Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

145 Beiträge, Schlüsselwörter: Macht, Gier, Schaden, Konzerne, Lobbyisten, Unweltverschmutzung

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

17.09.2014 um 19:31
Liebe Forum User,

seit langer Zeit beobachte ich, dass Konzerne immer mehr Macht an sich reißen, Stichwort Lobbyisten.

Auch kann ich vieles nicht nachvollziehen, was sich Konzerne so erlauben. Da würde ich gerne auf die Natur anspielen und im speziellen auf die Ausbeute unserer Meere, und Ressourcen im Allgemeinen sowie die Würde des Einzelnen, Stichwort, Leiharbeit oder Zeitarbei.

Was ist Eure Meinung? Nützen uns Konzerne wirklich mehr als das Sie Schaden anrichten?

Stichwort, Japan, Fukushima und Tepco.

Eure Meinung würde mich interessieren, bitte teilt diese mit.

LG


melden
Anzeige

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

17.09.2014 um 19:51
@Phoenix73
du hast dir die frage schon beantwortet...

alles was schadet, kann wohl nicht gut sein,
aber für den moment erscheint es wohl nützlich...


melden

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

17.09.2014 um 19:54
@Koman
ja aber wann ist der Moment vorbei? Kommen wir sozial noch hinterher?


melden
indigodave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

17.09.2014 um 20:08
@Phoenix73
Phoenix73 schrieb:ja aber wann ist der Moment vorbei?
Wenn die Erde sich "rächt".

oder vorher schon, wenn jeder einzelner auf die Strasse geht und die Arbeit fallen lässt. Müsste aber nicht sein, wär ich nicht dafür, lieber zusammen anpacken und in die zukunft investieren, anstatt ind Die vergangenheitsängste.

Wenn wir "irgendwann" mal merken; Stop, gehst so weiter, wovon ernähren wir uns?
Wo gibts noch frische luft?

Der ganze prozess muss sein... so hart wie sich dies auch anhört, doch eben, viele liegen auf der faule haut rum und warten auf den Tod; hauptsache ich muss mich nicht darum kümmern. auch verständlich vielen plagen die existenz àngste.doch hier wiederrum, wir alle sind verantworltich für diesen prozess.


mal so kurz bündig, angeschnitten


melden

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

18.09.2014 um 01:01
die konzerne als solche sind gar nicht das problem, denke ich.
sie nutzen die freiheiten aus, die ihnen das jeweilige system gibt. und ihr ziel ist es nun mal nicht "gutes" zu tun, sondern ihren gewinn zu maximieren.
deswegen ist die frage eher, inwieweit das system noch zeitgemäss ist.


melden
Orbiter...
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

18.09.2014 um 01:36
Konzerne beschäftigen viele Mitarbeiter, die sich dadurch ernähren usw.
Das ganze System funktioniert über die Ausbeutung.
Recourcen billig einkaufen und zig andere verdienen widerum an der Weiterverarbeitung
und dem Verkauf.

Tabakbauern verkaufen für einen Apfel und ein Ei.
Die Konzerne verdienen sich bei der Verarbeitung und dem Verkauf Milliarden.
Beim Verkauf verdient sich der Staat sogar noch etwas an
Steuern. Und die Verküfer selbst verdienen daran nochmal.

Alles, weil ein Typ für ein paar cent Tabakpflanzen
abgebaut hat auf einem Feld...


melden

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

18.09.2014 um 02:36
@Orbiter...
Und die alternative ist?
Beim hiesigen Tabakbauern kaufen?
Dann wird natürlich komischerweise nicht ausgebeutet :3


melden

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

18.09.2014 um 03:48
Bin der Meinung, dass möglichst objektive Regeln aufgestellt werden, die nicht aufkaufbar sein sollten und an die man sich halten muss, wie die Senkung der CO2-Emissionen, Erhalt der Lebensmittelsicherheit, etc.

Bspw.:
Diskussion: Das Generationen-Manifest
Diskussion: Montags-Mahnwachen (Beitrag von univerzal) ( Im Spoiler )

Hier in Europa haben wir es dennoch eig. ziemlich gut, bis auf die Unterstützung der Ausbeutung von Mensch & Umwelt in anderen Ländern, lt. Hörensagen.
Den Luxuswahn könnte oder sollte man vll. auch etwas senken.


melden

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

18.09.2014 um 09:09
@masterego
masterego schrieb:deswegen ist die frage eher, inwieweit das system noch zeitgemäss ist.
Das ist eine sehr gute Frage. Es ist so wieso schwer zu verstehen, dass wir so daran festhalten, obwohl das System seit 2008 am Ende ist...

Manchmal denke ich wir leben wieder im alten Rom...


melden

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

18.09.2014 um 09:14
@Phoenix73
Welches System ist denn am Ende? Woran machst du das fest?

Ansonsten zum Thema mal 'ne interessante - etwas ältere - Doku:
Youtube: The Corporation - Alle Macht der Konzern-Diktatur (Dokumentation mit deutschen Untertitel) MUST SEE!


melden

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

18.09.2014 um 09:21
Aber zur Größe mal:

Ist schon heftig, die größten Unternehmen haben einen Umsatz, der so groß ist wie das BIP von beispielsweise Polen oder Argentinien.^^


melden

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

18.09.2014 um 10:18
Ist doch klar, wer pleite ist und nur unter Zwang (RSE) Geld bekommt, hat den Karren vor die Wand gefahren und sollte Platz für Neues machen.

Auch ist es unerträglich wie sich die Verantwortlichen aus der Affäre ziehen und das ohne nennenswerten Konsequenzen.

Erinnert mich eher an Lehnsheeren, als an seriöse Geschäftsleute...


melden

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

18.09.2014 um 10:22
@vincent
vincent schrieb:Ansonsten zum Thema mal 'ne interessante - etwas ältere - Doku:
Über Zwei Stunden mit Untertitel, das ist hart, aber ich schaue es mir gleich mal an...


melden

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

18.09.2014 um 10:23
@Phoenix73
sehe ich genau so.


melden

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

18.09.2014 um 10:34
@Phoenix73
Okay.. lohnt sich wirklich.. :Y:


melden

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

18.09.2014 um 10:46
^^Bevor ich es wieder vergesse, bei der Laufzeit...

In der 16. Min. reden die davon, dass eine Aktiengesellschaft per Gesetz ausschließlich den Aktionären verpflichtet ist. Das heißt: auf Teufel komm raus Gewinn zu erwirtschaften und dieses Ziel sogar dem Allgemeinwohl übergeordnet ist - Krass...

Das wäre der erst Ansatz, es dringend zu ändern wäre und diese Konzerne in AG-Form, zurück in das Boot zu holen.

Kein Wunder, wenn deshalb immer weniger Arbeitsplätze dabei entstehen und bei fast jeder neuen Konzernstrategie dann das Massenhafte entlassen von Mitarbeitern nach sich zieht.

Und weiter luuren...


melden

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

18.09.2014 um 11:00
@Phoenix73
LOL

mit
masterego schrieb:sehe ich genau so.
meinte ich nicht die sache mit dem video, sondern, was du vorhin gemeint hast.


melden

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

18.09.2014 um 12:28
@masterego
so muss mal eine kurze Pause einlegen mit dem Video. Ist ja verdammt krasser Tobak...

Und ach so - lol.

@vincent
@Interalia
@RobbyRobbe
@Orbiter...
@indigodave
@Koman

Was die beiden Studenten, (ca. ab 73. Min.) die ihr Studium von einer Bank finanziert bekommen, betrifft. Da fand ich die folgende Aussage sehr interessant, und zwar:

Wir vertrauen auf die Welt der Konzerne. Es wird sie immer geben. Wenn man nicht an sie glaubt, sieht man alt aus.

Wow - fehlt nur noch das Amen.

Wenn dann bei ca. 87. Min. gesagt wird, dass die im Labor erzeugten, lebende Organismen, patentiert werden und alles was an Genomen von Konzernen entschlüsselt wird, als geistiges Eigentum solcher Konzerne gilt, muss ich mich schon schwer zurückhalten...


melden

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

18.09.2014 um 12:33
Phoenix73 schrieb:Wenn dann bei ca. 87. Min. gesagt wird, dass die im Labor erzeugten, lebende Organismen, patentiert werden und alles was an Genomen von Konzernen entschlüsselt wird, als geistiges Eigentum solcher Konzerne gilt, muss ich mich schon schwer zurückhalten...
diese praktiken sind mir auch schon bekannt. und sie sind besonders abstossend.
unfassbar, dass die patentgesetze so etwas zulassen.


melden
Anzeige

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

18.09.2014 um 12:47
@masterego
da muss man ja fast schon zum Verschwörungstheoretiker werden...


melden
658 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt