weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

21.03.2016 um 03:03
@Zerox
"bleibt die Frage, ob es sich überhaupt noch lohnt."
Ja nu, Magier oder Memme :)
Letztendlich sollte es ja eh primär dazu dienen uns kennenzulernen und solche treffen ggf. zu etwas .."komplexeren Magischen Handlungen" zu führen. Aber andererseits- ich habe alle Zeit der Welt- also auch wenn solch ein Treffen in 70 Jahren stattfindet- ich (soll sich jetzt nicht nach Matrix anhören) ich bin immernoch hier!


melden
Anzeige

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

21.03.2016 um 03:25
oder wir gründen einfache nen Coven und machen alles per Astral


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

21.03.2016 um 04:26
@Godofwar

Was auch eine nette Idee ist, allerdings den Fakt ausklammert, dass von unseren üblichen Ründchen nicht alle die Astralreise beherrschen :D
Godofwar schrieb:Ja nu, Magier oder Memme :)
Sehe ich keinen Bezug zu. Klar, luftig-leichter Provokationsspruch, aber ein Treffen dieser Art mit zwei Leuten ist einfach auch indiskutabel. Im zunächst angedachten Zeitraum wird also keine Möglichkeit bestehen und durch die privaten Werdegänge, ist eine Zusammenkunft ab Sommer sogar noch unwahrscheinlicher.

Ich würde ja sagen, zumindest diese Treffplanung hat sich im Sande verlaufen.

Wenn wir uns nochmal häufiger zusammenfinden in "Zukunft", dann kann man das immer noch mit neuem Potenzial aufgreifen.


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

23.03.2016 um 20:03
Da stimme ich @MysteriousFire erst einmal uneingeschränkt zu.
Ich würde sagen wir versuchen, in ein paar Wochen oder Monaten erst einmal die Ts-Runden wiederzubeleben und dann, wenn wir uns dort wieder zusammengefunden haben, versuchen wir das Treffen zu organisieren.

Dass ein Ritual, für das man theoretisch 5 Leute braucht nun zu zweit oder dritt stattfinden lassen will, ist in der Tat 'indiskutabel'.


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

26.03.2016 um 00:32
@Zerox
Nicht ganz, theoretisch wird nur einer dafür gebraucht


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

08.04.2016 um 01:26
suche Schüler. Vorraussetzung: Volljährig und viel viel Zeit. Und wenn dieser mir mit Satan und so ankommt, werde ich böse


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

08.04.2016 um 05:22
@Godofwar

Also darf ich nicht dein Schüler werden, weil ich die satanische Bibel in meinem Besitz habe? :D :D


melden
llarye
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

08.04.2016 um 22:07
Iiiiiiih, Zerox gehört der christlichen Religion an... :troll:


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

09.04.2016 um 03:41
@larye
soll das eine Beleidigung gegen das Christentum sein? Wenn ja, nenne mir Zeit und Ort und wir werden das auf andere Weise ausdiskutieren.
@Zerox Satanische Bibel zu besitzen heisst nicht automatisch Satanist zu sein. Hab ja ebenfalls eine. Nur einen Satanisten werde ich nicht unterrichten, da ich eine andere "Richtung" lehre und ich mir letztendlich aussuchen kann, wen ich als Schüler akzeptiere.
Ich habe nichts gegen andere Religionen (als Chaosmagier wäre das auch recht unhilfreich) Herrgott- selbst Satanismus dulde ich in gewissen Rahmen. Aber so blöde Anspielungen wie die deinen, @llarye da hört der Spass auf.


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

09.04.2016 um 11:02
@Godofwar
Verstehe ich richtig, dass du nichts gegen andere Religionen hast, wenn jemand aber anti-religiös ist (oder gar das Christentum beleidigt, oh graus!) hört der Spaß auf und du wirst ungehalten? Obwohl @Ilarye sogar ein Trollface gepostet hat?
Komm mal ein bisschen runter ey :D

Ich hasse das Christentum nicht, bin aber auch kein Bibelfan, aufgrund solcher Würgereiz-Stellen:
2 Rede mit den Kindern Israel und sprich: Wenn ein Weib empfängt und gebiert ein Knäblein, so soll sie sieben Tage unrein sein, wie wenn sie ihre Krankheit leidet. 3 Und am achten Tage soll man das Fleisch seiner Vorhaut beschneiden. 4 Und sie soll daheimbleiben dreiunddreißig Tage im Blut ihrer Reinigung. Kein Heiliges soll sie anrühren, und zum Heiligtum soll sie nicht kommen, bis daß die Tage ihrer Reinigung aus sind. 5 Gebiert sie aber ein Mägdlein, so soll sie zwei Wochen unrein sein, wie wenn sie ihre Krankheit leidet, und soll sechsundsechzig Tage daheimbleiben in dem Blut ihrer Reinigung.
Das Steht im 3. Mose Kapitel 12


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

09.04.2016 um 12:51
Ernsthaft @Godofwar chill mal ein kleines bisschen. @llarye kennt mich und hat sich hier nur einen Spaß erlaubt und das darf er in meiner Gegenwart auch. 'Satire darf alles'.
Du @Godofwar solltest wissen, dass ich dem Christentum durch Hexenverbrennung, Inquisition und dem Machtmissbrauch der Kirche nicht sonderlich zugetan bin. Das Ganze ist ein Werk aus Indoktrination und Manipulation und egal wie gläubig ich bin, religiös werde ich niemals sein.


melden
llarye
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

09.04.2016 um 21:25
@Godofwar
Das war nichts gegen das Christentum, keine Sorge. Wobei ich aber auch nicht verstehe, was schlimm daran wäre, wenn ich mich gegen das Christentum ausspräche. Trotzdem, ich mag auch einiges gutes an dieser Religion finden. War nichts gegen deinen Glauben.
Ich verstehe jedoch nicht, warum man nicht mit Satan ankommen sollte. Denn einem Schüler sollte man nicht nur eine Seite eines Themas beibringen. Fragt sich nur: Schüler für was? Was willst du ihn/sie eigentlich lehren?


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

10.04.2016 um 02:34
@kuriten
Ja, kenne die Stelle. In der Bibel steht jede Menge Unsinn. Ich interpretiere das Christentum jedoch auf meine Art und Weise. Mir geht es hauptsächlich um den Kontakt zu der Gottheit dieser Religion als meinen Egregor. Dieser verdanke ich den grösseren Teil meiner Macht und bin da sehr offensiv, wenn einer diese angreift.
@llarye weil sich mir beim Satanismus alle Nackenhaare kräusen. Das ist eben etwas, was ich als Chaosmagier dulde, jedoch praktisch nicht viel mit anfangen kann. Und wenn mir ein Schüler mit ankommt- kann es nichts gutes werden. Weil ich mich da eben auch nicht auskenne. Und das, was ich von da kenne sind wahrlich nicht für Anfänger geeignet. Einen Schüler für was? Nun, jeder, der Ausbildet, wird feststellen, dass das durchklappern der Anfänge immer wieder zum Optimieren der eigenen Praxis/Theorie führt und man somit sich selbst in der Magie verbessert. Denn auf den Anfänglichen Lehrstunden basieren viele fortschrittlichen Praktiken in der Magie.
@Zerox na gut, deine Freunde sind die meinen.
Jedoch sollte man das Handeln der Gläubigen einer Religion nicht unbedingt mit der Religion an sich vermischen. So in Bezug auf die genannten Hexenverbrennungen und co.


melden
llarye
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

10.04.2016 um 14:28
@Godofwar
Und was macht man so als Chaosmagier? Kann mir darunter noch nichts vorstellen. Und welchen Bezug hat es zu abendländischen Religionen?
Dass der Lehrer von seinen Schülern lernt empfinde ich auch als wesentlichen Punkt bei sowas. Da stimme ich dir zu.


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

10.04.2016 um 14:36
@llarye
Chaosmagie ist die Umschreibung für ein absolut offenes System. Der Chaosmagier entscheidet selbst, welche Aspekte und Lehren er sich annimmt und kann dies jederzeit variieren. Entsprechend gilt das System als besonders tolerant, da es keine expliziten Regeln oder Grenzen aufzeigt.
Andererseits folgt daraus auch eine gewisse Willkürlichkeit, die sich aus dieser Freiheit ergibt.
Somit ist die Frage, wie "die" Chaosmagie zu abendländischen Religionen steht, allgemein nicht beantwortbar und kann nur vom Standpunkt des einzelnen Chaosmagiers begründet werden.


melden
llarye
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

10.04.2016 um 15:07
@MysteriousFire
Sehr aufschlussreich, daher vielen Dank für die Erklärung. :)


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

13.04.2016 um 02:05
@llarye genau, Chaosmagie ist sowohl offen als auch individuell offen. Chaosmagie ist die Grenzenlosigkeit und das, was du aus dieser machst- keine befehlenden Götter, keine Moraleinschränkungen, keine Vorgaben, oder eben festgelegte Muster und Götter, aber dennoch die Freiheit der Suche des Weges zu einem Ziel bzw. die Zuhilfenahme und die Kombi verschiedener magischen Systeme zur Ziel Findung. Chaosmagie ist kein System- der Chaosmagier entscheidet, was sein System und seine Götter sind und kann dieses ganz schnell Ändern. Ich z.B. benutze eher die christliche/hebräische Mythologie als Egregoren, kann das aber mit allerlei Nordischen/Ägyptischen/Afrikanischen Traditionen verknüpfen. Für mich verdient jede Gottheit Respekt, aber nur einer, die ich als Egregor nutze, gehört meine tiefste Verbundenheit. Anders geht's eben nicht mit der Egregor-Arbeit, auch als Chaosmagier. Aber das wirst du bei der Chaosmagie in allerlei anderen Abenteuerlicheren Auslegungen finden


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

25.04.2016 um 06:53
Guten Morgen zusammen :)
Als Ich gestern nach einem Schamanischen Ritual zu Bett gehen wollte, kamen mir folgende Gedanken die mich nicht mehr losgelassen haben....

Sind Emotionen die wahre Quelle der Magie?
Ist es im Bereich des möglichen das die wahre Kraft der Magie aus den Gefühlen eines Magiers hervorkommen?

Das Lenken der Energie erfolgt über den reinen Intellekt aber das Anzapfen und Nutzen erfolgt über die Emotionen.
Das Energiefeld der Magie ist selbst natürlich ohne Emotion aber der Magier an sich hat Emotionen und gibt dadurch der Magie seine Bestimmung?

Da der Mensch das höchste Entwickelte Gefühlsleben hat, ist es möglich das er deswegen in der Lage ist Magie zu wirken,durch die Kraft der Emotionen?

Was denkt Ihr darüber? :)
Könnte an der These was dran sein oder ist es Bullshit?
Alle Antworten bringen mich weiter auf dem Weg ,das Wesen der Magie zu erkunden.


LG Kaalail


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

25.04.2016 um 16:28
@KAALAEL
Absolut. Emotionen sind - je tiefer man in die Lehren vordringt - ein ganz wichtiger Faktor der Magie. Alleine, wenn man betrachtet, dass Poltergeister über aufgestaute Gefühle wirken. Zumindest wird ihnen das ja nachgesagt.

Auch ein schönes Beispiel, sind tatsächlich Schadenszauber. Wer nur halbherzigen Zorn miteinbringt, der wird die Wirkung verfehlen und den Burang zurückbekommen. Ja, jetzt werden einige wieder sagen, dass Schadenszauber immer zurückkommen, das ist aber eine andere Fragestellung.
Jedenfalls kann ich für mich aus dem was ich erfahren und gelesen habe, bestätigen, dass die Einbringung von Emotionen weit grundlegender ist, als es vielleicht zunächst wirkt.


melden
Anzeige

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

25.04.2016 um 16:37
Hi :) @MysteriousFire

Vielen Dank für deine Antwort.
MysteriousFire schrieb:dass die Einbringung von Emotionen weit grundlegender ist, als es vielleicht zunächst wirkt.
Auch Ich habe diese Erfahrung gemacht das Die Emotionen in der Magie tiefer gehen als man zunächst denkt.
Ich halte die Emotionen für die Quelle der Magie schlechthin meiner Meinung nach.
MysteriousFire schrieb: Alleine, wenn man betrachtet, dass Poltergeister über aufgestaute Gefühle wirken. Zumindest wird ihnen das ja nachgesagt.
Richtig,und ein Heiler wird auch auf die Emotionen Mitgefühl und Liebe zurückgreifen um seine Kräfte zu entfalten und zu übertragen.


melden
304 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hobbyautoren447 Beiträge
Anzeigen ausblenden