Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wieso fällt mir jetzt das ein?

87 Beiträge, Schlüsselwörter: Gedankeneinfall
Branx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso fällt mir jetzt das ein?

19.07.2013 um 20:49
Ja wenn dir nichts mehr einfallen würde würdest du nicht leben.
Das ist einfach dein bewusstsein


melden
Anzeige
FRANKROST
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso fällt mir jetzt das ein?

20.07.2013 um 00:03
@Al_Nabu


Das meine ich nicht. Du bist auf der Arbeit und alleine oder daheim, und plötzlich fällt dir ein du könntest mal ins Kino. Wieso fällt dir zum Beispiel nicht ein ,, Heute könnte ich mal mit meiner Frau essen gehen oder mal wieder ins Fußballstadion"? Wieso ausgerechnet der eine Gedanke und kein anderer? Welche Ursache ist, das mir genau der eine Gedanke einfällt und nicht ein anderer?


@BlackPearl

Ich verstehe. So funktioniert auch Werbung, aber wenn das der Fall ist, kontrolliert dein Umfeld welche Gedanken dir einfallen und welche nicht, oder?
Also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, bin ich nicht der der aktiv denkt sondern nur der der sich die Gedanken die in mir emporsteigen anschaut. Das würde heißen das ich nicht der Urheber der Gedanken bin die in mir emporsteigen. Das gibt mir doch jetzt noch mehr Anlass zu nachdenken.
Kennst du beispielsweise die Situation, dass du nachts nicht einschlafen kannst, weil du in Gedanken über Probleme grübelst? Oder dass dir im Alltag auf einmal ein Gedanke einfällt, zu dem du im
Moment gar keinen direkten Bezug hattest? Oder dass du gerade einen Gedanken gedacht hast, der jedoch schon wieder verschwunden ist, obwohl du ihn gerne festgehalten hättest?
kannst du zum Beispiel bestimmen, dass dir in exakt einer Stunde ein bestimmtes Wort einfällt?


melden

Wieso fällt mir jetzt das ein?

20.07.2013 um 00:16
@FRANKROST

Jaja, das habe ich schon verstanden. Das war auf deinen vorherigen Post bezogen.

Bezüglich deiner ersten Frage kann ich nur sagen, dass du irgendetwas Wahnimmst, was als Information in einer "schublade" im Unterbewusstsein verstaut war. In dieser "Schublade" war in dem Falle auch die Information "Kino" drinne.

Da hat BlackPearl schon Recht, mit dem, was er gesagt hat.


melden
FRANKROST
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso fällt mir jetzt das ein?

20.07.2013 um 00:19
@Al_Nabu

Okay der Gedanke war in meinem Unterbewusstsein verstaut. Wieso steigt genau dieser Gedanke in mir empor und nicht ein anderer?


melden

Wieso fällt mir jetzt das ein?

20.07.2013 um 00:32
@FRANKROST

Weil du in deiner Umgebung oder wo immer du auch bist, immer Dinge wahrnimmst...bewusst wie unterbewusst.
Wenn du zum Beispiel einen Apfel siehst, weißt du sofort wieder wie er sich anfühlt, wie er schmeckt und wie schwer er ist...usw. All diese Dinge werden nur durch den Reiz herforgerufen, indem du den Apfel siehst. Und das ist eine Schublade in deinem Unterbewusstsein. holst du eine Info aus dieser Schublade raus, so siehst du zugleich alle anderen Infos, die mit über diese Sache in dieser Schublade liegen.
Und den Apfel siehst du noch bewusst...diese Reize können genauso unterbewusst wahrgenommen werden. Das Gehirn Selektiert die "unwichtigen" Infos heraus. Und wenn aber jetzt etwas unter diesen "unwichtigen" sachen dabei ist, was das Gehirn nicht aussortiert hat, so kann es sein, dass es auch mal eine Solche schublade öffnet...dann kommen einfach irgendwelche Gedanken hoch...

Warum jetzt genau dieser gedanke "Kino" aus der Schublade genommen wird? Echt keine Ahnung...aber ich denke mal, wenn du eine Schublade öffnest, siehst du zuerst das, was als letztes hineingelegt wurde...


melden
FRANKROST
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso fällt mir jetzt das ein?

20.07.2013 um 00:41
@Al_Nabu

Es fallen mir oft auch Dinge ein, die ich nicht zuletzt hineingelegt habe, auch Gedanken die neu sind (noch nie hatte). Wäre schön zu wissen welche Ursache es ist das diese mir plötzlich einfallen. Der Mensch kann sich also nicht aussuchen was im einfällt und was nicht.


melden
FRANKROST
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso fällt mir jetzt das ein?

20.07.2013 um 09:04
@Al_Nabu
@Branx
@Imperio
@0rbiter
@blutfeder
@Jupiterhead
@Spirit2015
@Lamm
@BlackPearl
@Dr.AllmyLogo

Dann versuche ich mein "Problem" nochmal anders zu schildern. Wenn du es nicht bist, der
deine Gedanken bewusst produziert, und auch nicht der bist, der entscheidet, was er sich merkt und wann er sich was denkt oder an was er sich wann erinnert, ( Du hast keinen direkten Einfluss darauf, an was du dich erinnerst. Außerdem kannst du auch keine Erinnerungen
bewusst löschen. Du musst dich erinnern, ob du es willst oder nicht) wer ist es dann? Das ist dann unser Gehirn oder Bewusstsein wie Branx schreibt. Aber was ist die Ursache das du dir dies oder jenes merkst, dich an etwas erinnerst oder dass dir im Alltag auf einmal ein Gedanke einfällt, zu dem du im Moment gar keinen direkten Bezug hattest?


melden
0rbiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso fällt mir jetzt das ein?

20.07.2013 um 09:21
@FRANKROST Fragt sich ob es Sinn macht, dass jetzt wissenschaftlich zu analysieren. Sehe es vllt auch als Gedankenunfall. Manchmal zuckt iein Muskel, ohne das Du ihn benutzen wolltest. Das Gehirn
funktioniert auch über Strom und es ist ein komplexes System aus Gehirnzellen, die miteinander verknüpft sind, da darf mal ein Fehlerchen passieren. So .. was solls.. Sollte das ständig
passieren, wäre es halt schlecht^^


melden

Wieso fällt mir jetzt das ein?

20.07.2013 um 09:22
@FRANKROST

Das Gehirn speichert wenn du was erlebst mehr als du mitbekommst. zum beispiel, wenn du ins Kino gehst und dort Richt es nach Essig (Rein Hypotetisch :)) und dein Chef Richt auch nach essig, dann Redest du mit ihm und Plötzlich hast du die Idee in Kino Zugehen. Man Könnte es Fast ein Trauma nenen nur das es nicht negatiev ist. Das ist meiner meinug auch der grund warum manchen Kindern sachen nicht schmecken! Vieleicht haben sich seine Eltern Früher oft wenn es Lauch gab Gestriten. Das ganze merkt man auch bei Musik wenn du ein Lied hörst wenn du Traurig bist, dann kann es sein, das du wenn du das Lied dass nächste mall hörst wenn du gerade Frölich bist das es dich dann irgent wie Traurig macht.
Noch ein Beispiel:

Als ich Klein war haben sich meine Eltern gestriten und mein Vater ist mit dem Auto weg gefahren und kam nach 5 Stunden wieder, es war abend und meine muter hat mir ein Lied Vorgesungen das leid macht mich selbst jetzt nach 14/15 jahren noch Traurig (meine Elter haben sich wieder Vertragen und leben heute Glücklich :))

Gruss Aiking


melden
FRANKROST
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso fällt mir jetzt das ein?

20.07.2013 um 09:41
@aiking

Das stimmt. Wenn eine gewisses Lied kommt, erinnert mich es automatisch an etwas. Wie kommt es aber das das Lied gerade läuft? Angenommen es ist 12 Uhr 05 und stehe am Kiosk um mir die Zeitung zu kaufen und plötzlich fährt ein Auto vorbei aus dem ein Lied zu hören ist das mich an meine erste Liebe denken lässt. Meine Frage, Wieso fährt es ausgerechnet um 12 Uhr 05 am Kiosk vorbei wo ich stehe und ist dieses Lied zu hören? Branx schreibt ohne denken kein Leben. Das gerade in dem Moment das Auto vorbeifährt und das gewisse Lied zu hören ist, muß ich mir doch auch vorher irgendwie unbewusst gedacht haben, denn wie hätte es sonst am Kiosk vorbeifahren sollen und dieses Lied ertönen?


melden
0rbiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso fällt mir jetzt das ein?

20.07.2013 um 09:50
@FRANKROST öhm.. Du sagst damit, dass Du es vorher schon gewusst hast. Das ist die Macht der Gedanken... Je nach dem was Du denkst, oder wie Du gefühlsmäßig gerade drauf bist, wirst Du dich
in Ereignisse verwickeln die direkt damit zu tun haben. Insofern ist nicht alles Zufall, was Dir geschiet.
Aber ... das läuft iwie alles auf einer höheren unterbewussten Ebene ab und Du musst eig nichts groß
dazutun, ausser Dir vllt etwas selbstbewusster zu werden. Hat auch was mit Metaphsik und evtl mit der Quantenphysik zu tun, aber iwie sollte man halt die Kirche im Dorf lassen...


melden
FRANKROST
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso fällt mir jetzt das ein?

20.07.2013 um 10:01
@0rbiter

Nicht vorher gewusst. Schrieb doch das ich mir das vorher doch irgendwie unbewusst gedacht haben muß. Unbewusst heißt ja nicht bewusst mitbekommen. Wie kommt es aber das ich mir dann gerade das unbewusst ausgedacht habe, das dann zum Ereignis geführt hat das dieses gewisse Auto vorbeifährt, die Ursache von diesem einen unbewussten Gedanken? Vorher war ja der Gedanke da ,, Zeitung lesen wollen, Kiosk gehen". Wenn ich diese Gedanken nicht hätte, wäre ich auch nicht an den Kiosk gelaufen, und da haben wir wieder das Problem, nämlich:,, Wo ist die Ursache dafür das mir einfällt Zeitung lesen zu wollen? Die Kirche im Dorf lassen und im ungewissen bleiben ist nicht gerade prickelnd.


melden
0rbiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso fällt mir jetzt das ein?

20.07.2013 um 10:15
@FRANKROST Jo.. dann war es unterbewusst, aber was kommt nicht aus dem Unterbewusstsein...?
Müsste ein Buch lesen darüber um das genau auseinanderhalten zu können. Aber egal ob bewusst oder unterbewusst, es führt zum gleichen Ergebnis.

Ja.. von was Du da sprichst ist eben Vorsehung, aber das muss Dir jemand anders erklären. Ich könnte Dir das vllt erklären, aber ich möchte mich damit eig weniger befassen. Es gibt immer wieder unerklärliche Phänomene im Laufe eines Lebens, aber das kann man alles in Büchern nachlesen.

Ich sags mal so... einiges muss man nicht wissen, aber es schadet nicht, wenn Du etwas selbstbewusster wirst.


melden
0rbiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso fällt mir jetzt das ein?

20.07.2013 um 10:39
@FRANKROST Les mal was von Kurt Tepperwein. Ich kann den zwar nicht leiden, weil der mir von der Mutter vorgeschlagen wurde, aber im Prinzip könnte das einige Deiner Fragen beantworten.


melden

Wieso fällt mir jetzt das ein?

20.07.2013 um 11:23
@FRANKROST
@0rbiter
Ich glaube da ist es Glaubenssache, ob man an Zufälle glaubt oder ob man an eine hörere macht (Gott usw.) glaubt. Ich glaube An zuhfälle! klar die person die das auto mit der Musik Fährt, wurde auch nur durch einen reiz in seinem Gehirn dazu gebracht! kann ja sein das er Vohere an einem Kiosk stande und ein Auto vorbei fuhr und da ein Lied ertöhnte und er dacht er Könnte mahl wieder in Kino :) :)

Gruss Aiking


melden

Wieso fällt mir jetzt das ein?

20.07.2013 um 11:38
@aiking
Gut, ich glaube an keine Höhere Macht wie Gott... Aber der "Zufall" existiert für mich ebenso wenig.

Wenn du mal darauf achtest... Wir betiteln vorwiegend Sachen, die wir so nicht mit einberechnet haben, als zufall.
Kleines Beispiel:
Frau geht in die Stadt. Sie möchte sich ein paar Schuhe kaufen.
Ein Mann geht auch zum Einkaufen in die Stadt. Die beiden kennen sich von früher noch...
Jetzt kreuzen sich ihre Wege und die Frau sagt "was ein Zufall, dass ich dich hier treffe"

Dabei hat die Frau das nicht vorher gewusst, dass sie diesen Mann dort trifft... Es ist quasi unerwartet eingetroffen.
Jetzt kann man natürlich sagen "natürlich ist das Zufall, denn sie hätten sich ja auch nicht treffen können. Oder wo anders"
naja... Deren Wege kreuzen sich nunmal in der Stadt.... Sie hätten sich auch nicht kreuzen können. Aber in dem Fall haben sich ihre Wege dort gekreuzt, da sie schuhe kaufen möchte und er Einkaufen geht.

Würdest du sagen, dass wenn sich zwei geraden in einem Koordinatensystem kreuzen, das dann auch "zufall" ist?
Der Bagriff "Zfall" drückt nur aus, dass man die eingetroffene Folge nicht so bedacht hat vorher.... Dann ist quasi etwas "zufällig" passiert....
Aber trotzdem hat das ganze einen oder besrimmte Gründe, die nicht "einfach so" passiert sind, denke ich.


melden
Spirit2015
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso fällt mir jetzt das ein?

20.07.2013 um 11:54
Natürlich erinnerst DU dich selbst. Nur so schnell dass du es nicht merkst. Was glaubst du was im Hirn alles läuft wovon du gar nix mitbekommst. Das sind Nanosekunden.


melden

Wieso fällt mir jetzt das ein?

20.07.2013 um 11:54
wie gesagt das sind glaube alles verketungen von "züfälen" also ich jede entscheidung die man beget wird durch etwas beinflust das Pasiert ist das heist es giebt eigent lich keine Zuffälle! aber man kann das glaube ich nicht wissen denn um etwas zu entscheiden verglicht das gehirn glaube ich alles was man schon ein mal erlebt hat und das über steigt die rechen kraft jedes computers das geigentlich ist schon klar was pasiert aber keiner weis es


melden
baalzebul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso fällt mir jetzt das ein?

20.07.2013 um 15:00
@FRANKROST

Nicht nur "ob man mal wieder ins Kino gehen sollte" fällt einem spontan ein, auch die meisten Lösungen fallen uns erst denn ein wenn wir nicht aktiv darüber nachdenken.

FRANKROST schrieb: wer ist es dann? Das ist dann unser Gehirn oder Bewusstsein wie Branx schreibt. Aber was ist die Ursache das du dir dies oder jenes merkst, dich an etwas erinnerst oder dass dir im Alltag auf einmal ein Gedanke einfällt, zu dem du im Moment gar keinen direkten Bezug hattest?
Du brauchst doch nur einmal deine Augen schließen und beobachten was dir so alles durch den Kopf saust, davon willst du doch nichts wissen an was man denn so denkt :)

Das passiert doch auch alles unbewusst und gott weiss wie unbewusst wir eigentlich handeln, also ist deine Frage berechtigt und beängstigend, denn demnach bist es nicht Du der entscheidet sondern wie man das so gerne nennt dein "unterbewusstsein".

Genau so verrückt ist es, das wenn du etwas liest, liest du den Text im Kopf mit aber du hast nicht das Gefühl das du den Text liest sondern nur das beobachtest wie meinetwegen dein "unterbewusstsein" den Text wiederholt. Du bist auch ständig im Monolog, brabbel brabbel brabbel und obwohl du im Gedanken spricht denkst du anders über diesen Monolog. Das ist verrückt, nur macht man sich darüber keine Gedanken.

Menschen die auf der Strasse mit sich selbst reden, machen das was wir alle machen nur Laut. Die sind genauso bekloppt wie wir :)


melden
Anzeige

Wieso fällt mir jetzt das ein?

20.07.2013 um 15:04
Schon mal was von Gedankenwellen gehört? Jeder hat das schon mal mitbekommen , wenn eine Gruppe zusammen sitzt und jedem das gleiche einfällt! Das sind impulse die durch einen durchgehen und bei jedem die gleichen Gedanken hervor rufen! die frage ist nicht: warum uns was einfällt, sondern wer diese Wellen schickt? Gott,eine Maschine oder was?


melden
353 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Metaphysik6 Beiträge