Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie kann ich Liebe in mir wecken?

43 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Leben, Liebe, Philosophie, Spiritualität, Mystik

Wie kann ich Liebe in mir wecken?

08.06.2017 um 19:20
@5okrates
Bis er bei einem Psychologen einen Termin bekommt, ist er aus der Pubertät raus.
Vielleicht tut es ja auch erst mal ein Gespräch beim Hausarzt.


melden
Anzeige

Wie kann ich Liebe in mir wecken?

08.06.2017 um 19:20
xnder schrieb:Seit längerer Zeit wurde mein Hass immer stärker, ich habe das Gefühl, als würde ich alle Menschen hassen.
Menschen sind von Natur aus scheiße. Daher ist deine Einstellung genau richtig. Aber es sind nicht alle Menschen so. Du bist erst 16. Eines Tages wird dir vielleicht mal jemand begegnen, der Liebe in dir weckt... Das kann in einem Jahr passieren, aber auch erst in 10. Mach' dir nicht so'n Kopf...


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich Liebe in mir wecken?

08.06.2017 um 19:30
@emz

Das muß man nicht so verstehen nur weil Du es so verstehst. Ich mach mir da außerdem wenig Gedanken. Es entsprang so aus konstruktiver Natur wie @Chu bemerkt hat. Es stimmt mich jetzt depressiv wenn ich sehe dass Du das in Frage stellst. Du willst ihn vielleicht schützen das falsch zu verstehen, da kannst Du Dich aber auch gleich an ihn wenden.


melden

Wie kann ich Liebe in mir wecken?

08.06.2017 um 19:36
AnGSt schrieb:da kannst Du Dich aber auch gleich an ihn wenden.
Warum sollte ich das tun? Du hast mich angesprochen und ich antworte deshalb dir.
AnGSt schrieb:Es stimmt mich jetzt depressiv wenn ich sehe dass Du das in Frage stellst
Da kann ich dir nicht helfen, da musst du durch und dir meine Kritik gefallen lassen. Oder soll ich dir jetzt zustimmen, nur damit sich deine Stimmung bessert?


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich Liebe in mir wecken?

08.06.2017 um 19:43
@emz

Ja, das hätte ich erwartet. Das ist nämlich eine wesentliche Tücke der Drepression. Ich hab mich gefragt ob Du mich ab oder aufbauen wolltes.


melden
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich Liebe in mir wecken?

08.06.2017 um 22:33
@AnGSt
Entschuldige die späte Antwort, ich war unterwegs und finde, das Thema sollte man in Ruhe "genießen".
Ich finde deine Vorschläge absolut gut.
Das Thema ist ein sehr schwieriges und (leider) sind gut gemeinte Tipps nicht hilfreich. Sondern was es hier braucht sind Erfahrungen. Das merkt man eben an deinem Beitrag.
Allein die Beschäftigung mit "Depression" als Krankheitsbild kann schon helfen. Gibt man dem Kind einen Namen, lässt sich viel mehr erklären. Eine gute Portion Selbstreflektion ist auch vonnöten.
Dennoch bleibe ich bei meinem Rat @xnder: Suche dir bitte professionelle Hilfe, gerne mit Hinblick auf die Tipps von @AnGSt .
Ich befürchte nur, und das soll wirklich nicht abwertend sein, dass man mit 16 die Art von Selbstreflektion, die man braucht, um die Sache selbst zu lösen, noch nicht vollständig erlernt hat. Nicht umsonst gibt es Psychologen und Therapeuten. Sie können einem Wege offenbaren, die man selbst nicht erkennt. Und jeder Mensch ist anders, also braucht es eine individuelle und er-/ausgearbeitete Vorgabe.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich Liebe in mir wecken?

08.06.2017 um 23:42
@emz

Achja, im übrigen ärgert es mich sehr, dass Du Dich für Anerkennung des vermeintlich schwächeren aussprichst und mir diese nicht bereit warst zu geben, obwohl ich Dich ehrlich darauf hingewiesen habe, dass mich entgegen Deiner bloßen Vermutung tatsächlich etwas gekränkt, verletzt, enttäuscht und diffamiert hat. Ich hatte von Anfang an das Gefühl, der geht auf mich los aber vielleicht kann ich ihn irgendwie besänftigen. Ich muss mir Deine Kritik weder gefallen lassen noch muss ich da durch. Da solltest Du vielleicht mal Deine eigenen Sünden bekennen. Die Güte die Du raushängen lässt, weil Deine Strenge so unterentwickelt ist dass Du sie unbedingt hier zur Schau stellen mußt für einen unbedarften Menschen dessen Name vielleicht auch irgendeine Bedeutung haben könnte, die Sensibilität wecken könnte.


melden

Wie kann ich Liebe in mir wecken?

09.06.2017 um 02:57
Einem jungen Mann zu raten ersolle mit den Gedanken zum Phsychologen rennen ist ja wohl die Höhe. Die ganze Gesellschafft ist von Hass und Neid durchzogen ebenso wie von Toleranz und Liebe. Umsomehr Stress ich habe umso schwieriger ist es für mich mich gegen die schlechten Gedanken zu währen bzw sie nicht an mich kommen zu lassen. Da hilft es mir mich auf mich zu konzentrieren und darauf wie iich aus meiner Einstellung herraus eine Situation meistern möchte. Das schwierige sind die Sachen die einen ablenken oder runterziehen können. Sowas muss man einfach lernen. Mit deinen 16 Jahren bist du mit deiner Einstellung schon ziemlich weit ohne Witz. Mit 16 hätte ich mir gern ein Beispiel an dir genommen. Du weist wer du bist und du weist was du eigendlich willst. Mach einen Schritt nach dem anderen. Mit den Überlegungen und Erkenntnissen sieht deine Zukunft sicher gut aus.


melden
adeodata
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich Liebe in mir wecken?

09.06.2017 um 05:15
xnder schrieb:Und ich bin immernoch liebevoll, aber dieser Hass kontrolliert mich irgendwie..
Du kontrollierst den Hass. Dir ist es nur nicht bewusst. Höre auf zu Hassen , dann hast du auch nicht mehr das Gefühl unbedingt Lieben zu müssen.


melden
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich Liebe in mir wecken?

09.06.2017 um 06:47
@Silberphönix
Das soll die Höhe sein? Sag mal, hast du gelesen, was er/sie geschrieben hat?
Du erachtest das als normal und lobst auch noch für die Einstellung?
Mal in den Sinn gekommen, dass hier nach Hilfe gefragt wird?

Bei manchen kann ich wirklich nur noch den Kopf schütteln.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich Liebe in mir wecken?

09.06.2017 um 10:56
@adeodata

Depression ging bei mir einher mit einem Übermaß an Kontrolle. Da war es mir nicht möglich, einfach damit aufzuhören. Man kann Strenge nicht mit Strenge ausgleichen, das könnte zu Widersprüchen werden. Ich hab mich für Anime begeistert, das hat etwas Freude rein gebracht.


melden
adeodata
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich Liebe in mir wecken?

10.06.2017 um 00:27
@AnGSt


Loslassen hat nichts mit strenge zu tun.


melden

Wie kann ich Liebe in mir wecken?

10.06.2017 um 21:28
Also von mir selbst und vielen meiner Freunde kann ich sagen:

Mit 16 hat sich niemand wirklich gemocht. Ich habe gedacht ich sehe komisch aus, verhalte mich seltsam und ging dann Situationen in meinem Kopf zig Mal durch, während ich überlegt habe, was man anders hätte machen können. Ich war dann auch sehr neidisch auf andere Personen, weil es bei ihnen so leicht und "cool" aussah. Alle anderen schienen immer alles im Griff zu haben.

Mir hat sehr geholfen mit ein paar Jahren mehr auf dem Buckel zu verstehen, dass nichts perfekt sein muss, dass sowohl andere Leute als auch ich mal schlechte Tage haben können, Mist bauen und trotzdem ist man deswegen nicht gleich ein schlechter Mensch. Im Nachhinein bin ich dankbar für all diese Tiefs, die ich zwischendurch hatte, denn jetzt bin ich ein ziemlich gelassener, selbstbewusster Mensch geworden.

Was du vielleicht jetzt machen kannst, um ein bisschen mehr Lebensfreude und positive Gefühle zurückzukriegen ist, dir Hobbies zu suchen, die dir wirklich Spaß machen. Vielleicht hilft das deinem Selbstwertgefühl und nebenbei triffst du vielleicht einige Leute, die dir sympathsich sind. Ich drücke dir die Daumen!


melden

Wie kann ich Liebe in mir wecken?

12.07.2017 um 10:34
diese Ansprache hier ist sehr religiös und enthält sehr spezifische Dinge den Glaube an Gott/Jesus betreffend,
aber auch wenn man da nicht so richtig daran glaubt, wie ich z.b., kann das sehr helfen wenn man emotional irgendwie festgefahren ist und großes Misstrauen oder sogar Ärger oder Hass empfindet Mitmenschen gegenüber..

mir hat es geholfen meiner Paranoia entgegenzuwirken und ich hatte ein wunderbar gutes Gefühl nach dem Zuhören.. <3

https://www.lds.org/general-conference/2017/04/perfect-love-casteth-out-fear?lang=deu


melden

Wie kann ich Liebe in mir wecken?

12.07.2017 um 10:35
außerdem würde ich als empfehlenswert teilen, das Lied mit diesem MantraArtigen Refrain
wenn man das verinnerlicht, das ist großartig!

Youtube: Together - So Much Love To Give


melden

Wie kann ich Liebe in mir wecken?

28.07.2017 um 15:28
Ich denke nicht, dass du ein Problem hast xnder. Du bist als Mensch liebenswert und zur Liebe fähig trotz all deiner Schwächen. Und die, die du hier beschreibst, sind nicht sonderlich ungewöhnlich. Wir alle durchleben diese Emotionen, der eine mehr der andere weniger. Gier, Hass, Kummer, Angst und Verzweiflung sind ebenso Teil unserer Existenz, wie auch die guten Seiten des Lebens.

Vielleicht hast du bisher etwas zuviel von der einen Seite bekommen und verdienst es mehr positives zu erleben. Dann kämpfe dafür und es wird dir gelingen. Dessen bin ich mir sicher. Du bist noch so jung und dir werden noch so viele Möglichkeiten offen stehen. Dir ist die Stärke gegeben weiterzumachen und Herr über dein Leben zu werden, deine Emotionen als Teil deiner Selbst zu verstehen und mit ihnen zu leben. Dann wird sich alles ineinander fügen und Sinn für dich machen.

Grüße,

Drogan


melden
Zugzwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich Liebe in mir wecken?

09.10.2017 um 08:29
Chu schrieb am 08.06.2017:Ohne dir böses zu wollen: Such dir n guten Therapeuten. Lerne dich selbst zu lieben und dann klappt der Rest ganz von allein. Denke nicht, dass dir hier Laien mit dem Problem groß weiterhelfen können...
xnder schrieb am 08.06.2017:Was soll ich tun? Wie sorge ich für diese Liebe in mir?
Wenn es wirklich so drastisch ist, ist der Rat von Chu am besten. Allerdings... Mit 16 Jahren hatte ich auch meine Phase - Rüpelzeit. Ab 18 ging es ein paar Jahre so. Sturm-und-Drang-Zeit - Sex und Alkohol. (Muss man sich nicht unbedingt zum Vorbild nehmen.) Jedenfalls war es das gemeinsame Phänomen in meiner Clique. Gewöhnlich relativiert es sich, wenn man eine feste Freundin hat, vom zu Hause ausgezogen ist, usw. Falls Du wirklich denkst, dass mit Dir »etwas nicht stimmt«, würde ich bei Eltern, Freunden, Lehrern, was Dich so umgibt (vielleicht nicht ganz so offensichtlich) nachfragen, ob sie irgendwelche Veränderungen bei Dir festgestellt haben und ob Du Dir deswegen Gedanken oder Sorgen machen solltest? Das man in Deinem Alter gewisse Veränderungen durchmacht und teils recht egoistisch ist, ist nicht wirklich ungewöhnlich. Das ist quasi das worüber wir Eltern uns bei unseren Kinder ärgern. Hör tief in Dich rein (ob Dich etwas bedrückt), sprich mit anderen und treffe falls nötig eine kluge Entscheidung.


melden

Wie kann ich Liebe in mir wecken?

09.10.2017 um 13:59
Also ich mache gerade einiges durch. Ich bin gerade dabei, die Liebe in den Dingen zu erkennen.
Jahrelang hatte ich mich aus Angst vor Verletzungen vom Liebeszug zurück genommen, weil ich dachte, ich dürfte da nicht mitfahren. Heute aber weiß ich und habe daraus gelernt: Du darfst auch auf den Liebeszug aufspringen!
Viele Menschen verlieren ihren Mut, die Liebe, die sie zweifelsohne in sich tragen, wieder zuzulassen aus Angst vor Verletzungen. Oftmals sind diese Menschen in der jungen Vergangenheit verletzt worden, was Wunden in der Seele nach sich zog.
Doch ich nehme Abstand , von dem was war und schaue auf das , was kommen will und kommen mag.
Ich setze mich dabei nicht unter Druck oder Stress und gebe mir die Zeit, die ich brauche.
Die Liebe weckt man in sich, wenn man bereit dafür ist, die Liebe in den Dingen zu erkennen.
Wenn wir aufhören, zwanghaft nach ihr zu suchen, verändert sich unser Sehfeld und plötzlich ist die Liebe auf einmal da..
Wenn du nur negative Gewohnheiten hast, die auf dein Gemüt schlagen, dann ist es klar, dass sich die Liebe erstmal zurück zieht. Ich will die Liebe ohne Alkohol erleben. Deswegen hab ich auch weil ich Medis nehme ein Saufverbot.


melden

Wie kann ich Liebe in mir wecken?

09.10.2017 um 16:52
Chu schrieb am 08.06.2017:Allein die Beschäftigung mit "Depression" als Krankheitsbild kann schon helfen. Gibt man dem Kind einen Namen, lässt sich viel mehr erklären.
In meinen Augen sehr kritisch. Wenn ich mich über einen längeren Zeitraum nicht sehr wohl fühle, es nicht korrekt in Worte fassen kann und dem dann den Stempel Depression aufdrücke, wo führt mich das hin?
Dann habe ich ein Wort dafür und kann mich in meiner (falschen) Selbstdiagnose suhlen und somit meinen Wankelmut oder nicht allzu gesellschaftstaugliches Verhalten entschuldigen (beides nur spontane Beispiele).

"Seht her, ich habe Depressionen! Ich will keine Hilfe sondern euer Mitleid!"


--
Alles überspitzt ausgedrückt, wird hoffentlich verstanden.


melden
Anzeige
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich Liebe in mir wecken?

09.10.2017 um 16:58
KFB schrieb:In meinen Augen sehr kritisch. Wenn ich mich über einen längeren Zeitraum nicht sehr wohl fühle, es nicht korrekt in Worte fassen kann und dem dann den Stempel Depression aufdrücke, wo führt mich das hin? Dann habe ich ein Wort dafür und kann mich in meiner (falschen) Selbstdiagnose suhlen und somit meinen Wankelmut oder nicht allzu gesellschaftstaugliches Verhalten entschuldigen (beides nur spontane Beispiele)."Seht her, ich habe Depressionen! Ich will keine Hilfe sondern euer Mitleid!"
Naja, kommt drauf an. Habe lange in der Psychiatrie gearbeitet und ebenfalls viele Erfahrungen darüber generell gesammelt. Depression ist tückisch und wird meist selbst nicht gemerkt. Und sie hat sehr viele Gesichter.

Und das soll ja helfen. Leute, die sich drauf ausruhen, denen ist damit nicht zu helfen. Es geht hier darum, einfach chemische und wissenschaftliche Prozesse zu erkennen. Damit kann man auf jeden Fall mehr anfangen.


melden
213 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wofür lebt ihr303 Beiträge