Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Richtig oder Falsch

40 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Philosophie, Sinn

Richtig oder Falsch

26.12.2012 um 04:02
Seit langem quält mich etwas
Keine Dämonen oder Nachtalben
Sondern ein Gedanke...

Ich frage mich wie soll ein Mensch entscheiden ob das was er tut richtig ist oder falsch
Bei allem was ich tue bleibt ein bitterer Nachgeschmack und die Frage nach dem Sinn
Richtig und Falsch wurde von den Menschen definiert wer sagt denn das wir nicht unglaublich auf dem Holzweg sind
Endeffekt lich bringt mich das dazu mich von der Menschheit abzuwenden sie für ihre Dummheit zu verurteilen und mich in den Glauben hineinzusteigern das wir eigentlich nur die Dinosaurier des heutigen Zeitalters sind
Versteht mich nicht falsch ich zähle mich genauso dazu da ich mindestens genauso dumm bin wie alle anderen auch.

Das soll keine Ich-heul-mich-über-mein-trauriges-leben-aus-Story werden sondern eine Philosophische Frage
Wie kann ein Mensch wissen ob das was er tut Richtig oder Falsch ist
Vielleicht kann mir ja hier jmd weiterhelfen :)


melden
Anzeige
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Richtig oder Falsch

26.12.2012 um 04:03
Das ist das Leben. Du lernst einfach mit jeder Entscheidung dazu. Egal, ob sie falsch oder richtig ist :)


melden

Richtig oder Falsch

26.12.2012 um 04:34
@Bös.Artig

Es obliegt alleinig deinem Ermessen, inwiefern dir deine eigenen Entscheidungen zumutbar und korrekt erscheinen.
Was kümmern dich, die zumeist oberflächlich anmutenden Definitionen darüber - machst du von jenen deine Wahl abhängig?
Es handelt sich um reine, gesetzte Richtlinien ohne jede Wertigkeit, welche in keinster Weise bestimmte, personifizierte Situationen und Sachlagen aufzugreifen imstande sind - weshalb sollten sie dann von Belang sein?
Verlasse dich stets darauf, was mit deinem Gewissen und deinem persönlichem Verständnis von Ethik und Moral vereinbar erscheint, dies sind Entscheidungen, welche dir niemand abnehmen kann und auch niemand sollte.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Richtig oder Falsch

26.12.2012 um 04:39
"jeder" weiß es nur "keiner" hat die Lust gegen den Strom zu schwimmen weils auf dauer zu anstrengend wird .. und deshalb fügt er sich der Masse ..


melden

Richtig oder Falsch

26.12.2012 um 04:47
@Mrs.Mikaelson
Du sagst Gewissen, Ethik und Moral
All das sind Erfindungen des menschlichen Geistes und sagen nichts aber auch rein garnichts über über die tatsächliche Richtigkeit des Handels aus.

Aber das ist ein Missverständnis das aufkommen musste.
Ich hab mir schon fast gedacht das ich zuwenig ins Detail gegangen bin

Der Mensch ist seinem Schöpfer (und damit meine ich nicht Gott sondern das Universum)
schuldig das Größtmögliche aus seinem Leben zu machen.
Seht euch unseren Körper an unser Gehirn 87.000.000.000 Nervenzellen die alle eine Eigenständige Bedeutung haben
Und wir fristen unser Dasein mit dem Heucheln von Emotionen und dem Konsum
Nichts davon kommt mir Richtig vor alles scheint Kontraproduktiv für das Universum zu sein das uns geschaffen hat
Das alles kommt mir so unglaublich Falsch vor
Aber die Menschheit behauptet das es Richtig sei so zu Leben
Pflanze 1 sinnlosen Baum Zeuge ein sinnloses Kind und verbring dein Großartiges Leben damit das was dir vom Universum gegeben wurde nicht zu nutzen.

Nun nochmal die Frage wie soll ein Mensch Richtig oder Falsch definieren


melden

Richtig oder Falsch

26.12.2012 um 04:57
@Bös.Artig

Wären dir meine Beiträge auch nur ansatzweise bekannt, so wüsstest du bereits, dass unsere Ansichten keinesfalls konträr verlaufen.
Du offerierst mir hiermit keine Neuigkeiten, zeigst mir lediglich Schlussfolgerungen auf, zu welchen ich bereits vor langer Zeit gelangt bin.
Nur eines von zahllosen Beispielen, welche Ansicht ich über die uns umgebende Gesellschaft und ihre Normen hege:
Diskussion: Body Modification - Ist das cool? (Beitrag von Mrs.Mikaelson)


Überdies: wie du es auch drehst und wendest, ungeachtet unter welchen Gesichtspunkten - es zählt alleinig die Definition der Begrifflichkeiten "richtig" und "falsch" , welche sich in deinem Inneren gebildet haben, welche du bereit bist zu vertreten.


melden

Richtig oder Falsch

26.12.2012 um 05:04
@Mrs.Mikaelson
Ich wollte dir nicht das Gefühl vermitteln das wir Verschiedene Ansichten haben, mehr hatte ich den Eindruck das ich die Frage Falsch gestellt hab und du sie deswegen nur so beantworten konntest
:)

Da hast du wohl Recht meine Definition ist die, die theoretisch zählt nur ist sie abhanden gekommen mit dem Wissen das ich das Produkt meiner Umwelt (und meiner Eltern natürlich) bin.
Allerdings stimme ich da mit dir auch wiederum nicht ganz überein
Gesellschaftlich gesehen kann jeder nur für sich selbst definieren ja
Allerdings gibt es immer nur eine Wahrheit


melden

Richtig oder Falsch

26.12.2012 um 05:09
@Bös.Artig

Dies habe ich dir auch in keinster Weise übel genommen.
Ich bestehe lediglich darauf, meinen Standpunkt klar zu vertreten.

Ich kann nachvollziehen, womit du mittels deiner Fragestellung abzielst, doch handelt es sich dabei wieder einmal um eine jener Fragen, bei welchen man selbst gefordert wird, sich die Antwort zu geben.
Die Wahrheit ist zu jedem Zeitpunkt jene, welche deinem Geiste inne wohnt, welche deine eigenen Ansichten unterstützt und diesen nicht zuwider verläuft.
Dass es sich dabei um eine höchst frustrierende Thematik handelt, möchte ich hierbei gar nicht infrage stellen.


melden
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Richtig oder Falsch

26.12.2012 um 05:12
Was an meinen Handlungen, welche andere Menschen in irgendeiner Form betreffen, Richtig oder Falsch ist bestimmt die Masse.

Was für mich Richtig oder Falsch ist bestimme ich.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Richtig oder Falsch

26.12.2012 um 05:47
@Bös.Artig


Jede Entscheidung ist so fern falsch, da sie für richtig empfunden werden kann!

So etwas wie falsch und richtig gibt es nur augenscheinlich. Hat man eine Entscheidung getroffen, dann liegt man immer falsch, egal wie sehr man meint, man liege richtig!

Einen Menschen das leben zu retten ist nicht richtiger, als das Leben eines Menschen zu nehmen. Das Leben oder der Tod entscheidet nicht zwischen richtig oder falsch, das tut man immer selbst. Und wenn man das tut, dann entscheidet man sich für beides, denn die Scheidung des einen, kann nur falsch und richtig zur gleich sein.


melden

Richtig oder Falsch

26.12.2012 um 05:52
@dergeistlose

Wie ich schon schrieb es gibt nur eine Wahrheit
Man kann nicht sagen der Baum Produziert keinen Sauerstoff oder dergeistlose heißt nicht dergeistlose
schließlich ist es ja so
Also muss es auch ein richtig und ein falsch geben
Richtig: Der Baum produziert Sauerstoff
Falsch: Er produziert keinen


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Richtig oder Falsch

26.12.2012 um 06:04
@Bös.Artig


Es ist nicht richtig, das der Baum Sauerstoff produziert, sondern wirklich. Und die Wirklichkeit kann nicht richtig sein, sonst musste die Illusion darin falsch sein. Und eine falsche Illusion die in der richtigen Wirklichkeit gelebt, erlebt werden kann, kann dann nicht wirklich sein, weil sie falsch ist.

Da aber Milliarden illusorisch leben, kann der Baum in der Wirklichkeit nicht richtig sein. Deshalb wird er auch abgeholzt und stattdessen Hochhäuser gebaut, weil einige durch diese Vermutung meinen, das Bäume nicht wichtig sein können. Das was sie tun ist wo weit richtig, das ihre Annahme dadurch bestätigt wird.


Etwas richtig und falsches kann nur in einem Raum existieren. Und Räume kann man spalten und begrenzen. In dem Gedankenraum in dem wir uns bewegen,den wir spalten und dadurch etwas für richtig und falsch annehmen, existiert der Baum nicht wirklich, sondern ist so weit richtig das wir ihn abholzen und daraus Häuser bauen müssen. Die Folgen dieser Annahme sind für alle Immens!


Schon alleine diese Tatsache, dabei gebe es auch noch so viele andere, zeigt auf, das immer nur dann etwas richtig ist, wenn man es benutzen kann um daraus einen eigenen Vorteil zu sichern.


melden

Richtig oder Falsch

26.12.2012 um 06:10
Ich weiß ob ich es Richtig oder Falsch mache, wenn ich gegen meine eigenen Prinzipien verstoße - das ist falsch, andererseits ist es auch falsch, etwas zu tun, was anderen schadet bzw. rein egoistisch ist sowie ist es falsch, wenn man es nur aus zwang tut (d.h. nicht, dass man nicht etwas für jemanden tut, weil man ihm liebt - da ist es ok :ok: )

Alles andere ist richtig - man sollte auch nicht auf den Zug "der anderen" springen und deswegen machen, was alle anderen auch machen. Man muss kein Jesus dafür sein, aber auch nicht vollkommen abgeschnitten von den andren - das gesunde Mittel ist das, was man braucht :vv:


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Richtig oder Falsch

26.12.2012 um 06:17
@RobbyRobbe
RobbyRobbe schrieb:Ich weiß ob ich es Richtig oder Falsch mache, wenn ich gegen meine eigenen Prinzipien verstoße - das ist falsch
Deine Prinzipien sind also so weit richtig, das es falsch wäre dagegen zu verstoßen! Wäre das nicht ein eigener Vorteil, den man daraus entziehen will? Und ist man dann nicht schon wohl egoistisch genug, wenn man behauptet, das die eigenen Prinzipien so weit richtig sind, das es falsch wäre dagegen zu verstoßen?!

Wer bestimmte die Prinzipien?! Jemand tötet aus Prinzip, stiehlt, verschmutzt die Umwelt, liebt, hasst, verbreitet angst, ignoriert, toleriert, unterdrückt aus Prinzip. Welches Prinzip ist da wirklich richtig ?!


melden

Richtig oder Falsch

26.12.2012 um 06:19
@dergeistlose

Vielleicht versteh ich dich auch falsch aber sprichst du von der sich selbst erfüllenden Prophezeiung ?


melden

Richtig oder Falsch

26.12.2012 um 06:19
@dergeistlose
Im rahmen zu sich selber - man sollte sich selber treu sein ;)
Wenn man mit seinen Prinzipien anderen schadet, sind die natürlich falsch :vv:


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Richtig oder Falsch

26.12.2012 um 06:20
@Bös.Artig


Nein, ganz bestimmt nicht.

@RobbyRobbe


Ist man selber den so weit richtig, das man sich selbst treu sein kann?! Warum machen Menschen dann so viele Fehler im Leben, wenn sie richtig und sich Selbst dadurch treu sind?!


melden

Richtig oder Falsch

26.12.2012 um 06:25
@dergeistlose
dergeistlose schrieb:Ist man selber den so weit richtig, das man sich selbst treu sein kann?! Warum machen Menschen dann so viele Fehler im Leben, wenn sie richtig und sich Selbst dadurch treu sind?!
wie genau kann ein mensch denn dann einen fehler machen ?


melden

Richtig oder Falsch

26.12.2012 um 06:25
@dergeistlose
Theorie und Praxis sind immer zwei paar Schuhe - theoretisch müsste es keinen Hunger aus der Welt geben, aber es gibt ihm und so ist es mit den Menschen. Du beziehst dich nur auf die Prinziepen - aber müsste eher ein selbsteingreifendes System sein - sodass es nur möglich ist wenn A, B und C stimmen und nicht nur A. Deswegen kann man nichts machen, obwohl es die eigenen Prinzipen sind, dafür aber anderen schadet - ergo kann man niemanden aus Prinzip töten.

Und was meinst du mit Fehlern?
Unausreichendes Wissen ist einer der größten Fehler bzw. verursacher für Fehler...


melden
Anzeige
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Richtig oder Falsch

26.12.2012 um 06:34
@Bös.Artig


In dem er etwas für richtig und falsch hält!


@RobbyRobbe


Die Praxis folgt immer der Theorie und ist ihr weit voraus. Wenn man nun meint, das es richtig wäre, das niemand auf dieser Welt verhungern sollte, dann fehlt einem wohl so viel wissen, das man dadurch nicht erkennt, das die eigene Theorie zu dieser Praxis führt! Den man hat genug essen im Bauch um nun meinen zu können, das niemand verhungern sollte! Die eigene Praxis führt einen zu der Annahme, das es falsch ist, das Menschen auf dieser Welt hungern müssen. Im Grunde ist es aber nicht falsch oder richtig, sondern eine logische Konsequenz der Annahmen. Nicht jeder nimmt das gleiche an auf dieser Welt. Im Grund nimmt man nur so viel auf, wie einem gegeben wird. Durch diese Annahme heraus etwas richtig zu urteilen, macht alles andere falsch. Den der,der hungert, hungert, weil andere es für richtig empfinden!

Die eigene Empfindung, in dem etwas richtig sein kann, ermöglicht allen anderen, in dem es falsch sein kann. Man spaltet den Raum und damit die Wirklichkeit. Die Menschen hungern also nicht, weil sie zu wenig Geld haben, nein, das ist nur die Wirkung der Ursache, aus der wir etwas richtiges annehmen! Es ist die Ursache, das denken, das auf sich selbst bezogen etwas für richtig hält!

Würden wir aufhören etwas richtig und damit auch etwas falsches anzunehmen, dann würde es auch nichts falsches und richtiges mehr geben! Menschen müssten weder verhungern, noch sich gedanken um verhungernde durch ihren gefüllten Magen machen.

Also stimmt das wohl, was du sagst. Ein Fehler kommt immer dann zu tage, wenn kein Wissen vorhanden ist. Wenn keiner seine eigenen Fehler, durch das richtige erkennt, dann meint man richtig zu liegen und liegt damit auch gleichzeitig falsch!

Ein Baum ist nicht richtig oder falsch. Ein Baum ist wirklich, er wirkt für alle gleich! Ein Mensch der jedoch etwas für richtig hält, wirkt nicht für alle gleich, sondern nur für die, die auf die selbe weise richtig liegen wollen!


melden
246 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden