Philosophie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ein Staat voller Psychopathen

36 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Demokratie, Staat, Bürger ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ein Staat voller Psychopathen

06.05.2013 um 14:29
Mir ist heute der Gedanke gekommen wie es wäre oder was los wäre wenn es einen Staat nur mit Psychopathen Gäbe? Der Staat nehmen wir mal ist ein Zwergstaat mit einer Einwohner Zahl von 30000 Intelligenten Bürgern/Psychopathen die Gesetze sind die Gleichen wie sagen wir mal Deutschland, es Herscht eine Demokratie, also alles wie in Deutschland. Was wäre dann was denkt ihr? Ordnung, Chaos vielleicht ein Superstaat, oder vielleicht Anarchie? Was denkt ihr?


1x zitiertmelden

Ein Staat voller Psychopathen

06.05.2013 um 14:32
@machista12
Du weißt, was ein Psychopath ist?


melden

Ein Staat voller Psychopathen

06.05.2013 um 14:35
Ja, keine sorge ich weiß was ich schreibe:)

Psychopathie bezeichnet eine schwere Persönlichkeitsstörung, die bei den Betroffenen mit dem weitgehenden oder völligen Fehlen von Empathie, sozialer Verantwortung und Gewissen einhergeht. Psychopathen sind auf den ersten Blick mitunter charmant, sie verstehen es, oberflächliche Beziehungen herzustellen. Dabei sind sie mitunter sehr manipulativ, um ihre Ziele zu erreichen. Oft mangelt es Psychopathen an langfristigen Zielen, sie sind impulsiv und verantwortungslos.[1] Psychopathie geht mit antisozialen Verhaltensweisen einher, so dass oft die Diagnose einer dissozialen/antisozialen Persönlichkeitsstörung gestellt werden kann.[2]

Quelle wiki


3x zitiertmelden

Ein Staat voller Psychopathen

06.05.2013 um 14:41
Ja weis ich!
OK, dann hast Du Deine Frage aber auch mehr oder weniger schon selbst beantwortet. Es wird eine Gesellschaft ohne Moral sein. Gesetzwe werden nur befolgt, wenn das Befolgen unmittelbare positive Auswirkungen auf den jeweils handelnden hat. Einem solchen Staat wäre anzuraten, sehr, sehr viel (nichtpsychopatische) Polizei zu haben. Es muss ein möglichst hohes Risiko für alle bestehen, dass Gesetzesverstöße schnell und mit hoher Wahrscheinlichkeit aufgedeckt und sanktioniert werden.


melden

Ein Staat voller Psychopathen

06.05.2013 um 14:49
Ich glaube nicht das dass so einfach zu beurteilen ist, ich muss jetzt arbeiten ich schreib dann am abend meine meinung dazu.


melden

Ein Staat voller Psychopathen

06.05.2013 um 15:40
Viele Psychopathen sitzen in den Chefetagen, es gibt viele Faktoren die einen dazu machen, wenn der eine oder andere Faktor hinzukommt wendet sich das Blatt und man wird zum Mörder, aber sonst sind sie sehr erfolgreich.
Denn gerade als hohe Führungskraft benötigt man eine gewisse Gefühlskälte, bzw.mangelnde Empathie um überhaupt arbeiten zu können.
Wie gesagt es sind nicht alle Psychopathen, aber viele.
Habs mal gelesen, weiß aber nicht mehr wo.


2x zitiertmelden

Ein Staat voller Psychopathen

06.05.2013 um 15:54
@machista12
Schau dir mal Allmy an ;)


1x zitiertmelden

Ein Staat voller Psychopathen

06.05.2013 um 16:03
Zitat von linner74linner74 schrieb:Denn gerade als hohe Führungskraft benötigt man eine gewisse Gefühlskälte, bzw.mangelnde Empathie um überhaupt arbeiten zu können.
Das genaue Gegenteil ist der Fall. Je besser ich mich in die Menschen meiner Umgebung hineinversetzen kann, desto erfolgreicher kann ich meine Ziele erreichen.

Reine Rücksichtslosigkeit ist nur kurzfristig erfolgreich. Wenn ich also stetig wechselde Menschen in meiner Umgebung habe, komme ich damit u.U. weiter.
Zitat von linner74linner74 schrieb:weiß aber nicht mehr wo
Das ist aber sehr schade.


1x zitiertmelden

Ein Staat voller Psychopathen

06.05.2013 um 16:40
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb: Das genaue Gegenteil ist der Fall. Je besser ich mich in die Menschen meiner Umgebung hineinversetzen kann, desto erfolgreicher kann ich meine Ziele erreichen.
Als hohe Führungskraft ist man manchmal gezwungen Personal abzubauen und ein gefühlvoller Mensch könnte das emotional nicht lange aushalten, genauso der ständige Stress, da muss man einen kühlen Kopf bewahren und Psychopathen haben diese Eigenschaft.
Wenn man zu viele Gefühle in diesen Job bringt, wird man nach einiger Zeit ein seelisches Wrack, auch da man im Gegensatz zum "normalen" Arbeiter zuhause nicht abschalten kann.


1x zitiertmelden

Ein Staat voller Psychopathen

06.05.2013 um 16:43
Zitat von kadoschkadosch schrieb:Schau dir mal Allmy an ;)
Passt :D

Ich weiß nicht, ein Staat ohne Psychopathen würde an sich nicht funktionieren... Ich glaube nicht, dass dort irgendein "normaler" Mensch leben können, viel zu viel Chaos, nichts würde richtig von statten gehen.


melden

Ein Staat voller Psychopathen

06.05.2013 um 17:05
Zitat von machista12machista12 schrieb:Psychopathie bezeichnet eine schwere Persönlichkeitsstörung, die bei den Betroffenen mit dem weitgehenden oder völligen Fehlen von Empathie, sozialer Verantwortung und Gewissen einhergeht.
ich weiß ja nicht, aber wenn ich die Zeitung aufschlage, kommt mir der Gedanke, dass ich schon in dem von dir beschriebenen Staat lebe.


melden

Ein Staat voller Psychopathen

06.05.2013 um 19:56
Zitat von linner74linner74 schrieb:Viele Psychopathen sitzen in den Chefetagen
Also das würde ich auch zunächst mal bezweifeln, ich habe das zwar auch gelesen (in der Fernsehzeitschrift meiner Eltern), halte das aber zumindest für überaus fragwürdig, solange keine einigermaßen seriösen Statistiken vorliegen.
Zitat von linner74linner74 schrieb:Als hohe Führungskraft ist man manchmal gezwungen Personal abzubauen und ein gefühlvoller Mensch könnte das emotional nicht lange aushalten, genauso der ständige Stress, da muss man einen kühlen Kopf bewahren und Psychopathen haben diese Eigenschaft.
Dass ein gefühlvoller Mensch es nicht aushalten kann, gegebenenfalls Personal zu entlassen, bezweifle ich auch. Allenfalls fällt ihm die Entscheidung schwerer.
Psychopathen haben die Eigenschaft zwar Empathie- und Gewissenlos zu sein, aber sicherlich nicht, einen kühlen Kopf zu bewahren. Eine weitere Eigenschaft von ihnen ist nämlich
Zitat von machista12machista12 schrieb:impulsiv
zu sein. Das würde bei Stress schnell zum völligen Ausrasten führen.
Damit will ich natürlich auch nicht ausschließen, dass es nicht doch einige Psychopathen in Führungspositionen gibt, aber dass es besonders oft vorkommt, schließe ich damit aus.

Wenn es einen Staat gäbe, in dem es nur Psychopathen gibt, würde dies zunächst dazu führen, dass die Gesetze nicht mehr befolgt werden und auch niemand für deren Einhaltung eintritt. Schließlich würden sich wohl kleinere Gruppen bilden, um zumindest etwas Schutz wieder herzustellen. Innerhalb dieser würden aber auch wieder Intrigen herrschen. Auf lange Sicht würden ja aber auch wieder normale Menschen geboren werden und Nützlichkeitsüberlegungen könnten ja auch noch eine Rolle spielen.


melden

Ein Staat voller Psychopathen

06.05.2013 um 20:02
Zitat von machista12machista12 schrieb:Mir ist heute der Gedanke gekommen wie es wäre oder was los wäre wenn es einen Staat nur mit Psychopathen Gäbe? Der Staat nehmen wir mal ist ein Zwergstaat mit einer Einwohner Zahl von 30000 Intelligenten Bürgern/Psychopathen die Gesetze sind die Gleichen wie sagen wir mal Deutschland, es Herscht eine Demokratie, also alles wie in Deutschland. Was wäre dann was denkt ihr? Ordnung, Chaos vielleicht ein Superstaat, oder vielleicht Anarchie? Was denkt ihr?
Wäre alles beim Alten, denn da Du es ja mit Deutschland vergleichst, diesen Staat, so sind diese Psyschos freie Bürger und haben die Souveränität inne. Ja müssen sich an ihre eigenen Gesetze halten, aber wie soll das mit Psyschos funktionieren?


melden

Ein Staat voller Psychopathen

06.05.2013 um 21:02
Chaos.Gesetze werden nicht befolgt,vielleicht eine Brise Anarchie.


melden

Ein Staat voller Psychopathen

06.05.2013 um 23:13
@DragonRider
auf lange Sicht werden normale Bürger geboren und alles wendet sich zum Alten. ich glaube nicht das dass stimmt weil inzwischen sich ja schon ganze neue Sachen ergeben haben.
Ehrlich gesagt würde ich hier gerne ein Spiel Spielen eher all das Simulieren um das genauer durchzublicken, aber der Umfang der Mitspieler müsste groß (ich denke 20 Leute die jeweils 1-2 Leute Simulieren bzw. eine einige die ganze Gruppen Simulieren) sein um das spiel zu spielen,
Ich Denke das wenn es einen Staat gäbe wie Deutschland (also damit ist gemeint auch wenig Rohstoffe) der aber nur aus Psychopathen besteht das wäre ist zu kompliziert um das einfach so auszudrücken, weil sich da ja völlig neue Sachen ergeben können. In diesem Staat gibt es ja auch verschiedene Berufe, Schulen, Lernmöglichkeiten, Unternehmen, Unterhaltungsmöglichkeiten, was wäre in diesem Staat dann normal was wäre unnormal was würde mit den Gesetzen passieren wenn der Präsident selbst auch eine Psychopath ist was würde er mit den Gesetzen machen. Wenn es eine Demokratie ist dann dürfen die Bürger ja wählen etc. Ich mein die Menschen entwickeln sich ja und sind ja anpassungsfähig das gilt denke ich selbst für Psychopathen. Aber im allgemeinen denke ich das dass am Ende ein Sehr Mächtiges Land wäre, weil der Mensch will ja meistens mehr um sich zu befriedigen.


melden

Ein Staat voller Psychopathen

06.05.2013 um 23:20
Ich denke es würden nur die starken überleben die ein tick gewissenloser, physisch und psychisch stärker sind als die anderen. Frauen werden sich den bestangepassten dort aussuchen und sich weitervermehren.

Das wird aber nur gut gehen, wenn sie ihre Natur und Umwelt nicht versauen, aber auch sowas wie genügend Rohstoffe haben. Auch ein Psychopath braucht Nahrung.


melden

Ein Staat voller Psychopathen

06.05.2013 um 23:21
Denkt ihr für genügend Rohstoffe braucht man Zusammenarbeit oder kann man das alleine regeln?


melden

Ein Staat voller Psychopathen

06.05.2013 um 23:26
Irgendwer muss sich Irgendwie Irgendwem unterordnen weil ich denke nicht das alle Psychopathen die selbe Intelligenz haben. Und mit die Starken Überleben ich denke wenn die Merken das es einen Präsidenten gibt der Mord mit Langem Gefängnisaufenthalt bestraft wird die Mordrate sinken. Ich mein die können sich ja nicht alle gegenseitig umbringen.. ^^ hoffe ich zumindest


melden

Ein Staat voller Psychopathen

06.05.2013 um 23:46
Zitat von machista12machista12 schrieb:Psychopathie bezeichnet eine schwere Persönlichkeitsstörung, die bei den Betroffenen mit dem weitgehenden oder völligen Fehlen von Empathie, sozialer Verantwortung und Gewissen einhergeht.
Wäre sicher ein Staat voller Marktradikaler.


melden

Ein Staat voller Psychopathen

06.05.2013 um 23:49
@ paranormal
wären sicher einige dabei


melden