weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geld Was ist das Mama, sag mir das jetzt!

20 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Macht, Zinsen
Diese Diskussion wurde von Rho-ny-theta geschlossen.
Begründung: Schlüsselwort: Geld
Seite 1 von 1

Geld Was ist das Mama, sag mir das jetzt!

16.11.2013 um 16:45
Hallo
Nun was ist Geld?
Ist Geld ein Unterdückungsmittel?
Wer sollte so etwas tun?
Warum?

room10


melden
Anzeige

Geld Was ist das Mama, sag mir das jetzt!

16.11.2013 um 16:47
@room10
Geld ist ein Tauschmittel.


melden

Geld Was ist das Mama, sag mir das jetzt!

16.11.2013 um 16:47
@Assassine
Genau - aber man kann dem ja alles Schuld der Welt geben :D
Was soll denn die Alternative sein zu Geld?


melden

Geld Was ist das Mama, sag mir das jetzt!

16.11.2013 um 16:48
@RobbyRobbe
Das Geld ist nicht Schuld, sondern die, die es dafür missbrauchen.


melden

Geld Was ist das Mama, sag mir das jetzt!

16.11.2013 um 16:50
RobbyRobbe schrieb:Was soll denn die Alternative sein zu Geld?
Kreditkarten :troll:


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld Was ist das Mama, sag mir das jetzt!

16.11.2013 um 16:50
@room10
Willst Du jetzt einen thread nach dem anderen raushauen, die alle aus 3 Sätzen bestehen?


melden

Geld Was ist das Mama, sag mir das jetzt!

16.11.2013 um 16:54
wie schon im andern thread:

geld ist ein tauschmittel. punkt.


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld Was ist das Mama, sag mir das jetzt!

16.11.2013 um 16:54
@room10
room10 schrieb:Ist Geld ein Unterdückungsmittel?
Das kann es sein. Geld kann vieles sein und man kann es für vieles einsetzen. Das bedeutet jedoch nicht, das das Geld auch wirklich, das ist, was man damit erreichen will. :)
room10 schrieb:Wer sollte so etwas tun?
Die, die unterdrücken wollen.
room10 schrieb:Warum?
Um dich zu unterdrücken und dich zu kontrollieren.


melden

Geld Was ist das Mama, sag mir das jetzt!

16.11.2013 um 17:01
Hallo,
warum eröffnest wieder den gleichen Thread, der Erste wurde doch geschlossen, wegen zu wenig Diskussiongrundlage.
Es wäre noch gut, warum du auf diese Erkenntnis kommst, und es hier reinschreibtest.


melden

Geld Was ist das Mama, sag mir das jetzt!

16.11.2013 um 22:54
Kann eigentlich auch aufgrund mangelnder Diskussionsgrundlage geschlossen werden.

EP = grotte!


melden

Geld Was ist das Mama, sag mir das jetzt!

16.11.2013 um 23:12
Geld ist allmächtig, so allmächtig,dass ein Mensch einen anderen Menschen für paar Euros töten würde.

Und in so einer Welt leben wir.


melden

Geld Was ist das Mama, sag mir das jetzt!

16.11.2013 um 23:32
SagopaKajmer schrieb:Geld ist allmächtig, so allmächtig,dass ein Mensch einen anderen Menschen für paar Euros töten würde.

Und in so einer Welt leben wir.
tausche "geld" mit jedem x beliebigen gegenstand und du hast wie es schon immer war.
auch in der natur.


melden

Geld Was ist das Mama, sag mir das jetzt!

16.11.2013 um 23:40
Wenn du mit
Nerok schrieb:x beliebigen gegenstand
einen Menschen-Leben meinst,dann.. naja Wir sind zufällig da und es ist auch nicht schlimm,für paar Kröten zu sterben..


melden

Geld Was ist das Mama, sag mir das jetzt!

16.11.2013 um 23:52
@room10

Wenn ich deine Mama wäre, dann würde ich dein Taschengeld streichen. Nur eine pädagogische Maßnahme: du musst für dein Geld arbeiten und dann weißt du, was es ist.

Aber wie ich sehe: du bist gesperrt. Den Mods kein Geld bezahlt?



Mods:

mod42


melden
Branx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld Was ist das Mama, sag mir das jetzt!

16.11.2013 um 23:56
Geld ist ein Statussymbol und das mittel zur gesellschftlichen Anerkennung.


melden

Geld Was ist das Mama, sag mir das jetzt!

17.11.2013 um 01:04
room10 schrieb:Hallo
Nun was ist Geld?
Ist Geld ein Unterdückungsmittel?
Wer sollte so etwas tun?
Ja, ist es. Deswegen der gut gemeinte Rat, mir dein Geld (und das deiner Mama) zu überweisen. Ich werde es für dich symbolisch verbrennen. Den Beweis schicke ich dir per Bild über Facebook.


melden
Fell_Fan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld Was ist das Mama, sag mir das jetzt!

17.11.2013 um 04:09
Geld ist ein Zahlungsmittel.

Sonst noch Fragen?

Wo die Babys zum Beispiel herkommen?


melden
pdxbq
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld Was ist das Mama, sag mir das jetzt!

17.11.2013 um 04:33
ein beispiel wäre da die prostitution. ich glaube das macht man nicht der freude wegen.
ich find das geld ist dient da als druckmittel zur legalisierten vergewaltigung, und das opfer glaubt auch noch es freiwillig zutun.


melden
Spirit2015
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld Was ist das Mama, sag mir das jetzt!

17.11.2013 um 09:32
Hm. Kennt ihr das auch wenn ihr Geburtstag habt und von der Oma 50 Euro bekommt, weil sie keinen Peil hat was sie euch schenken soll.

So ist Geld. Statt etwas einzutauschen wie man es früher gemacht hat z.B ne Kuh oder ein Schaf, nimmt man Geld, den Geld hat einen Wert mit dem man wiederrum alles bekommen kann und das auch jeder brauchen kann. Und es ist viel leichter mitzunehmen als etwa 5 Schafe wenn man einkaufen geht.


melden
Anzeige

Geld Was ist das Mama, sag mir das jetzt!

17.11.2013 um 09:32
"Geld"!:-)

Geld ist konservierte Allmacht. So lange die Währung stabil ist.

Die große Gefahr des Geldes ist, es sagt über den Besitzer sehr wenig bzw. eigentlich Garnichts aus. Man kann nicht erkennen ob jemand fleißig war und dieses Geld ehrlich verdient hat, zumindest kann das Geld darüber nichts sagen. Wenn jemand über das Geld verfügt, dann verfügt er eben darüber.
Der annehmende, also in einem Geschäft oder so, nimmt es eben an. Will sagen, könnte auch das Firmengeld vom Chef sein was einer zu Unrecht ausgibt. Dem Gegenüber sagt das Geld darüber Garnichts. Geld macht den mächtig der es gerade in der Hand hält.

Natürlich kann es nicht Glück, Liebe und Gesundheit ersetzen. Aber Wohlstand und gutes Essen, Ansehen und Kopfruhe sind einige Stichwörter die reichen sollten um zu erklären:

"Geld" ist sehr gut!:-)
Aber es hat klare Grenzen. Will sagen, es macht mich generell nicht hübscher. Nicht besser oder sonstiges. Aber man kann mal den Kopf heben und das Leben in Ruhe genießen, wenn man Geld hat. Muss nicht immer an alle Rechnungen etc. denken. Geld richtig eingesetzt kann das Leben enorm aufwerten, auch im moralischen Sinnen.
Geld spenden, Menschen helfen. Dadurch kann Geld einen ganz anderen Stellenwert erhalten.

Du kannst dein Geld auch in Casinos, Alkohol und Frauen investieren. Aber diese Leue sind generell irgendwann pleite und dann weder innerlich noch äußerlich im Leben keinen Schritt voran gekommen. Ob sie dann sagen könnten das sie wenigstens Spaß gehabt haben? Tja es gibt Lebensstyle, dann bringt dir auch ne Million nichts, weil diese Menschen von Natur aus, alles nur verprassen, geborene Pleitegeier.
Das Leben ist kurz und man sollte natürlich Genuss zulassen, aber eine gewisse Grundkontrolle ein ausgewogener Lebensstyle sind wichtig um nicht exzessiv zu werden. Aber häufig passiert genau das, wenn einer plötzlich ungewohnter Weise viel Geld zu Verfügung hat, er flippt einfach aus:-).
Lebt mal kurz in Saus und Braus. Wird ausgenommen wie ne Weihnachtsgans und verschwindet wieder in der Menge der Normalos.
Konstante Geldwerte sollten auch nur konstante Persönlichkeiten besitzen. Menschen die das nicht wirklich "verdient" haben, geben es meist auch wieder genauso wieder aus.
@room10


melden

Diese Diskussion wurde von Rho-ny-theta geschlossen.
Begründung: Schlüsselwort: Geld
85 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden