert etwas und weil es passiert, denkst du vorher drüber nach.


melden

Etwas übernatürliches ins Haus geholt?

08.10.2012 um 15:44
(es passiert nicht weil du denkst, du denkst weil es passiert)
(oder andersrum, es passiert weil du denkst)


melden

Etwas übernatürliches ins Haus geholt?

08.10.2012 um 16:07
@lode1000
Wobei soll ich dir denn helfen?

@Amsivarier
Ja gell, ich bin weniger crazy als du immer denkst, nur kannst du meine Gedankengänge und Hintergründe manchmal nicht verstehen ;)

@lode1000
Mhm....... bisschen wirr oder ?


melden

Etwas übernatürliches ins Haus geholt?

08.10.2012 um 16:46
@GöttinLilif
Genau, bin noch ni ganz dahinter gekomm. (sozusagen hinter den zufall).

Dabei zum Beispiel...


melden

Etwas übernatürliches ins Haus geholt?

08.10.2012 um 16:58
Solange du Wortwörtlich nicht gesagt hast das du deine seele an den teufel verkaufst....hast du auch deine seele nicht verkauft^^


melden