weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gab es schon immer etwas?

53 Beiträge, Schlüsselwörter: Frage, Metaphysik, Beginn

Gab es schon immer etwas?

16.04.2013 um 21:05
Gerade beschäftige ich mich oft damit , wie Gott entstanden ist . Ich persönlich glaube an eine Kraft ,
Einen wachenden Herren . Mein Gedankenfluss führte mich dann in vermutlich noch metaphysischere Ebenen und ich fragte mich ob es schon immer irgendetwas gab Ich habe mich in der Vergangenheit auch schon mit Theorien ueber zb.: eine Ursubstanz auseinander gesetzt doch habe ich keine zufriedenstellende Antwort herausziehen koennen... Was denkt ihr? Muss es einen Anfang fuer alles geben, und aus welcher Materie / Kraft bestand er ?


melden
Anzeige

Gab es schon immer etwas?

16.04.2013 um 21:08
Gott ist durch Einbildung von vielen Leuten entstanden.


melden

Gab es schon immer etwas?

16.04.2013 um 21:14
@Ciela
Das ist deine auf jeden fall berechtigte Meinung! Deshalb habe ich die Frage auch etwas zentraler gestellt..


melden

Gab es schon immer etwas?

16.04.2013 um 21:16
PrinzessinPi schrieb:Gerade beschäftige ich mich oft damit , wie Gott entstanden ist .
Das ist eine Frage, die niemand beantworten kann.
Genau so, woher kommt das Weltall, was war vor dem Urknall, war es wirklich das Nichts?
Was passiert nach dem Tode usw. das sind Fragen, die Menschen nicht genau beantworten können.
Vielleicht in ferner Zukunft oder auch nie.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es schon immer etwas?

16.04.2013 um 21:17
PrinzessinPi schrieb:wie Gott entstanden ist
Gott entstand nach den Menschen, so wie @Ciela schon schrieb..

Aberglaube und nix wissen über alles, sich nix erklären können hat dazu geführt das man sich gedacht hat "da muss ein Wesen für verantwortlich sein" .. dann kamen noch Geister und Hexen etc dazu ..


melden

Gab es schon immer etwas?

16.04.2013 um 21:17
@Dr.AllmyLogo
Das ist wahrscheinlich auch der Grund , weshalb mich die Frage
Staendig begleitet und mich teilweise schon echt fuchst.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es schon immer etwas?

16.04.2013 um 21:18
Gott ist Elternersatz für den Erwachsenen Menschen die immer noch wollen das jemand anderes ihnen das Gefühl gibt "etwas" besonders zu sein und für sie alles wieder gerade biegt, wenn man etwas vermasselt hat.

Und wie manchmal durchscheint, ist man durch solch ein "Glauben" an einen Wesen ein Teil von einer großen Gruppe und man ist net "allein".

Weil allein sein gefällt es den Menschen nicht und deshalb erfindet er sich einen "Mega Vater" oder ein mächtiges Wesen, der angeblich alles für den Menschen gemacht haben soll.

Und viele brauchen so einen mächtigen Wesen damit sie sich benehmen "müssen", weil anscheinend können sie es nicht von sich aus, freiwillig.


melden

Gab es schon immer etwas?

16.04.2013 um 21:22
@PrinzessinPi

Ich habe auch solche Fragen, und niemand kann mir eine befriedigte Antwort geben.
Jeder erzählt was anderes und niemand weiss die richtige Antwort.
So habe ich es verdrängt, und beschäftige mich mit Fragen, die beantwortbar sind.


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es schon immer etwas?

16.04.2013 um 21:23
Wenns mal nichts gab, gab es auch nichts wo etwas nichts gab.


melden

Gab es schon immer etwas?

16.04.2013 um 21:24
@Keysibuna
Ich weiß zwar nicht ganz genau was dein Beitrag mit meiner frage zu tun hat aber ich kann deine Argumentation vollkommen verstehen nur kann ich folgendes sagen : ich bin 17 Jahre alt ( ja, unreifes Balk!) und immer noch gut behuetet von zuhause .ich bin in einem total unfrommen Haus aufgewachsen. Glaube war niemals ein Thema.
Deshalb fuehle ich mich auch in keinster weise einer bestimmten Religion zugehörig. Doch habe ich Vorfaelle in meinem Leben erlebt , die mir persönlich gezeigt haben, dass es eine Kraft gibt , dass es etwas gibt was ich rational nicht erklären kann. Allein der Gedanke , mein Handeln und mein Bewusstsein sind lediglich durch elektrische Impulse in meinem Gehirn zu erklären, macht mich ganz verrueckt.


melden

Gab es schon immer etwas?

16.04.2013 um 21:25
@Dr.AllmyLogo
Das ist vielleicht auch eine beruhigende Sache nur wo Waere die Menschheit heute , wenn sie sich nicht scheinbar unbeantwortbaren Fragen gestellt haette...


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es schon immer etwas?

16.04.2013 um 21:28
PrinzessinPi schrieb:Doch habe ich Vorfaelle in meinem Leben erlebt , die mir persönlich gezeigt haben, dass es eine Kraft gibt , dass es etwas gibt was ich rational nicht erklären kann.
Jop, Wenn die mentale Gleichgewicht aus der Waage ist dann eignen wir uns sehr schnell an fremden Gedankengut/Vorstellungen und das auch sehr gerne und freiwillig.

Deshalb, will man erst gar keine rationale Erklärung, oder man ist wie du @PrinzessinPi noch sehr jung und ist in vielen Dingen noch unerfahren, dann, erst dann erscheinen solche Dinge "unerklärlich".
PrinzessinPi schrieb:Allein der Gedanke , mein Handeln und mein Bewusstsein sind lediglich durch elektrische Impulse in meinem Gehirn zu erklären, macht mich ganz verrueckt.
Nicht nur dich, anscheinend noch viele andere Menschen :}


melden

Gab es schon immer etwas?

16.04.2013 um 21:32
@Keysibuna
Oder man ist wie du noch sehr Jung und unerfahren
Dann bin ich sehr sehr froh und dankbar um meine jugendlich Tollheit und ich hoffe, dass sie niemals verschwindet.... Nicht weil ich dann meinen Halt verliere oder ploetzlich alles einen Sinn macht , nein , sondern weil all meine abstrakten Fragen in einem neurophysiologiebuch zu beantworten sind....


melden

Gab es schon immer etwas?

16.04.2013 um 21:34
Wir können die Frage nur im Rahmen unserer beschränkten logischen Möglichkeiten "beantworten".

Und diese Antwort muß lauten:

Es muß immer "Sein" gegeben haben. Denn wenn wir das "Nichts" postulieren machen wir daraus wiederum ein "Seiendes". Wenn das "Nichts" IST, IST das "Nichts" - was bedeutet, daß "etwas" ist, nämlich das "Nichts".


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es schon immer etwas?

16.04.2013 um 21:36
@PrinzessinPi

Deine Fragen sind eigentlich gar nicht so abstrakt und auch nicht so einmalig :D

Und doch die gesuchten Antworten genau dort zu finden :}

Man bedenke das die Menschen die solche "Wesen" brauchten in Gegenden lebten wo Hungersnöte, oder andere Naturkatastrophen regelmäßig stattfanden un diese Hilflosigkeit hat sie dazu veranlasst sich Mächte oder Wesen hinter solchen Unglücken zu vermuten und man versuchte sie mit Opfergaben zu bestechen.

Und heute noch richten sich Menschen nach vorgegebenen Verhaltungsweisen damit ihnen kein Unglück geschieht und glauben durch solche scheinheilige Handlungen ein Wesen zu bestehen :}


melden

Gab es schon immer etwas?

16.04.2013 um 21:40
@Keysibuna
Mir ist durchaus bewusst dass jeder philosophierkurs in Sek 1. sich aehnlichhen Fragen stellt ...
Und ja, es mag sein dass sich viele Menschen Zuflucht in einem GottesaehnlichenWesen gesucht haben aber ich habe nie eine Idee Gott in meinem Kopf gehabt bis dato xy.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es schon immer etwas?

16.04.2013 um 21:42
Und doch eine "Macht" der alles für dich gemacht haben soll und jetzt auch dein Tun beobachtet und du ein Belohnung für dein Handeln erwartest ^.^

Also wo ist da bitte ein Unterschied? :}


melden

Gab es schon immer etwas?

16.04.2013 um 21:43
Der Mystiker Angelus Silesius lehrte:

"Gott ist ein lauter Nichts, ihn rührt kein nun noch hier,
Je mehr du nach ihm greifst, je mehr entwird er dir."


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es schon immer etwas?

16.04.2013 um 21:44
Da hab ich ein Spruch :}

"Wenn man einen Gott erfindet, ist es unglaublich wichtig, zu behaupten, er ist unsichtbar, unhörbar und auch sonst in keinerlei Hinsicht wahrnehmbar. Ansonsten werden Leute skeptisch wenn er sich nicht zeigt, er stumm bleibt und nichts tut."


melden
340 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Sinn des Lebens790 Beiträge
Anzeigen ausblenden