Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Todesfall Tanja Gräff/Trier

1.265 Beiträge, Schlüsselwörter: Trier, Tanja, Gräff, Bauzaunhelfer, Drachenhaus, Tanja Gräff, Porta Nigra, Sommerfest
Scipper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Tanja Gräff/Trier

12.11.2013 um 18:54
Man sollte die Sichtung an der Parkbucht nicht überbewerten, denn das ist nur ein Mosaikstein, der an dem weiteren Verlauf, wie er von den anderen Zeugen geschildert wurde, nicht sehr viel ändert.

Die Frau, die von Steffi und dem Bauzaunhelfer nach 5 Uhr mit dem Peugeotfahrer gesehen wurde, wies von der Haarfarbe und Statur her eine gewisse Ähnlichkeit mit Tanja auf. Hinzu kommt, dass diese Frau von ihrem Begleiter "Tanja" gerufen wurde. Angeblich stellte sich diese Frau der Zeugin Steffi als "Tanja" vor. Sinngemäßer Wortlaut laut dem ersten XY-Film: "Hey, ich bin die Tanja."

Selbst wenn auf dem Sommerfest viele Doppelgängerinnen mit roten Haaren herum liefen, ist wohl kaum anzunehmen, dass diese alle "Tanja" hießen und mit ihren Begleitern einen Streit hatten.


melden
Anzeige
Scipper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Tanja Gräff/Trier

12.11.2013 um 19:08
@LIncoln_rhyME
LIncoln_rhyME schrieb:Genau, und ebenso ist es wahrscheinlich, dass er zumindest wusste, dass Tanja H. kennt.
Sonst macht es auch weniger Sinn ihren Namen zu erwähnen.
Da der Zeuge Heiko nur drei Schritte vor Tanja herging und Tanja diesem Heiko auf dem Fuß folgte, konnte der Unbekannte sofort erkennen, dass beide Personen irgendwie zusammengehörten.

Hinzu kommt, dass der Zeuge Tanja angesprochen hat. Sinngemäß: "Tanja, ich gehe zum Bus, kommst du mit?" Darauf sagte Tanja nichts. Aber der Unbekannte sagte zum Zeugen: "Lass die Tanja in Ruhe."

Nun könnte man meinen, dass der Unbekannten den Namen "Tanja" erst in diesem Moment hörte, als der Zeuge den Namen erwähnte, aber ich glaube das nicht. Ich denke, dass ein Fremder gar nicht auf die Idee käme, sich in dieser Weise auszudrücken, dass er den Namen "Tanja" extra erwähnt.

Der Satz des Unbekannten war angeblich etwas länger: "Lass die Tanja in Ruhe. Du kannst gehen und sie bleibt noch hier." Der Unbekannte wollte also, dass der Zeuge weg geht und dass Tanja noch bei ihm bleibt. Tanja soll dem Zeugen Heiko sogar zum Abschied noch "Tschüss" zugewunken haben.


melden

Todesfall Tanja Gräff/Trier

12.11.2013 um 19:22
Wenn ich annehmen soll, dass der Peugeotfahrer der Täter ist, dann stelle ich mir einfach immer wieder die gleiche Frage.
Würde der Komparator diesen Peugeotfahrer als einen dummen Menschen betrachten oder doch eher als einen intelligenten Menschen ?
Aufgrund des Verhaltens dieser Person auf dem FH Fest würde ich ihn als ausgesprochen dumm bezeichnen.
Er läuft streitend mit Tanja über das halbe FH Fest. Zeigt sich unzähligen Zeugen. Unterhält sich auch noch mit Zeugen ( Gebüschgruppe ). Setzt sich in sein Fahrzeug um anschließend vor dem Bauzaunhelfer mit heruntergelassener Scheibe anzuhalten. " Wer mag kann noch mal ein Blick auf mich, mein Fahrzeug und gegebenenfalls auf mein Kennzeichen richten. Anschließend fährt er weiter und nimmt Tanja in sein Fahrzeug auf. Auch hier musste er definitiv mit weiteren Zeugen rechnen.

Und dann kommt der intelligente Peugeotfahrer ins Spiel. Bis heute keine Leiche, kein Motiv, kein Tatort etc...
Dieser zunächst von mir als dumm eingestufte Peugeotfahrer begeht nun das perfekte Verbrechen.


melden

Todesfall Tanja Gräff/Trier

12.11.2013 um 19:26
Scipper schrieb: Darauf marschierte Tanja so schnurstracks zur Bushaltestelle an der FH, um mit dem Bus in die
Stadt runter zu fahren. Inzwischen könnte dort auch der Heiko wieder eingetroffen sein. Denn wie es hieß, fuhr er mit dem Bus von Sirzich aus wieder zurück zur Bushaltestelle der FH.
Das ist wirklich außerordentlich unglücklich, dass der Zeuge H. Tanja an der Bushalteselle nicht noch ein weiteres mal angetroffen hat. Er muss sie meiner Meinung nach nun wirklich nur um wenige Minuten / Augenblicke verfehlt haben.

Dann wäre Tanja vielleicht nicht verschwunden


melden

Todesfall Tanja Gräff/Trier

12.11.2013 um 19:48
Zum Thema - Warum haben sich bis heute bestimmte Personen nicht gemeldet -
Ich selbst habe nur durch Zufall von diesem Fall erfahren.
Ich konnte bis heute nicht eine einzige Person im meinem Umfeld finden, die mit dem Fall Tanja Gräff etwas anfangen kann. Und ich habe unzählige Personen diesen Namen genannt.
Es schauen halt nicht ale Menschen Aktenzeichen XY oder lesen die Bild.


melden
Scipper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Tanja Gräff/Trier

12.11.2013 um 19:51
@Komparator

Die Tat war vermutlich nicht geplant, denn ein planvoll agierender Täter marschiert nicht streitend mit seinem Opfer über ein FH-Fest und wimmelt auch keinen Bekannten des Opfers unfreundlich ab.

Wir wissen nicht, ob der Peugeotfahrer der Täter ist, aber er ist ein wichtiger Zeuge. Es kann sein, dass er durchaus Streit mit Tanja hatte, aber es ist nicht gesagt, dass er sie im Auto mitnahm.

Es kann sein, dass Tanja nach dem Streit mit dem Peugeotfahrer zu Fuß in die Stadt ging und dass der Peugeotfahrer ohne Tanja in die andere Richtung (Bitburg) fuhr und somit gar nichts angestellt hat.


melden

Todesfall Tanja Gräff/Trier

12.11.2013 um 19:57
@Komparator
Komparator schrieb:Zum Thema - Warum haben sich bis heute bestimmte Personen nicht gemeldet -
Ich selbst habe nur durch Zufall von diesem Fall erfahren.
Hast Du zu den Festbesuchern gehört die das FH FEst 2007 besuchten? Warst du zufällig dort, weil Du auf der Durchreise von einer Stadt in die andere in jener Nacht zufällig in Trier gelandet warst? Oder hattest Du einen Bezug zu Trier, hattest Freunde dort oder bist mit Freunden, die einen Bezug zur Stadt und zu dem Fest hatten dorthin gefahren?

Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand, der das Fest besucht hat hinterher nichts vom Verschwinden Tanjas erfahren hat. Das könnte nur sein, wenn jemand ganz alleine für sich das Fest und auch Trier nur einmalig besucht hätte und niemand in Trier oder mit Bezug zu Trier kennen würde.

Es geht doch darum, dass sich Personen, die 2007 das FH Fest besuchten nicht gemeldet haben und nicht generell um die Gesamtbevölkerung Deutschlands , Frankreichs oder sonst eines Landes.


melden
Scipper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Tanja Gräff/Trier

12.11.2013 um 20:04
@Komparator

Die Personen, die auf dem FH-Fest waren, kennen mehr oder weniger alle den Fall Tanja, denn es wurde nach dem Fest wochenlang in den Zeitungen der Großregion Trier-Luxemburg über das
Verschwinden der Studentin Tanja Gräff berichtet. Es war ein richtiger Medienrummel damals.

Es ist daher kaum anzunehmen, dass der Peugeotfahrer davon nichts mitbekommen hat. Auch die Gebüschler dürften mitbekommen haben, dass sie von der SOKO als Zeugen gesucht werden. Ich nehme an, dass diese Personen alle den Fall Tanja kennen und sich aus Angst nicht meldeten.


melden

Todesfall Tanja Gräff/Trier

12.11.2013 um 20:08
@Scipper

Da kann ich nur zustimmen. Ich glaube aber auch, dass es noch weitere wichtige Zeugen gibt, die sich bis heute, aus welchen Gründen auch immer, noch nicht gemeldet haben.

@meermin
Ich war nicht auf dem Fest. Ich habe krank auf dem Sofa gelegen und zufällig abends die Sendung - Wo bist Du - gesehen.
Okay. Jetzt darfst du herzlich lachen :-)
Ich habe mich auch vorher nie für Vermisstenfälle / Kriminalfälle interessiert.
Da ich aber zwei Töchter habe, die sicherlich auch später einmal um die Häuser ziehen werden, ging mir dieser Fall doch schon extrem unter die Haut.

Ich glaube übrigens nicht, dass alle Besucher dieses Festes aus den Nähe kamen und auch unbedingt dieses Fest wieder besucht haben müssen.
Außerdem sagte doch der BZH, dass diese Gebüschgruppe angeblich von einen weiten Weg haben würde.

Ich habe mehrere Bekannte / Freunde bei der Kripo. Da gibt es tatsächlich auch teilweise ganz banale Gründe, warum Zeugen sich nicht melden.


melden

Todesfall Tanja Gräff/Trier

12.11.2013 um 20:17
@Komparator
Komparator schrieb:Außerdem sagte doch der BZH, dass diese Gebüschgruppe angeblich von einen weiten Weg haben würde.
Wenn sie vom Fest aufgebrochen wären um eine weite Heimfahrt über hunderte von Kilometern anzutreten, dann hätten sie ja wohl durch die Ortung ihrer Handys gefunden werden müssen. Sieben oder acht Personen, also sieben oder acht Handys, die sich am Festmorgen irgendwann ab 5:10 synchron in Bewegung gesetzt und erst nach Stunden ihr Ziel irgendwo in der Ferne erreicht hätten.

Der Begriff "weiter Weg" kann alles Mögliche meinen und hängt von der subjektiven Bewertung der Person ab, der ihn benutzt. Für jemanden, der zu Fuss unterwegs ist, können schon 5 km ein langer Weg sein.

Ich denke eher, die Gebüschler kannten die Frau der sie zur Hilfe eilten. Denn wer mischt sich in den verbalen Streit eines Paares ein, wenn es zu keinerlei Gewaltttätigkeiten gekommen ist?

Und wenn man sich einmischt, dann greift man sich doch wohl den Verfolger und schickt ihn weg und nicht das vermeintliche Opfer.


melden

Todesfall Tanja Gräff/Trier

12.11.2013 um 20:29
@meermin

Da kann ich nur voll und ganz zustimmen.
Der BZH hatte ja auch das Gefühl, dass es sich um ein Beziehungsstreit handelt.
Die Definition von einem weiten Weg hast du natürlich treffend beschrieben.
Man kann auch nur hoffen, dass da vielleicht ein Zeuge noch mal über seinen Schatten springt.
Ich muss jetzt Schluß machen. Die A2 wartet auf mich.


melden

Todesfall Tanja Gräff/Trier

12.11.2013 um 20:38
Ich melde mich mal zurück.

@Scipper, @meermin:

Wenn das letzte Telefonat tatsächlich um 4.13 Uhr war, dann haben wir die beiden wohl vorher gesehen.

Ob die wirklich das gesuchte Paar waren, kann ich nicht sicher sagen. Ich setze aber die Wahrscheinlichkeit aufgrund diverser (oben aufgezählter) Seltsamkeiten auf >> 50 %.


melden
Scipper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Tanja Gräff/Trier

12.11.2013 um 20:40
@Momjul

Vor die Telefonate passt aber leider keine Parkbucht-Sichtung in den geschildeten Handlungsablauf.


melden

Todesfall Tanja Gräff/Trier

12.11.2013 um 20:41
Wieso denn nicht?

Die waren doch nach 4 Uhr.


melden
Scipper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Tanja Gräff/Trier

12.11.2013 um 20:50
@Momjul

Bis 3:30 Uhr war Tanja mit ihrer Gruppe auf dem Fest unterwegs. Um 3:45 Uhr war Tanja mit dem Heiko auf dem Fest unterwegs, genauer gesagt durch das Parkdeck gehend, worauf dann der Vorfall mit dem Unbekannten passierte: "Lass Tanja die in Ruhe." Heiko ging zum Bus und Tanja blieb.

Um 4:00 Uhr telefonierte Tanja und wurde vom Tim dabei gesehen. Sie stand an dem Kühlwagen, an der Einfahrt, wo es zum Stuckradweg geht. Sie fragte den Tim nach dem Weg in die Stadt. Kurz darauf telefonierte sie von 4:09 Uhr bis 4:13 Uhr wieder. Wo sie bei diesem Telefonat stand, weiß man nicht.

In diesen Zeitablauf passt kein Fußmarsch von 15 Minuten zur Parkbucht und wieder zurück. Denn die Handyuhrzeiten begrenzen das Zeitfenster. Es sei denn, dass die Uhrzeiten alle nicht stimmen.


melden

Todesfall Tanja Gräff/Trier

12.11.2013 um 20:53
3:30 Uhr usw.

Was heisst Fussmarsch zur Parkbucht und wieder zurück?
Die sind doch wahrscheinlich mit dem Auto gefahren.

Die ganze Aktion hätte also in einer Viertelstunde vorbei sein können.


melden
Scipper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Tanja Gräff/Trier

12.11.2013 um 20:56
@Momjul

Laut deinem Bericht marschierte die Frau mit dem Mann zu Fuß hoch zur Parkbucht. Selbst wenn diese Personen sehr schnell gingen, brauchten sie dafür rund 15 Minuten. Das passt also nicht in die Zeit zwischen 3:30 Uhr und 4:00 Uhr. Und auch nicht in die Zeit 4:09 Uhr bis 4:13 Uhr. Es passt nicht.


melden

Todesfall Tanja Gräff/Trier

12.11.2013 um 20:56
Für mich - der an die eigene Sichtung glaubt und deshalb die Dinge passend machen will - war die letzte Sichtung vor 4 Uhr um 3.45/3.50 Uhr und das Signal zum Aufbruch.

Die Telefonate nach 4 Uhr waren dann die Rückmeldung. TG hätte demnach ihren Begleiter im Streit verloren und musste sich einen neuen Chauffeur suchen oder wenigstens neu planen.


melden

Todesfall Tanja Gräff/Trier

12.11.2013 um 20:58
3.45/50 - Hochmarsch
bis 4.00 - Ankunft am P und sofortige Fahrt zur FH
nach 4.00 - Telefonate

Passt doch!
(Bedenke bitte das enorme Lauftempo. Die haben uns ja immerhin mit Elan eingeholt und passiert!)


melden
Anzeige
Scipper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Tanja Gräff/Trier

12.11.2013 um 21:00
@Momjul

Um 3:45 Uhr kam Tanja mit dem Heiko aus dem Parkdeck raus und traf auf den Unbekannten. Und um 4:00 Uhr stand sie am Getränkekühlwagen beim Stuckradweg und fragte Tim nach dem Weg. Wie soll sie denn da so schnell zur oberen Parktbucht gekommen sein, die rund 1000 Meter entfernt liegt?


melden
191 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Unter der alten Eiche5.056 Beiträge
Anzeigen ausblenden