Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Seele und Musik

89 Beiträge, Schlüsselwörter: Musik, Seele

Seele und Musik

17.05.2003 um 06:22
Tshingis, Spooky, Bx440,

besten Dank da ist echt was in euren Aussagen das ich noch nicht so überlegt habe.

Echte Jade zeigt auch eine Resonanz zum Träger der Jade, sie soll angbelich die Gesundheit widerspiegeln.

Resonanz, Mozart unterstützt räumliches denken,das liegt vielleicht auch daran, was der Musiker in seine Werke steckt, wenn er seine ganze Seele darin verarbeitet und darin aufgeht, dann überträgt sich das vielleicht auf seine musik.

Ich denke hierauf kann man aufbauen.

Man sagt ja, das zwei Herzen im gleichen takt schlagen, wenn man von Verliebten redet. das hat in der tat etwas mit Resonanz, räumlicher Nähe und Seele zu tun.

Ich hatte nur in Richtung gemeinschaftlichen Kriegsgebrüll, zu Zeiten grauer Vorzeit, überlegt, etwa die macht der Fanfare, der Trommel im Gliechschritt, oder Dudelsack in seiner Nähe zum Wehklagen einer verwundeten Beute.

Was Ihr aber schreibt klingt viel einleuchtender, es muss offensichtlich mit irgendwelchen "Balz und Brunftgesängen" zusammenhängen.

Als der Mensch noch irgend ein dummes Vieh war. So, etwas wie der Brüllaffe oder das Murmeltier.

Faszinierend was Seiki_no_ko über das "Gemeinschaftsgefühl" sagt, das zeigt in Richtung, "Geisterbeschwörung".

Chaos, es stimmt, ich habe die Stärkende Kraft der Musik gänzlich übersehen.

Darum wahrscheinlich auch die Soldatenkappelen, und die Marschmusik.

Vielleicht benutzen wir Musik auch als Gegenpol zu unserer Stimmung, so wie etwa in Ally MC Beal, wo die Anwälte sich mit eingebildeten Hymnen in Kampf und Siegesstimmung bringen, obwohl sie sonst zöglerlich sind.

Takt, Rythmus, Klangfarbe und Melodie.

Wieso aber können menschen Beebop, oder Kurt Mahler Symphonien schön finden, das hört sich zerrissen, jammernd, elend an, wie kann man sich freiwillig in so eine Stimmung versetzen wollen?

Schieben die anderen ihre Schuld zu?

Mitreissend finde ich auch Raggea und ein Stück von Korn, das mit dem Projektil.

Ärgerlich wenn man wegen einem Guten Stück eine ansonsten minderwertige Platte kaufen muss, oder gekauft hat.

Peinlich auch wenn man so tun muss als ob alle Stücke einem gefallen, weil man nicht als Idiot dastehen will.

Wer mag eigentlich Schlager? Ich kann das wirklich nicht begreifen, träumen die von Heidiland ohne Klara und der ollen Zofe?

Mensch mensch. Das wüsst ich gern, denn wenn ich hier oben recht habe, und Musik auch ersetzen ergänzen soll was nicht da ist, dann sollte der Staat, mehr Geld in die heile Welt stecken.

Manche glauben das in den Texten eine für sie ganz persönliche Botschaft steckt, dumm nur, dass als ich einen Hau hatte, dachte ich das auch.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seele und Musik

17.05.2003 um 12:05
Was ist Musik heutzutage wenn jeden Tag ein neues Eintags-Popstarsternchen auf den Markt kommt . Jeder will ein Stück vom Kuchen.
Mir gefällt Klassik und Musical eh besser wenn jemand live im Theater singt find ich den besser als irgenteinen angeblichen Star der eine Platte aufnimmt die 100 mal im Tonstdudio bearbeitet wird. Im Theater sind viel mehr Emotionen drinn als in einer CD. Aber Theater und Klassik sind ja heut nur was für alte , Streber und uncoole!
Schrecklich ! Also was ist dann musik irgentwelcher Sprechgesang oder Technogeklopfe? Das ist höchstens eine Beleidigung für die Musik!!!

Die Schlauen sind nicht Schlauer als die Dummen, sie wissen nur ihre Dummheit zu verstecken


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seele und Musik

17.05.2003 um 12:08
schlaber sind noch "kulturgut" aus alter zeit in deutschland
so ein phänomen hast du nirgens in der welt, nur hier
ich denke einfach, das is ein überbleibsel, das aber aufgrund unser immer älter werdenden generation (also eurer und meiner großeltern) einfach nicht aussterben will!
die themen sind sowieso immer die gleichen: liebe, heimat blablabla...


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seele und Musik

17.05.2003 um 12:09
ich meinte natürlich schlager ;)


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seele und Musik

25.05.2003 um 01:18
Gratulation zum Gewinn des Grand Prix de la Chanson Türkei.

Ich fand ja auch die Polen und Tatu sehr gut.

Besser als so eine inhaltlose trällerei wie die Belgier, obwohl der FolkPop sehr gelangen ist.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seele und Musik

25.05.2003 um 01:28
Och Menno ... die Lesben haben nicht gewonnen! *traurigbin*


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seele und Musik

25.05.2003 um 10:19
Ja, TAtu waren echt gut, wirklich schade!


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seele und Musik

25.05.2003 um 11:10
grand prix is mir zu blöde
da kommt nie interessante mussik und seele ist da auch nie drin, nur verkaufen, geld machen, das kann ncih sein

(um nochmal zu thema des thread zu kommen) ;)

Erst schuf der liebe Gott den Mann,
dann schuf er die Frau.
Dann tat ihm der Mann leid und er gab ihm den Tabak.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seele und Musik

26.05.2003 um 11:46
HAIL!

Wie ich sehe sind hier viele Leute die Black, Heavy, usw.-Metal hören. HammerFall, System of a Down, Immortal...Sehr schön. Ich habe schon gedacht, ich sei der einzige. Hört ihr auch Manowar, HammerFall, Iron Maiden, Black Sabbath, Rhapsody, Blind Guardian, FreeDom Call, ...

Und zum entspannen, das rate ich allen, ist "Glory to the Brave" von HammerFall sehr gut. höre ich grade, um mich emotional zu entladen. Sau Laut!

Und sonst, so nach der Schule, manchmal auch in der Schule, Heavy-Metal von Manowar. House of Death.

Naja, dann machts mal schön
mfg

Mr_Maloney

PS: Ein thread namen "Evolution und noch mehr Blödsinn" oder ähnlich, war von "Metal Warrior". Der bin ich!


Ich denke... also bin ich...
denk' ich


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seele und Musik

26.05.2003 um 15:09
» Hört ihr auch Manowar, HammerFall, Iron Maiden, Black Sabbath, Rhapsody, Blind Guardian, FreeDom Call, ...



Nee, sowas kommt mir nicht in den Player! *schreiendwegrenn*


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seele und Musik

26.05.2003 um 16:14
mr malony,

"Und zum entspannen, das rate ich allen, ist "Glory to the Brave" von HammerFall sehr gut. höre ich grade, um mich emotional zu entladen."

Musik als Katalystator, zur Emotionalen Entladung, Befreiung, nicht schlecht.

Hast du aber auch eine Idee wie so, das so ist?


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seele und Musik

26.05.2003 um 16:40
Musik transportiert.
Bestimmte Rhythmen heitern uns auf und andere machen uns zu tode betrübt.
Musik kann direkten Einfluß auf unsere Psyche nehmen.
Vielleicht funktioniert das auch andersherum, indem wir uns an ihr entladen.
Wir sind völlig gestreßt - hören die richtig Musik - fühlen uns besser.
Nur eine Theorie, aber denkt mal drüber nach.

Wenn Du niemals gespürt hast, diese Stirb und Werde, bleibst du ewig ein Gast auf unsrer trüben Erde.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seele und Musik

26.05.2003 um 21:21
@mr_maloney
jepp hör ich auch fast alles. allerdings finde ich das neuste album von hammerfall (crimson thunder) nicht sonderlich prall, die alten waren viel besser...
ansonsten kann ich allen noch sehr blutengel, deine lakaien, sonata arctica, nightwish, dragonland, in extremo, therion, angra, corvus corax, edenbridge empfehlen. und natürlich hans zimmer die beste mugge überhaupt!


Ich glaube nur Berichten, die ich selbst gefälscht habe
(Winston Churchill (?))


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seele und Musik

26.05.2003 um 21:32
crimson thunder merkt man aber eine gewisse entwicklung in der spielweise an! die instrumente sind anders aufeinander abgestimmt, die übergange fließender...
es gibt einige richtig fette tracks auf der platte: trailblazers, the unforgiving blade, in memoriam, hero's return
aber ihr habt recht, insgesamt ist glory to the brave auch mein lieblingsalbum, einfach schnell und schön laut ;)

@chen
die bands, die du nennst, kenne ich überhupt nicht, sind die eher "unbekannt"?


Erst schuf der liebe Gott den Mann,
dann schuf er die Frau.
Dann tat ihm der Mann leid und er gab ihm den Tabak.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seele und Musik

26.05.2003 um 21:37
jepp stimmt ich höre hauptsächlich eher unbekannte musik, weil es mir nach qualität geht und nicht danach, was die konsumindustire mir vorschreibt. allerdings hat mir mr_maloney in seiner auflistung auch viele weggeschnappt die ich sonst mit aufgelistet hätte :)

lad dir mal "bloody pleasures" von blutengel runter, das rockt!


Ich glaube nur Berichten, die ich selbst gefälscht habe
(Winston Churchill (?))


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seele und Musik

26.05.2003 um 21:54
Hi alle "Brothers of Metal"

So langsma mach das spaß: @styke

Also, ich finde die Bands di du angesprochen hast genial, die höre ich auch öfter. Ich habe mich zwar als wirklicher Fan an Manowar und Iron Maiden und HammerFall gehängt, aber die Band sind trotzdem gut. Nightwish z.B.
In Extremo (verehrt und angespien) ist zwar nicht schlecht, ist aber eher Gothic.
Zu Gothic kann man nur folgendes sagen: Ist aucgh nicht schlecht, sind aber meistens Liebeslieder. Da kann ich To die for, in extremo, crematory emfehlen.
Angra ist eher melodic-Metal und nicht mein Fall. hab auch noch nicht oft gehört!

@Thsingis

Du hast recht. Crimson Thunder ist ziemlich laaaam. Gut ist Renegade.
Glory to the brave und Legacy of kings sind die besten!

@misanthrop
Besser 'n guten Metal sound vom Plattenspieler als so'n Negerhäuptling der Urzeitgeräusche ins Micro quaak und das ganze genörgel dann HipHop nennt. Das ist überhaupt keine Musik. Das ist nur ein Trend. Das ist meine Meinung!

Tja, Leute, so ist das

mfg

Mr_Maloney



Ich denke... also bin ich...
denk' ich


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seele und Musik

26.05.2003 um 21:57
Ach so, und die entspannung liegt glaube ich an den harmonischen und den unharmonischen Klängen. Dazu ein leichter Bass der dir das Herz beben lässt. Glasklare Höhren und saubere Tiefen (bässe) sind einfach etwas für den musikliebhaber, der Platten hört!

Übrigens Platten: man bekommt digital keinen astreinen sound, den du analog (platte) bekommst, mal abgesehen von einen "Knacks".

mfg

Mr_Maloney


Ich denke... also bin ich...
denk' ich


melden
Anonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seele und Musik

27.05.2003 um 10:42
>>>@misanthrop
Besser 'n guten Metal sound vom Plattenspieler als so'n Negerhäuptling der Urzeitgeräusche ins Micro quaak und das ganze genörgel dann HipHop nennt.


Hör ich Hip Hop oder was?


>>>@chen
die bands, die du nennst, kenne ich überhupt nicht, sind die eher "unbekannt"?


Nee nee, unbekannt sind die nicht, allerdings wandelt Stryke wohl eher auf Gruftie-Pfaden ... Blutengel find ich ja total zum schreien (wie übrigens alle Chris Pohl-Projekte) *dasweitesuch*
Und Edenbridge sind ja wohl auch nur ´ne schlechte Nightwish-Kopie, so gut wie Tarja kann keine Frau trällern, allerdings klingt die live ziemlich gruselig.
Und überhaupt: Ist das hier das Hammerfall-Forum? *g*


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seele und Musik

27.05.2003 um 10:44
Der letzte Beitrag war von mir, bin jetzt auch eingeloggt. :)


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seele und Musik

27.05.2003 um 11:07
Hmmm..... bei Anonym hätte ich jetzt auf Giga oder Tao
getippt. Wenn einer von euch beiden das hier liest,...
würde mich freuen, einen von euch mal wieder in meiner
Freundeliste blinken zu sehen !

In der 0 steckt des Rätsels Lösung !


melden
228 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hip Hop - Kultur16.607 Beiträge