weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

1.080 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutsche Entertainer, Deutsche Schauspieler

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

07.11.2010 um 21:10
na uas dem Jenseits ganz bestimmt nicht, aber man hat an ihn gedacht ...


Rudi Carrell im Jenseits ?


melden
Anzeige

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

07.11.2010 um 21:12
Rudi Carrell singt eine Schnulze ... ;)


Rudi Carrell - Ein Kleines Kompliment
Rudi Carrell (1934-2006). Rudi Carrell singt: Ein Kleines Kompliment.


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

07.11.2010 um 21:15
habe noch eins gefunden, welches wir noch nicht hatten ...

Rudi Carrell - Clair & Vater und Sohn mit seinem Vater Andre
Rudi Carrell - Clair & Vater und Sohn mit Vater Andre

1. Clair (1973)
Deutsche Version zum gleichnamigen Hit von Gilber O'Sullivan

2. Vater und Sohn (1967)
mit seinem Vater Andre Carrell


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

07.11.2010 um 21:51
Rudi Carrell - Die Mütter im Park


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

07.11.2010 um 22:05
@CosmicQueen
@KlausBärbel



Carrell nahm schon damals eine Sonderstellung ein, ein etwas biederer deutscher Showmaster war Wim Thoelke ...

Wim Thoelke (geboren am 9. Mai 1927 in Mülheim an der Ruhr als Georg Heinrich Wilhelm Thölke; gestorben am 26. November 1995 in Niedernhausen) war ein deutscher Showmaster.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

07.11.2010 um 22:09
FaIrIeFlOwEr schrieb:ein etwas biederer deutscher Showmaster war Wim Thoelke ...
Ach ja der Thoelke, das war ja auch immer so ein Abend-Highlight :D Ganz typisch in seiner Show, Der große Preis, war Wum und Wendelin.


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

07.11.2010 um 22:10
Der große Preis war eine Quiz-Fernsehshow, die von 1974 bis 1993 regelmäßig im ZDF zu sehen war. Die Sendung wurde fast zwanzig Jahre und über 200 Folgen lang von Wim Thoelke moderiert. Danach wurde sie von verschiedenen Moderatoren weitergeführt, wobei keiner an die ehemaligen Erfolge anknüpfen konnte.

Wikipedia: Der_große_Preis


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

07.11.2010 um 22:11
@FaIrIeFlOwEr
@CosmicQueen

Thoelke, hier zu sehen in der Show die ihn bekannt machte.

np67090,1289164298,2yxgd9w


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

07.11.2010 um 22:12
@CosmicQueen
@KlausBärbel


Der große Preis folgte nahtlos der äußerst populären Donnerstagabend-Unterhaltungsshow Drei mal Neun und wurde dabei zu einem ebenso großen Erfolg. Die Sehbeteiligung der Sendung war mit anfangs bis zu 61 % höher als die der anderen zu dieser Zeit populären Unterhaltungssendungen, wie etwa Dalli Dalli oder Wetten dass..?. Erst ab den 80er Jahren sank die Zuschauerquote kontinuierlich, von 41 % im Jahr 1983 bis auf 23 % im Jahr 1991. Allerdings verstärkte sich in diesen Jahren die Konkurrenz der kommerziellen Sender, so dass die genannten Zahlen zu relativieren sind.

de.wikipedia.org


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

07.11.2010 um 22:14
@CosmicQueen
@KlausBärbel


Die Unterschiede zum Vorgänger waren dabei: Drei mal Neun machte eine Sommerpause und erschien deswegen nur achtmal im Jahr. Der große Preis indes lief das ganze Jahr hindurch, womit er es auf zwölf Folgen brachte. Trotzdem konnte Der große Preis erheblich billiger produziert werden: Während Drei mal Neun als Wandershow von Stadt zu Stadt zog und aus großen Hallen übertragen wurde, stellte man Der große Preis ausschließlich in einem Studio der Berliner Union-Film her. Die große Bildwand war fest montiert und konnte deshalb nicht transportiert werden. Außerdem war es damals noch unmöglich, die zu manchen Quizfragen gehörigen Einspielfilme ohne Verzögerung zu starten, was der Sendung die Spannung genommen hätte. Anstatt der bisher bunten Mischung mit Showteil und Quiz stand jetzt das Quiz im Vordergrund. Zuerst wurde die Sendung aufgezeichnet, erst ab der 150. Ausgabe am 17. Februar 1987 wurde Der große Preis live gesendet. Zusammen mit dem Verzicht auf Orchester und Fernsehballett führten alle Änderungen zu sehr günstigen Produktionskosten von ca. 250.000 Mark je Folge.


de.wikipedia.org


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

07.11.2010 um 22:15
@FaIrIeFlOwEr
@KlausBärbel
Die typische Intro-Musik bei der Preis ist heiß..


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

07.11.2010 um 22:16
@CosmicQueen
@KlausBärbel


Das waren die Moderatoren dieser beliebten Sendung "Der große Preis"

* Wim Thoelke: 5. September 1974 bis 10. Dezember 1992 (219 Folgen)
* Wolfgang Lippert: Vertretung am 4. April 1991 (1 Folge)
* Hans-Joachim Kulenkampff: 9. Januar 1993 bis 5. Juni 1993 (6 Folgen)
* Carolin Reiber: 10. Juli 1993 bis 11. Dezember 1993 (6 Folgen)
* Marco Schreyl: 31. Januar 2002 bis 22. Mai 2003
(für den 20. März 2003 vorgesehene Folge fiel wegen des Irak-Krieges aus)
(Sendereihe wurde Mitte 2003 abgesetzt)


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

07.11.2010 um 22:17
@FaIrIeFlOwEr
@CosmicQueen

"Der große Preis" mit Wim Tho­el­ke und sei­ner As­sis­ten­tin Beate Hopf.

np67090,1289164646,2iau41y


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

07.11.2010 um 22:18
@CosmicQueen
@KlausBärbel


Wim Thoelke legte sein Abitur am Mercator-Gymnasium in Duisburg ab und begann zum Sommersemester 1948 ein Jura-Studium an der Universität zu Köln. 1951 begann er anstelle des Referendariats eine Dissertation über das Thema „Rechtliche, insbesondere urheberrechtliche Probleme des Fernsehens“. Anschließend war Thoelke sieben Jahre lang Geschäftsführer des Deutschen Handballbundes mit Sitz in Dortmund.


de.wikipedia.org


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

07.11.2010 um 22:20
Hape Kerkeling - Wir wetten was 1990 mit Wim Thoelke als Showmaster mit Chris Howland als Studiogast und Achim Hagemann als Dolmetscher (für den Engländer Chris Howland, damit er das Deutsche versteht) sowie Hape Kerkeling als Wettkandidat.


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

07.11.2010 um 22:21
@CosmicQueen
@KlausBärbel


In seiner Funktion als Geschäftsführer des Deutschen Handballbundes, hatte er bei einer Schiedsrichtertagung 1953 in Karlsruhe sein Tonbandgerät dabei, um ein Protokoll zu diktieren. Der Sportleiter des SDR bat ihn daraufhin, doch einen Bericht für seinen Sender anzufertigen. Am nächsten Tag fielen alle Fußballspiele wegen schlechten Wetters aus und sein zehnminütiger Bericht wurde mangels Ereignissen von allen Rundfunkanstalten gespielt. Einen Monat später bat daraufhin der WDR um den Kommentar zur Hallenmeisterschaft in der Dortmunder Westfalenhalle, da ein Reporter ausfiel, und anschließend der NDR um einen Beitrag für ein Länderspiel in Prag, da der eigene Reporter sein Visum nicht rechtzeitig bekommen hatte.

1959 zog Thoelke nach Stuttgart und war als Vermögensverwalter für einen Kunden tätig. Daneben arbeitete er als freier Reporter für den SDR und inzwischen auch für das Fernsehen. Er wurde im Anschluss daran kaufmännischer Leiter bei der Bavaria Filmgesellschaft.


de.wikipedia.org


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

07.11.2010 um 22:21
@FaIrIeFlOwEr
@CosmicQueen

Die bekanntestens "Assisteten" von Thoelke beim Grossen Preis, Loriots Wum & Wendelin.

np67090,1289164910,16i9mk9


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

07.11.2010 um 22:22
@CosmicQueen
@KlausBärbel


Ende 1962 bot ihm das gerade gegründete Zweite Deutsche Fernsehen eine Position als Leiter der Sportredaktion an. Wim Thoelke war 1963 auch als Nachrichtensprecher in den ersten heute-Sendungen zu sehen. Die Sendung Aktuelles Sportstudio entwickelte sich zu einer der erfolgreichsten Sendungen des Senders, die Thoelke bis zum Frühjahr 1970 insgesamt 115-mal präsentierte – zusammen mit Rainer Günzler und Dieter Kürten gehörte er zu den bekanntesten Sportmoderatoren des ZDF.


de.wikipedia.org


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

07.11.2010 um 22:24
@FaIrIeFlOwEr
@CosmicQueen

Auch so eine Jugendsünde von ihm :
Pelikan Spaß-Spiele entwickelt mit Wim Thoelke

np67090,1289165073,20sh8wl


melden
Anzeige

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

07.11.2010 um 22:24
@KlausBärbel
KlausBärbel schrieb:Die bekanntestens "Assisteten" von Thoelke beim Grossen Preis, Loriots Wum & Wendelin.
Die waren immer niedlich, diese beiden ... Wum & Wendelin ... ;)

besonders der Hund Wum, mit seinem "Thöööölke"


melden
89 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge
Anzeigen ausblenden