weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Luka Magnotta

1.123 Beiträge, Schlüsselwörter: Luka Magnotta

Luka Magnotta

26.06.2012 um 19:46
immer diese anspielungen von 'Luka' und nichts kommt. grr


melden
Anzeige

Luka Magnotta

26.06.2012 um 19:47
hier ist privat, nur wir können glaube lesen und schreiben in der gruppe. und luka werde ich nicht hinzufrügen, da mir dieser kindergarten tierisch auf den zeiger geht


melden

Luka Magnotta

26.06.2012 um 19:48
ich habe schon ausprobiert ob man mitlesen kann.Musste festellen das man es trotzdem kann


melden

Luka Magnotta

26.06.2012 um 19:49
kann man das nicht einstellen


melden

Luka Magnotta

26.06.2012 um 21:36
am besten wir schreiben hier wieder weiter


melden

Luka Magnotta

26.06.2012 um 22:19
Da bin ich einen Tag weg und weiß garnicht wo ich anfangen soll mit nachlesen ^^ Vorallem bin ich total verwirrt, weil ich immer 2 threads nachlesen muss und völlig durcheinander komme...


Wie geht´s euch denn allen?


melden

Luka Magnotta

26.06.2012 um 22:21
@annessa
merci:)


melden

Luka Magnotta

26.06.2012 um 23:24
@Mischa1988
hallo mischa ;-)

ja so gehts mir auch immer :D

du warst krank oder?


melden

Luka Magnotta

27.06.2012 um 00:15
Ich kopier euch das mal von drüben rein...


http://www.businessinsider.com/the-bizarre-backstory-of-the-alleged-canadian-psycho-2012-6

Ich frag mich, wieviele bescheuerte Geschichten ML noch erfunden hat. Bei dem Link oben ist ein Foto von ihm dabei, mit dem er Gewalt und Missbrauch gegen ihn selbst belegen wollte.

Ich bin mir mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinkichkeit sicher, das Foto entstand kurz nach einer Hyaluronunterspritzung unter den Augen und an den Lippen (ich weiss, wie sowas aussehen kann). Ich musste fast lachen, was ein kreativer Pfosten.


melden

Luka Magnotta

27.06.2012 um 09:27
Hallo @ alle hier, war auch einige Tage krank und hab jetzt, wie Mischa, einiges nachzulesen.

@stanbyme
Text
Ich frag mich, wieviele bescheuerte Geschichten ML noch erfunden hat. Bei dem Link oben ist ein Foto von ihm dabei, mit dem er Gewalt und Missbrauch gegen ihn selbst belegen wollte.

Ich bin mir mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinkichkeit sicher, das Foto entstand kurz nach einer Hyaluronunterspritzung unter den Augen und an den Lippen

Klingt ganz plausibel, aber was ist mit den Striemen am Hals?
Und wie erklärt sich die öffentliche Hetzjagd (inklusive Mord- und sonstige Drohungen) übers I-Net?
Wenn ich so lese was ihm von unzähligen "normalen" Usern angedroht wurde... hätte mir das wohl auch Angst gemacht.


melden

Luka Magnotta

27.06.2012 um 10:04
Diese öffentliche Hetzjagd via Internet begann doch mit den Kätzchen-Videos, oder? Ich kenne kein einziges dieser Videos, aber ich habe den Eindruck dass das so der Anfang vom Ende war.
Etliche User haben begonnen, den Tierquäler zu bedrohen. Beteiligt waren ja scheinbar auch einige Tierschutzorganisationen. Manche haben sich an die Behörden gewendet, die Polizei wurde darauf aufmerksam gemacht, aber nichts geschah. Man ging ja von Seiten der Polizei noch nicht mal dem Hinweis mit dem Mörder Video nach!!!

http://news.nationalpost.com/2012/06/01/luka-magnotta-dismemberment-video/
patheye schrieb:Text
Text
Montana lawyer Roger Renville said he was surfing the Internet on Saturday when he found the 10-minute video on an Alberta-based website.

Renville’s find is now believed to be at the centre of a bizzare case in Montreal where a man was killed and parts of his body were mailed to political offices in Ottawa.

Renville says he tried to bury the video in his mind but couldn’t, so he decided to go to police on Sunday.

HText
The video shows a naked man tied to a bed in a dimly lit room with a poster of the movie “Casablanca” on the wall behind it. Another man wearing a dark hoodie begins stabbing the individual and a series of edits show the body eventually dismembered and mutilated.

Renville said it was obviously real.

“The first question with any of those videos is real or fake? But with that one it doesn’t take long to decide real. From the first second you see two living and breathing human beings, and within the first couple of minutes there’s only one living and breathing human being left.”




ABER, zurück zu meinem Gedankengang:

Also, die Polizei interessierte sich weder für die Bürger noch für die Tierschutzorganisationen, die die Tierquälerei per Video meldeten.
Ich weiß nicht ob man Magnotta auf den Kätzchen-Videos wirklich erkennen kann oder nicht, ich weiß nicht ob es möglich ist, Videos so zu bearbeiten wie es bei Fotos mit gewissen Bildbearbeitungsprogrammen möglich ist.
Fakt ist: die sehr lange öffentliche Jagd auf Magnotta hatte begonnen, ob er der der Tierquäler war oder nicht.

Ab diesem Zeitpunkt ist der Hilferuf bei dem Anwalt (Salta) für mich schon absolut verständlich und nachvollziehbar. Leute, der Mann hatte blanke Angst! Berechtigt.

Ob es an der Akzeptanz/ Intoleranz der Gesellschaft bezüglich seiner Sexualität lag, ob seine Jobs eine Rolle gespielt haben, jedenfalls hatte Magnotta spätestens seit den Kätzchen-Videos-Beschuldigungen mehr Feinde als sonst jemand.

Irgendwie scheint sich das alles hochgespielt zu haben und ja, ich persönlich glaube, dass LM ein Opfer von Cyber-Stalking wurde.

Aber ich glaube auf jeden Fall, dass LM VOR dieser grauenvollen Tat, selbst einiges zu leiden hatte.
Und - ob er wirklich diese ganzen Foren- und Blog-Einträge im Internet gemacht hat, wage ich zu bezweifeln. Ich bin zwar die Oma in diesem Forum hier ;-) aber selbst als Computer und Internet Laie kann ich mit Bestimmtheit sagen, dass ich innerhalb von 1-2 Stunden (höchstens!!) einiges an Internet-Präsenz hervorzaubern könnte (unter irgendwelche Pseudo-Namen). DAS GEHT, und das wissen wir doch alle. Rein theoretisch hätte also jemand, der LM gehasst hat oder ihm auf langer Sicht schaden wollte, solche Einträge in Magnottas Namen machen können, oder???
Logisch, dass man schon von Anfang an Vorurteile hat und ein fairer Prozess sehr schwierig werden wird.

Irgendwie gibt es zu viele Ungereimtheiten in diesem Fall und ich grübel und grübel und komme nicht weiter...


melden

Luka Magnotta

27.06.2012 um 10:19
@patheye
Die Oma hier im Forum.Na wie alt biste denn?


melden

Luka Magnotta

27.06.2012 um 10:20
@jana

"uralte" 41 :-)


melden

Luka Magnotta

27.06.2012 um 10:21
mit diesem Thema wären wir in jedem anderen Forum Offtopic oder?


melden

Luka Magnotta

27.06.2012 um 10:37
@patheye

guter beitrag!

Ich denke auch dass er sicherlich oft angst und panik gehabt hatte, kein wunder, nach den kätzchen videos. erkennen tut ma ihn in den videos nicht,einziges Merkmal die komische Nase von ihm.
allerdings ist danach ein foto von ihm aufgetaucht, wo er die beiden kätzchen in der Hand hält.

Mir ist unerklärlich warum die Polizei damals weggeschaut hat... und ihn nicht zumindest dazu befragt hat. der einzige der sich eingesetzt hat, war der reporter von der SUN.

Ausserdem denke ich auch, dass diese Verletzungen nicht von Hyaluronspritzungen enstanden, wie ich auch schon immer anderen Thread geschrieben habe, da er am Hals links auch eine Verletzung hat


melden

Luka Magnotta

27.06.2012 um 10:42
@jasmin

Danke :-)

Dann bin ich mit meiner Meinung nicht alleine...


melden

Luka Magnotta

27.06.2012 um 10:58
Jedenfalls kann ich das mit seiner TATSÄCHLICHEN Angst wirklich nachvollziehen. Als ich so ca 21 Jahre alt war, gab es einen Zeitraum von vielleicht 8-10 Wochen, in dem ich anonyme, teilweise obszöne Anrufe erhielt. Komisch war, das die Person sich nur dann meldete, wenn ich persönlich auch zu Hause war.
Als ich mich bei der Polizei meldete, hieß es nur, ich könnte eine (damals sehr teure) Fangschaltung einrichten lassen oder wir könnten eine geheime Rufnummer beantragen. Gott sei Dank, ging damit dieser Telefonterror zu Ende, trotzdem habe ich mich erinnert, wie ängstlich ich damals war. Treppenhaus und es ist dunkel? Ein Grund zur Panik. Telefon klingelt nachts? Panik. Also kurz: ich verstehe wirklich dass LM sich damals an den Anwalt gewnadt hatte.
Zu den Katzen-Videos: wenn er doch nicht zu erknnen ist, wieso wurde er beschuldigt? Nur wegen der markanten Nase?
Fotos können leicht mit Photoshop bearbeitet werden.
Ich glaube, LM hatte echte Feinde + die online-Hater und den Tierschutz auf seiner Spur. Weiß man, ob die Hetzjagd nicht von einem aus diesen Reihen losgetreten wurde????(einschließlich blöde Foren- und Blogeinträge, die unter dem Namen Lucca Magnotta erschienen sind!).


melden
kamille
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Luka Magnotta

27.06.2012 um 10:58
@patheye

Ich habe die Katzen Videos nicht gesehen und werde mir das auch nicht antun, darum kann ich zu den Videos nichts sagen.
Aber ihr sagt, das er darauf nicht zu erkennen ist...
Irgendwo habe ich aber mal gelesen, dass er geschrieben hat er wäre dazu gezwungen worden.

Ja was denn nun...


Aber hier noch ein Gedanke von mir dazu:
Wenn man nichts angestellt hat und unschuldig ist, dann flüchtet man nicht.

Und wenn mit meinem Namen im Internet Schindluder getrieben würde, dann würde ich selbst zur Polizei gehen und Anzeige erstatten.
Ausserdem würde ich auf meiner eigenen Webseite derartige Dinge sofort widerlegen.

Hat LM dies getan?


melden

Luka Magnotta

27.06.2012 um 11:02
@kamille

das er dazu gezwungen wurde habe ich noch nicht gelesen

@patheye

http://www.facebook.com/pages/Luka-Magnotta/91549100801?ref=ts&sk=photos#!/photo.php?fbid=102009836545515&set=o.91549100...

kuck mal hier + kommentar.


Ich denke allerdings trotzdem dass er das war mit den katzen...


melden
Anzeige

Luka Magnotta

27.06.2012 um 11:03
achja, bei diesem foto wurde auch nachgeholfen, die mütze wurde nachträglich draufgesetzt


melden
140 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge
Anzeigen ausblenden