Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Spiritualität und Erotik

401 Beiträge, Schlüsselwörter: Spiritualität, Sexualität, Erotik, Tantra, Karuna
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiritualität und Erotik

19.08.2012 um 14:14
@TheLolosophian
15.‎08.‎2012
Spiritualität und Erotik
Das neue spirituelle Bewusstsein ist ein erotisches Bewusstsein.

Erotik ist hier von mir im ganzheitlichen Sinne gemeint.

Das geheilte, heilige, heile Körper-Seele-Geist-System ist ein vibrierender Organismus, der weit über das übliche sexuelle

einengend- begrenzende Muster
weiblich-männlicher Sexualität hinausgeht.

Dieser Körper steht mit allem in erotischer Resonanz - mit ALLEM WAS IST! Die Sexualität, die mit diesem Bewusstsein einhergeht, ist eine völlig andere, diese Sexualität ist nicht ausbeutend, sondern spielerisch, experimentierend - sie ist UNSCHULDIG.
Sexualität ist die Manifestierung und Verfestigung in körperlicher Form der gedachten und gefühlten LIEBE.

Erotik kann man sehr "spirituell und heilig" sehen. Doch dafür bedarf es an "heilen" Gedanken.

Je heftiger Sex (mindestens einem Partner) weh tun muß, damit etwas wie Genugtuung/Zufriedenheit während und danach spürbar ist, desto gefühlloser ist der Körper.

Der Körper folgt dem Geist.

Somit beginnt die Gefühl-losigkeit im Geiste.

Gefühlfreiheit ist etwas ganz anderes.


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiritualität und Erotik

19.08.2012 um 14:15
@TheLolosophian
Ach übrigens, ich habe o.a. Zitat aus Deinem Blog .) ... kleiner Besuch :)


melden
Saltus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiritualität und Erotik

21.08.2012 um 08:46
@TheLolosophian
TheLolosophian schrieb am 17.08.2012:Hätte ich "es" hinter mir, hätte ich vor mir immer noch ein Thema, über das es sich sprechen lässt. Da ich "es" aber weder vor mir noch hinter mir habe.... :D ....
hm...ja also :)...ersteinmal(Kopfkino aus)
TheLolosophian schrieb am 16.08.2012:Alles, alles drängt zur Vereinigung...alles Geschehen geschieht aus reiner Liebe.
zu allem und jedem und sei er noch so schlecht ...

Hast du es diese Liebe also auch zu jenen die dir im Leben wehgetan haben?


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiritualität und Erotik

22.08.2012 um 18:20
@Saltus
The Diskordian: Alles, alles drängt zur Vereinigung...alles Geschehen geschieht aus reiner Liebe.
zu allem und jedem und sei er noch so schlecht ...
Hast du es diese Liebe also auch zu jenen die dir im Leben wehgetan haben?
Die Liebe, die alle Gegensatzpaare geschaffen hat und in der alle und alles zur Vereinigung drängt, ist die Liebe Gottes.
Schlechte Menschen/Schlechtigkeit gibt es in meinem Hier und Jetzt-Bewusstsein nicht mehr. Da ist keiner mehr, der mir je weh getan hätte oder mir je weh tun könnte.
Mein "Leben" ist relativ kurz geworden, auf einen Augenblick reduziert.... da passiert nicht mehr so viel... lach, ...jedenfalls keine "Geschichten", in denen mir jemals weh getan worden ist...


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiritualität und Erotik

22.08.2012 um 19:36
Wir feiern die Erotik des Lebens
Kirche mal anders - Wo?
Natürlich in Mainz - Wo sonst, ALLMÄCHTIGER!
http://www.politikstube.de/forum/aktuelle_nachrichten/24415-evangelisch_erotischer_gottesdienst_mainz_kastel_anfassen_er...


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiritualität und Erotik

23.08.2012 um 00:00
@TheLolosophian
Mal eine Frage: was ist rein energetische Verliebtheit?


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiritualität und Erotik

23.08.2012 um 06:42
@Firehorse
Firehorse schrieb:Mal eine Frage: was ist rein energetische Verliebtheit?
In welcher Beziehung? Zu einem Mann/Frau? Zum Leben? Als Zustand?
Keine Ahnung, da musst Du vielleicht mal @tenet oder @2Elai fragen, die kennen sich wohl mit Energien aus.
Aber besser erstmal definieren...


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiritualität und Erotik

23.08.2012 um 07:48
@TheLolosophian
@Firehorse
@Saltus
@Lasker
@Muschi
@Solita


Guten Morgen :)


Definiere Liebe - Verliebtheit.

Liebe ist die "höchste und feinste ART (Kunst)" der Anziehungskraft.

Liebe ist erstmal NUR Anziehung(skraft). Sie beinhaltet Be-GEIST-erung für etwas (Gegensätzliches, Anderes/Gleiches), das sich mir vorstellt.

Begeisterung (jedweder Art) ist eine große (An)Trieb(s)-Feder. In der Regel liebt man etwas, das außerhalb von sich selbst wahrgenommen wird.

Liebe und Haß haben sehr viel gemeinsam. Nur sind die Ursprünge von völlig verschiedener, fast gegensätzlicher Qualität.



Es ist weniger wichtig (m. E.) seine unguten Gefühle zu untersuchen. Wichtiger ist es, seine Liebe und die daraus entstandenen Situationen/Emotionen zu er-kennen.

Wir sind oft von etwas begeistert, was unserer Begeisterung/Aufmerksamkeit jedoch nicht "WERT" ist, bzw. wir lieben etwas, was rein illusorisch, oberflächlich "gut tut", doch im Endeffekt ist es eine Illusion, die Leiden schafft.
Also Leidenschaft ist auch eine Art der Liebe, nur eben in eine Sache, die (suchthafte) Begeisterung und zwangsläufig Leiden erschafft.

Wahre Liebe - Verliebtheit - erschafft keine Leiden, sondern Freiheit.
Aus Liebe zu .....
Wer wirklich liebt(e), und die "Sache" dann loslassen muß(te), die/der wird feststellen, daß aus dieser Liebe kein Haß/Mißmut oder Mißgunst hervortritt. Wahre Liebe beinhaltet keinen Haß.

Haß ist die Abwesenheit von Liebe.

Liebe und auch Haß ist der "Kleber" der Materie, bzw. der Magnet der feinen Geist-Wesen.
Haß ist zwangsläufig, Liebe ist freiwillig.

Liebe kann ewig sein und damit ewig kreieren. Haß kann nur bis zu einem bestimmten Zeit-Punkt sein, nicht ewig, da Haß irgendwann das (endgültig) zerstört/tötet, was sie/er haßt. Dazu ist der Haß in der Lage.

Auch mit und aus Liebe kann man töten (z. B. einem Todkranken helfen, sich vom Leben zu verabschieden).

Grundsätzlich können wir aus der wahren Liebe heraus "nur" sein lassen. Liebe ist nicht in der Lage haßerfüllt zu töten und zu zerstören.
Liebe braucht die Information, daß es "weiter" geht. Liebe zieht sich lieber zurück, als daß sie angreift und tötet, bzw. zerstört.

Liebe versucht selbst im größten Krieg sanft und geschickt zu agieren.
Das kann jedoch auch der irdische Haß. Jede-r, die/der mal gehaßt hat, weiß, welche lange und starke Bindung (Aufmerksamkeit) man an das Gehaßte entwickeln kann. Es kann Jahre dauern, bis dieser Haß aufgelöst wird. Hassen tut man in der Regel unfreiwillig, da Haß alles hässlich macht.

Nun, wie löst man Haß auf?
Firehorse schrieb:was ist rein energetische Verliebtheit?
Alles Emotionale ist energetisch. Es ist nicht körperlich. Der Körper bringt es lediglich zum Ausdruck, bzw. Gefühle bewirken Reaktionen und Handlungen.

Spirituelle, geistige, energetische, wahre Liebe ist eine ewige Verliebtheit. Eine Liebe, die immer "frisch" ist :) .... verliebe Dich in Dich selbst .... das ist der Punkt. Bringe Dich selbst so in Einklang mit der Welt und Natur, daß Du Dich DAMIT und DAFÜR lieben - immer wieder frisch - ver-lieben kannst.

Ob dann "jemand kommt", die/der mit Deiner Liebe in Resonanz steht, das weiß ich nicht. Das ist in dem Moment auch nicht (mehr) SO wichtig.
Es ist meiner Lebens-Erfahrung nach der einzige Weg, um S-ICH von allem anderen (Haß, Zorn, Qual, leidenschaftlicher Egoismus, Unvermögen, Unfähigkeit) zu distanzieren und davon wegzukommen.

Erst dann ist der Geist FREI, um sich auf seine eigene/göttliche Kreation zu konzentrieren.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiritualität und Erotik

23.08.2012 um 07:59
@Firehorse
Rein energetische Liebe ist möglich bis hin zu jeder erdenklichen Form was beide Partner
sich vorstellen können. Wenn die Gedankenkraft hoch genug ist besteht auch kein Unterschied
zur körperlichen Liebe.

Sexuel fühlt es sich für Mann und Frau genauso an wie körperliche Liebe wenn es das ist was
Du wirklich wissen willst.

@TheLolosophian ,ich habe Dir in einer PN mitgeteilt warum ich zu so einem Thema nicht schreiben
möchte wenn der Thread nicht geschlossen ist.
In einem geschlossenen Thread kann ich die jenigen eingerenzen oder zulassen energetisch mit mir Kontakt aufzunehmen.

Öffentlich wird es schwer, da in so einem Thread, was mit Sicherheit irgendwann einmal vorkommen wird über Details gesprochen wird möchte ich anhand von energetischer Ausgrenzung und Zulassung die Möglichkeit haben zu entscheiden wer mit mir Energieen in welcher Form auch immer austauscht.

Ein offener Thread erschwert dieses mir.

:lv:


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiritualität und Erotik

23.08.2012 um 08:19
@TheLolosophian
Um das noch näher zu erklären. jeder von uns besitzt eine signature die bei einer Übertragung
mit übertragen wird. Die Signaturen sind sich sehr sehr ähnlich so das man sehr genau unterscheiden muss wer es gerade ist der mit einem Kontakt hat. Meist hilft zwar die Intuition
aber letztendlich ist die signature, oder man macht sich Merkmale zu Nutze wo ein anderer einen
energetisch berühren soll, wichtig um diesen zu identifizieren.

Da der Unterschied aber wieder darin besteht wenn feminin nach maskulin überträgt, nämlich
genau seitenverkehrt ist das auch wieder eine Möglichkeit mit einem oder einer ganz anderen verbunden zu sein.


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiritualität und Erotik

23.08.2012 um 08:58
@2Elai
2Elai schrieb:Spirituelle, geistige, energetische, wahre Liebe ist eine ewige Verliebtheit. Eine Liebe, die immer "frisch" ist :) .... verliebe Dich in Dich selbst .... das ist der Punkt. Bringe Dich selbst so in Einklang mit der Welt und Natur, daß Du Dich DAMIT und DAFÜR lieben - immer wieder frisch - ver-lieben kannst.

Ob dann "jemand kommt", die/der mit Deiner Liebe in Resonanz steht, das weiß ich nicht. Das ist in dem Moment auch nicht (mehr) SO wichtig.
Das kann ich bestätigen. Aber dies geht nur über den Polsprung vom Ego zum SELBSt! Dieser bewirkt eine "SELBSTverliebtheit, so dass Du ganz erfüllt von Dir SELBST bist.
Ein echt geiles Feeling, aber auch nicht ständig aufrechtzuerhalten... hahaha... wie alles...Es kommt und geht...
In Resonanz zu dieser Liebe stehen - hm, - vielleicht nur dadurch, dass sich der andere total angenommen fühlt und von daher sein Herz öffnet..
Denn jeder SELBSTverliebte ist zugleich ein FREMDverliebter.... hach!
:bier: -->
PS: Am Wochenende habe ich ein Rendezvous mit dem "Allmächtigen" u n d mit "Gott" (sic!) - - (darunter mach' ich's nicht! ) -
das heisst: drei kollossal SELBSTverliebte auf einem Haufen....har har ..
Götterdämmerung - ob es auf- oder abdämmert ist noch die Frage.
Wenn das nicht mal energetisch absolut highgelevelt ist... :D
:bier: -->

@tenet
tenet schrieb:@TheLolosophian ,ich habe Dir in einer PN mitgeteilt warum ich zu so einem Thema nicht schreibenmöchte wenn der Thread nicht geschlossen ist.
TenetSchaaaaatziiii - habs ganz vergessen! Dein Wille geschehe..Warum auch immer....
ha ha ha ..
Domina Vobiscum


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiritualität und Erotik

23.08.2012 um 09:38
@tenet
Danke! Ja, so sehe ich das auch! Ein schöner Beitrag.

Grüße,
Firehorse


melden

Spiritualität und Erotik

23.08.2012 um 17:41
uhi wir dürfen ganz offiziel und geheim über das Thema reden!!!


melden

Spiritualität und Erotik

23.08.2012 um 17:46
Es ist nicht immer ganz so einfach rauszufinden mit wem man gerade verbunden ist und ich hab das Problem das sich da jemand anmeldet mit Gefühlen und ich weis nicht immer wer. Wenn ich dann damit abschließen will muß ich dann zu allem nein sagen um nicht falsch zu landen.tja!


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiritualität und Erotik

23.08.2012 um 17:53
@Sirod
Vielleicht kannst Du ja den anderen erklären was für Mittel da noch benutzt werden können um
auszuschliessen das man nicht mit dem verbunden ist mit dem man sich verabredet hat.

Und wie es mit feminin/maskulin ist, wie sich die Seiten unterscheiden. Weist schon linker Arm rechter Arm. :lv:


melden

Spiritualität und Erotik

23.08.2012 um 17:55
Und wie es mit feminin/maskulin ist, wie sich die Seiten unterscheiden. Weist schon linker Arm rechter Arm. :lv:
das weist von mir, lach
@tenet
Ich schmecke auch und rieche .


melden

Spiritualität und Erotik

23.08.2012 um 17:58
also wenn man hier chattet und dann die Gefühle entstehen aus der Situation heraus kann man fast sicher sein richtig zu sein.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiritualität und Erotik

23.08.2012 um 18:05
@Sirod
Das meinte ich damit, so ist es leichter nach aussen sich abzuschotten und nur den fokus auf die hier schreibenden zu richten. Ist wesentlich einfacher denke ich.

Das mit dem entgegengesetzten Seitenverhältnis konnten wir aber erst feststellen indem wir es probiert haben und uns genau gesagt haben vor oder hinterher wo wir uns berühren.

Ansonsten hätte ich das nicht geglaubt.


melden

Spiritualität und Erotik

23.08.2012 um 18:10
und wir können offener reden. in einem offenen Tread könnt ich nicht alles sagen. Wer weis wer da noch mitliest unter 18 jahre
@tenet


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiritualität und Erotik

23.08.2012 um 18:12
@Sirod
lesen können das alle, aber das ist mir sowas von egal, wenn sie ne Psychose dadurch erlangen dann wissen sie das sie ihre Nasen nicht überall reinstecken sollen. lol


melden
299 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge