Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

2 Gedankenleser?!

41 Beiträge, Schlüsselwörter: Philosophie, Gedankenlesen, Kurzschluss

2 Gedankenleser?!

25.02.2013 um 18:40
Beide würden merken, dass sie etwas sehr Sinnloses tun, und es würde schnell langweilig werden, wenn nicht einer ausbricht und denkt: Lass uns ein Bier trinken gehen.


melden
Anzeige

2 Gedankenleser?!

27.02.2013 um 14:06
@Plan_B
Herrlich xD


melden
Ekon3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2 Gedankenleser?!

28.02.2013 um 01:13
Sie spiegeln sich und spiegeln sich...
irgendwann weiss keiner mehr von beiden, wo es anfing und endet..
sie fragen sich ständig, ob sie noch sie selbst sind..
sie wundern sich ständig auf`s neue, warum der andere das sagt/schreibt, was sie selbst geschrieben haben könnten..
sie ziehen sich an und stossen sich ab, denn es fasziniert, sich selbst gespiegelt zu sehen und macht gleichzeitig Angst, sich nicht mehr abgrenzen zu können oder keine eigene Persönlichkeit mehr zu haben...
Ziemlich verwirrend ,das ganze.
Dann kommt es noch darauf an, Was sich spiegelt bzw mit was sich die Personen befassen geistig und mit welchen Energien sie verbunden sind. Und , was für Ängste in ihrem Unterbewustsein liegen, denn diese spiegeln sich auch , aber eben nicht direkt, sondern spiegelverkehrt.
Das bedeutet, der eine sieht im anderen einen Wesenszug und verhält sich dementsprechend..
wobei sich dann herausstellt, dass es sein eigener Wesenszug ist, den er erst dadurch verstanden hat, dass er die Reaktion des Gegenübers angenommen hat.

Das bedeutet, dass man eine Situation und sein eigenes Verhalten erst dann versteht, wenn man beide Seiten kennt. Erst dann durchschaut man es und kann frei sein davon.
Ist insofern auch hilfreich für die Entwicklung, solange man sich nicht durcheinanderbringen lässt, was nicht so einfach ist.

Was es bringt, ist Dinge durch den anderen zu sehen, die einem sonst in sich verborgen sind und sich damit auseinanderzusetzen. Gleichzeitig läuft man jedoch Gefahr, sich in Dingen zu verwickeln, mit denen man gar nichts zu tun hat, also sich unnötige Probleme zu machen.
Ist die Verbindung von egoistischen Grundzügen einer oder beider Personen durchzogen, hat es sicher hauptsächlich behindernde Wirkungen.
Ist es eine leichte Verbindung, ermöglicht sie wortlose Kommunikation, was sicher sehr harmonisch sein kann.
Es kommt also immer auf die Personen bzw deren Absichten an.

Irrwitzigerweise wird es so sein, dass wenn bei einer eher behindernden/verwirrenden Verbindung einer sich abtrennt, um den Einfluss des anderen auf ihn und seinen auf den anderen zu entbinden, der andere das wissen wird und es parallel auch tut. ;)


melden

2 Gedankenleser?!

01.03.2013 um 21:18
@StrangeR95
ist gar nicht möglich denn beim Gedanken lesen einer ist der "sender" und der andere ist "empfänger".Auch wenn beide Gedanken lesen kann,gleichzeitig geht es nicht.Allso dieses Thread ist Sinnlos.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2 Gedankenleser?!

02.03.2013 um 17:26
haha :D
interessantes Gedankenspiel.

Er würde lesen dass der andere seine Gedanken liest.
ziemlich verwirrend. :vv:
Ekon3 schrieb:irgendwann weiss keiner mehr von beiden, wo es anfing und endet..
stimmt. Es würde eine Endlosschlaufe geben bis einer der Beteiligten etwas anderes denkt.


melden

2 Gedankenleser?!

04.03.2013 um 14:41
Ich schätze, dass beide dann sowas ähnliches wie "ERROR" lesen würden ..


melden

2 Gedankenleser?!

05.03.2013 um 06:58
Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen,fliegen Fliegen Fliegen nach :D


melden

2 Gedankenleser?!

05.03.2013 um 21:36
Ich weiss was du denkst
Ich weiss dass du weisst was ich denke
Ich weiss dass du weisst dass ich weiss was du denkst
Ich weiss dass du weisst dass ich weiss dass du weisst was ich denke
Ich weiss dass du weisst dass ich weiss dass du weisst dass ich weiss was du denkst
Ich weiss dass du weisst dass ich weiss dass du weisst dass ich weiss dass du weisst was ich denke

Wenn ihr denkt das wäre schlimm. Es ist viel schlimmer wenn sie versuchen Schachzuspielen.


melden

2 Gedankenleser?!

09.03.2013 um 13:11
Ich glaube der 1. Gedankenleser liest die Gedanken des 2. und der 2. liest die Gedanken des 1. Gedankenlesern.

Oder: beide Schädel explodieren.😉😉


melden
Shu-Shan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2 Gedankenleser?!

09.03.2013 um 23:38
Gedankenleser 1 liest mit jeder Garantie nicht die eigenen Gedanken in Gedankenleser 2, weil jeweils beim Erfassen der Gedanken eines Gegenübers (egal ob Gedankenleser oder nicht) logischerweise individuelle Interpretationen und Reaktionen folgen, die nur auf eigene Erkenntnisse beruhen können, was wiederum beim Gegenüber neue Interpretationen auslöst.

Was aber geschehen könnte wäre eine Art Katatonie, also eine komplette physische wie psychische Bewegungslosigkeit beider, ausgelöst durch immer schnelleren Wechsel an Impulsen und daraus resultierender Ratlosigkeit.

Spontan fällt mir der Blick in einen Spiegel ein, dem minimal abgewinkelt ein weiterer Spiegel gegenübersteht.

Ich stelle mir den Versuch interessant vor, würden beim Gedankenlesen eineiige Zwillinge einander gegenüberstehen.


melden
nixweltall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2 Gedankenleser?!

10.03.2013 um 00:47
eigentlich eine gute frage

wenn alle menschen die veranlagung hätten gedanken lesen zu können, gäbe es keine individualität mehr und folgedessen auch nichts mehr dass man von einem anderen menschen lesen könnte. der mensch würde also nur noch als zelle funktionieren und nur noch logische reaktionen ausführen


melden
Shu-Shan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2 Gedankenleser?!

12.03.2013 um 15:05
@nixweltall
Mich würde interessieren wie du zur Ansicht gelangst, dass die Fähigkeit aller, Gedanken zu lesen, die Individualität aufheben soll.
Nur zu wissen was der andere denkt, bedeutet meiner Meinung nach nicht gleichzeitig, die empfangene Information auch zu verstehen, oder sie in der selben Weise wie das Gegenüber verarbeiten zu können/wollen.

Zudem: wenn ich auch weiss, dass meine Gedanken gelesen werden, enthebt mich das nicht der Möglichkeit, weiterhin das zu denken, wozu ich individuell die Lust oder Fähigkeit habe, was beim Gegenüber (vielleicht aus Mangel an eigener Vorstellungskraft) durchaus noch Überraschung auslösen könnte, auch wenn diese im 'Zeitalter des Gedankenlesens' dann nicht mehr verbal kommuniziert werden müsste, aber dennoch da wäre.

(Abgesehen von uns Menschen, es könnte ja sein, dass Tiere, etwa Wale, oder Schildkröten, längstens auf diese Weise kommunizieren, und die 'Superrasse' Mensch ihnen diesbezüglich um Welten unterlegen ist…)

Vielleicht müsste man klärend den Begriff 'Gedanken' schon auch näher definieren. Zählen dazu die bewussten Gedanken, oder gehören dazu auch unbewusste Regungen wie Ängste oder Kompensationen, die bspw. das Gegenüber vielleicht wahrzunehmen in der Lage ist, dem 'Sender' jedoch bewusst (noch) vorenthalten sind?


melden

2 Gedankenleser?!

12.03.2013 um 19:53
Ich denke auch, dass es keine "Auslöschung von Individualität" geben kann, da alle Menschen verschieden Handeln. Wenn jeder wirklich Gedanken lesen könnte, dann weiß jeder, was sein Gegnüber denkt, was aber noch nicht heißt, dass er diesen nun zu 100% kennt und sofort Denkt und handelt wie er.
"Individuell" bedeutet nichts anderes als "verschieden". Und Ich denke nicht, dass wenn jemand die Gedanken eines anderen lesen würde, dieser sofort alle Eigenschaften von ihm kopiert und zu einem 100% identischen Klon wird.
Das würde für micht "Auslöschung von Idividualität" bedeuten.

Auch wenn alle Gedanken lesen könnten, wäre jeder doch von grundauf verschieden.


melden
nixweltall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2 Gedankenleser?!

13.03.2013 um 04:07
Shu-Shan schrieb:Mich würde interessieren wie du zur Ansicht gelangst, dass die Fähigkeit aller, Gedanken zu lesen, die Individualität aufheben soll.
entscheident ist dabei wohl, wie die übertragung der gedanken vonstatten geht. nimmt man sich explizit eine person vor, der man in den kopf sehen will, oder empfängt man automatisch die gedanken einer person, wenn man generel an sie denkt, oder einfach nur in seiner nähe ist. wenn es da kein gesondertes gate gibt, dass man für die anwendung des gedankenlesens öffnet, und alle gedanken der menschen einfach frei durch den raum schwirren und sich nach irgendeinem system zusammenfinden, dann ist doch die individualität eines einzelnen nicht mehr vorhanden


melden

2 Gedankenleser?!

13.03.2013 um 13:48
Ein wahrer Teufelskreis


melden
Shu-Shan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2 Gedankenleser?!

13.03.2013 um 15:47
@nixweltall

Ohne dieses gesonderte 'Gate', würde die Individualität jedes Einzelnen wohl tatsächlich hops gehen. Unter diesem Aspekt betrachtet, erscheint mir dann auch die Konsequenz einleuchtend, wonach die Menschheit eine Reduktion auf einen systematisch pulsierenden Gesamtorganismus erfahren würde.

Mir persönlich sagt die Vorstellung an ein diffuses 'Gate' zur Gedankenübertragung nicht zu, da ich dies nicht als Weiterentwicklung in der Evolution betrachten würde. (Bei der Entstehung des Lebens, bspw. in der befruchteten Eizelle, gibt es ja dieses systematische Pulsieren schon, und obwohl keiner weiss woher dieser Impuls kommt, ist er GRUNDLAGE allen Lebens auf diesem Planeten)

Den 'upgrade'-Menschen (durch den neu errungenen 6. Sinn der Gedankenübertragung) stelle ich mir spannender vor, wenn man die Individualität miteinbezieht.

Und hier noch einen kleinen Denkanstoss für den Thread:
Man stelle sich vor, die gesamte Nachrichtenübertragung wäre plötzlich nicht mehr notwendig. (…Und via Medien könnte dann nicht mehr irgendwelcher Mist verbreitet werden..)


melden
nixweltall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2 Gedankenleser?!

13.03.2013 um 15:51
Shu-Shan schrieb:Man stelle sich vor, die gesamte Nachrichtenübertragung wäre plötzlich nicht mehr notwendig. (…Und via Medien könnte dann nicht mehr irgendwelcher Mist verbreitet werden..)
jo, das ist lustig, wenn man mit der "wahrheit" verheiratet ist


melden
Shu-Shan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2 Gedankenleser?!

13.03.2013 um 16:00
nixweltall schrieb:jo, das ist lustig, wenn man mit der "wahrheit" verheiratet ist
...also wohl für ziemlich viele ganz unlustig :(


melden
doob
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2 Gedankenleser?!

14.03.2013 um 14:09
das zeigt mMn, das beide die selben Gedanken lesen, dass
es eben keine eigenen Gedanken gibt, sondern eigene
Interprtationen von Gedanken.
So wie als würde Wasser einen eigenen Flusslauf
in den Furchen der Personen bilden und einen Gdankenstrom auslösen.


melden
Anzeige
doob
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2 Gedankenleser?!

14.03.2013 um 14:13
..der Gedankenleser versucht eben nur die Reaktion
der Gedanken des Gegenübers zu erkennen/ zu lesen.


melden
518 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt