weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie ernst sollte man das Leben auf Erden nehmen?

26 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Welt, Erfolg, Ernsthaftigkeit, Lebenskunst

Wie ernst sollte man das Leben auf Erden nehmen?

02.08.2017 um 10:12
Was denkt ihr ?

Ist das alles hier echt so wichtig ?

nach welchen massstäben ?

vielleicht wäre alles viel entspannter wenn man nicht alles so mega ernst nehmen würde

ich mein du studierst ...und arbeitest ...und sammelst Geld an ... aber nach 60 jahren humpst du sowieso in die grube - also warum irgendetwas ernst nehmen ?

ja ich mein diese geselschaft funktioniert nur so ... wenn man sich selber und die welt ernst nimmt - aber ginge nicht einfach ne andere art der geselschaft ? aber fragt mich nicht wie.

ich denke das würde sich iwie alles ganz normal entwickeln

ich will jetzt auch gar nicht in die tiefe gehen

mich interessiert nur diese einfache frage:

wie ernst nehmt IHR euch selber - eure Umwelt - und die welt als ganzes ?


melden
Anzeige

Wie ernst sollte man das Leben auf Erden nehmen?

02.08.2017 um 11:36
hey =)

Ich habe oft Stimmungsschwankungen in denen ich mir genau diese Frage stelle: "Wie ernst soll ich das Leben nehmen und mich darüber verrückt machen". Und dann kommt wieder der Ehrgeiz und die Motivation und ich will viel erreichen und nehme alles sehr ernst. Leider habe ich noch nicht die richtige Mischung aus beidem gefunden.

Viele Grüße

Rego


melden

Wie ernst sollte man das Leben auf Erden nehmen?

02.08.2017 um 12:05
Man sollte es zumindest noch soweit ernst nehmen, das man Morgens einen Grund hat aufzustehen, statt sich in eben selbigem gleich die Kugel zu geben.

Dem eigenen Leben einen SInn geben, das kann ein Individuum nur selbst. Ob dieser Sinn bzw die Ziele sinnig und/oder realistisch sind, spielt erst einmal eine nebensaechliche Rolle. Wir sind die Menschheit, unsere Identitaet beruht auf Illusion, auf falschen Hoffnungen, deren groesster Widersacher, unser heutiger wissenschaftlicher Stand ist. Bevor ihr eure Leben deshalb vor die Hunde gehen lasst, gestaltet es einfach nach euren Beduerfnissen, Wuenschen, Ueberzeugungen und Ideen.  Versucht die Erde mit einem Laecheln verlassen zu koennen. Nicht aber ohne den liberalen Grundsatz zu missachten: Eure Freiheit endet, wo die Freiheit eines anderen Menschen beginnt!

Das soll nun aber keine Einladung zum totalen Egozentrismus sein. Das Gemeinwohl und das Erhalten der individuellen Freiheit sollte fuer uns alle von Interesse sein.


melden

Wie ernst sollte man das Leben auf Erden nehmen?

02.08.2017 um 12:13
Wir haben nur eine begrenzte Zeit auf diesem abgefahrenen Planeten, der mit einem Affenzahn durch das Weltall eiert. Die will ich geniessen
Und da meine Ansprüche weit über die von Diogenes (der mit der Tonne) hinausgehen muss ich auch ein wenig tun um es mir zu ermöglichen.
Finde ich völlig i. O..
Jeder muss da für sich selbst den gangbarsten Weg finden.
Viel Glück dabei.


melden
PaT176
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie ernst sollte man das Leben auf Erden nehmen?

02.08.2017 um 18:39
Wandermönch schrieb:vielleicht wäre alles viel entspannter wenn man nicht alles so mega ernst nehmen würde
Kann sehr gut sein. Oder aber alles wäre viel entspannter wenn man das Leben ernst nehmen würde.
Wandermönch schrieb:ich mein du studierst ...und arbeitest ...und sammelst Geld an ... aber nach 60 jahren humpst du sowieso in die grube
Was du hier beschreibst, könnte jemand sein der das Leben nicht ernst nimmt.

Das Leben ernst nehmen heißt für mich, so zu leben wie ich es für richtig halte und die Dinge tun die mir Freude bereiten. Einer macht halt gern dies oder jenes, ein anderer geht gerne studieren und arbeiten und wieder ein anderer liegt gerne den ganzen Tag nur rum und starrt ins leere. 1000 Köpfe - 1000 Wege zum Glück.

Ob man nun der Meinung ist, sein Leben ernst zu nehmen oder nicht, spielt im Grunde keine Rolle. Solange man mit sich und seinem Leben glücklich und zufrieden ist, ist alles gut :)


melden

Wie ernst sollte man das Leben auf Erden nehmen?

02.08.2017 um 18:48
was ne frage.

man sollte das beste draus machen. und sich nicht immer so ernst nehmen.

es gibt leute, die nehmen sich so ernst: die kann man nicht mehr ernst nehmen.


melden
5okrates
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Wie ernst sollte man das Leben auf Erden nehmen?

02.08.2017 um 22:10
@Wandermönch

Mach einfach was du willst.


melden
adeodata
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie ernst sollte man das Leben auf Erden nehmen?

06.08.2017 um 23:32
@Wandermönch
Wandermönch schrieb:Ist das alles hier echt so wichtig ?
Kommt drauf an, ob du wichtig bist. Bist du wichtig?
Wandermönch schrieb:nach welchen massstäben ?
Das Maß aller Dinge ist dabei wohl der Gedanke an sich. Was denkst du?
Wandermönch schrieb:vielleicht wäre alles viel entspannter wenn man nicht alles so mega ernst nehmen würde
Entspannter zu sehen ist nicht das selbe sich wie der Gleichmütige zu bewegen.
Wandermönch schrieb:wie ernst nehmt IHR euch selber - eure Umwelt - und die welt als ganzes ?
So ernst es geht. An manchen Tagen sogar so ernst, das daraus Gleichmut entsteht. :)


melden

Wie ernst sollte man das Leben auf Erden nehmen?

07.08.2017 um 02:37
das muss wohl jeder für sich selber entscheiden

ich persönlich find das alles hier auf der erde so absurd und weiss oft nicht mehr, ob ich heulen oder laut lachen soll.

ich kanns einfach nicht mehr wirklich ernst nehmen...resigniert, schon lange

ich glaub es war charlie chaplin (oder truman capote?) der meinte:"am ende war alles ein Witz"

menschen, die sich selbst zu ernst nehmen find ich immer besonders amüsant...ne geht gar nicht


melden

Wie ernst sollte man das Leben auf Erden nehmen?

07.08.2017 um 04:55
Ich habe schon immer alles sehr ernst genommen. 
Zumindest war dies in der Vergangenheit so.
Mit dem Älter werden habe ich mir eine gewisse LMAA Haltung angenommen da das Leben nur begrenzt ist auf dieser Welt. 
Wandermönch schrieb:Ist das alles hier echt so wichtig
Von daher sage ich nein ,es ist nicht alles so wichtig.


melden

Wie ernst sollte man das Leben auf Erden nehmen?

07.08.2017 um 15:30
@KAALAEL
KAALAEL schrieb:es ist nicht alles so wichtig.
als praktizierender Egoist lieg' ich mir nur selber am herzen.
der rest ist eben nur nicht zu vermeidentes beiwerk.

:-)


melden

Wie ernst sollte man das Leben auf Erden nehmen?

07.08.2017 um 16:34
@Wandermönch

ach, lache einfach drüber....

:) :)


melden

Wie ernst sollte man das Leben auf Erden nehmen?

07.08.2017 um 17:01
@Wandermönch
bierernst humorvoll !


melden

Wie ernst sollte man das Leben auf Erden nehmen?

07.08.2017 um 19:30
Wandermönch schrieb:wie ernst nehmt IHR euch selber - eure Umwelt - und die welt als ganzes ?
Manchmal sehr ernst, manchmal überhaupt nicht ernst.
Ich bin noch relativ jung, aber bemerke bereits, das die Gelassenheit von Jahr zu Jahr zunimmt, wenn auch nur sehr leicht. Als Senior Fugacious bin ich vielleicht soweit zu sagen:
"ach leckt mich doch alle am Ar#*", und macht was ihr wollt"

Ich denke aber dass es die momentane Lebenslage ist, die unsere Haltung der Welt gegenüber zu großen Teilen bestimmen kann. Wenn es mir schäbig geht weil ich gerade meinen Job verloren, die Frau mich verlassen oder mein Kind gestorben ist, haben wir kaum eine Wahl; denn dann passen wir unsere Wahrnehmung dem bitteren Ernst des Lebens automatisch an. Man merkt einfach dass man die Zähne nicht auseinander kriegt.

Wenn jedoch alles wie geschmiert läuft und keine Probleme auf der Matte stehen, dann atmet sich die Luft viel leichter und der Ernst tritt wieder in den Schatten. Dann kann man auch wieder über die fieseren Witze lachen.

D.h. auch wenn wir versuchen können uns eine Haltung des Wiederstandes gegen kritische Zeiten aufzubauen, haben wir es trotzdem nicht immer in der Hand, wie wir darauf reagieren. Das zeigen uns Schicksalsschläge.

Ansonsten könnte der mittlere Weg des Weisheits letzter Schluss sein, oder gar besser dem Gleichmut vortritt zu lassen während die Ernsthaftigkeit mal halblang macht.


melden

Wie ernst sollte man das Leben auf Erden nehmen?

20.08.2017 um 10:22
Wandermönch schrieb:wie ernst nehmt IHR euch selber - eure Umwelt - und die welt als ganzes ?
Die Welt ist eine Bühne, auf der sich jegliches Leben abspielt und äußert oder darstellt, man kann abwechselnd Zuschauer und Akteur sein oder ist Beides zu gleicher Zeit, bei dem Versuch mich dem zu entziehen, mußte ich feststellen das wie von Geisterhand immer etwas aus dem Nichts auftaucht, das mich daran hindert. Jeder ist in seiner Matrix und seiner Umwelt, beides sorgt schon dafür jeweils ernst genommen zu werden, weil Verweigerung oder Gleichgültigkeit auf jeden Fall Konsequenzen hat, die Probleme mitsich bringen. Alles zu seiner Zeit also, ernst nehmen, wo es nötig ist, nicht ernst nehmen, wenn es Alternativen gibt.


melden

Wie ernst sollte man das Leben auf Erden nehmen?

31.08.2017 um 11:09
39e5ea6f5ffaf9fe63ce29c9f13304bf


melden

Wie ernst sollte man das Leben auf Erden nehmen?

31.08.2017 um 21:24
ich glaube an ein da sein nach den Tod und mache mir deswegen keine sorgen habe aber öfters tage wo viel über dinge in der welt nach denke aber zeigt dass mir nicht alles egal ist.


melden

Wie ernst sollte man das Leben auf Erden nehmen?

04.09.2017 um 04:33
Mit dem 100% Wissen auf ein totales Nichts nach dem Ableben, muss man das Leben vielleicht nicht ganz so ernst nehmen. Weiss allerdings niemand 100% nichtmal 0,001% :D Also sucht man nach dem Sinn des Lebens, um zu wissen, wie man es am besten spielt, damit man in einer möglichen nächsten Intanz möglichst gut dasteht


melden

Wie ernst sollte man das Leben auf Erden nehmen?

04.09.2017 um 17:43
Im All: Zwei Ausserirdische unterhalten sich.

Sagt der eine "Die dominante Spezies auf diesem Planeten haben satelliten-basierte Atomwaffen entwickelt."

Darauf fragt der andere, "Sind sie eine Bedrohung oder eine heranreifende, intelligente Lebensform?"

Antwortet dieser, "Keins von beidem. Sie haben sie auf sich selbst gerichtet."


melden
Anzeige

Wie ernst sollte man das Leben auf Erden nehmen?

11.09.2017 um 02:29
Spätestens, wenn man Videos schaut wie "Dummes Baby im Mutterleib geprankt", sollte man sich vielleicht doch Gedanken um etwas mehr Ernsthaftigkeit machen.
Wandermönch schrieb:wie ernst nehmt IHR euch selber - eure Umwelt - und die welt als ganzes ?
Ernst genug damit mir nur vieles aber nicht komplett alles egal ist.


melden
96 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden