weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Existenz des Teufels?

136 Beiträge, Schlüsselwörter: Teufel, Existenz
dabigjonny
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existenz des Teufels?

04.05.2003 um 17:50
man sagt ja immer: "wer an gott glaub muss auch an den teufel glauben". aber:
der teufel, als gegestück zu gott ist eine erfindung der katholischen kirche, um den menschen angst davor zu machen (früher zumindest), entgegen der 10 gebote/bibel zu handeln. doch genau in dieser, der bibel nämlich, findet man nicht den geringsten hinweis auf den teufel, oder eine andere macht, die der gottes gleichkommt.
was meint ihr dazu? gibt es einen teufel?


melden
Anzeige
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existenz des Teufels?

04.05.2003 um 18:04
ich bin der festen überzeugung dass es als wesen weder teufel noch gott gibt. Gott ist auch mehr oder weniger eine erfindung denn niemand kann ihn irgendwie wahrnehmen, man glaubt an ihn oder nicht und meiner meinung nach ist purer glaube zu wenig um zu sagen "Ja, es gibt ihn!" . Der Teufel, also der Glaube an ein böses Wesen welches das Gegenstück zu Gott darstellt resultiert aus der Annahme eines Gottes. Beides ist falsch.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existenz des Teufels?

04.05.2003 um 18:12
Die grösste List des Teufels besteht darin euch glauben zu lassen dass er gar nicht existiert.

Von der Erde an den Himmel :Friede sei mit euch!


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existenz des Teufels?

04.05.2003 um 18:18
ich weiß es nicht ob es einen gott gibt doch wenn es ihm gibt gibt es auch ein gegenstück dazu damit das gleichgewicht der kräfte wieder hergestellt ist.

Nach beweisen zu suchen in die eine oder andere richtung wäre falsch,
meiner meinung nach.

Die religion sagt uns dazu: du hast die freie entscheidung an die gesetze zu
glauben oder auch nicht aber du hast ncht das
Recht die gesetze in frage zu stellen


(kommt nicht von mir habe ich als lieblingspruch bei jemand anderem gelesen)


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existenz des Teufels?

04.05.2003 um 18:51
eben das finde ich ja das komische. eigentlich müsste es ein gegenstück zu gott geben. aber in der bibel wird gott als alleinherrscher, ohne konkurrenz dargestellt.
ich glaube keineswegs an die bibel, aber noch weniger an die lügen der katholischen kirche.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existenz des Teufels?

04.05.2003 um 19:52
ich denke nicht, dass es gott oder teufel gibt.
beides ist einfach eine erfindung der kirche. gott, damit man den mensch irgendetwas erzählen konnte, um sie gefügig zu machen [10 gebote, ablass usw.] und der teufel ebenso, um den mensch eine schreckensgestalt von augen zu führen.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existenz des Teufels?

04.05.2003 um 21:37
gott ist der alleinherrscher ohne konkurrrenz!
der teufel ist ein diener gottes..
es gibt kein gegenstück zu gott, dass ihm in irgendeiner weise gleichkommen könnte
satan/teufel/luzifer whatever ist ein gefallener engel, hat sich nur sein recih erschaffen oder seine sphäre, jedenfalls da, wo er fast die alleinherrschaft hat


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existenz des Teufels?

04.05.2003 um 22:06
Satan ist nicht Luzifer, nebenbei bemerkt, auch wenn die Begriffe oft gleich verwendet werden.

@ Johnny:
"doch genau in dieser, der bibel nämlich, findet man nicht den geringsten hinweis auf den teufel"
Schön! Das sind mal echt nette Allgemeinplätze, die beweisen, dass du anscheinend nie einen Blick in die Bibel geworfen hast.
Ok, was haben wir denn da? Verführung von Jesus durch Satan, Die Hiobgeschichte... da gibt's noch andere.
Der Teufel ist keine Erfindung der Kirchen, sondern in der Bibel verankert. Er ist - wie schon von Tshingis erwähnt - einer der Engel, die gefallen sind (und warum u.a.? Wegen den frauen O_o Die eva geschichte, diese g'schicht... die bibel is sexistisch! Heiliger Genozid...)
Ob die Quelle direkt aus der Bibel weiß ich nciht, aber was ich sonst so gelesen habe ist ziemlich interessant: Der Satan wollte Gott stürzen und selbst gott werden. Dafür wollte er alle Naturgesetze mäglichst genau vorher kennen, denn wenn er als Gott Naturgesetze ergründen würde, wäre er ja kein gott und stattdessen würde er immer behaupten, er wäre unergründlich. ... oder so. Naja...
...egal

Und wenn alles versagt fangen wir an zu raten und zu spekulieren...


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existenz des Teufels?

05.05.2003 um 05:23
Das Buch Hiob1

6 Und es geschah eines Tages, da kamen die Söhne Gottes, um sich vor dem HERRN einzufinden. Und auch der Satan kam in ihrer Mitte. 7 Und der HERR sprach zum Satan: Woher kommst du? Und der Satan antwortete dem HERRN und sagte: Vom Durchstreifen der Erde und vom Umherwandern auf ihr. 8 Und der HERR sprach zum Satan: Hast du acht gehabt auf meinen Knecht Hiob? Denn es gibt keinen wie ihn auf Erden.

Vorsprache Satans bei Gott - Hiobs Bewährung nach Verlust der Gesundheit

2
1 Und es geschah eines Tages, da kamen die Söhne Gottes, um sich vor dem HERRN einzufinden. Und auch der Satan kam in ihrer Mitte, um sich vor dem HERRN einzufinden. 2 Und der HERR sprach zum Satan: Von woher kommst du? Und der Satan antwortete dem HERRN und sagte: Vom Durchstreifen der Erde und vom Umherwandern auf ihr. 3 Und der HERR sprach zum Satan: Hast du acht gehabt auf meinen Knecht Hiob? Denn es gibt keinen wie ihn auf Erden, - ein Mann, so rechtschaffen und redlich, der Gott fürchtet und das Böse meidet! Und noch hält er fest an seiner Rechtschaffenheit. Und dabei hattest du mich gegen ihn aufgereizt, ihn ohne Grund zu verschlingen.

6 Da sprach der HERR zum Satan: Siehe, er ist in deiner Hand. Nur schone sein Leben! 7 Und der Satan ging vom Angesicht des HERRN fort und schlug Hiob mit bösen Geschwüren, von seiner Fußsohle bis zu seinem Scheitel. 8


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existenz des Teufels?

05.05.2003 um 13:15
ja, aber da steht doch nirgends das satan das gegenstück zu gott ist...und, dass wenn man etwas schlechtes tut, man in die hölle kommt.
mit der "hölle" wurde doch aber zum beispiel der ablaßhandel begründet.


melden
Anonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existenz des Teufels?

05.05.2003 um 13:52
die tatsache dass ihr hier darüber redet ob es einen gott gibt oder nicht beweist schon seine existenz! vielleicht nicht so wie er in der bibel "beschrieben" wird. aber er existiert in euren köpfen. die tatsache dass es das wort "gott" gibt, und dass es in aller munde ist, macht ihn existent.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existenz des Teufels?

05.05.2003 um 14:24
@Flroian
ich weiß, das luzifer nicht gleich satan ist, ich wusste nur nicht, welchen begriff man nun zu diesem thema verwenden muss und da hab ich nen paar aufgeschrieben


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existenz des Teufels?

05.05.2003 um 14:24
@Flroian
ich weiß, das luzifer nicht gleich satan ist, ich wusste nur nicht, welchen begriff man nun zu diesem thema verwenden muss und da hab ich nen paar aufgeschrieben


melden

Existenz des Teufels?

03.12.2010 um 16:27
Die Welt wir durch den Teufel beinflusst. Den er weiß es bleibt ihm nur noch wenig Zeit die Menschen auf seine Seite zu bringen und Gott zu zeigen das er ALLEINE der Herrscher ist und die Menschen GOtt nicht treu bleiben wen die Zeiten immer schlechter werden. Lest mal in der Offenbarung bez. der letzten Tage. Es werden Kriege kommen, Naturkatastrophen, die Menschen werden eigenliebig werden und nur ihrem vergnügen statt Gott zugewand.
Dann wird er kommen wie der Dieb in der Nacht und Harmagedon wird statt finden.
Wen man mal bedenkt wie schlimm die Zeiten werden und noch werden sollen dann fällt es mir leichter an Gott zu glauben und das er die Urschlange besiegt.


melden
oplimus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existenz des Teufels?

03.12.2010 um 16:40
der teufel ist die erfindung des menschen wenn er angst hat.


melden

Existenz des Teufels?

03.12.2010 um 16:41
@Ela80
bist du auch einer der zahllosen weltuntergangs-propheten, die seit ca. 200 jahren den weltuntergang in regelmäßigen intervallen ankündigen?


melden

Existenz des Teufels?

03.12.2010 um 16:50
Ne Das nicht wollte nur zum Thema entsprechend antworten. Wen die Welt untergeht dann entweder mal durchn Vulkan oder der Komet der doch irgendwann in den nächsten 30 Jahre unsrere Erde gefährlich nahekommen soll :-)


melden
Kampfpudel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existenz des Teufels?

03.12.2010 um 17:07
Ist mir eigendlich egal was ihr denkt, der TE hat damals nach Beweisen gesucht ob es den Teufel gibt und mehr nicht...

Und anscheinend sind es nicht nur die Christen, die an den Teufel glauben

http://www.islamlehrer.de/main/index.php?option=com_kunena&Itemid=54&func=view&catid=11&id=1762


melden
ATLANTANER
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existenz des Teufels?

03.12.2010 um 17:24
Der Name Teufel als Glaube einer Angst im Leben,
ist eine falsche Illusion im Leben....
bedeutet : Nach dem teufel zu gehen ist wie als Leben in den Tod zu gehen...
geniesst euer Leben in besten Zügen....
Glaubt an euch selbst....hat mit wenigeren Beeinflussungen zu tun...

Danke...


melden
Anzeige

Existenz des Teufels?

03.12.2010 um 17:43
Ohne jemals das Konzept des christlichen Glaubens verstanden zu haben, gilt doch Gott als der Allmächtige. Nicht als einer der Allmächtigen, sondern DER Allmächtige. Da bliebe doch nur der Schluss, dass der Teufel - vorausgesetzt, dass es einen oder beide geben würde - ein Handlanger Gotters ist um zu prüfen, ob der Mensch tatsächlich stark im Glauben ist oder sich wie die Fahne im Wind dreht.

Wie ich das verstanden habe ist der Teufel der Verführer - ich glaube auch bei Jesus - der nur testen soll ob jemand würdig ist.

Im übertragenen Sinne also eine Art vorgetäuschter freundlicher Kollege, der einen dann beim Chef hinhängt, nachdem derjenige die "Sünde" begangen hat.

Nur mal so als Idee.


melden
101 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Leuchtende Augen95 Beiträge
Anzeigen ausblenden