Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

1.080 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutsche Entertainer, Deutsche Schauspieler

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

10.11.2010 um 16:09
@FaIrIeFlOwEr
@CosmicQueen

Wegen einer Nacktszene wurde der Film "Die Sünderin" mit Hildegard Knef 1950 zum großen Skandal. Die Kirchen kündigten demonstrativ ihre Mitarbeit in der "Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft", der Kommision, die über die Altersfreigabe der Filme bestimmt.

np67090,1289401790,xgmuc5


melden
Anzeige

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

10.11.2010 um 16:17
Hildegard Knef - Da nimm den Nerz


Ganz tolle Aufnahme, auch wenns Kostüm etwas knapp ist!


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

10.11.2010 um 16:20
@FaIrIeFlOwEr
@CosmicQueen

Knef mal etwas familiärer

np67090,1289402449,2vud54w


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

10.11.2010 um 16:25
@FaIrIeFlOwEr
@KlausBärbel
1947 München-Geiselgasteig Beginn der Dreharbeiten zum ersten US-lizenzierten Film im Nachkriegsdeutschland, Zwischen gestern und morgen und für Film ohne Titel, dessen Außenaufnahmen in der Lüneburger Heide stattfinden.


Hildegard Knef zum ersten Mal auf dem Titelbild des „Spiegel“ (im Mai 1952 ein zweites Mal).



Erster Bericht eines US-Magazins über Hildegard Knef („Life“: „New German Star: Hilde Knef plays in Berlin films backed by Russians and Americans“ [Neuer deutscher Star: Hilde Knef spielt in Filmen in Berlin, mit Unterstützung von Russen und Amerikanern], 4 Seiten); darin sagt sie, sie würde gerne in Hollywood tätig sein.


Premiere des Stücks O Wildnis! von Eugene O’Neill am Schlosspark-Theater (Regie: Barlog).


Aufgrund der Bemühungen ihrer ersten Managerin, Elli Silman, erstes Film-Angebot aus Hollywood von Produzent David O. Selznick (Silman war vor dem Krieg UfA-Sekretärin, ging dann nach Hollywood ins Exil und kehrte als Filmoffizierin nach Berlin zurück).

Erste Konsultation eines Astrologen in ihrem Leben.


Heirat mit Kurt Hirsch in Berlin-Dahlem (St. Annen-Kirche); Filmproduzent Eric Pommer ist einer der Trauzeugen.


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

10.11.2010 um 16:26
@CosmicQueen
@FaIrIeFlOwEr

Hildegard Knef und Till Broenner

np67090,1289402803,31315au


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

10.11.2010 um 16:27
Die Erstveröffentlichung des Liedes "Wer war froh dass es dich gab" erfolgte auf CD 17 Millimeter in 11/1999
Musik und Text sind von Till Brönner / Hildegard Knef, Heinz Rudolf Kunze


Hildegard Knef - Wer war froh dass es dich gab - 1999
Drei Jahre vor ihrem Abschied wurde dieses Stück in Zusammenarbeit mit Heinz Rudolf Kunze und Till Brönner produziert.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

10.11.2010 um 16:33
@FaIrIeFlOwEr
@KlausBärbel
1948 Übersiedlung mit Kurt Hirsch in die USA (zu dessen Eltern in New York, Stadtteil Astoria im Bezirk Queens; nach ihrem Rausschmiss durch den Vater Unterkunft in einer Pension im Bezirk Bronx); bei einem Zwischenstopp in London Unterzeichnung eines Vertrages für Selznick, der ihr 250 US-Dollar die Woche auf 6 Monate sichert.



Am Tag von Hildegard Knefs Abreise in die USA erfolgreiche Premiere von Film ohne Titel im „Marmorhaus“ in Berlin; die Besucher werden von der Verleihfirma per Handzettel gebeten, einen „echten“ Titel zu finden (Belohnung: 3.000 Reichsmark); der Film wird der kommerziell erfolgreichste des Jahres und erhält 1949 den „Bambi“.



Hildegard Knef lernt David O. Selznick in dessen New Yorker Apartment kennen, der ihr aufträgt, täglich 6 Stunden Englisch zu lernen.



Nach mehrtägiger Autofahrt quer durch die USA Ankunft in Hollywood (zunächst Wohnung im South Doheny Drive im Stadtteil Beverly Hills von Los Angeles, später im Benedict Canyon Drive, Beverly Hills); erste Interviews für die amerikanische Presse – das Studio gibt sie als Österreicherin aus und ändert ihren Namen in Hildegarde Neff (nachdem sie Selznicks Vorschlag „Gilda Christian“ verhement ablehnte); außer einigen Probeaufnahmen ereignet sich dort nichts weiter, Selznick produziert keine Filme mehr und legt sie somit auf Eis; der Agent Kurt Frings – bei dem ihr Mann Kurt Hirsch angestellt wird – wird für sie tätig.

Beginn mehrerer enger Freundschaften: mit dem Astrologen Carroll Righter, mit dem Exilanten Ludwig Marcuse, der ihr 2 Jahre lang „literarischen Nachhilfe-Unterricht“ gibt, sowie mit Marlene Dietrich.



Hildegard Knef erscheint auf der Titelseite der ersten Ausgabe des Magazins „Stern“ mit einem Foto aus Film ohne Titel.


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

10.11.2010 um 16:40
Die Erstveröffentlichung des Liedes "DAS LIED IST AUS" auf der LP "Hildegard Knef" erfolgte in 11/1964 .... eine 2. Version gab es auf der LP "Bei dir war es immer so schön" in 8/1976 ...
Musik und Text sind von Robert Stolz / Walter Reisch, Armin Robinson
erschienen bei © Alrobi Musikverlag (Dreiklang-Dreimasken-Bühnen- und Musikverlag GmbH)

Robert Stolz / Hildegard Knef - DAS LIED IST AUS
Hildegard Knef interpretiert Robert Stolz' "Das Lied ist aus - Frag nicht, warum ich gehe". Nur eine Knef schafft es, die ungeheure Sehnsucht in diesem Lied so gefühlsecht wiederzugeben.


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

10.11.2010 um 16:44
das Lied aus einer früheren Fassung ...

Marcel Wittrisch, tenor "Das Lied ist aus" from 1930 movie.
http://www.youtube.com/watch?v=cbLw33bxjI0
Song made famous by Richard Tauber but created by Wittrisch in the movie.
oder auch

Marcel Wittrisch - Das Lied ist aus (1930)
from the movie: "Das Lied ist aus" - the song has ended! (1930) Composer: Robert Stolz

Marcel Wittrisch - Das Lied ist aus (1930)


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

10.11.2010 um 16:45
@FaIrIeFlOwEr
@KlausBärbel
1949 Preis als beste weibliche Darstellerin für Film ohne Titel bei den Filmfestspielen von Locarno, außerdem erhält der Film den Grand Prix in Mailand (später bezeichnet sie diesen Film als ihren besten).

Zu Dreharbeiten für den Fox-Film „The Big Lift“ mit Montgomery Clift trifft Hildegard Knef wieder in Berlin ein; die ihr zunächst zugedachte Rolle wird jedoch mit Cornell Borchers neu besetzt (angeblich weil diese ihre Liaison mit Ewald von Demandowsky bekannt gemacht hatte); Hildegard Knef fliegt nach 3 Wochen wieder zurück in die USA.


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

10.11.2010 um 16:47
@FaIrIeFlOwEr
@CosmicQueen

Auch sie hat es auf das Cover der Bravo geschafft.

np67090,1289404022,29kuwqc


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

10.11.2010 um 16:49
1950 Hildegard Knef legt in Los Angeles den Staatsbürgereid der Vereinigten Staaten von Amerika ab.

US-Schauspieler und Produzent Glenn Ford plant eine Hauptrolle für Hildegard Knef in dem Film „The Man Who Watched the Trains Go By“ – er wird 1952 von anderen Produzenten und Darstellern realisiert (dt. Titel: „Der Mann, der sich selbst nicht kannte“).

Hildegard Knef und ihr Mann lösen ihren Haushalt in Beverly Hills auf und kehren nach Europa zurück, für Dreharbeiten in Deutschland (Bendestorf bei Hamburg) und Italien (Positano) zum Film Die Sünderin (Arbeitstitel: „Monolog“) von Willi Forst.

Noch während der Arbeiten für Die Sünderin beginnen die Dreharbeiten für den US-Film Decision Before Dawn (in mehreren dt. Orten und – Anfang 1951 – in Paris), ihres ersten Films für die 20th Century Fox von Darryl F. Zanuck, mit dem sie einen 7-Jahres-Vertrag abschließt; Affäre mit dem Regisseur des Films, Anatole Litvak; kurz danach Trennung von Kurt Hirsch.

Erste Tätigkeit als Werbe-Modell (für den „Olympia `51“ von Opel).


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

10.11.2010 um 16:54
Die Erstveröffentlichung erfolgte als LP "Halt mich fest" in 3/1967 ...
Eine Live-Version von 1968 auf der LP "knef concert" in 11/1968
erschienen im © Funkturm Verlag
Text und Musik von Günter Noris / Hildegard Knef ...



Hildegard Knef - Lass mich bei dir sein
Liveaufnahme der Sendung "Tapetenwechsel"


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

10.11.2010 um 16:59
@FaIrIeFlOwEr
@CosmicQueen

Ihre Biographie

np67090,1289404746,2ex3uxf


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

10.11.2010 um 17:02
Diese Erstveröffentlichung erfolgte auf der LP "Knef" in 2/1970 im © Funkturm Verlag
Text und Musik sind von Hans Hammerschmid / Hildegard Knef ...

Hildegard Knef - Wieviel Menschen waren glücklich
Aus der TV-Produktion "Tapetenwechsel" Liveaufnahme


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

10.11.2010 um 17:04
1950 Uraufführung des Films Die Sünderin in Frankfurt a.M. und Wien; die Kritiken sind schlecht.

Der Konflikt um Die Sünderin führt zum Austritt der Vertreter von evangelischer und katholischer Kirche aus dem Selbstkontrollgremium der Filmwirtschaft.

Die kath. Kirche in Regensburg ruft mit Erfolg zu einer Protestdemonstration gegen den Film Die Sünderin auf – es kommt aber auch zu Gegendemonstrationen; der Film wird kurz darauf in Bayern verboten; erst 1955 wird der Film vom Bundesverwaltungsgericht als „Erzeugnis der Kunst“ eingestuft, das nicht den allgemeinen Gesetzen unterworfen sei.

Nach einem Aufruf des „Ruhrkaplans“ Pfarrer Karl Klinkhammer werfen in Düsseldorf und Köln katholische Jugendliche Stinkbomben in Vorstellungen von Die Sünderin und protestieren mit Plakaten („Über dem Kapital steht die Gesundheit des Volkes“, „Sünderin – ohne uns!“); es kommt zu Ausschreitungen; Klinkhammer muss sich vor Gericht verantworten, wird aber Anfang November 1951 freigesprochen (erst in der Fernsehsendung Stern-TV im Juni 1993 lernt er Hildegard Knef persönlich kennen); trotz weiterer Boykottaufrufe und vorübergehender Verbote (in Köln nicht aus inhaltlichen Gründen sondern wegen „Gefährdung der öffentlichen Sicherheit“) wird der Film von über 7 Millionen Menschen gesehen.

Sommer:

Dreharbeiten in Tag- und Nachtschichten in München und Frankfurt a.M. für den dt. Film Nachts auf den Straßen (dabei verletzt sie sich den Meniskus) und in Wien für ihren zweiten Film von Willi Forst, Es geschehen noch Wunder, der floppt (Der „Spiegel“ nach der Premiere im Oktober: Knef sei eine Fehlbesetzung).

Rückkehr nach Los Angeles zu Dreharbeiten für den Film Diplomatic Courier in Hollywood; Affäre mit Co-Star Tyrone Power; Interviews mit den beiden berühmtesten Klatschreporterinnen Hollywoods, Hedda Hopper und Louella Parsons; Bekanntschaft mit Marilyn Monroe.

Erste Schallplattenveröffentlichung, Ein Herz ist zu verschenken / Jeden Abend stehe ich am Hafen.

Hildegard Knef reicht die Scheidungsklage gegen Kurt Hirsch ein; sie wird am 15.1.1952 von einem kalifornischen Gericht gewährt und tritt im November 1952 in Kraft [Hirsch ist in den Folgejahrzehnten als Versicherungsvertreter in den USA tätig und stirbt am 26.12.2008 im Alter von 84 Jahren].

Hand- und Fußabdrücke vor „Grauman’s Chinese Theatre“ in Hollywood, auf Veranlassung des Produktionschefs der 20th Century Fox, Darryl F. Zanuck (wohl als PR-Aktion für den Film Decision Before Dawn).

Kinostart in den USA von Decision Before Dawn, ihres ersten veröffentlichten Hollywood-Films, der gute Pressekritiken erhält.


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

10.11.2010 um 17:08
Hildegard Knef - Was dir gehts gut
Liveaufnahme mit den les humphrey singers


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

10.11.2010 um 17:13
@FaIrIeFlOwEr
@CosmicQueen

Knef mit ihrem Mann David Cameron und Baby Christina Antonia Palastanga

np67090,1289405620,21bvk3p


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

10.11.2010 um 17:52
@FaIrIeFlOwEr
@KlausBärbel


1952 Uraufführung des Films Nachts auf den Straßen im ?Turmpalast? in Frankfurt a.M.; der Film wird trotz mäßiger Kritiken ein großer Erfolg und erhält den ?Goldenen Leuchter? als ?bester abendfüllender Spielfilm? bei der Verleihung der Bundesfilmpreise 1953.

In der Zeitschrift ?Film Revue? wirbt Hildegard Knef erstmals für Seife der Marke ?Luxor?.

Stiefvater Wilhelm Wulfestieg stirbt 60-Jährig in Berlin-Charlottenburg.



In einer Umfrage des Instituts für Publizistik der Universität Münster (veröffentlicht im ?Spiegel?) kommt Hildegard Knef bei der Frage ?Welche Darsteller wollen Sie nicht mehr sehen?? auf Platz 3; der Film Die Sünderin kommt auf Platz 1 bei der Frage: Welcher Film hat Ihnen besonders missfallen?

Gaststar in der US-Rundfunksendung ?The Stars Review The Hits: Wayne Howell?s Disc Jockey Show?, in der sie interviewt wird und die vorgestellten Schallplatten beurteilt; die Sendung wird auf LP aufgezeichnet und als Promo-Kopie DJs zugesandt.

Kinostart in den USA des Films Diplomatic Courier.

Gleichzeitige Dreharbeiten: in München-Geiselgasteig mit Erich von Stroheim für Alraune (montags bis donnerstags), in Paris für den französischen Film La fête à Henriette (freitags bis sonntags).



In den USA Kinostart des Films The Snows of Kilimanjaro; Hildegard Knef zeigt sich enttäuscht ? ihre Rolle war in der Endfassung erheblich reduziert worden und die beiden von ihr interpretierten Cole-Porter-Songs ?Just One Of Those Things" und Alles war so leer/You Do Something To Me waren herausgeschnitten worden (letzteres Lied verblieb jedoch in der dt. Kinofassung).

Dreharbeiten beginnen zum Film Illusion in Moll ? es ist ihr siebter Film in 12 Monaten.

US-Kinostart ihres letzten Hollywood-Films Night Without Sleep, der trotz Starbesetzung (Gary Merrill, Linda Darnell) floppt; der Film gelangt nicht in die deutschen Kinos.

Kinostart des Films Alraune zu überwiegend negativen Pressekritiken.

Die Zeitschrift ?Film Revue? bezeichnet Hildegard Knef als ?DEN Weltstar des deutschen Films? und schreibt: ?Stets fordert sie durch ihre Erscheinung und durch ihr Spiel Widerspruch oder Beifall heraus. Nur lauwarm lässt sie keinen?; außerdem zitiert das Magazin Hollywood-Klatschreporterin Hedda Hopper: ?Hildegarde Neff ist eine Sensation in Hollywood, weil sie nahezu völlig einen langen Traum der Filmleute erfüllt ? nämlich eine zweite Garbo zu finden?.

Kinostart des Spielfilms Illusion in Moll, der sich als Misserfolg erweist.


melden
Anzeige

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

10.11.2010 um 18:00
Die Erstveröffentlichung dieses Liedes erfolgte mit der LP "Worum geht’s hier eigentlich?" in 10/1971
veröffentlicht bei © Goldy-Musikverlag Hans Sikorski KG
Text und Musik von Les Humphries / Hildegard Knef


Hildegard Knef - Nur mit dir
Liveaufnahme aus "Tapetenwechsel"


melden
216 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge
Anzeigen ausblenden