Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Früher war alles besser, nicht wahr?

Früher war alles besser, nicht wahr?

05.10.2011 um 16:39
xionlloyd schrieb:Naja, wenn irgendwann der dritte Krieg tobt, kann ich (denke ich) schon behaupten, dass es heute besser war. ;)
Da hast Du schon recht, hatte das eher auf die Gegenwart bezogen. (Vielleicht dumm formuliert,...;-))

Aber eigentlich ist doch heutzutage eher "alles besser" als früher.
Sie die ganzen Fortschritte (vor allem in der Medizin)!


melden
Anzeige

Früher war alles besser, nicht wahr?

05.10.2011 um 16:44
@Plan_B

Sie haben mehr darueber nachgedacht, ob sie etwas brauchen oder nicht.
Seltsamerweise sind die Menschen eher verwirrt geworden als gluecklicher zu werden bei den Kaufangeboten vor denen sie nirgends verschont bleiben.

Ich hab mir seit laengerem abgewoehnt Kitsch zu kaufen der der welt einen Gefallen getan haette, wenn er nicht produziert worden waer.


melden

Früher war alles besser, nicht wahr?

05.10.2011 um 16:52
KoMaCoPy schrieb:Sie haben mehr darueber nachgedacht, ob sie etwas brauchen oder nicht.
Eher aus finanziellen Gründen, nehme ich an. Da wird es kaum anders gewesen sein als heute. Auch ich kaufe nur, was sein muss. Allerdings nehme ich mir die Freiheit, auch mal Firlefanz zu kaufen. Das konnte ich früher nicht.


melden

Früher war alles besser, nicht wahr?

05.10.2011 um 16:55
@Dr.Precht

na klar war früher alles besser!

http://home.vrweb.de/~was/x/frueher.pdf

;)

aber seit Raider Twixx heisst, ist diese Welt eine Andere.


melden

Früher war alles besser, nicht wahr?

05.10.2011 um 16:58
@Plan_B

ich denke aus Umwelt Gruenden gerade nicht darueber nach etwas einzukaufen. ;)


melden

Früher war alles besser, nicht wahr?

05.10.2011 um 17:04
Doors schrieb:Ich denke, das hängt damit zusammen, dass Menschen negative Erfahrungen der Vergangenheit verdrängen und positive idealisieren. Das ist offenbar ebenso menschlich wie irrtümlich.
so würde ich das auch sehen! Anders kann ich mir die immer weiter um sich greifende Ostalgie, auch nicht erklären.

Ich würde sagen es sollte nicht heißen , Früher war alles besser, sondern Früher war einiges anders ;)


melden

Früher war alles besser, nicht wahr?

05.10.2011 um 17:49
Für mich persönlich war es früher kein bisschen besser. Wenn ich an meine Kindheit und Jugend denke, dann weiß ich eines sofort, bei dem was ich erlebt habe, möchte ich die damalige Zeit niemals zurück haben.

Ich hoffe, dass es in der Zukunft besser wird.


melden

Früher war alles besser, nicht wahr?

05.10.2011 um 18:22
Hoffe ich auch. Meine eigene Jugend ist die Hölle auf Erden, also hoff ich das es aufwärts geht... irgendwann mal.


melden

Früher war alles besser, nicht wahr?

05.10.2011 um 18:37
Das hat eine ganz einfache Ursache, je weiter die Vergangenheit zurück ist, desto weniger erinnert man sich an die schlechten Zeiten. Nur die angenehmen Dinge bleiben meist intensiv im Gedächtnis.


melden

Früher war alles besser, nicht wahr?

07.10.2011 um 02:58
Das hört man ja oft genug wenn es um die eigene Jugend usw geht. Und ich denke jeder empfindet irgendwann mal so.

Was mir auffällt ist (ich weiß nicht ob das "früher" auch schon so war ;-)), dass gleichzeitig die Gegenwart überwiegend negativ belegt ist und allgemein Veränderungen als negativ empfunden werden.
Man trifft diese Haltung in allen Bereichen an: Kultur, Kunst, Mode, Architektur, Musik. Viele Leute meinen heutzutage einen Verlust hinsichtlich Qualität oder Ästhetik zu beobachten, während man die Qualität und Ästhetik von Damals in höchsten Tönen lobt. Dem "Alten und Bewährten" wird immer "Seele, Wärme und Charakter" zugesprochen, während die Moderne grundsätzlich als "Kalt, Seelenlos und künstlich" abgelehnt wird.

Woher kommt dieses Empfinden? Hat es mit Nostalgie und gleichzeitiger Unsicherheit bezüglich Veränderung zu tun? Gab es das schon immer oder ist es eher ein Zeitgeist-Phänomen?


melden

Früher war alles besser, nicht wahr?

07.10.2011 um 03:19
Es hat absolut nichts mit Qualität zu tun, sondern nur mit Andersartigkeit. Die "Neuen" legen neue Maßstäbe an, legen neue Wertigkeiten fest, und das passt den "Alten" nicht. Unabhängig davon gibt es natürlich Trends, die positiv wie auch negativ sind. Nur kann man die aus der Perpektive "jung" vs "alt" überhaupt nicht bewerten. Dazu sind die Teilnehmer der Disskusion zu befangen. Tatsächlich existieren Trends, die haben aber kaum etwas mit Generationen zu tun. Die Generationen bewerten ihr Handeln selbst später anders als zu dem Zeitpunkt an dem sie handelten. Natürlich gibt es Entwicklung, aber die haben weniger etwas mit Generationen zu tun als vielmehr mit dem Wissen - nachdem sie handelten. Also getreu dem Motto - Nachher ist man immer klüger...


melden
rockige
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Früher war alles besser, nicht wahr?

07.10.2011 um 04:34
Früher war besser:
- Waffeleis war billiger (30 bis 50 Pfennig die Kugel)
- keine blöden Fahrradhelme
- ich konnt als Kind sonstwohin fahren mit dem Fahrrad (im Grundschulalter) solange ich sagte wohin und wie lange
- Fernsehen schauen war toll weil seltener
- man musste als Kind nur wenige Sicherheitsregeln beachten wenn man alleine unterwegs war und die Eltern machten sich nicht soooo viele Sorgen wie heutzutage
- war ein Kind neben der Spur dann sollte es sich halt draußen mehr austoben und gut war (heute wird von vielen sofort ADHS vermutet und Kinder werden umgehend zum Arzt geschleppt)
- Schlug man sich das Knie auf gab es Jod und ein Pflaster - mehr nicht


Ja, ich für meinen Teil denke das es als Kind damals leichter war als heute.

Oh.. die Musik war auch besser *zwinker* ... was da heute an gecasteten Eintagsfliegen in der Musikbranche herumrennt ist doch nimmer schön...



Allgemein zum "Früher war alles besser":
Die Zeit verklärt Ansichten und Erinnerungen oft, man erinnert sich "nur" noch an die guten Erlebnisse und hebt diese auf ein gedankliches Podest. Die schlechten rücken dann eher in den Hintergrund.
Durch den Wandel der Gepflogenheiten, Sitten, Musikrichtungen, Kleidungsstile, durch den Wandel der Sprache, ist mancher leicht überfordert und klammert sich automatisch an "frühere Zeiten"... vergleicht somit dauernd gedanklich damals und heute.

(und das war jetzt eher allgemein gehalten, natürlich gibt es Menschen die froh sind das "Früher" hinter sich gelassen zu haben, natürlich gibt es Menschen denen die Anpassung an den Wandel der Zeit nichts ausmacht und natürlich gibts auch Menschen die die Vergangenheit nicht verklärt sehen sondern ganz klar mit allen Lichtseiten und Schattenseiten)


melden

Früher war alles besser, nicht wahr?

07.10.2011 um 05:11
Das ganze hängt einfach damit zusammen, dass der Mensch ein Gewohnheitstier ist.
Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht.
Zumindest die meisten Leute verhalten sich so, und haben einfach Angst vor Neuerungen und/ oder stehen diesen skeptisch gegenüber.
Die führt dazu, dass man sich, grade in dieser technologisierten Welt, mehr auf die simplen Sachen und Wege konzentrieren will.
Besondern die Generationen vor uns sind förmlich erschlagen von den ganzen modernen Dingen, es vergeht doch kein Jahr wo nicht eine technische Neuerung rauskommt.
Wenn ich mal meine Großeltern als Beispiel nehme, die haben nunmal 60 Jahre lang ohne Internet, Ipad etc. gelebt und plötzlich in den letzten Jahren kommen immermehr solche Dinge auf den Markt.
Sie sind es halt einfach nicht gewohnt. Für sie ist es nur ein weiteres Ding welches das Leben verkompliziert. Früher gings auch ohne.
Und dann kommt noch dazu was @martialis schrieb, man behält meist nur die positiven Sachen in der Erinnerung


melden
sternenstein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Früher war alles besser, nicht wahr?

07.10.2011 um 09:00
DerRing schrieb:"Die Jugend liebt heutzutage den Luxus.
Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor
älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten soll.
Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten.
Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die
Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer."
Sokrates (470 - 399 v. Chr.)
... nicht zu vergessen das Kabular, daß sie an den Tag legen..

Nunja.. ich denke, daß mit diesem Satz zum einen die eigene JugendZeit gemeint sein könnte.. und zum anderen war das Leben ruhiger.... und nicht so schnelllebig..


melden

Früher war alles besser, nicht wahr?

07.10.2011 um 10:40
@Dr.Precht
Wie oft höre ich den Satz von alten Leuten! Das ist wohl ähnlich wie: Es war Gottes Wille!
(für mich zumindest beides ähnlich)

Ein Satz, der es so einfach macht, um eine Sache zu erklären, die einem unangenehm ist.

Früher war alles besser höre ich z.B. wenn eine alte Dame mit einem Handy was anfangen soll. Oder wenn die Kids wieder so frech sind, wie man die heutige Jugend ja gern nennt, dann hört man: Früher waren die nicht so frech! Früher war alles besser.

Für mich ist dieser Satz ein Schutzschild im übertragenen Sinn. Eine Ausrede.

LG Shi


melden

Früher war alles besser, nicht wahr?

07.10.2011 um 10:41
Ja, früher war's besser. Eindeutig. :)

Man konnte noch im heimischen Fluß schwimmen, obwohl er wahrscheinlich verseuchter war als heute. Aber es war unbeschwerter. Kein Wissen - keine negativen Gedanken.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Früher war alles besser, nicht wahr?

07.10.2011 um 10:44
Besser war es glaub nie, es sah hochstens schöner aus, zumindest im Rückblick was man wahrnehmen konnte...in Wahrheit hat jede Zeit seine Schattenseiten, auch wenn wirs nicht immer wahrhaben wollen und es mit schönen Bildern der verklärten Erinnerung zupflastern...


melden

Früher war alles besser, nicht wahr?

07.10.2011 um 10:49
@DieSache
Ja. Man kann auch garnicht DIREKT vergleichen find ich. Was für das eine besser war, war eben wieder für das andere schlechter.

Die Menschen lebten ruhiger - aber leider nicht so lang. Als Beispiel.


melden
Buraddibon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Früher war alles besser, nicht wahr?

07.10.2011 um 10:50
http://www.youtube.com/watch?v=JC0YHeDgwmI

Aber mal ernsthaft, jeder jammert mal das es Früher besser war, das macht jeder mal egal wie alt er ist und auch jede Generation schimpft über die neue usw. das is wohl einfach so, was solls. Wenn das ab und an mal passiert is doch nix dabei, man sollte sich aber nicht von sowas fertig machen lassen.
Dr.Precht schrieb:Eure Meinungen zu diesem Satz, woher kommt dieses Sprichwort und weshalb interessiert sich niemand für den Wahrheitsgehalt seiner Aussage? Dient uns das Sprichwort wirklich nur als Mittel, sich nicht tiefer-gehend mit den Problemen der Gegenwart auseinander setzen zu müssen?
Der Wahrheitsgehalt dieser Aussage ist relativ, es kommt drauf an was derjenige damit meint, vill bezieht derjenige sich nur auf 2-3 Sachen die seiner Meinung nach früher wirklich besser waren.


melden
Anzeige
rockige
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Früher war alles besser, nicht wahr?

07.10.2011 um 11:12
Oh yeah, an das Lied musste ich heut Nacht denken, lachhhhh


melden
378 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt